Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Adduktorenansatz und Psoas-Schmerzen (seit 9 Monaten)

    Hallo!

    Durch zu intensives Bauchmuskeltraining habe ich mir vor ca 9 Monaten einseitige Probleme an den Adduktoren und unterem Bauchmuskel eingefangen.

    Beim Laufen selbst habe ich überhaupt keine Schmerzen.

    Ich habe nur stechende Schmerzen wenn das Bein komplett durchstrecke und überkreuze. Dabei habe ich dann hauptsächlich Schmerzen an einem kleinen Punkt am Adduktorenansatz und etwas kleinere Schmerzen am Psoas Muskel (Bauch).

    Laut Physiotherapeut ist mein Psoas Muskel zu steif und ich sollte dehnen, dehnen, dehen.
    Laut Orthopäde habe ich eine weiche Leiste und ich sollte NICHT dehnen, sondern Krafttraining an den Adduktoren/Abduktoren und am Bauch machen.

    Weder das eine, noch das andere, noch eine lange Sportpause, noch eine Ibuprofen Einnahme hat mir bisher geholfen.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.205
    'Gefällt mir' gegeben
    179
    'Gefällt mir' erhalten
    647

    Standard

    Tip: Höre auf den Physio.

    Gruss Tommi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    1.950
    'Gefällt mir' gegeben
    70
    'Gefällt mir' erhalten
    187

    Standard

    Dehne aber vorsichtig... Nichts übertreiben...
    Meine Freundin / Trainerin: "Mach doch einfach mal, was ich dir sage..."
    Running Potatoe: "Ist das der Plan deiner Freundin??"

  4. #4
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.295
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    164

    Standard

    Zitat Zitat von stuggi29 Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen Tipp für mich?
    Hallo stuggi29,

    ungute Situation, wenn die Fachleute uneins sind. In so einer Situation aus der Distanz eine Empfehlung zu geben, ... nö, wirklich nicht. Mein Rat zielt eher darauf ab Diagnose und Therapie absichern zu lassen. Was hindert dich daran, das Problem einem anderen Arzt für eine zweite Meinung vorzustellen. Durchaus mit dem Hinweis, dass du genau das suchst: Eine zweite Meinung. In diesem Falle würde ich dann zu einem Arzt raten, der deine Schwierigkeiten definitiv aus der sportmedizinischen Perspektive beurteilt. Von Orthopäden hört man oft - und das habe ich auch selbst schon erlebt -, dass sie an Sportverletzungen mit weniger "Leidenschaft rangehen" als an schwer/ernsthaft versehrte/erkrankte Menschen. Ein Sportarzt sieht deinen Körper im Zusammenhang mit deinen sportlichen (Über-?) Aktivitäten.

    Alles Gute

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von U_d_o:

    runningdodo (09.02.2019)

  6. #5
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Udo!

    Vielen Dank für deinen Tipp. Vermutlich sollte ich das machen.

    Das Problem ist immer das gleiche:
    ca 6-8 Wochen auf einen Termin beim "Facharzt" warten, der einem dann maximal 5 Minuten zuhört und entweder Sportpause, Ibuprofen oder Einlagen verschreibt ;/

  7. #6
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.295
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    164

    Standard

    Zitat Zitat von stuggi29 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist immer das gleiche:
    ca 6-8 Wochen auf einen Termin beim "Facharzt" warten, der einem dann maximal 5 Minuten zuhört und entweder Sportpause, Ibuprofen oder Einlagen verschreibt ;/
    Ja, die Probleme kenne ich, wenngleich nicht aus eigener Anschauung. Mein Sportarzt ist auch unser Vereinsarzt und wir duzen uns schon lange. Der hört mir wirklich auch so lange zu, wie ich brauche, um meine Zipperlein zu schildern. Und er gibt sich alle erdenkliche Mühe bei Diagnostik und Therapie. Für mich ist aber auch entscheidend: Er ist Sportarzt, hat sich also der Aufgabe verschrieben uns das zu erhalten, was für unsere Lebensqualität wichtig ist: Einen lauffähigen Körper! So geht er übrigens nicht nur mit mir um, sondern mit allen, die je bei ihm waren und mit denen ich sprach. Das sind unter anderen meine Frau, Bekannte, die ich zu ihm schickte und diverse Läufer aus meinem Verein. Das ist umso bemerkenswerter, weil er ja nicht nur Sportarzt ist. Davon kann einer nicht leben. Meiner ist auch noch Allgemeinarzt, beschäftigt sich also überwiegend mit wirklichem Menschheitsleid. Also finde einen Sportarzt, der dich alsbald rannimmt und dir so lange zuhört, wie es braucht. Übrigens bekommt man bei meinem innerhalb kürzester Zeit einen Termin, wenn man zeitlich ein bisschen flexibel ist.

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  8. #7
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Stuggi29,

    deinem Nickname zu urteilen kommst du aus Stuttgart? Falls ja könnte ich dir gerne per PN einen sehr guten Sportmediziner und auch Physio empfehlen,

    Ich würde vermutlich eher auf die Meinung des Physios hören, allerdings auch mal ausprobieren was mir subjektiv besser tut.

  9. #8
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo jazzpaula ,
    Ja ich komme aus der Nähe von Stuttgart.
    Freue mich über deine PN.

  10. #9
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hast eine PN 😉

  11. #10
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für die PN und die Kontaktdaten, jazzpaula!

  12. #11
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hi,

    Wenn du dich auf einem Bein stellst hast du dabei schmerzen,im
    Schambereich/Leiste,Oder lege dich mal Auf dem Rücken beide Beine
    angewinkelt lege was dazwichen,was sich zusammen drücken lässt und
    drücke sie mal zusammen Hast du dabei schmerzen Im schambereich/leiste.

    Dann noch eine sache,Stelle dich mal neben einer Wand und führe eine
    adduktion aus,sprich drücke dein Bein an die Wand,oder schiebe was
    Meinetwegen beiseite,mit etwas gewicht,hast du dabei auch schmerzen in der
    leiste Scharmbereich,führe das mal mit beiden Seiten aus.

  13. #12
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hi,

    Sory muss mich nochmal korrigieren ich meinte natürlich eine abduktion
    und nicht nich adduktion.

    Was du auch mal versuchen kannst,seitlich auf dem Boden legen
    und das Bein heben und senken abduktion/adduktion.

  14. #13
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Roardrunner Beitrag anzeigen
    Hi,

    Wenn du dich auf einem Bein stellst hast du dabei schmerzen,im
    Schambereich/Leiste,Oder lege dich mal Auf dem Rücken beide Beine
    angewinkelt lege was dazwichen,was sich zusammen drücken lässt und
    drücke sie mal zusammen Hast du dabei schmerzen Im schambereich/leiste.

    Dann noch eine sache,Stelle dich mal neben einer Wand und führe eine
    adduktion aus,sprich drücke dein Bein an die Wand,oder schiebe was
    Meinetwegen beiseite,mit etwas gewicht,hast du dabei auch schmerzen in der
    leiste Scharmbereich,führe das mal mit beiden Seiten aus.
    Hi Roadrunner,

    ich merke ein Stechen wenn ich auch dem Rücken liege und beide Beine anwinkle und dann zusammendrücke.
    Bei den anderen Übungen von dir keinen Schmerz.

    Ich habe mal in einem Bild eingezeichnet wo genau der Schmerz herkommt.
    Meiner Meinung nach ist es der Adduktorenansatz und nicht das Schambein oder die Leiste/Leistenband.
    Bin mir aber auch nicht 100% sicher ob ich es richtig eingezeichnet habe.

    Was sagen die Experten im Forum ?

    Name:  adduktorenschmerz.jpg
Hits: 126
Größe:  75,5 KB

  15. #14
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hi,

    Das Problem an deiner geschichte,oder überhaupt,viele Muskel/Sehnen
    Sind dort angedockt/angeknüpft am(Schambein).

    Eine Diagnose,und vor allem eine genauere wird dir nur eine MRT untersuchung
    Liefern.

    Verlange unbedingt,oder bestehe auf eine solche untersuchung.
    Und da du ja auch über Beschwerden in der unteren Bauchmuskulatur
    klagst die ja ebenfalls Dort anknüpft könnte es sehr gut sein das du eine
    Schambeinentzündung hast.

    Gehe auf jeden Fall zum Arzt,ich persönlich würde es mit dem laufen jetzt nicht
    Übertreiben,kläre es auf jeden Fall und melde dich.

    Alles gute.

  16. #15
    Avatar von stuggi29
    Im Forum dabei seit
    17.01.2016
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mein Orthopäde will mich nicht zum MRT überweisen. Er meint ich habe eine weiche Leiste und keine Schambeinentzündung.
    Ich soll Krafttraining für die Adduktoren machen!

  17. #16
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.205
    'Gefällt mir' gegeben
    179
    'Gefällt mir' erhalten
    647

    Standard

    Hat der auch Ahnung vom Laufen?

    Gruss Tommi

  18. #17
    Avatar von Roardrunner
    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hi,

    Meiner Meinung nach solltest du vieleicht mal den Arzt wechseln,und das meine ich ernst.

    Darf ich noch fragen wie alt du bist.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 11:22
  2. Hilfe seit 6 Monaten Schmerzen im Bein
    Von Backpacker im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 23:16
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 18:15
  4. Seit gut 3 Monaten Nichtraucher... und 6kg schwerer...
    Von Nachtmensch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 10:18
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft