+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 88 von 88
  1. #76
    Avatar von Zahnbelag
    Im Forum dabei seit
    26.02.2014
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    @Ex_Sprinter bei deinem letzten 800er sah das alles andere als fett aus nur die letzte Runde war richtig Fett (Hab video gesehen)

  2. #77

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    622
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    153

    Standard

    Zitat Zitat von Zahnbelag Beitrag anzeigen
    @Ex_Sprinter bei deinem letzten 800er sah das alles andere als fett aus nur die letzte Runde war richtig Fett (Hab video gesehen)
    Danke für die Blumen. Aber für die 800m habe ich halt locker 5Kg zu viel drauf ... das werde ich in den nåchsten 12 Monaten aber wieder ein wenig einfangen.

    btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)

  3. #78
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.090
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    101

    Standard

    Hey gibt es das Video online, will ich auch sehen - wo ist ein Link ???

  4. #79
    Avatar von Zahnbelag
    Im Forum dabei seit
    26.02.2014
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Ex_Sprinter Beitrag anzeigen
    btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)
    Wen meinst du denn?

  5. #80
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.458
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    570
    'Gefällt mir' erhalten
    1.199

    Standard

    Zitat Zitat von Ex_Sprinter Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen. Aber für die 800m habe ich halt locker 5Kg zu viel drauf ... das werde ich in den nåchsten 12 Monaten aber wieder ein wenig einfangen.

    btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)
    Wenn Du meinst den gleichen wie ich, ist der BBer schon länger dabei und auf 400m richtig schnell geworden. Auch 800m schiebt er sich langsam nach vorne. Erstaunlich.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. #81
    Avatar von Zahnbelag
    Im Forum dabei seit
    26.02.2014
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wenn Du meinst den gleichen wie ich, ist der BBer schon länger dabei und auf 400m richtig schnell geworden. Auch 800m schiebt er sich langsam nach vorne. Erstaunlich.
    Acha ich denke jetzt weiß wen ihr meint... Ich sag nur 55,16 stimmt's?

  7. #82
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.458
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    570
    'Gefällt mir' erhalten
    1.199

    Standard

    Zitat Zitat von Zahnbelag Beitrag anzeigen
    Acha ich denke jetzt weiß wen ihr meint... Ich sag nur 55,16 stimmt's?
    Ja. Ich glaube ja.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. #83

    Im Forum dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    622
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    153

    Standard

    Ja - sehr netter Kerl aus dem selben Kreis wie ich. Er ist aber Kampfsportler - kein BB.
    Erstaunlich, dass ich ihn beim HM kennengelernt habe!

    Ich werde am Besten noch so lange ins Studio gehen, bis wir zu zweit einfach die komplette Hallenbahn nebeneinander dicht machen kõnnen ;-)

  9. #84
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.458
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    570
    'Gefällt mir' erhalten
    1.199

    Standard

    Ex... versuche so wie einer meiner Jungs... 2x Woche Training... 52,95. (die Faulheit wird belohnt... )
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #85
    Avatar von one_runningman
    Im Forum dabei seit
    27.01.2019
    Ort
    Franken
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Hi zusammen,
    als ehemaliger Mittelstreckler habe ich meine kräftige Statur nicht als Nachteil empfunden. Auf der Bahn ob der vielen taktischen Rangeleien oder Zwischenspurts bei Wettkämpfen nicht verkehrt. Ebenso darf der schnellkräftigen Laufstil m.E. nicht unterschätzt werden (v.a. Bauch, Rücken, Rumpf). Mein Daten während der Hochleistungsphase(bis 2006):180cm, 72kg).
    Aktuell bin ich auch nicht unzufrieden, auch wenn man mit 55Jahren dann doch schon etwas schrumpft: 179cm, 72kg
    Beste Grüße an die MD-Freunde - mein Credo war immer: Kurz aber schmerzhaft
    Mike
    *********************
    Aktuelle Bestzeiten (2018-XX)
    0:36:26 (2018) 10km
    0:17:04 (2019) 5km

    Ewige Bestzeiten(1988-2006):
    2:36:10 (1990): M
    1:12:15 (1990): HM
    0:32:20 (2003): 10km
    0:15:15 (2002): 5000m
    0:08:36 (2002): 3000m
    0:03:50 (1997): 1500m
    0:02:25 (1997): 1000m
    0:01:52 (1992): 800m
    0:00:49 (1990): 400m

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von one_runningman:

    19Markus66 (11.02.2019)

  12. #86
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.458
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    570
    'Gefällt mir' erhalten
    1.199

    Standard

    Zitat Zitat von one_runningman Beitrag anzeigen
    als ehemaliger Mittelstreckler habe ich meine kräftige Statur nicht als Nachteil empfunden.
    Bist Du echt 1:52/800m und 2:36 in Marathon in einem Jahr gelaufen?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #87

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    212
    'Gefällt mir' gegeben
    125
    'Gefällt mir' erhalten
    157

    Standard

    Also wenn du dich auf die Signatur beziehst, sehe ich da 1990 und 1992 für die M und 800m-Zeiten. Trotzdem sehr beeindruckend diese Vielseitigkeit. Diese Übertragung der MD-Zeiten auf die ganz langen Kanten ist selbst bei Vollprofis nicht selbstverständlich.

    Edit: Noch beeindruckender, dass starken MD Zeiten NACH dem Marathon entstanden sind. Der übliche Weg ist ja doch eher von kurz nach lang.
    Zuletzt überarbeitet von hbef (14.02.2019 um 10:40 Uhr)

  14. #88
    Avatar von one_runningman
    Im Forum dabei seit
    27.01.2019
    Ort
    Franken
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Hi zusammen,
    ja, ich weiß, als MD-Läufer haben mir die langen Strecken auch schon immer Spaß gemacht.

    Ich komme aus dem Schwimmerlager und hab so mit 18 mit dem Laufen angefangen, einfach zum Spaß, aber doch recht konsequent - dann wurden die Strecken länger, war auch schon immer auf die Bahn mit Tempoläufen.
    1989 zum Studium in die Großstadt wollte ich unbedingt mal einen Stadtmarathon laufen: der erste war dann gleich 2:48, der zweite und auch letzte) war dann gute 2:36h (Ich war da fst übermotiviert, war in einer Gruppe für um 2:30h, aber habe überpact).

    Schon im Frühjahr 1990 hat ein Trainer auf der Bahn "entdeckt", und mich für die MD motiviert, aber den M wolte ich dann schon noch im Herbst 1990 laufen und dann die Langstrecke erstmal beenden.
    Dass ich1992 schon Bestzeiten über die 800m laufen könnte, lag erstens an unserem Trainer, der uns im Unterdistanzbreich so richtig hart gemacht hat (auch 200m/400m Wettkämpfe, viele kurze Tempoläufe). Und wie bekannt, ist beim 800m das Verhältnis zwischen anaerob und aerober Energiebereitstellung genau 50/50. Das kommt mir sehr entgegen, weil meine Muskelfaser eben dieses Verhältnis haben. Trotzdem waren die 1000m meine heimliche Liebe wird halt selten angeboten, um 2:30min ging immer aber erst 5lange Jahre später hat es dann bei einem Läuermeeting so richtig gepasst - ihr merkt ich werde emotional - es war eine tolle Zeit.
    Jetzt, nach eine langen aktiven Pause machen die längern Strecke (auch wegen der niedrigeren Verletzungsanfälligkeit) deutlich mehr Spaß, weil man sich halt nicht mehr "schinden" muß.
    Trotzdem viele Erfolg auf der MD - sie ist einfach toll, die Bahn!
    BG
    Mike


    Beste Grüße an die MD
    Mike
    *********************
    Aktuelle Bestzeiten (2018-XX)
    0:36:26 (2018) 10km
    0:17:04 (2019) 5km

    Ewige Bestzeiten(1988-2006):
    2:36:10 (1990): M
    1:12:15 (1990): HM
    0:32:20 (2003): 10km
    0:15:15 (2002): 5000m
    0:08:36 (2002): 3000m
    0:03:50 (1997): 1500m
    0:02:25 (1997): 1000m
    0:01:52 (1992): 800m
    0:00:49 (1990): 400m

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von one_runningman:

    leviathan (17.02.2019), listrahtes (07.03.2019), Rolli (17.02.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwimmtraining OD und MD
    Von rantanplan im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 13:57
  2. Mitteldistanz-Spikes (Asics Hyper MD)
    Von krusche im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 11:49
  3. Ironman 70,3 Wiesbaden MD
    Von Oli.F. im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 00:05
  4. Frage zu Ernährung und Körperbau
    Von salvadore im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 22:02
  5. Pulsuhr crane sports MD 4302
    Von dirkshu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 09:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •