Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 233
  1. #201
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.560
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Irgendwie angekommen: 04:39:27 Hand gestoppt....
    Glückwunsch zum Finish und zur 3:99:27

    Übrigens, das ist genau meine Zeit bei meinem ersten Marathon.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k - geplant: Kölnpfad

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Bewapo (29.04.2019)

  3. #202
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    DANKE Fred

  4. #203
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.257
    'Gefällt mir' gegeben
    1.443
    'Gefällt mir' erhalten
    2.139

    Standard

    Ich bin sehr gespannt auf Deinen Bericht.

    Mein erster war übrigens auch ähnlich. HM-Durchgang in 1:55:31, insgesamt dann 4:22:24.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bewapo (29.04.2019)

  6. #204
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    1.077
    'Gefällt mir' erhalten
    786

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch zum Marathondebüt! Ich hoffe, Du bist stolz auf Dich und dann durftest noch mit einem VIP ins Ziel einlaufen

    Erhol Dich gut und, nur kein Druck, aber wir freuen uns auf den Bericht!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Bewapo (29.04.2019)

  8. #205
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    DANKE Euch Kurzes Update: Die handgestoppte Zeit 04:39:27 ist auch die offizielle Zeit!

  9. #206
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard Marathonvorbereitung Woche 17/17

    Mo: Jogging, ca. 40 min – 5,4 km – 7:29/km
    Di: Dauerlauf, ca. 1:00 h – 9,6 km – 6:19/km
    Do: Dauerlauf mit Steigerungen, ca. 39:35 min – 6,2 km – 6:23/km
    Sa: Jogging mit Steigerungen, ca. 22 min – 3,1 km – 7:07/km
    So: Metro Marathon Düsseldorf, 42,2 km in 04:39:27 – 6:36/km
    Insgesamt: 57,2 Wkm

    Zusammenfassung:
    Letzte Woche vor dem Wettkampf. Aufgrund der Verpflichtungen am Osterwochenende habe ich die Läufe zeitlich etwas anders verteilt und gleichzeitig etwas Intensität aus dem Lauf am Montag genommen. Diesen bin ich dann ganze gemütlich mit meiner Frau gelaufen! Der Rest der Woche auch unspektakulär und gemäß Trainingsplan, also Dienstag und Donnerstag lockere Dauerläufe teilweise mit Steigerungen und Samstag noch ein kurzes Anlaufen.

    Über den Marathon schreibe ich noch ein zwei Sätze mehr in einem separaten Bericht. Ich bin Angekommen, die offizielle Zeit ist 4:39:27, das entspricht einer Pace von 6:37/km, Gesamt-Platz 2127 / 2492, AK Wertung 269/308! Durchaus noch ausbaufähig.

    Insgesamt bin ich in den ersten 4 Monaten des Jahres als Vorbereitung und inklusive dem Marathon ca. 800 Km gelaufen, was einem Wochen-/Monats-Schnitt von 46/202 km entspricht. Aus dem 10 Wochen Steffny-Plan habe ich im Prinzip alle Trainingseinheiten, bis auf einen wetter-bedingt ausgefallenen Testwettkampf in der 3. Woche, absolvieren können. Lediglich im Januar und Februar musste ich gesundheitsbedingt ca 2 Wochen pausieren.

    Ausblick:

    In dieser Woche steht die Regeneration im Vordergrund und es wird nur einige wenige lockere Läufe geben. Die Marathon Nachwehen halten sich glücklicherweise aber auch in Grenzen! Und letztendlich: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf! Als nächstes steht am 16.06.der Halbmarathon in Leverkusen auf dem Plan. Über die mögliche Zielzeit mache ich mir später Gedanken.
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (30.04.2019 um 08:12 Uhr)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Czynnempere (01.05.2019), todmirror (30.04.2019)

  11. #207

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    963
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    86

    Standard

    Glückwunsch zum erfolgreichen Finish!

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von emel:

    Bewapo (30.04.2019)

  13. #208
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    So, heute dann der erste Lauf nach dem M: Lockere 4,8 km in ca. 30 Minuten - alles ohne größere Probleme oder Einschränkungen! auch der Rücken war soweit wieder okay...

    Übrigens Eigentlich müsste ich am So. direkt den nächsten M laufen, denn meine Runalyze Marathonform und -Prognose ist nach Sonntag quasi durch die Decke geschossen: Marathonform von 62% auf 104%, Prognose von 4:21:xx auf 3:57:xx - Läuft also, hahahaha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Czynnempere (01.05.2019)

  15. #209
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard Weiter gehts....

    So, hier war es längere Zeit etwas still, anbei mal ein kurzes Update zur Lage im Rheinland

    Regenerationswoche 1/2

    Di. Jogging ca. 31 min, 4,8 km
    Fr. Dauerlauf ca. 58 min, 8,7 km
    So. Jogging ca. 40 min, 5,6 km
    Summe: 19,1 km

    Regenerationswoche 2/2

    Mi. Dauerlauf, ca. 65 min, 10,5 km, 6:26/km
    Fr. Tempolauf, 2x2K @5:30/km, insgesamt 9,0 km
    So. Jogging, ca. 50 min, 7,4 km
    Summe: 26,9 km

    Zusammenfassung:
    Die beiden vergangenen Wochen nach dem Marathon habe ich es wirklich ruhig angehen lassen. Hat auch gut gepasst da ich auf der Arbeit einiges mehr zu tun hatte! Einen ersten Tempolauf mit 2x2 km (in 5:30 und 5:25/km) mit 6 min TP habe ich dann am vergangenen Freitag gemacht. Ging alles ohne Probleme und so langsam juckt es wieder richtig in den Füssen.

    War auch beim Arzt und habe den Rücken untersuchen lassen. Dieser hat eine Überlastung in der unteren Wirbelsäule diagnostiziert: diese ist in sich etwas verschränkt und das linke ISG ist auch blockiert, was dann zu Verspannungen / Schmerzen und muskulären im linken Bein führen kann. Darüber hinaus steht wohl das Kreuzbein aufgrund jahrelanger, sitzender Tätigkeit nicht richtig aufrecht und begünstigt das ganze entsprechend. Bekomme jetzt eine manuelle Therapie und dann sehen wir mal weiter!

    Ausblick:
    Werde jetzt die Umfänge weiter erhöhen und wieder vermehrt Tempotraining machen. Als nächster größerer Lauf steht dann am 16.06. der HM in Leverkusen an, ggf. noch zur Vorbereitung am 02.06. der Benrather Schloss-Lauf!

  16. #210
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.168
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Oh, Du bist ja ein Rücken - Leidensgenosse. Gute Besserung! Ich hoffe, das zieht sich bei Dir nicht so lange hin wie bei mir.

    Welche Distanz möchtest Du eigentlich an der Sengbach laufen?
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  17. #211
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Hey Markus,
    Stand heute nur die "einfache" Runde! Und schön zu lesen, daß es bei dir wieder vorwärts geht!
    VG Bernd
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (20.05.2019 um 12:55 Uhr)

  18. #212
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard Alles Neue macht der Mai....

    Vorbereitung HM 1/5
    Mo. Langer Lauf, ca. 95 min. 15,3 km, 6:28/km
    Mi. Dauerlauf, ca. 50 min, 8,3 km, 6:05/km
    Do. Athletik, ca 40 min
    Fr. Tempolauf, 2x2K@5:24/km, insgesamt 10,5 km
    So. Dauerlauf, ca. 52 min, 8,1 km, 6:30/km
    Summe: 42,0 km

    Vorbereitung HM 2/5
    Mo. Langer Lauf. ca. 120 min, 18,7 km, 6:28/km
    Mi. Intervalle, 5x800@4:54/km, 3’TP, insgesamt 11,7 km
    Do. Dauerlauf, ca. 75 min, 12,3 km, 6:06/km
    Fr. Athletik ca. 50 min
    Sa. Tempolauf, 2x3K @5:24/km, insgesamt 16,1 km
    Summe: 58,8 km

    Zusammenfassung:
    Nach zwei Regenerationswochen nach dem Marathon, habe ich in den letzten beiden Wochen mit der kurzen 5-wöchigen Vorbereitung für den Halbmarathon in Leverkusen begonnen. Ein wirklich konkretes Zeitziel habe ich hier noch nicht, möchte „nur“ schneller als im Frühjahr beim HM in Bonn sein und peile grob die 01:54:00 an!

    Ich trainiere wieder an vier Tagen, das Grundgerüst bildet hier der „Flex21sprint“-Plan von lauftipps.ch! Angefangen habe ich allerdings in der 4. Planwoche, also im Wesentlichen die Umfänge wieder erhöht und Tempotraining eingebaut. Dies bestand in der ersten Woche aus einem Tempolauf (2x2K in HM-Tempo, 1K TP), und in der zweiten Woche aus einer Intervall-Einheit (5x800@4:54/km, 3 min TP) und einem Tempolauf (2x3K, 8 min TP). Dazu jeweils ein Langer Lauf, sowie ein bzw. zwei Dauerläufe und eine längere Einheit Athletiktraining, das ich in den letzten vier Wochen vor dem Marathon doch arg vernachlässigt habe!

    Es hat auch schon etwas gedauert wieder in den 4-Tage Lauf Rhythmus „zu kommen“, aber mittlerweile läuft sich alles wieder ohne größere Probleme und die Bewegung an der Luft tut einfach unheimlich gut! Das erste Intervalltraining in der letzten Woche auf der Laufbahn hat viel Spaß gemacht, auch wenn es „nur“ 5x800 waren und es nach hinten raus arg anstrengend wurde (Puls ging bis 95% HFmax). Die einzelnen Intervalle habe ich leicht „überpaced“ (Soll: 4:54/km – Ist: 4:45/ 4:49/ 4:50/ 4:48/ 4:40/km), war mir in dem Moment aber auch total egal. Die beiden Tempoläufen im HM-Tempo waren auch zufriedenstellend, so dass ich ganz guter Dinge für die nächsten beide Läufe bin!

    Ausblick:
    Am kommenden Sonntag werde ich zur weiteren Vorbereitung auf den HM beim 10 K - Benrather Schlosslauf in Düsseldorf teilnehmen. Bin schon ganz gespannt, weil die 5K Runde die zweimal gelaufen wird, durch den Schlosspark geht und ziemlich kurvenreich ist. Auf dem Plan für die nächsten Tagen stehen dann heute ein Langer Lauf, ein IV-Training (5x1K@5:00/km), ein Dauerlauf und eben der 10’er am Sonntag!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (27.05.2019 um 10:47 Uhr)

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Catch-22 (27.05.2019), Czynnempere (27.05.2019)

  20. #213
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.168
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Du bist ganz schön fleißig. Brav!

    Ich weiß noch nicht, ob ich an der Sengbach eine oder zwei Runden laufen. Kommt ein bißchen auf die Wettervorhersage an...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  21. #214
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.164
    'Gefällt mir' gegeben
    1.300
    'Gefällt mir' erhalten
    818

    Standard

    Ich werde morgen vermutlich nicht on sein, daher schon mal viel Erfolg am Sonntag in Benrath! Mit 10km bist du schnell durch, lass dich also von den Temperaturen nicht entmutigen

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Bewapo (01.06.2019)

  23. #215

    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Am kommenden Sonntag werde ich zur weiteren Vorbereitung auf den HM beim 10 K - Benrather Schlosslauf in Düsseldorf teilnehmen. Bin schon ganz gespannt, weil die 5K Runde die zweimal gelaufen wird, durch den Schlosspark geht und ziemlich kurvenreich ist.
    Vir einigen Jahren habe ich da den 5 km Jedermanns-Lauf mitgemacht:
    Sehr viele Teilnehmer, so dass es vor den Kurven "Rückstau" gab.
    Zumal das ziemlich spitze Kurven sind, wo man eigentlich nicht ungebremst rumkommt.
    Aber es gibt auch die langen Geraden am Spiegelweiher vorbei, wo man wieder Gas geben kann ;-)

    Wahrscheinlich wird der 10 km aber nicht so voll sein und ich wünsche dir ( und natürlich auch allen anderen, die Sonntag an einem Lauf teilnehmen) viel Erfolg!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lareia:

    Bewapo (01.06.2019)

  25. #216
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    DANKE Catch! Wird schon werden!

  26. #217
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Lareia Beitrag anzeigen
    Vir einigen Jahren habe ich da den 5 km Jedermanns-Lauf mitgemacht:
    Sehr viele Teilnehmer, so dass es vor den Kurven "Rückstau" gab.
    Zumal das ziemlich spitze Kurven sind, wo man eigentlich nicht ungebremst rumkommt.
    Aber es gibt auch die langen Geraden am Spiegelweiher vorbei, wo man wieder Gas geben kann....!
    Danke für die Einschätzung. Ich finde den Streckenverlauf auch sehr interessant und bin gespannt was morgen dabei rauskommt! Werde dann hier berichten....

  27. #218
    Avatar von Czynnempere
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    1.168
    'Gefällt mir' gegeben
    296
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Viel Spaß! Immer hübsch im Schatten bleiben...
    Vogel 🐦 fliegt
    Fisch 🐠 schwimmt
    Mensch läuft

    https://www.strava.com/athletes/19137562

  28. #219
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    RDanke, Markus! Der Großteil der Strecke ist im Wald, also mutmaßlich im Schatten....
    Freu mich schon drauf!!!

  29. #220
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard Vorbereitung HM 3/5

    Mo. Langer Lauf. ca. 123 min, 21,1 km, 6:20/km
    Mi. Intervalle, 5x1.000@5:00/km, 4’TP, insgesamt 13,3 km
    Do. Jogging +StL, ca. 45 min, 6,3 km, 7:13/km
    Fr. Dauerlauf ca. 51 min 8,2 km, 6:15/km und Athletik ca. 40 min
    So. WK 10K@5:28/km, insgesamt 12,5 km
    Summe: 61,4 km

    Zusammenfassung:
    Die Trainingswoche insgesamt lief zufriedenstellend, ich musste aber die Termine etwas umlegen, was vor allem die 2. Wochenhälfte betroffen hat! Ursprünglich wollte ich Donnerstag nicht laufen, dafür am Freitag etwas länger. Hab dann aber spontan am Donnerstag einen lockeren Lauf mit meiner Frau gemacht, dafür den Lauf am Freitag halt etwas kürzer! Vermutlich war diese Aufteilung nicht ganz so optimal, da ich beim WK am Sonntag neben der Hitze mit schweren Beinen zu kämpfen hatte! Wie dem auch sei, das Ziel ist ja der HM in zwei Wochen und in dem lauftipps,ch-Plan kommt ein Vorbereitungs-Wettkampf eigentlich auch nicht vor!

    Am Montag konnte ich den langen Lauf erst am Abend machen und dann leider ziemlich spät gegen 19:30 Uhr loslaufen! Da es mittlerweile ausreichend lange hell ist das kein größeres Problem, allerdings war ich nach dem gut 2:15 h Lauf doch noch ziemlich aufgedreht und habe relativ unruhig geschlafen! Den Lauf bin ich mit leichter „EB“ gelaufen, also 16K mit 6:30/km und 4K mit 6:00/km, der Rest war dann lockeres Auslaufen.

    Mittwochs die Intervalle fanden wieder zur gewohnten Zeit morgens auf der Bahn statt! Ich hatte noch etwas schwere Beine von Montagabend und während des Einlaufens niemals damit gerechnet auch nur ein Intervall zu schaffen! Aber irgendwie ging es doch besser als gedacht, insgesamt auch etwas schneller als geplant (5:01/4:56/4:55/4:53/4:51/km) bei 4‘ Trab-(Geh-)Pause.

    Den Dauerlauf am Donnerstag morgen habe ich spontan eingeschoben und bin zusammen mit meiner Frau gelaufen. Das waren dann 6 lockere KM mit einigen Steigerungen am Ende, am Freitagabend dann noch mal gut 51 Minuten in 6:15’er Pace, morgens hatte ich 40 Minuten Athletik-Training gemacht!

    Zu dem 10’er am Sonntag schreibe ich später noch ein paar Zeilen mehr, als offizielles Ergebnis stehen 54:22, dazu kommen 2,5 km Einlaufen. Das Auslaufen habe ich mir gespart, da die 2. Hälfte des Rennens im Tempo insgesamt überschaubar war!

    Ausblick:

    Noch zwei Wochen bis zum HM in Leverkusen, diese Woche gibt es zwei lockere Läufe (Di. und So.), etwas Tempo am Donnerstag und am Samstag einen langen Lauf. Mal schauen wie dann am Sonntag meine Runalyze-Prognose für den HM ausschaut, nach der ich mich dann wohl am Ende des Tages auch richten werde! Im Moment liegt diese bei 1:55:25, was als Ziel auch absolut okay wäre!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (03.06.2019 um 09:42 Uhr)

  30. #221
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard 11. Benrather Schlosslauf oder aller "guten" Dinge sind drei!!!

    Im Rahmen meiner HM-Vorbereitung für den 16.06. in Leverkusen hatte ich am Sonntag einen Aufbau-WK eingeplant. Der Trainingsplan sieht zwar eigentlich keinen 10’er WK vor, aber ich hatte richtig Lust und wollte auch mal antesten wo ich nach dem Marathon Ende April eigentlich stehe. Mehr oder weniger durch Zufall hatte ich den Benrather Schlosslauf entdeckt, quasi fast vor meiner Haustür! Das ist eine schöne, meist schattige Strecke mit vielen Kurven durch den Schlosspark, die dann zweimal gelaufen werden muss. Start und Ziel war vor dem Benrather Schloss. Bei dem Wetter gestern eine wirklich traumhafte Kulisse! Ich bin dort zusammen mit meinem Bruder und meiner Schwägerin gelaufen. Mein Zeitziel war 51:30, während meine beiden Mitstreiter „nur“ auf Ankommen gelaufen sind!

    Der Start für den 10’er war um 11:00 Uhr, wir haben uns gegen 09:30 Uhr auf den Weg gemacht und schon da war es ungewohnt heiß! Wir haben uns kurz den Start des 5’er angeschaut, die Nummern abgeholt und ich hab mich im Anschluss daran ein wenig aufgewärmt. Meine beiden Mitstreiter haben sich solange an den Ständen die Zeit vertrieben! Beim Anlaufen habe ich schon erste Bedenken für das Rennen gehabt, da sich die Beine doch ziemlich schwer angefühlt haben. Nach etwas Gymnastik und einigen, lockeren Steigerungsläufen wurde es aber besser und ich war gespannt was auf mich zukommt.

    Wir reihten uns dann alle drei in etwa der Mitte des Starterfeldes ein und fieberten dem Startschuss entgegen der pünktlich um 11:00 erfolgte! Das Feld zog sich ziemlich schnell auseinander und ich habe kurz nachdem wir in den Schlosspark eingelaufen sind das avisierte Tempo von 5:09 erreichen können. Kurzer Exkurs: Das Schöne am Laufbahntraining ist m.E. das man immer ziemliche genau weiß wo man steht und was man an Strecke noch vor sich hat, also jede Gerade und Kurve „hat“ 100 m. Beim Laufen auf unbekannter Strecke fällt das Abschätzen der einzelnen Teilstücke dann doch immer etwas schwieriger! So war ich schon überrascht wie extrem zäh sich die langen Geraden im Park doch gezogen haben, oder war es doch einfach nur zu heiß?! Die erste Abkühlung gab es auf jeden Fall schon nach ca. 2,4 km! Wie dem auch sei, es ging für ca. 3,8 km zickzack durch den Schlosspark, die Wege waren breit genug, auch die Kurven waren nicht zu eng und konnten ausgelaufen werden, ohne an Geschwindigkeit einzubüßen. Jetzt erreichten wir den Spiegelweiher: eine endlos lange Gerade in der prallen Sonne, am Ende dann die 180° Wende zurück Richtung Schloss. Hier war dann die 2. Verpflegungsstelle und es ging dann noch gut 700 m fast nur geradeaus bis zur 5 K-Marke bzw. dem Ziel! Die ersten 5 habe ich bei 26:02 abgedrückt (5:04/5:13/5:08/5:12/5:25), was ja einigermaßen im Rahmen war. Aber schon während KM 5 habe ich gemerkt, es wird heut nix mehr!

    Als es dann auf die 2 Runde ging, habe ich erst versucht das Tempo aus KM 5 zu halten und es klappte einigermaßen gut. Dann aber wurden die Beine merklich schwerer, der Wald heizte sich langsam richtig auf und auch die Geraden wurden gefühlt immer länger… Kurzum ich entschloss mich das Tempo rauszunehmen, auch weil ich bei der Hitze keine wirkliche Lust hat ans Limit zu gehen. Ich habe versucht das Tempo so um die 5:40/km zu halten, was auch einigermaßen gut gelang. Das gereichte Wasser an den Verpflegungsstationen habe ich im Prinzip nur zur Abkühlung genutzt, an der letzten Station bin ich sogar einige Schritte gegangen und habe auf der Gegengerade nach meinen Mitstreitern geschaut, um ggf. gemeinsam ins Ziel zu laufen. Da ich aber niemand erblicken konnte habe ich mich wieder laufender-weise auf den restlichen Weg gemacht! Auf einen Schluss-Sprint habe ich verzichtet und nach 54:22 erreichte ich dann die Ziellinie in der prallen Sonne und war erst einmal richtig platt. Die Splits der zweiten Runde waren entsprechend bescheidender (5:22/5:38/5:44/5:40/5:55), aber letztendlich war es mir nach kurzer Zeit eigentlich auch relativ egal. Einige Minuten später erreichten meine Schwägerin (1:00:xx) und mein Bruder (1:02:xx) dann auch das Ziel. Den ersten Durst stillten wir mit Wasser, dann gönnten wir uns zur Feier des Tages einige Schlüssel-Alt!

    Zusammengefasst war das ein sehr schöner und gut organisierter Lauf, auf einer tollen Strecke in einer traumhaften Kulisse! Neben dem 5’er und 10’er wurden über den Sonntag verteilt etliche Läufe/Staffeln für Kinder und Schüler angeboten, also fast für jeden was dabei. Was nehme ich mit: Der dritte Lauf innerhalb von 2 Monaten bei dem ich mein selbst gesetztes Ziel nicht erreicht habe! Haut mich jetzt auch nicht um, nervt aber schon ein bisschen! Abhaken und weiter geht’s…

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Czynnempere (03.06.2019)

  32. #222

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    228
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Auch wenn Du Dein gesetztes Ziel nicht erreicht hast, Glückwunsch zur Leistung.

    Bei diesem Wetter nicht ans Limit zu gehen, war mehr als vernünftig. Es war kein Wetter für Zeitziele. Also wirklich abhaken und nach vorne schauen. Wobei ich ehrlich gesagt fürchte, dass auch am 16.06. das Wetter zu warm sein könnte. Aber vielleicht ist es ja dann in Leverkusen nicht ganz so warm wie dieses Wochenende. Ich drücke die Daumen (da ich dann noch keinen Urlaub habe, muss es an dem Wochenende auch meinetwegen keine 30 Grad haben ).

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:50 (Aschaffenburg 2017) Marathon 3:28:27 (Düsseldorf 2019)

  33. #223

    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Hallo Bewapo,

    ich hatte heute schon immer mal wieder nach deinem Bericht zu gestern geschaut und schön, dass du ihn so ausführlich beschrieben hast :-)

    Schönes Wetter, tolle Kulisse, anschließend ein Alt-Bier, na, das war doch was 😏

    Gut, dass du die Kurven unvermindert durchlaufen konntest. Okay, zum dritten Mal dein Zeitziel verpasst, aber wie du schreibst, alle guten Dinge sind derer Drei und dann kann es beim HM doch nur klappen 👍
    Außerdem war das Wetter gestern ja auch nicht Bestzeiten förderlich und dafür, finde ich, hast du dich wacker gehalten 😊

    P.S.

    Gab es wieder Medaillen mit Schloss-Motiv?

  34. #224
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du Dein gesetztes Ziel nicht erreicht hast, Glückwunsch zur Leistung.
    ...
    Aber vielleicht ist es ja dann in Leverkusen nicht ganz so warm wie dieses Wochenende. Ich drücke die Daumen (da ich dann noch keinen Urlaub habe, muss es an dem Wochenende auch meinetwegen keine 30 Grad haben ).
    DANKE Richard. Im letzten Jahr waren es beim HM in Leverkusen "nur" 23°C, aber es hatte die ganze Nacht geregnet, nein geschüttet. Es waren sogar Teile der Strecke so stark überflutet, das man über eine Absage nachgedacht hatte. Aber das Wetter hatte sich im Morgengrauen beruhigt und der HM konnte wie geplant gestartet werden! Es war dann aber recht schwül während des Laufs und es gab riesige Pfützen in den Waldabschnitten der Strecke....
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (03.06.2019 um 17:17 Uhr)

  35. #225
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    207
    'Gefällt mir' erhalten
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Lareia Beitrag anzeigen
    Gab es wieder Medaillen mit Schloss-Motiv?
    DANKE Lareira, ja es gab wieder Medallien mit dem Schloss, siehe....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0103 (002).jpg 
Hits:	10 
Größe:	84,9 KB 
ID:	71081

    Kommst Du auch aus der Gegend?!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (03.06.2019 um 17:18 Uhr)

+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufschuhgeschäft im Raum Bonn,Köln, Düsseldorf
    Von Advanced? im Forum Laufschuhe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 14:45
  2. Schuhkauf in Bonn oder Köln
    Von Advanced? im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 07:24
  3. Wo informieren in Berlin oder Köln/Düsseldorf
    Von pflluegler im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 21:42
  4. marathon bonn via düsseldorf
    Von s210 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 20:37
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 17:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft