+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 57 von 57
  1. #51
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    208
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    [...]Ganz spitzfindige könnten jetzt zwar einwerfen, dass der Teer sich durch die Sommerhitze ausdehnt und dadurch die selbe Strecke tatsächlich länger sein könnte, aber das ist dann wirklich nur marginal, selbst für deine Umfänge. [...]
    "Ganz spitzfindige" würden eher einwerfen, dass Teer im Straßenbau keine Verwendung (mehr) findet - es handelt sich um Asphalt!

  2. #52
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.459
    'Gefällt mir' gegeben
    418
    'Gefällt mir' erhalten
    871

    Standard

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    O.k., aber eine kleine Korrektur: Teer ist ein potentiell giftiges Produkt der Kohlevergasung und im öffentlichen deutschen Straßenbau seit Jahrzehnten verboten. Vermutlich meinst Du Asphalt, eine Mischung aus Gestein und dem Erdöl-Destillationsprodukt Bitumen.
    Sorry für die Klugscheißerei, aber als jemand, der gerne und viel barfuß läuft, wurde ich unweigerlich zum Experten für Straßenbeläge .
    .....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Albatros77 (21.11.2018)

  4. #53
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.026
    'Gefällt mir' gegeben
    1.646
    'Gefällt mir' erhalten
    972

    Standard

    Auch Bitumen dehnt sich aus.

  5. #54
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.213
    'Gefällt mir' gegeben
    131
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Für mich hört sich das so an als hätte er - dummerweise - angefangen zu denken. Und plötzlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen.
    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Die Wortwahl, die Wortwahl. Bin ja auch nicht wirklich ein Diplomat, aber etwas Neues zu probieren ist nun per se nicht hirnrissig.
    Naja, ob "....-dummerweise- angefangen hätte, nachzudenken" soviel diplomatischer ist ..... aber Schwamm drüber
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  6. #55
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    571
    'Gefällt mir' gegeben
    247
    'Gefällt mir' erhalten
    103

    Standard

    Zitat Zitat von pimpl Beitrag anzeigen
    @alle:
    Meine zwei größten Frustrationspunkte sind folgende:
    1. Wieso steigert sich meine Leistungsfähigkeit bei den Intervallen trotz größter Anstrengungen überhaupt nicht, obwohl ich schon seit Jahresbeginn jede Woche Intervalle laufe? Es ist tatsächlich so, als würde ich gegen eine Wand laufen durch die ich einfach nicht durchlaufen kann. Effektiv scheinen die Intervalle überhaupt nichts zu bringen. Wieso?!

    2. Wieso scheint sich an meine Schwellenleistung absolut nichts zu verändern, obwohl ich doch trainiere. Sowohl Intervalle, als auch Tempoläufe als auch aerobe lange Läufe. Ich erkenne einfach absolut überhaupt keinen Leistungsfortschritt. Das frustriert!
    Woran liegt das?! Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Bei der Lauf- und km- Leistung so ganz ohne strukturiertes Training würde ich Dir dringend einen Verein und vor allem einen guten Trainer empfehlen.

    Marathon sub 2:50 ist schon eine Hausnummer für die sich professionelles Training lohnt.

  7. #56
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.291
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    550
    'Gefällt mir' erhalten
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    professionelles Training
    Definiere "professionelles Training"
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. #57
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.180
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Definiere "professionelles Training"
    Der Rolf von gegenüber hatte sein zwei Autos noch nie in einer Werkstatt, fummelt aber häufig daran herum. Der ist "Profi".

    Knip-mal-wieder-unverständlich-pi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pulsuhr (optimal: Ohne Brustgurt)
    Von Zajkar im Forum Laufuhren
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 20:39
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 17:22
  3. 10 KM gesund und optimal laufen
    Von waxen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 11:42
  4. Wie kann ich als Anfänger optimal trainieren?
    Von josped im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 20:17
  5. Optimal auf 10km
    Von Evolver im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •