+ Antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Smartwatch für Runtastic und Spotify

    Hi,

    kennt sich jemand mit Smartwatches aus?

    Ich gehe jeden zweiten Tag laufen aber mich nervt es immer für Musik, Intervallansagen, Tracking usw das Handy mitnehmen zu müssen.

    Jetzt hab ich gesehen, dass es Smartwatches gibt auf welche man direkt Musik speichern kann und nach dem Training dann die Daten an das Handy übertragen kann. Man also kein Handy mitnehmen muss.

    Als Trainingstagebuch nutze ich seit 6 Jahren Runtastic und mein Handy ist ein Huawei P20.

    Mein Favorit wäre die Samsung Wear S3 gewesen, allerdings funktioniert die nicht mit Runtastic.

    Welche könnt Ihr mir den so empfehlen?

    Meine wichtigen Sachen sind:
    -Funktioniert mit Runtastic
    -GPS
    -Wasserdicht (auch fürs Schwimmen)
    -Herzfrequenz wäre super, dann kann ich auch mein Brustband weg lassen
    -Kann Spotify Playlisten auf der Uhr speichern
    -Bluetooth Verbindung zum Kopfhöhrer


    Marken sind mir egal.

    Danke euch!

    Sven

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.203
    'Gefällt mir' gegeben
    1.814
    'Gefällt mir' erhalten
    2.744

    Standard

    Die Frage beantwortet Runtastic selbst:

    https://www.runtastic.com/blog/de/sm...mit-runtastic/

    Insgesamt ist Runtastic (bis auf wenige Ausnahmen) eine auf Handies optimierte "Insel", ich würde empfehlen, eine Plattformwechseln in Betracht zu ziehen, dann geht einiges (z.B. die Garmin Fenix 5 plus-Reihe).

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Sven123 (08.01.2019)

  4. #3
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    800
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    Hi,

    Nimm was von Garmin (Vivioactive 3 Music oder FR645 Music) - funktionieren mit Spotify und fertig absolvierte Trainings können automatisch nach Runtastic hochgeladen werden. Funktioniert einwandfrei!

    Wenn Runtastic als App auch auf der Smartwatch laufen soll, dann nimm irgendeine Android Smartwatch die dir zusagt und deine Kriterien erfüllt mit AndroidWear 2.0 - siehe auch hier. Allerdings war/ist der Funktionsumfang von der App für die Uhr mW. relativ eingeschränkt!

    VG

    PS: Wir ruca schreibt geht die Fenix5 von Garmin natürlich auch - ist aber kein "Schnäppchen"
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (08.01.2019 um 09:15 Uhr)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Sven123 (08.01.2019)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sowas würde natürlich auch gehen.

    Möchte nur meine Route und Zeiten in Runtastic haben und halt kein Handy mitnehmen müssen.

    Werde mir mal die Vivioactive 3 Music bei Amazon bestellen. Passt preislich super.

    VG

  7. #5
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    800
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    OK, du musst dir dann eben nur noch ein Profil auf Garmin Connect anlegen und dieses anschliessend mit Runtatstic verknüpfen. Ist aber alles kein Hexenwerk!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Sven123 (08.01.2019)

  9. #6

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das bekomme ich hin.

    Das kann ich dann heute schon mal machen.
    Heut ist ein Ruhetag.

    Vielleicht klappt die Lieferung bis morgen, dann kann ich die Uhr gleich mal ausprobieren.

    Vielen Dank schon mal!
    LG
    Sven

  10. #7
    Avatar von theestuebchen
    Im Forum dabei seit
    28.12.2018
    Beiträge
    64
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Ich setz mich mal dazu und lausche andächtig. Hab schon mehrfach mit der Apple Watch geliebäugelt, der fehlende Offline-Modus für Spotify und der Preis schrecken mich etwas ab.
    Da ich gerne auch mal das Handy zu Hause lassen möchte, wäre so eine Smartwatch ja nett.

    @Sven Berichtest du mal, wenn die Uhr da ist? Die Vivoactive sieht mal optisch alltags- und bürotauglich aus und der Funktionsumfang sieht gut aus

  11. #8

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,

    also die Vivo Music ging zurück.

    Bin absolut enttäuscht von der Uhr. M.M.n. eine Frechheit dafür 230 Euro zu verlangen.

    Aktuelle Software installiert.

    Warum:
    -Deezer habe ich nicht zum Laufen bekommen, immer wieder Fehlermeldungen
    -Maßeinheiten nur in LBS und FT und keine Angabe in Kg und Cm Wetter wird in Fahrenheit angegeben - Umstellung nicht möglich.
    -Software sehr langsam und instabil
    -Bedienung der Uhr umständlich
    -Haptik eher mittelmäßig
    -Spotify wird (noch) nicht unterstützt

    Für mich eine Enttäuschung.

    Positiv:
    -Gewicht (39,8gr) mit Briefwaage

    Habe mir jetzt mal mit dem aktuellen Preisnachlass eine Samsung Gear Sport für 129 Euro bei Amazon bestellt.
    Darauf geht zwar kein Runtastic aber dann muss ich mir halt nach ner Alternative suchen.

    Fait:

    Für 230 Euro nicht empfehlenswert.

  12. #9
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.764
    'Gefällt mir' gegeben
    1.988
    'Gefällt mir' erhalten
    1.206

    Standard

    Zitat Zitat von Sven123 Beitrag anzeigen
    -Maßeinheiten nur in LBS und FT und keine Angabe in Kg und Cm Wetter wird in Fahrenheit angegeben - Umstellung nicht möglich.
    Sicher, dass das Problem nicht vor dem Bildschirm saß?

    Vergleiche https://www8.garmin.com/manuals/webh...4292F5BC6.html

  13. #10

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,

    die Funktion habe ich bei meiner Uhr nicht gefunden.
    Sollte ich sie übersehen haben ändert sich allerdings nichts an den restlichen Punkten.

    Ich habe gestern die Samsung Gear Sport bekommen.

    Hier hat das Einrichten super funktioniert und auch Spotify hat heute beim Laufen ohne Probleme getan.

    Die Aufzeichnungen sind ebenfalls sehr gut.

    Musste nun halt auf die Samsung Health App umsteigen aber ich vermisse keinen Funktionen.
    Lediglich, dass die Daten von Runtastic nicht mehr verfügbar sind ist schade. Aber damit kann ich leben.

    Ich würde dir daher die Gear Sport empfehlen zumal diese auch noch 100 Euro billiger ist.

    Verarbeitung ist ebenfalls besser.

    Lediglich das höhere Gewicht merkt man schon etwas.

    Morgen gehe ich schwimmen, bin mal gespannt wie da die Aufzeichnung ist.

  14. #11
    Experte in eigentlich eh alles ... Avatar von IamTheDj
    Im Forum dabei seit
    23.04.2008
    Ort
    Gratkorn (AUT)
    Beiträge
    551
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Hallo,

    die Uhr hättest du ganz normal auf die Europäischen Einheiten umstellen können. Spotify wird auch bestimmt Unterstützt, wird ja die gleiche App sein die es für die Fenix 5 Plus gibt und diese funktioniert bei mir. Du hättet halt nur die App manuell installieren müssen. Dies ist bei Garmin so, da sie nicht die Uhr mit Apps vollinstallieren wollen, die nicht jeder braucht.



    10k: 47:21 (04/2019) | HM 1:46:29 (05/2019)

  15. #12

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    554
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von IamTheDj Beitrag anzeigen
    ...Spotify wird auch bestimmt Unterstützt, wird ja die gleiche App sein die es für die Fenix 5 Plus gibt und diese funktioniert bei mir...
    Nein. Spotify wird aktuell für die Vivoactive 3 Music nicht angeboten: https://apps.garmin.com/de-DE/apps/3...7-03583a7cb66b
    Kommt vielleicht noch, muss aber nicht. Dafür muss aber Spotify erst mal die App entsprechend anpassen.

  16. #13
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    800
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    261

    Standard

    ...Auslöser war dann wohl meine falsche Angabe, da ich (ohne nochmal nachzuschauen) davon ausgegangen bin das Spotify nach fenix und fr645 nun auch auf der vivoactiv funktioniert. SCHANDE. Bei meiner fr645 klappt das einwandfrei und die Uhr ist für mich in Sachen Wertigkeit und Bedienbarkeit auch eine andere Liga!
    @Sven: DIe Synchronisation mit Runtatsic und Samsung Health klappt dann bestimmt auch irgendwie

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Sven123 (16.01.2019)

  18. #14

    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ist ja nicht schlimm.

    Ich bin mit der Samsung Gear Sport sehr zufrieden.
    Auch die Samsung Health App ist ganz gut für das Tracking.

    SyncMyTracks funktioniert leider irgendwie nicht da die Verbindung zu Runtastic nicht klappt - gibts immer Fehlermeldungen.

  19. #15

    Im Forum dabei seit
    18.06.2019
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Schau Dir mal die APP GearTracker an die es für die Samsung Uhren gibt.
    Die lädt Ihre Daten zwar zu Strava aber von dort kannst du Sie zu Runtastic Syncronisieren (SyncMyTrack oder tapiriik.com)

  20. #16

    Im Forum dabei seit
    02.04.2019
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Ich hänge mich hier mal ran. Habe ähnliche Anforderungen. Habe mir die Samsung gear sport gebraucht gekauft.
    Bin nicht zu frieden. Die Samsung health App kann nicht mit einem hr Brustgurt umgehen. Sehr schade. Der optische hr Sensor ist nicht zu gebrauchen.
    Dann muss man auf eine andere App zurückgreifen und die ist rudimentär.

    Bin also weiter auf der Suche. Aktuell muss ich dann wohl erstmal das Handy weiter mit nehmen.
    2019: 5km: 22:59 / 10km: 47:15 / HM: 1:49:50

  21. #17

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    @PatrickFischer

    Wenn es dir um offline Musik geht: Ich habe meinem Sohn eben deshalb eine Polar M600 ersteigert und er ist sehr zufrieden.
    Optische Handgelenksmessung klappt gut (liegt ja auch immer am Hauttyp) und Musik ebenfalls, wobei man
    Google Music nutzen muss für den Transfer. Bedienung und die Polar Flow App ist gut aufgebaut (besser als bei meiner Suunto).

    Es sollte möglich sein das kostenlose Probeabo bei Google abzuschliessen, Musik rüberschaufeln (dürften um die 3GB frei sein) und dann wieder kündigen. Wenn man permanent Musik wechseln will ist das glaube ich nur mit einem Abo bei Google möglich.

    Ein Brustgurt wie der Polar H7 geht auf jeden Fall auch wenn man das benötigt. Preis- Leistung finde ich die M600 momentan unschlagbar
    wenn man gebraucht keine Bedenken hat zu kaufen. Gehen regelm. unter 80€ weg und Verarbeitung/Bedienung ist imo sehr gut. Eine Syncronisation mit Runtastic sollte direkt über die Polar App möglich sein.

  22. #18

    Im Forum dabei seit
    02.04.2019
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Von Polar erwarte ich auch mehr Fokus auf Sport als von Samstag. Schaue ich mir mal an.
    Danke
    2019: 5km: 22:59 / 10km: 47:15 / HM: 1:49:50

  23. #19

    Im Forum dabei seit
    02.04.2019
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    So ich habe nun eine Samsung Gear Sport und eine Polar M600 im Einsatz.
    An beiden Uhren stören mich Sachen. Zwar unterschiedliche aber so richtig warm werden kann ich damit nicht.

    Die Samsung Gear Sport kann nicht richtig mit Brustgurt und ist auf den optischen Sensor begrenzt. Der ist bei mir zu ungenau.
    Das es auch anderes gehen könnte, zeigen zwei Apps auf der Samsung Uhr die mit dem Polar H10 sprechen können.
    Aber das überzeugt mich nicht.
    Abgesehen vom Pulsmessen, finde ich die Uhr aber ganz gut. Optisch sieht sie gut aus. Arbeitet gut mit spotify zusammen.
    Liefert beim Schwimmen gute Ergebnisse und die S Health App ist eigentlich auch gar nicht so schlecht. Einzig der Sprach Coach könnte besser sein.

    Die Polar M600 kommt mit Wear OS von Google.
    Ich muss sagen das ich von Wear OS mehr erwartet habe. Eigentlich alle Apps die ich getestet habe sind sehr sehr minimalistisch.
    Die Polar App ist ok und über die Polar Flow Webseite kann man eigentlich alles nötige machen. Intervalle oder Trainingspläne sind gut.
    Schwimmen hat mich überrascht das Samsung, da besser war.
    Was mich an der Polar Uhr aber stört ist das sie kein Spotify kann (listrahtes hat ja auch von Google Music gesprochen) und das die Bedienung der App, im Vergleich zur Samsung echt träge und unhandlich ist.

    Mein GPS Problem ist wohl das alle drei Geräte (Samsung S8, Samsung Gear Sport und Polar M600) annähernd gleiche Werte liefern. Sieht so aus als, wenn meine Erwartungen einfach falsch sind.

    Tja, ich bin unentschlossen. Der Hauptgrund warum ich eine Uhr haben wollte, war das schlecht GPS, das ist nicht besser geworden.
    Dafür habe ich mir aber andere Limitierungen ins Haus geholt.

    Ich werde morgen noch mal einen langen Lauf machen und dann einen ausführlichen Vergleich machen.
    Aktuell kann ich mir aber vorstellen beide Uhren wieder zu verkaufen und das Handy nehmen.
    Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann das die Samsung Gear Sport einen Brustgurt vernünftig unterstützt.
    2019: 5km: 22:59 / 10km: 47:15 / HM: 1:49:50

  24. #20

    Im Forum dabei seit
    18.06.2019
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Benutze selber die Gear Sport
    Alle meine Aktivitäten zeichne ich mit der APP GearTracker auf.
    Externe Sensoren, Musik intern/extern
    Intervalltraining, upoad zu Strava, per Mail (sync zu anderen Portalen ist mit entsprechender APP ja eh heute kein Problem mehr)
    Gestaltung der eigenen Anzeige und und und. Keine Uhr und keine Sportapp hat soviele Standalone Möglichkeiten.
    Teste es einfach mal.👍

  25. #21

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.861
    'Gefällt mir' gegeben
    251
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Inzwischen funktioniert Spotify auch mit der Garmin vivoactive.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 13:30
  2. Von Runtastic mit den Routen zu Runtastic PRO umziehen
    Von schnautzbart im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 09:39
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 12:14
  4. Brustgurt für Runtastic Iphone und Polar FT1
    Von Brazzo82 im Forum Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •