Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 230
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    11.06.2018
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Einfach keine Motivation bei der Jahreszeit - wie rafft ihr euch auf?

    Hallo

    Ich habe vor 4 Monaten mit dem Joggen begonnen. Habe auch seitdem 5 KG abgenommen Aber schon seit 2 Wochen Jogge ich mehr auf dem Laufband in meinem Studio als im Wald. Ich habe einfach keine Motivation mich bei dem kalten Wetter ( statt dem tollem Sommer) aufzuraffen. Auch heute war ich im Fitness Studio 35 Minuten Joggen. Ich habe einfach derzeit keine Motivation. Dabei wollte ich nä Jahr meinen erste 10 KM Lauf bei uns machen. Wie motiviert ihr euch bei dem Wetter??? Ich bin schon schneller als anfangs wo ich angefangen habe.

    LG

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.313
    'Gefällt mir' gegeben
    391
    'Gefällt mir' erhalten
    830

    Standard

    Ein Blick aus dem Fenster und ich bin nicht zu bremsen. Der Wald in Indian Summer Farben, die Temperatur ideal, die Sonne lacht.....wo ist das Problem? Ok, abgesehen von meinem Chef.....der läßt mich nicht raus.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    HighK (13.11.2018), Kerkermeister (12.11.2018)

  4. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.785
    'Gefällt mir' gegeben
    1.517
    'Gefällt mir' erhalten
    875

    Standard

    Also ich finde dieses Wetter deutlich besser geeignet als bei 30°C im Schatten auf einer Laufbahn meine Runden ziehen zu müssen die keinen Schatten bietet. Von daher, solange es keinen Eisregen oder massives Glatteis gibt, raus und laufen gehen. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

  5. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    HighK (13.11.2018), Moni0808 (26.12.2018), PinkybadBrain (15.11.2018)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.207
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Kalt? So wirklich kalt ist es doch noch gar nicht... wenn es kalt ist, ziehe dich entsprechend an. Ich laufe auch gern auf Schnee - dann natürlich langsamer, weil es evtl. glatt ist. Derzeit ist die Herbstfärbung so schön und das Wetter ideal. Im Sommer war das Laufen manhmal echt eine Qual...

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Katz:

    JoelH (12.11.2018)

  8. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Wie motiviert ihr euch bei dem Wetter???
    Eine Wunde, die am Eitern ist, treibt mich raus. Ich kacke seit 2 Wochen bei 2 x 1000 m in in 5:00 Min. mit 800 m Tabpause ab.
    Mein Trainingspartner, der Schuft, hat es gestern geschafft.

    Hier scheint bei 13° C die Sonne.

    Und wenn alle Stricke reißen hülfe Dir vielleicht, einfach die Arschbacken zusammen zu kneifen. Hau rein!

    Knippi

  9. #6
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Herbst ist beste Laufzeit, ich mag es nur nicht, wenn es zu windig ist aber auch dafür gibt es geeignete Kleidung. Also alles top, ist doch besser als bei Hitze zu laufen!
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




  10. #7

    Im Forum dabei seit
    14.09.2016
    Ort
    Rübensteppe
    Beiträge
    668
    'Gefällt mir' gegeben
    35
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    13°C und Sonne, OK abends ist dunkel, aber da gewöhnt man sich doch schnell dran. Vor allem wenn man im Hellen los läuft und dann irgendwann im dunkeln läuft.
    Dein Problem versteh ich nicht.
    Remember pain is just the french word for bread

  11. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Früher, als die Zeiten noch rauher waren, sind die Harten raus, mit erlegten Tieren heimgekehrt, haben bei den Frauen gelegen. Die Luschen mussten im Stall bei den Eseln schlafen. Warso!

    Heute reicht eine Festanstellung im öffentlichen Dienst und ein zuteilungsreifer Bausparvertrag. Isso!

    Knippi

  12. #9
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    158
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Das Wetter derzeit finde ich ja noch wirklich perfekt zum Laufen. Ich bin zwar immer erst Abends unterwegs, also ist es meistens schon dunkel und das Thermometer zeigt um einige weniger an als Tagsüber (gestern hatten wir am Nachmittag 20°).

    Du kannst aber auch am Laufband deine "Runden" drehen. Wichtig dabei ist nur, dass du das Laufband auf mind. 1,5% Steigung einstellst, um den Widerstand zu simulieren. Es gibt sogar Läufer, die laufen Marathon am Laufband (Bischmaster z.b.). Aber bei diesem schönen Wetter wäre es natürlich idealer draußen zu laufen und dann erst wenn Schnee & Eis liegt, nach innen zu wechseln.

    Wenn du im Frühjahr deinen ersten 10k laufen willst, bist du schon angemeldet? Wenn nicht, solltest du dies tun, bringt auch etwas Motivation, da man dann ja "verpflichtet" ist und nicht nur drüber redet ;)



    10k: 47:21 (04/2019) | HM 1:46:29 (05/2019)

  13. #10

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Je Kälter es wird, desto angenehmer wird doch auch die Luft zum Atmen?
    OK, irgendwann dreht sich das Spiel wieder, aber zwischen +15°C und -10°C finde ich es wesentlich angenehmer als bei 30°C.

    Motivationsprobleme kenne ich eigentlich nicht.
    Nur wenns regnet, ist es nicht so schön rauszugehen, bis man dann Klitschnass ist, dann ist auch wieder egal.

  14. #11
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    240
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Natürlich laufe ich auch lieber bei Sonnenschein. Aber:
    Bei Schlechtwetter oder Dunkelheit motiviert mich spätestens das Ziel, das ich mir gesetzt habe.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  15. #12
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    398

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Wie motiviert ihr euch bei dem Wetter???
    Zu deiner Frage, wie man sich motiviert, einfach deine eigenen Antworten durchlesen:

    Ziele:
    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Dabei wollte ich nä Jahr meinen erste 10 KM Lauf bei uns machen.
    Erfolgserlebnisse:
    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Ich bin schon schneller als anfangs wo ich angefangen habe.
    positive Nebeneffekte:
    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Habe auch seitdem 5 KG abgenommen

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    Katz (12.11.2018), klnonni (13.11.2018), Laufralle (03.01.2019)

  17. #13

    Im Forum dabei seit
    26.06.2018
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo

    Ich laufe seit Mai, aber Motivationsprobleme kenne ich bisher noch nicht. Auch wenn das Wetter so langsam in die kühleren Temperaturen abgleitet finde ich es stets aufs neue spannend draußen zu sein. Die leuchtenden Farben, die veränderten Gerüche ... und nicht zuletzt die Frage wie gehe ich mit der Herausforderung um.
    Mir steht gleich ein erster Regenlauf bevor und ich freue mich ehrlich gesagt wie ein kleines Kind auf 'ne Schlammschlacht
    Sieh das Wetter doch mal als Anreiz. Ich z.B. kann mir nicht vorstellen in einem Studio, auf der Stelle tretend und abgeschottet von der Welt da draußen km zu reißen. Nächste Herausforderung ist dann laufen bei Dunkelheit. Freue ich mich auch schon drauf.
    Was mich in den letzten Wochen tatsächlich schon mal frustriert hat war falsche Kleidung. Mir fehlt noch die Erfahrung auch weil ich denke ich bin zu dünn angezogen um dann nach ein paar min festzustellen: "schei*e, zu viel Klamotte am Leib". Da ich mit Regen noch keine Erfahrung habe lerne ich im besten Fall heute was und bin die nächsten Tage noch mal im örtlichen Kleidungsfachgeschäft vorstellig.
    Wie sieht's mit Laufpartner/Laufpartnerinnen aus? Zu wissen man beißt sich nicht allein durch diese fiese, naß-kalte Wetter sollte den Schweinehund motivieren.
    Probier's einfach mal aus

  18. #14
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    522
    'Gefällt mir' gegeben
    158
    'Gefällt mir' erhalten
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Hobo Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich laufe seit Mai, aber Motivationsprobleme kenne ich bisher noch nicht. Auch wenn das Wetter so langsam in die kühleren Temperaturen abgleitet finde ich es stets aufs neue spannend draußen zu sein. Die leuchtenden Farben, die veränderten Gerüche ... und nicht zuletzt die Frage wie gehe ich mit der Herausforderung um.
    Mir steht gleich ein erster Regenlauf bevor und ich freue mich ehrlich gesagt wie ein kleines Kind auf 'ne Schlammschlacht
    Sieh das Wetter doch mal als Anreiz. Ich z.B. kann mir nicht vorstellen in einem Studio, auf der Stelle tretend und abgeschottet von der Welt da draußen km zu reißen. Nächste Herausforderung ist dann laufen bei Dunkelheit. Freue ich mich auch schon drauf.
    Was mich in den letzten Wochen tatsächlich schon mal frustriert hat war falsche Kleidung. Mir fehlt noch die Erfahrung auch weil ich denke ich bin zu dünn angezogen um dann nach ein paar min festzustellen: "schei*e, zu viel Klamotte am Leib". Da ich mit Regen noch keine Erfahrung habe lerne ich im besten Fall heute was und bin die nächsten Tage noch mal im örtlichen Kleidungsfachgeschäft vorstellig.
    Wie sieht's mit Laufpartner/Laufpartnerinnen aus? Zu wissen man beißt sich nicht allein durch diese fiese, naß-kalte Wetter sollte den Schweinehund motivieren.
    Probier's einfach mal aus
    Am besten so loslaufen, dass dir am Anfang leicht kalt ist. Die Wärme kommt dann nach 1-2 km.



    10k: 47:21 (04/2019) | HM 1:46:29 (05/2019)

  19. #15

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.557
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Genieße es einfach, wie es ist. DU gibst dem Wetter seine Bedeutung. Ich hab meinen Anfängerkurs von 0 auf 30 Ende September begonnen, danach kann einen nichts schocken bei 50% Regen, zumindest an den Donnerstag 😉

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    714
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    73

    Standard

    Sonntag auf dem ersten Kilometer pitschnass geworden - dann klarte es auf, Windstille, leicht feuchte Luft, Temperaturen um die 12 Grad.
    Traumafter kann Wetter zum Laufen doch nicht sein. Dazu die dunkelroten Herbstblätter...wenn du bei dem Wetter nicht laufen willst, such dir einen Sport, der dir Spaß macht...

  21. #17
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.785
    'Gefällt mir' gegeben
    1.517
    'Gefällt mir' erhalten
    875

    Standard

    Zitat Zitat von AchatSchnecke Beitrag anzeigen
    Traumafter.
    Knippi würde wohl Prachtars** sagen 😂😂😂😂😂🤣

  22. #18
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.146
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick_Runner32 Beitrag anzeigen
    Ich habe einfach keine Motivation mich bei dem kalten Wetter ( statt dem tollem Sommer) aufzuraffen. [...] Wie motiviert ihr euch bei dem Wetter???
    Bei richtigem Dreckswetter motiviert mich u.a. folgendes:
    • die großen Kulleraugen meiner Frau, wenn sie ungläubig fragt "Was, bei DEM Wetter willst du laufen gehen?"
    • meinen inneren Schweinehund Horst mal wieder vom Sofa schubsen zu können
    • unterwegs mal wieder bestätigt zu bekommen, dass schlechtes Wetter allenfalls während des Einlaufens stört, danach gibt's kein Wetter mehr, nur noch LAUFEN
    • die Vorstellung, wie sich überall die Menschen bibbernd hinterm Ofen verkriechen (und die Läufer auf dem Laufband) während es mir vergönnt ist, die herrlich frische Luft und selbst erzeugte innere Wärme zu genießen
    • hinterher die Genugtuung, es einfach gemacht zu haben, während andere noch jammern und greinen
    • und, und, und …

    Gegenfrage an den TE: Wie schaffst du es, dir mutwillig und ohne Not das Laufen (im Freien) zu verkneifen? Die Energie brächte ich niemals auf, dazu bin ich viel zu undiszipliniert.

  23. #19
    Stockente Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.797
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    @Patrick: Du brauchst nur solange am Ball zu bleiben, bis das Laufen zur Sucht wird, dann kannst Du nicht mehr ohne. Nach 1 Jahr ist es so weit. Diese Durststrecke gilt es zu überwinden.

    Ein Tipp: Gestalte jede Einheit abwechslungsreich. Du könntest sie in 2km- oder 3km-Abschnitte einteilen und von Abschnitt zu Abschnitt leicht schneller werden. Du glaubst gar nicht, wie kurz 10km sein können.

    Du wirst merken, dass es geht, sobald Du die Laufschuhe angezogen hast und draußen bist. Ist gar nicht so schwer, sich aufzuraffen. Denk an das schöne Gefühl hinterher.
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (13.11.2018 um 10:25 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  24. #20
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard



    Zur Not hülfe ja vielleicht, sich die Laufklamotten anzuziehen und dann in diesem Outfit fernzusehen. So im Sinne von selbstverabreichtem Psychoterror!

    Knippi

  25. #21

    Im Forum dabei seit
    10.02.2017
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Klar kann es jetzt im Herbst auch mal usseliger werden,
    aber so tolle Bedingungen wie in diesem Jahr gabs ja selten!
    Die Tage werden jetzt bis zum 21. Dezember kürzer, danach geht's
    wieder bergauf.
    Ich schnüre nach der Arbeit immer umgehend die Laufschuhe.
    Setze ich ich erstmal kurz aufs Sofa, gibts plötzlich Einwände,nicht laufen zu wollen/können.

  26. #22
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    398

    Standard

    Zitat Zitat von RunningPotatoe Beitrag anzeigen
    • unterwegs mal wieder bestätigt zu bekommen, dass schlechtes Wetter allenfalls während des Einlaufens stört, danach gibt's kein Wetter mehr, nur noch LAUFEN
    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen


    Zur Not hülfe ja vielleicht, sich die Laufklamotten anzuziehen und dann in diesem Outfit fernzusehen.
    Die Wahrheit ist wohl eine Mischung daraus.
    Das Schlimmste, wenn man so gaaaar kein Böckchen hat, ist das An- oder Umziehen.
    Hat man die Laufkleidung erst an, würde man sich damit auf der Couch vor dem TV einfach nur dämlich vorkommen.
    Ich beobachte in solchen motivationslosen Situationen immer, dass das Laufen und draußen sein nicht das Problem war. Die größte Schwierigkeit bestand immer in "umziehen und Tür aufmachen".

  27. #23
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.190
    'Gefällt mir' gegeben
    960
    'Gefällt mir' erhalten
    333

    Standard

    Wenn alle Vorschläge hier im Forum nichts nutzen,
    dann schaf Dir einen Hund an, am besten mittelgroß und von lauffreudiger Abstammung.

    Wenn ich mal wirklich keine Lust habe, dann frage ich meine Hündin, ob sie laufen will.
    Spätestens nach der geäußerten Frage, läßt mir meine Hündin gar keine Wahl mehr und ich muß sie begleiten...

  28. #24
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit ist wohl eine Mischung daraus.
    Das Schlimmste, wenn man so gaaaar kein Böckchen hat, ist das An- oder Umziehen.
    Hat man die Laufkleidung erst an, würde man sich damit auf der Couch vor dem TV einfach nur dämlich vorkommen.
    Ich beobachte in solchen motivationslosen Situationen immer, dass das Laufen und draußen sein nicht das Problem war. Die größte Schwierigkeit bestand immer in "umziehen und Tür aufmachen".

    Meine Rüstzeit .

    Aufwendiger als seinerzeit bei den Rittersleut', wenn die in schimmernder Wehr in den Kampf ziehen wollten.

    Knippi

  29. #25
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    398

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wenn alle Vorschläge hier im Forum nichts nutzen,
    dann schaf Dir einen Hund an, am besten mittelgroß und von lauffreudiger Abstammung.
    pfffff......

    Keine Garantie.
    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wenn ich mal wirklich keine Lust habe, dann frage ich meine Hündin, ob sie laufen will.
    Spätestens nach der geäußerten Frage, läßt mir meine Hündin gar keine Wahl mehr und ich muß sie begleiten...
    Ich habe einen Laufhund (Dalmatiner). Wenn der sieht, dass ich die Laufsachen aus dem Schrank hole, verschwindet der öfter mal ganz schnell aufs Sofa, verkriecht sich unter einer Decke, macht die Augen zu und gähnt demonstrativ. Dann gehe ich alleine. Oder es passiert, dass ich ihn mir so anschaue und denke "Hast ja Recht" und kuschel mich an ihn an.

    So ein Hund kann natürlich auch das letzte Fünkchen Motivation zunichte machen.
    Man muss schon genau prüfen, was man sich da ins Haus holt.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    klnonni (13.11.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie bereitet ihr euch auf das nächste Jahr vor?
    Von bolk im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 11:43
  2. Wie bereitet Ihr euch auf einen 10er vor.
    Von berschee im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 20:15
  3. Was tragt ihr zu der Jahreszeit?
    Von schneckchen111 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 09:59
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 16:40
  5. Wie geht es euch bei der Hitze?
    Von kirchheimrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •