Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Ernährung?!

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    25.10.2015
    Beiträge
    27
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Ernährung?!

    Hallo, ich habe mal eine Frage an euch ,nehmt ihr nach eurem Training Nahrungsergänzungs-produkte? z.B Eiweißshake ect. Wenn ja kauft ihr es in Pullberform oder macht ihr es selber und wie macht ihr es ? Wie sollte man sich genau Ernähren nach dem Training ? Wie sieht es mit Vitamin-Tablettten aus? Es wäre sehr nett wenn ihr mit verraten könntet ob ihr nach dem Training einen Post workout Shake nimmt oder nicht oder was ihr überhaupt um euren Speicher wieder aufzufüllen? Was eignet sich als bestes sportgetränk?

    MfG

  2. #2
    läuft und läuft und läuft ... Avatar von GeorgSchoenegger
    Im Forum dabei seit
    23.04.2012
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    2.997
    'Gefällt mir' gegeben
    136
    'Gefällt mir' erhalten
    163

    Standard

    Man braucht als Läufer eigentlich keinerlei besondere Ernährung, Vitamine oder sonstwas. Einfach genug Kalorien zuführen! Eine ausgewogene Ernährung ist sicher nicht schlecht aber ich z.B. stehe total auf Süßigkeiten ...
    "Only that day dawns to which we are awake." - H.D.Thoreau
    Meine Wettkämpfe in der km-Spiel Tabelle
    Meine Lauf-Fotoalben (mit vielen Tiroler Laufstrecken)

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von GeorgSchoenegger:

    leviathan (02.11.2018)

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    661
    'Gefällt mir' gegeben
    485
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard

    Beim Lauftraining nehme ich immer ein ganz spezielles Getränk zu mir. Ist aber nicht ganz billig: reinstes Wasser ohne Kohlensäure.
    Kohlenhydrathaltige Getränke sind meines Wissens während IV Training kontraproduktiv.

    Nach DLs versuche ich zurzeit kohlenhydratarmes, aber dafür proteinreiches Essen zu mir zu nehmen.
    Magerquark, etwas Milch, etwas für den Geschmack wie z.B. Banane, Schokoflocken etc. Ich laufe aber keine allzu langen DLs, daher werden meine Kohlenhydratspeicher sicher eh nicht vollkommen entleert sein.
    Wenn möglich versuche ich kohlenhydrathaltiges Essen erst ein paar Stunden nach den DLs aufzunehmen.

  5. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.177
    'Gefällt mir' gegeben
    231
    'Gefällt mir' erhalten
    483

    Standard

    Als Nahrungsergänzung nehme ich z.B. Senf zur Bratwurst. Aber ich bin kein Profisportler, nur Freizeitläufer.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    GeorgSchoenegger (01.11.2018), jenshb (01.11.2018), Rennschnecke 156 (02.11.2018), Slot (02.11.2018)

  7. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.054
    'Gefällt mir' gegeben
    29
    'Gefällt mir' erhalten
    158

    Standard

    Zitat Zitat von racer_999 Beitrag anzeigen
    ... nehmt ihr nach eurem Training Nahrungsergänzungs-produkte? z.B Eiweißshake ect.
    Was andere machen, weiß ich nicht. Ich: nein.

    Post workout Shake - ick schmeiß mir wech! Da fällt mir nur Jerry Lee Lewis ein:

    Well, shake, baby, shake
    I said shake, baby, shake
    I said shake it, baby, shake it
    Well shake, baby, shake
    Come on over, whole lot of shakin goin' on
    Ah let's go
    Knippi

  8. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.102
    'Gefällt mir' gegeben
    791
    'Gefällt mir' erhalten
    410

    Standard

    Nein. Ich ernähere mich einfach ausgewogen normal. Esse alles was mir schmeckt. Die Menge macht das Gift.

  9. #7
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.719
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Ob und was du nehmen "könntest" hängt von immens vielen Faktoren ab. Wenn Du das für dich geordnet hast, kannst Du die Frage noch mal stellen.

    Was ist dein Ziel?
    Wie ist dein Konsum an Mikros/Makros im Moment?
    Wo ist ein Mangel und wie hast du ihn ermittelt?
    Was/Wie und wie lange trainierst Du schon
    Bist du auf Diät?

    usw. usf.

  10. #8
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    758
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    In der Vorbereitung auf den ersten Ultra war es Schokolade. Am liebsten die 300g Tafeln von Lindt...

    Bei der Vorbereitung auf Deinen ersten HM im nächsten Jahr würde ich es erst mal mit Wasser versuchen.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  11. #9
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.285
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    183

    Standard

    Oh, in der Muckibude, wo ich früher war, haben sich die Hausfrauen auch immer einen Post-Workout-Protein-Shake zum Abnehmen reingedreht, wenn sie nach der Rückenschule noch 20 Minuten mit 6km/h über das Laufband gewetzt sind. Das klappte dann super mit der Kalorienbilanz.

  12. #10
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    823
    'Gefällt mir' gegeben
    453
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    Ich halte mich an die seit jahrtausenden bewährten Tricks.

    1. Ich trinke bevor ich esse
    2. Ich esse worauf ich Appetit habe.
    3. Ich esse langsam
    4. Ich nehme mir eher kleine Portionen, dafür eventuell häufiger

    Als Sportgetränk nehme ich Saftschorle oder alkoholfreies Bier.

    Nahrungsergänzungsmittel halte ich für gesunde Menschen für überflüssig.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Spandelles (02.11.2018)

  14. #11
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.513
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    202
    'Gefällt mir' erhalten
    386

    Standard

    Zitat Zitat von GeorgSchoenegger Beitrag anzeigen
    Einfach genug Kalorien zuführen!
    Besser nicht genug Kalorien zuführen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. #12
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.513
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    202
    'Gefällt mir' erhalten
    386

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Nein. Ich ernähere mich einfach ausgewogen normal. Esse alles was mir schmeckt. Die Menge macht das Gift.
    +1
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  16. #13
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von racer_999 Beitrag anzeigen
    ... Pullberform oder macht ihr es selber und wie macht ihr es ? ... Was eignet sich als bestes sportgetränk?
    Getränke in Pullerform sind natürlichen Ursprungs, aus eigenem biologischen Anbau, jederzeit verfügbar, reich an Mineralien und daher als Sportgetränk bestens geeignet, dazu noch kostenlos.

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    1. Ich trinke bevor ich esse
    2. Ich esse worauf ich Appetit habe.
    3. Ich esse langsam
    4. Ich nehme mir eher kleine Portionen, dafür eventuell häufiger
    Als Sportgetränk nehme ich Saftschorle oder alkoholfreies Bier. Nahrungsergänzungsmittel halte ich für gesunde Menschen für überflüssig.
    1. Ich trinke nach Belieben, meist aus natürlicher Quelle,
    2. Ich freue mich, wenn es überhaupt was zu essen gibt,
    3. Ich schlinge alles hastig herunter, das kann mir keiner mehr nehmen,
    4. Ich nehme mir so viel wie ich kriegen kann, je mehr, desto besser.
    Als Sport-Kraftgetränk, Refresher verquirle ich zwei große Hühnereier in Rotwein und verlängere je nach Gusto mit mehr Eiern, Wein oder Wasser.
    Nahrungsergänzungsmittel mache ich mir selbst aus Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und verwende je nach Jahreszeit Blatt, Blüte, Wurzel oder den ganzen Spross.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  17. #14
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    823
    'Gefällt mir' gegeben
    453
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    Nahrungsergänzungsmittel mache ich mir selbst aus Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und verwende je nach Jahreszeit Blatt, Blüte, Wurzel oder den ganzen Spross.
    Brennnessel, Löwenzahn, Giersch aber auch Lauch und Kresse sind keine Nahrungsergänzungsmittel sondern sehr geschmackvolle Pflanzen ideal als Salate und Beilagen zu einem anständigem Braten.

  18. #15
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    8.885
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von racer_999 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mal eine Frage an euch ,nehmt ihr nach eurem Training Nahrungsergänzungs-produkte?
    Nein. Ich ernähre mich im Grundsatz ausgewogen. Bei wachsendem Umfang wird meine Nahrung automatisch kohlenhydratlastig, weil mich nach langen und längsten Läufen der Hunger dazu drängt mehr Nudeln, Kartoffeln, Reis, Brot, etc. zu essen. So wie mir nach schweißtreibenden Läufen mit eminentem Salzverlust mein Geschmack einredet das Essen sei fad und mich zum Salzstreuer greifen lässt.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    klnonni (02.11.2018)

  20. #16
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.215
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Brennnessel, Löwenzahn, Giersch aber auch Lauch und Kresse sind keine Nahrungsergänzungsmittel sondern sehr geschmackvolle Pflanzen ideal als Salate und Beilagen zu einem anständigem Braten.
    jenüüü, aber dann sind es doch Ergänzungsmittel ... eben zum Salat bzw Braten
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  21. #17
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    823
    'Gefällt mir' gegeben
    453
    'Gefällt mir' erhalten
    216

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke1 Beitrag anzeigen
    jenüüü, aber dann sind es doch Ergänzungsmittel ... eben zum Salat bzw Braten
    Ergänzungsmittel im Sinn von Beilage oder Gewürz schon, aber sie sind keine Nahrungsergänzungsmittel, da sie ja selbst die Nahrung sind..
    Oder muss die Nahrung durch Nahrung ergänzt werden, damit die Nahrung einem nähren kann?

  22. #18
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.215
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ergänzungsmittel im Sinn von Beilage oder Gewürz schon, aber sie sind keine Nahrungsergänzungsmittel, da sie ja selbst die Nahrung sind..
    Oder muss die Nahrung durch Nahrung ergänzt werden, damit die Nahrung einem nähren kann?
    Salat schmeckt doch auch besser, wenn man ihn kurz vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt *kicher*
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  23. #19
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    758
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Brennnessel, Löwenzahn, Giersch aber auch Lauch und Kresse...
    Die Hunger Attacke unterwegs kenne ich auch. Hab mich aber noch nie zwischen die Kühe auf die Weide gestellt...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  24. #20
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.285
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    183

    Standard

    Ich möchte auch nicht beim Laufen ins Gras beißen.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    M.Skywalker (03.11.2018)

  26. #21
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.175
    'Gefällt mir' gegeben
    464
    'Gefällt mir' erhalten
    397

    Standard

    Zitat Zitat von barefooter Beitrag anzeigen
    Getränke in Pullerform sind natürlichen Ursprungs, aus eigenem biologischen Anbau, jederzeit verfügbar, reich an Mineralien und daher als Sportgetränk bestens geeignet, dazu noch kostenlos.



    1. Ich trinke nach Belieben, meist aus natürlicher Quelle,
    Oooo-kay ... "in Pullerform" ist eine originelle Formulierung. Eigenurin ist aber nun wirklich nicht jedermanns Sache.

  27. #22
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.054
    'Gefällt mir' gegeben
    29
    'Gefällt mir' erhalten
    158

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Hab mich aber noch nie zwischen die Kühe auf die Weide gestellt...
    Und das ist auch gut so. Schnell wird man ergriffen und ......... an die mobile Melkanlage geführt.

    https://www.delaval.com/globalassets...1637914143.jpg

    Knippi

  28. #23
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.497
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Oooo-kay ... "in Pullerform" ist eine originelle Formulierung.
    Der Gag war quasi vorgegeben:

    Zitat Zitat von racer_999 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mal eine Frage ... Wenn ja kauft ihr es in Pullberform oder macht ihr es selber und wie macht ihr es ? MFG
    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Eigenurin ist aber nun wirklich nicht jedermanns Sache.
    Muss ja nicht der eigene sein.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ernährung, Körperfett, Ernährung nach dem Training
    Von joezone23 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 22:17
  2. Ernährung
    Von Neyer im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 00:14
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 15:49
  4. Ernährung
    Von TIGERENTE im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 08:48
  5. Ernährung
    Von Fey im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft