Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. #26
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    383
    'Gefällt mir' gegeben
    150
    'Gefällt mir' erhalten
    69

    Standard

    Zitat Zitat von ArtTrib Beitrag anzeigen
    ...Hoffentlich kann man mir ein paar Tipps oder Verbesserungsvorschläge für mein Ziel geben, einen schönen Tag noch! ArtTrib
    Ich habe Dein Ziel nicht ganz verstanden:

    - Willst Du Deine 1000m Zeit einfach nur irgendwie verbessern, also in erster Linie mehr Ausdauer bekommen?
    Dann folge den Ratschlägen und laufe 2- 3x/ Woche mit unterschiedlichen Tempi.

    - Musst Du in 3 Wochen einen 1000m Test machen, bei dem es auf eine bestimmte 1000m Zeit ankommt?
    Dann wird die Luft für Dich sehr dünn, denn in 3 Wochen kannst Du keine grossen Leistungs- Sprünge erwarten..

  2. #27
    Avatar von bike_and_run
    Im Forum dabei seit
    16.02.2017
    Ort
    nicht weit von Würzburg
    Beiträge
    216
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    wenn ich dich richtig verstehe kannst du die Anforderung von 6:30 auf 1000 m erfüllen und willst dich jetzt aber weiter verbessern.

    Dazu hat dir Udo schon erste Tipps gegeben, die da lauten laufe eine halbe Stunde in einer Geschwindigkeit von 6:30 auf 1000 Metern. Dies solltest du aus meiner Sicht 2x die Woche tun. Einmal kannst du aus meiner Sicht erst mal Gas geben und schneller laufen bis die "Prüfung" oder was auch immer vorbei ist. Somit 3x die Woche laufen gehen nach diesen Vorgaben.

    Wenn du dich dann witer verbessern willst, längere Strecken laufen und/oder scheller werden willst, solltest du dich mal mit den Trainingsplänen auf dieser Seite auseinander setzen. Dort wird dir dann geholfen.

    LG

    Uwe
    Disziplin bedeutet, dass man Dinge tut, die keinen Spaß machen.
    Für alles, was man gerne tut, braucht man keine Disziplin!
    Lilli Palmer

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bike_and_run:

    19Markus66 (07.12.2018)

  4. #28

    Im Forum dabei seit
    07.12.2018
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Ich habe Dein Ziel nicht ganz verstanden:

    - Willst Du Deine 1000m Zeit einfach nur irgendwie verbessern, also in erster Linie mehr Ausdauer bekommen?
    Dann folge den Ratschlägen und laufe 2- 3x/ Woche mit unterschiedlichen Tempi.

    - Musst Du in 3 Wochen einen 1000m Test machen, bei dem es auf eine bestimmte 1000m Zeit ankommt?
    Dann wird die Luft für Dich sehr dünn, denn in 3 Wochen kannst Du keine grossen Leistungs- Sprünge erwarten..

    Punkt eins ist richtig, in erster Linie eine Verbesserung der Zeit durch mehr Ausdauer und ein richtiges Gefühl für die Atmung und das Tempo, welches sich mit der Zeit (hoffentlich) einpendeln sollte!

    Die 1000m in der geforderten Zeit schaffe ich ja schon, jetzt kommt es für mich drauf an diese noch so gut es geht zu verbessern.

  5. #29
    Avatar von bike_and_run
    Im Forum dabei seit
    16.02.2017
    Ort
    nicht weit von Würzburg
    Beiträge
    216
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    und ein richtiges Gefühl für die Atmung
    vergiss mal die Atmung - der Körper holt sich den Sauerstoff den er braucht, das gibt sich von selbst
    Disziplin bedeutet, dass man Dinge tut, die keinen Spaß machen.
    Für alles, was man gerne tut, braucht man keine Disziplin!
    Lilli Palmer

  6. #30
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    8.964
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Hallo ArtTrib,

    versuch doch einfach mal die vielen Zahlen aus deinem Kopf zu verbannen. Wenn ich sage laufe langsam eine halbe Stunde, dann ist es völlig gleichgültig, wie weit du dabei kommst. Ungefähr 30 min lang/weit. Wenn die Runde, die du dir dabei aussuchst, nach 28 min schon zu Ende ist oder 34 Minuten dauert, dann ist das ziemlich egal ... Wichtig ist ungefähr 30 min langsam zu laufen. Wie schnell "langsam" ist, solltest du weniger an Tempomessungen als an deinen Körperempfindungen festmachen. Wer "langsam" läuft, der hat keine Atemprobleme und die Herzfrquenz belästigt ihn gleichfalls noch nicht. Er spürt zwar Anstrengung aber keine Nöte. Erst gegen Ende wird er dann müde - vielleicht.

    Wenn diese "Rekordversuche" auf den Mittelstrecken 1.000/1.400 m nicht dein Ziel sind, dann löse dich vollständig davon solche Strecken immer mal wieder zu laufen, weil sie für ein Grundlagentraining zu kurz sind, von Intervalltrainings mal abgesehen. Stattdessen läufst du dreimal die Woche in folgendem Rhythmus:

    1 Lauf langsam und lang (anfangs ca. 30 min, Woche um Woche, ein paar, wenige Minuten weiter
    1 Lauf ein wenig schneller und kürzer (anfangs vielleicht 15 bis 20 min)
    1 Lauf im "Intervallbetrieb". Gesamtlaufdauer egal. Einlaufen 10 min, dann ein paar Streckenabschnitte in höherem Tempo. Das kannst du mit dem GPS deiner Uhr steuern, 400 m weit, 800 oder 1000. Oder du passt es einfach dem Streckenverlauf an, was mehr Spaß macht. Einfach ein Ziel in einiger Entfernung anpeilen und bis dorthin dann schneller. Oder eine Steigung wählen, die ebenfalls den Puls in die Höhe treibt. Zu Beginn natürlich nicht übertreiben, da werden 5 x 400 oder 3 x 800 (oder Entsprechendes "frei Schnauze") sicher ausreichend sein.

    Zwischen den drei Trainings hältst du grundsätzlich mindestens einen Tag Laufpause ein.

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    19Markus66 (08.12.2018), JoelH (Gestern)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Verbesserungen am Mibo Malaga?
    Von D-Rock im Forum Technik, Tuning & Equipment
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 19:03
  2. Ein Jahr sukzessiver, dynamischer Verbesserungen
    Von Siddhartha im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 12:36
  3. Runner`s World Trainingstagebuch Verbesserungen?!
    Von Fessy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 07:14
  4. keine Verbesserungen mehr?!
    Von Butterfly im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 08:38
  5. Lauftraining - Gestaltung, Verbesserungen, Fehler
    Von Flotschiiii im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft