Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.11.2018
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Wirbelversteifung Lws l5/s1

    Hallo liebe Mitglieder,

    mir wurde Ende Augusg dieses Jahr die Lendenwirbelsäule versteift. Da es schon sehr vortgeschritten war.
    Ich könnte meinen Altag nicht mehr richtig bestreiten geschweige denn Sport treiben. Jetzt meine Frage, hat jemand Erfahrung mit dem Wiedereinstieg in den Laufsport (Marathon)? Kennt jemand einen fähigen Physio in Nürnberg?
    Vielen Dank schon mal

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Michel1000:

    DrProf (03.11.2018)

  3. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.199
    'Gefällt mir' gegeben
    234
    'Gefällt mir' erhalten
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Michel1000 Beitrag anzeigen
    Kennt jemand einen fähigen Physio in Nürnberg?

    https://www.fcn.de/profis/team/betreuer/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. #3
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.038
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Das ist mal wieder eine Vorstellung, wie ich sie liebe....

    Du erwartest scheinbar eine qualifizierte Aussage bei völlig unzureichenden Angaben....

    - Wie alt bist du?
    - Wieviele km läufst / bzw bist du vor der OP gelaufen in der Woche?
    - Was war der Grund für die Versteifung?
    - Was sagt denn dein Arzt dazu?
    - Hast du noch Beschwerden ?
    - Willst du wieder Marathon laufen oder brauchst du nur einen fähigen Physio?
    - Was erwartest du von ihm (dem Physio)?
    - Hast du keine Reha gemacht?
    - Welche Schwachstellen soll der Physio gezielt bearbeiten ? Oder soll er dir beim Wiedereinstieg ins Laufen unterstützen?
    ...
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  5. #4
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.499
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    Das ist mal wieder eine Vorstellung, wie ich sie liebe.... ...
    Diesmal ist jemand gefragt, der mit Versteifung von Lendenwirbeln wieder durch die Gegend läuft. Der soll gefälligst berichten.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  6. #5
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.038
    'Gefällt mir' gegeben
    96
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Ich glaube kaum, dass er da viele Erfahrungsberichte zu lesen bekommt.....
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  7. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.773
    'Gefällt mir' gegeben
    157
    'Gefällt mir' erhalten
    515

    Standard

    Ich könnt ja mal fragen, ob jemand mit versteiftem Großzeh rumläuft und mir von seinen Erfahrungen erzählt

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    ...ob jemand mit versteiftem Großzeh rumläuft und mir von seinen Erfahrungen erzählt
    Bingo, das trifft tatsächlich zu.
    Allerdings ist bei mir nur der linke Zeh versteift, meine Erfahrungen sind daher völlig einseitig.
    Aber prinzipiell kann ich behaupten: Es läuft. Sogar sehr gut.

  9. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.773
    'Gefällt mir' gegeben
    157
    'Gefällt mir' erhalten
    515

    Standard

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Bingo, das trifft tatsächlich zu.
    Allerdings ist bei mir nur der linke Zeh versteift, meine Erfahrungen sind daher völlig einseitig.
    Aber prinzipiell kann ich behaupten: Es läuft. Sogar sehr gut.
    Dann erhöht sich meine Hoffnung nun noch etwas mehr

    Denn gaaaanz so witzig war meine Frage gar nicht gemeint und deine Antwort freut mich. War es doch vor vier Jahren ein Ultraläufer, der mir von seinen zwei versteiften Zehen erzählte und mit diesen wunderbar laufen konnte. Sein Bericht gab mir schon sehr zu denken konnte mir seit dem doch eine solche OP vorstellen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Mein grosser Onkel ist aber nicht operativ, sondern unfallbedingt versteift.
    Über oprative Versteifungen der Wirbelsäule habe ich mal einen interessanten Fernsehbericht gesehen. Derartige Operationen werden überproportional häufig in Nord-Hessen duchgeführt und sanieren eine kleine Anzahl von Orthopäden finanziell. Eine Wirksamkeit für den Patienten, wird von nicht nord-hessischen Orthopäden in aller Regel nicht gesehen.
    Aber das trifft wohl auf die Mehrzahl orthopädischer Schnippeleien zu. Riesen Aufwand und allenfalls ein Placeboeffekt.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ickehier:

    Malu68 (03.11.2018)

  12. #10
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.117
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Über oprative Versteifungen der Wirbelsäule habe ich mal einen interessanten Fernsehbericht gesehen. Derartige Operationen werden überproportional häufig in Nord-Hessen duchgeführt und sanieren eine kleine Anzahl von Orthopäden finanziell.
    Nicht die Orthopäden, die Kkh´s profitieren (Fallpauschale!)
    Habe so einen Fall in unserer Kegeltruppe. Von Reizstromimplantaten bis hin zur Versteifung hat er alles vom Hr. Professor! machen lassen.
    Was hat geholfen... nix!
    Rückengymnastik hat ihm geholfen,aber das Jahrelang durchzuhalten, dazu hat es eben nicht gereicht.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  13. #11
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.499
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Mein grosser Onkel ist aber nicht operativ, sondern unfallbedingt versteift.
    Bei dem einen so, dem anderen so. Meiner ist gar nicht mehr da und wurde aufgrund lebensbedrohender Krebsdiagnose weiträumig bis zum Fußballen entfernt. Angesichts der ernsten Situation ist im Nachhinein nicht mehr verständlich, warum ich damals mit der Amputation zögerte und die Frage zu stellen wagte, ob Laufen danach noch möglich sei, worauf sich die Häupter schweigend senkten. Der leitende Physiotherapeut wies noch darauf hin, wie wichtig gerade der Großzeh zur Führung und zur Balance sei, was sicherlich richtig, nur für mich nicht ermutigend war.

    Auch für Fachleute ist eine Prognose schwierig, da wird von Patientenseite oft zu viel erwartet, genauso wie in einer Uni-Klinik kein Platz für Sentimentalitäten ist. Mein Hausarzt - früher nannten die sich praktische Ärzte - brachte es auf den Punkt: Sei froh, dass du noch lebst und probiere nach und nach, was noch geht. Und wie recht er hatte, eigentlich geht alles wieder, nur eben behutsamer und vorsichtiger dosiert, was dem Alter entsprechend ohnehin angezeigt ist.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  14. #12
    Avatar von Roadrunner1973
    Im Forum dabei seit
    16.04.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Abend Michel1000, ich bin eine Leidensgenossin. Gleiche Wirbeletage mit 6 Schrauben nach Wirbelgleiten. Ich wurde 2016 operiert, laufe nun schon wieder gute 6-8 Kilometer. War aber eine echt harte Zeit und konsequentes Training. Leider komme ich nicht aus Nürnberg.
    Viele Grüsse und gutes gelingen

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bandscheibenvorfall LWS - trotzdem laufen?
    Von kunstwally im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 23:17
  2. LWS/Überpronation/Ischias/ISG
    Von Mafi1985 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 17:57
  3. Bandscheibenvorfall LWS
    Von Klummi im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 15:58
  4. Entzündung des Nervenkanals L4/L5
    Von conen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 21:39
  5. Ischias- und LWS-Probleme?
    Von U_d_o im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft