+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    21.03.2018
    Ort
    Bochun
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Hallo allerseits, ich laufe am Sonntag auch das erste mal mit und freue mich schon tierisch. Ich werde schon Samstag mit der Freundin anreisen und auf Sonntag in Bielefeld übernachten. Hoffe die Wetterprognose ändert sich nochmal, stand heute ist Regen angesagt. Ich habe mich mit dem Plan von Michael Arend vorbereitet und 3-4 pro Woche mit einem Umfang von 40-70 KM trainiert. Ich laufe seit 14 Monaten und der Hermann wird mein erster Lauf über der HM Distanz. Im Training bin ich dreimal an die 30KM gelaufen und sollte keine Probleme mit der Distanz haben. Ich denke an eine Sub 3 und schaue mal was sonst so geht. Wünsche euch viel Erfolg und hoffe noch ein bisschen was vor und nach dem Hermann zu lesen.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Brownbear:

    movingdet65 (24.04.2019)

  3. #52

    Im Forum dabei seit
    09.02.2017
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Hallo "Hermänner(frauen),
    die Spannung steigt, bald ist es wieder so weit. Training ist (fast) abgeschlossen, die Zweifel sind auch da und man hört in den Körper und hofft gesund zu bleiben. Alles wie immer. Euch allen eine gute Anreise, einen guten Lauf und kommt heile an.

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kaiser2:

    movingdet65 (24.04.2019)

  5. #53
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    2.189
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Zitat Zitat von Kaiser2 Beitrag anzeigen
    Hallo "Hermänner(frauen),
    die Spannung steigt, bald ist es wieder so weit. Training ist (fast) abgeschlossen, die Zweifel sind auch da und man hört in den Körper und hofft gesund zu bleiben. Alles wie immer. Euch allen eine gute Anreise, einen guten Lauf und kommt heile an.
    Danke, wünsche ich dir ebenso. Bin momentan ganz zuversichtlich,- auf jeden Fall fit und in Form. Heute nochmal 4km Renntempo geübt u. ab morgen nur noch kürzere Recovery-Läufchen bzw. Pause.
    Zum Wetter: Es soll sich ja ordentlich abkühlen,- dass ist schon mal gut! Ob es Regen gibt, ist wohl noch etwas unsicher,- die Online-Dienste unterscheiden sich da etwas. Mit etwas böigen Wind muss man auch rechnen,- der scheint sich aber wohl noch in Grenzen zu halten. Mal abwarten.
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 2:15h(& unter die ersten 100 der Gesamtwertung!)
    Rennsteig-Supermarathon finishen (Minimalziel ggf. unter 8 Std.)

    "And we ll` keep on fighting, till the end ..." (Freddie Mercury)

  6. #54

    Im Forum dabei seit
    01.12.2016
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Das sind ja mal top Bedingungen! Wünsche allen einen tollen Lauf und ganz viel Spaß! Wenn dann noch ne PB dabei rumkommt, umsobesser.

  7. #55
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    2.189
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    So, wie ist es euch denn heute ergangen? Gut, dann mache ich den Anfang: Hab' zumindest mein Sollziel (unter 2:20h & PB) erreichen können. Zeit: 2:18,59 netto. Ist also relativ knapp geworden. Kam sehr schlecht weg beim Start, stand viel zu weit hinten im Block u. es dauerte quälend lange, bis ich mich nach vorn arbeiten konnte. Bei 10km u. auch noch in Oerlinghausen bei der Zwischenzeit lag ich noch deutlich hinter meiner Vorjahreszeit. Auf den letzten 13km konnte ich dann aber noch sehr viel rausholen, die bin ich so schnell wie noch nie gelaufen. Lämershagen u. die Treppen hinterm Anton klappten fast problemlos ohne wirkliche Gehphase. Auf der Promenade dann nochmal richtig aufgedreht (letzter KM ca. 3:40).
    Zwischndurch hatte ich immer wieder mal leichte Seitenstiche,- haben mich aber jetzt nicht so stark behindert.
    Eine gewisse Schwäche habe ich noch beim Bergab-Laufen,- dass sollte ich demnächst öfter speziell trainieren.
    Jetzt wird erstmal sehr lange regeneriert. Ein voll gelaufener Marathon & der Hermann innerhalb von nur 3 Wochen sind schon ganz schön heavy,- weiss nicht, ob ich das nochmal machen werde.
    AK-Platz 20 (von 707 in der AK50)
    Gesamt 193. von 5.577 im Ziel gewertete Teilnehmer
    Zuletzt überarbeitet von movingdet65 (28.04.2019 um 21:17 Uhr)
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 2:15h(& unter die ersten 100 der Gesamtwertung!)
    Rennsteig-Supermarathon finishen (Minimalziel ggf. unter 8 Std.)

    "And we ll` keep on fighting, till the end ..." (Freddie Mercury)

  8. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    Brownbear (29.04.2019), Kerkermeister (29.04.2019), tt-bazille (29.04.2019)

  9. #56

    Im Forum dabei seit
    21.03.2018
    Ort
    Bochun
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Mahlzeit, ich muss mich auch erstmal erholen, die Knochen schmerzen ganz schön
    Es war mein erster Hermanslauf und mir hat es gut gefallen Ich habe ein paar Fehler gemacht, die ich nächste mal abstellen werde und war ansonsten ziemlich zufrieden.
    Ich bin viel zu spät aus der Läufer Lounge an den Start gegangen und habe in Startgruppe C, ziemlich weit hinten gestanden. Bis ich mein eigentliches Tempo laufen konnte war ich schon bei KM10 und in der Zwischenzeit nur mit überholen beschäftigt.
    Am Ende hat es zu einer 2:47:41 gereicht, leider nicht ganz meine anvisierten 2:45 geknackt aber zumindest mein Minimalziel von Sub2:50 geschafft. Das nächste mal werde ich mich früher anstellen und mit meiner erreichten Zeit kann ich in Gruppe B starten.
    Organisation fand ich top einen großen Dank an die ganzen Freiwilligen! Besonders toll fand ich die Atmosphäre der Zuschauer, hat echt Spaß gemacht

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Brownbear:

    movingdet65 (29.04.2019), Peters (30.04.2019)

  11. #57
    Avatar von Sunshine0484
    Im Forum dabei seit
    11.10.2011
    Ort
    Schweiz, Gossau SG
    Beiträge
    216
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hey Det, wir sind ja fast gemeinsam ins Ziel Aber ich war vor dir

    Das war wieder einfach nur geil!!! Ich war mehrfach sprachlos und total überwältigt und im Ziel am Heulen

    Und wer hat mich da eigentlich vor dem Start gegrüsst?

    Ich wünsche euch allen gute Regeneration! Bis nächstes oder übernächstes Jahr!

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Sunshine0484:

    movingdet65 (30.04.2019)

  13. #58

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    173
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    152

    Standard

    Meine erster Hermann ist nun geschafft. 2:06:29 sind es geworden.
    Bin ganz zufrieden. Ziel war unter 2:10:00. Aber da ich in der letzten Zeit nur 2 mal über 25km gelaufen bin war die Gefahr des einbrechens da. Hätte also auch ganz anders ausgehen können.

    Der Lauf war wirklich schön. Bin in der Gruppe A gestartet. Stand leider etwas zu weit hinten. Der erste Kilometer war dadurch ca. 1min zu langsam. Das schöne daran war dass ich bis km 13 nur mit überholen beschäftigt war. Das ist ja auch ein Nettes Gefühl. In Oerlinghausen war ich dann doch etwas von der Menschenmenge überfordert. Ich kam noch vor dem Regen dort an. Die Stimmung war einfach Bombe.
    Km 22 - 29 taten dann doch ganz schön Weh. Das wellige auf und ab hat da nicht geholfen. Was mir dann aber doch ziemlich gut gefallen hat, waren die letzten Kilometer. Es ging nur noch Berg ab und die Strecke war einfach Klasse.
    Die Anschließende Massage war auch nicht verkehrt.

    So langsam fühlen die Beine sich auch wieder gut an.

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Peters:

    Brownbear (02.05.2019), movingdet65 (05.05.2019)

  15. #59
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    2.189
    'Gefällt mir' erhalten
    963

    Standard

    Zitat Zitat von Peters Beitrag anzeigen
    Meine erster Hermann ist nun geschafft. 2:06:29 sind es geworden.
    Bin ganz zufrieden. Ziel war unter 2:10:00. Aber da ich in der letzten Zeit nur 2 mal über 25km gelaufen bin war die Gefahr des einbrechens da. Hätte also auch ganz anders ausgehen können.

    Der Lauf war wirklich schön. Bin in der Gruppe A gestartet. Stand leider etwas zu weit hinten. Der erste Kilometer war dadurch ca. 1min zu langsam. Das schöne daran war dass ich bis km 13 nur mit überholen beschäftigt war. Das ist ja auch ein Nettes Gefühl. In Oerlinghausen war ich dann doch etwas von der Menschenmenge überfordert. Ich kam noch vor dem Regen dort an. Die Stimmung war einfach Bombe.
    Km 22 - 29 taten dann doch ganz schön Weh. Das wellige auf und ab hat da nicht geholfen. Was mir dann aber doch ziemlich gut gefallen hat, waren die letzten Kilometer. Es ging nur noch Berg ab und die Strecke war einfach Klasse.
    Die Anschließende Massage war auch nicht verkehrt.

    So langsam fühlen die Beine sich auch wieder gut an.
    Glückwunsch zum super Ergebnis beim ersten Hermann!
    Jetzt würde mich doch mal interessieren, wie deine Unterdistanz-Zeiten sind u. auch deine MRT-PB ? Schätze, dass du eine sehr gute Grundschnelligkeit hast? Wie sah denn insgesamt deine Vorbereitung auf den Hermann aus,- also vor allem was so die Wochenumfänge anbetrifft? Ich bin da jetzt doch neugieriug geworden.
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 2:15h(& unter die ersten 100 der Gesamtwertung!)
    Rennsteig-Supermarathon finishen (Minimalziel ggf. unter 8 Std.)

    "And we ll` keep on fighting, till the end ..." (Freddie Mercury)

  16. #60

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    173
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    152

    Standard

    10km Bestzeit 35:16 Osterlauf Paderborn 2018.
    HM Bestzeit 1:22:xx weiß ich nicht mehr so genau. War letztes Jahr 2 Wochen vor dem Marathon.
    M Bestzeit 2:59:59 (schöner gehts kaum noch. ). Letztes Jahr beim Berlin Marathon.
    Die Vorbereitung für den Marathon waren ca. 6 Wochen. Hatte den Startplatz gewonnen und hatte dann einfach nicht mehr Zeit. Da haben mir einfach die Umfänge gefehlt.

    Dieses Jahr habe ich mich eigentlich auf den 10k Wettkampf (Osterlauf Paderborn, konnte den aber aufgrund einer erkältung nicht laufen) vorbereitet. Umfänge lagen ca. bei 70km die Woche.
    Meistens bin ich so 1 - 2 mal die Woche Intervalle gelaufen. Den rest locker. Lange läufe habe ich nur 2 gemacht. Und die lagen auch nur so bei 26km. Sonst bin ich meist so 14 - 19km gelaufen.
    Habe mich also noch nie richtig auf eine längere Distanz vorbereitet. Wird wohl mal ein Projekt für nächstes Jahr.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Peters:

    movingdet65 (06.05.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hamburg Marathon 28.04.2019
    Von Lango im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.11.2019, 13:55
  2. Düsseldorf Marathon 28.04.2019
    Von Bio im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 14:55
  3. Brixen Dolomiten 2019 - 10. Ausgabe am 06.07.2019
    Von roaldo im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2018, 19:24
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 20:33
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 14:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •