Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Ziehen Oberschenkel Innenseite

    Hallo Zusammen!

    Ich habe seit mehreren Wochen ein Ziehen in die rechte Oberschenkel Innenseite und gelegentlich in den Hoden.Meine Befürchtung war das es sich um einen erneuten Leistenbruch handelt nachdem ich im Januar auf der linken Seite operiert wurde.Also ging ich zu einem Hernienspezialisten der mich gründlich am 15.11 untersuchte (Abtasten und Ultraschall) und einen Leistenbruch ausschloß.Fast 2 Wochen nach diesem Termin war ich zu 90% schmerzfrei,aber danach fing es wieder an mit dem Ziehen in die rechte Oberschenkel Innenseite.Ich frage mich woran das liegen kann? Ich habe verkürzte Muskeln und bin ziemlich Hüftsteif.Vielleicht hat jemand von euch schon ähnliche Probleme gehabt. Ich trainiere ziemlich intensiv 60-70km pro Woche.evt. muss ich mein Pensum etwas runterschrauben.Aber möchte am 14.04.2019 beim Marathon starten.

  2. #2
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Hallo Erik-KH,

    gleich vorweg: Ich kenne das Phänomen, das dich belastet, nicht. Natürlich verstehe ich deine Angstreaktion und den hieraus folgenden Arztbesuch anlässlich des Verdachts es könne sich wieder um ein Leistenproblem handeln. Was ich jedoch nicht verstehe, ist, dass der Arzt dich ohne weitere Veranlassung/Empfehlung hat gehen lassen. Er muss doch einen Verdacht geäußert haben, woher die Beschwerden kommen. Spezialist hin oder her. Und wenn nicht das, so sollte er dich an einen anderen Arzt verwiesen haben. Ich verstehe auch nicht, warum du nicht selbst einen Termin - idealerweise bei einem Sportarzt - gemacht hast, nachdem dein Panik-Verdacht negativ befundet wurde.

    Wenn ich sage ich kenne das Phänomen nicht, dann ist das vielleicht sogar gelogen. Wie oft zog es schon am inneren Oberschenkel ... und verschwand wieder. Vielleicht kenne ich das Problem also, weiß es nur nicht mehr. Damit will ich dir eigentlich nur eines sagen: Es gibt ca. tausendundeine Möglichkeit weshalb es am Oberschenkel innen ziehen kann. Wenn jemand von uns das eingesteht und zugleich die ihm gestellte Diagnose mitliefert, dann nützte dir das ungefähr so viel wie wenn alle schwiegen. Nämlich gar nicht. Obwohl ... wenn alle schwiegen, nützte dir das vielleicht am meisten. Dann kämst du vielleicht früher auf den Trichter, dass nur ein Arzt dein Problem - wenn es denn eins ist - lösen kann.

    Ich wünsche dir eine rasche Diagnose und baldige Beschwerdefreiheit

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke Dir.Der Spezialist meinte nur ich solle es mal mit Krankengymnastik versuchen.Habe morgen meinen ersten Termin.Manchmal macht man sich auch zu viel Kopf und dann nehmen die Schmerzen zu,das hab ich schon öfter festgestellt.Ich trainiere ja nach wie vor ziemlich intensiv aber es ist schon nervig dieses Ziehen.Es kann wirklich viele Ursachen haben.Sportärzte gibt es leider nicht so viel gute in meiner Umgebung.Hoffe mal das das Ziehen bald verschwindet.

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.074
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    613

    Standard

    Zitat Zitat von Erik-KH Beitrag anzeigen
    Ich habe verkürzte Muskeln und bin ziemlich Hüftsteif.
    Das könnte doch eine Ursache sein Sportarzt ist schon mal ne gute Idee, ein guter Physio kann dir da auch eventuell helfen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Wundscheuern der Oberschenkel Innenseite
    Von petramueller im Forum Meinungsumfragen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 11:44
  2. Beinschmerzen rechts Oberschenkel Innenseite Rückseite
    Von Sabine Mim im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 18:52
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 18:42
  4. Schmerzen Oberschenkel Innenseite, bis in's Knie
    Von Rubberduck im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 10:19
  5. Zerrung - Oberschenkel (innenseite)
    Von Kleenecaro im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 08:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft