+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.02.2018
    Beiträge
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Abwechslung oder Eintönigkeit im Routing

    Ich höre immer wieder von Läufern, dass sie mehr oder weniger die gleichen Routen abklappern... Diese haben dann ihre Standard 5km, 10km, 20km Routen, die bis zum Erbrechen gelaufen wird.

    Ich würde mal gerne wissen, ob ich hier die Ausnahme bin... Ich glaube ich bin seit 10 Jahren keine einzige Strecke mehr als 5-10 mal gelaufen und habe immer irgendwie variiert. Das Laugen an sich hat ja schon eine gewisse Eintönigkeit.... Da muss es doch nicht auch noch durch die Strecke verstärkt werden....

    Naja wie dem auch sei.. würde einfach mal gerne wissen, ob das andere auch so sehen oder sind hier eher die eintönigen Läufer unterwegs ;)

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.844
    'Gefällt mir' gegeben
    464
    'Gefällt mir' erhalten
    996

    Standard

    Aus der Haustür raus und los. Und da ich nicht dauernd umziehe, ergibt sich nach Deiner Definition ein "eintönig".
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (18.01.2019), MDeus (18.01.2019)

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    331
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    93

    Standard

    Wieso eintönig? Mal regnet es, mal nicht. Dann geht wieder Wind oder ich lauf statt um 15uhr um 16uhr und schon ist wieder alles anders!
    Low Carb Kuchen sind wie Low Protein Eier, denk da mal darüber nach!

    Mein Lauftagebuch

    Meine Bestzeiten:
    5km 21:49 (Adventlauf Mödling 2018)
    7km 30:58 (1.Eisbärlauf Wien 2019)
    10km 43:29 (Lechtturmlauf Podersdorf 2019)
    14km 1:02:51 (2. Eisbärlauf Wien 2019)
    HM 1:52:07 (Wachaumarathon 2018)
    Sonstige:
    WfL-Worldrun2019 Wien: 23,36km

  5. #4
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    266
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    89

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich glaube ich bin seit 10 Jahren keine einzige Strecke mehr als 5-10 mal gelaufen und habe immer irgendwie variiert
    [...]
    Bei durchschnittlich 3 Läufen je Woche wären das so ca. 1.500 Läufe insgesamt, die da in 10 Jahren zusammen kämen...
    Bei einer Varianz von 5-10 wären das ca. 200 unterschiedliche Streckenführungen!
    Entweder Du bist viel umgezogen in der letzten Zeit oder sehr erfinderisch bei deiner Streckenplanung...

  6. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Ich laufe eher eintönig - einmal habe ich dadurch sogar eine Verletzung eingefangen: einjepennt jejen 'n Laternenpfahl jerannt.

    Knippi

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    MDeus (18.01.2019)

  8. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Vielleicht ist ja auch Ruting gemeint.

    Knippi

  9. #7
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.673
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Ich laufe häufig dieselben Strecken. Finde das aber gar nicht eintönig, und wenn doch, nenne ich das "Streckenkrise". Kommt gelegentlich vor. Dann mache ich was anderes, z.B. "Kiezcheck", d.h. irgendwie der Nase nach durchs Viertel mäandern, oder ich fahre mit Auto oder Bahn woanders hin und laufe dort.

  10. #8

    Im Forum dabei seit
    13.02.2018
    Beiträge
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Naja ich bin in den letzten 10 Jahren 4 mal umgezogen... Allein dadurch ist schon eine gewissen Varianz gegeben....

    Aber ich laufe auch sonst meistens immer, zumindest ein bisschen, anders. Bei mir gibt es ein großes Waldgebiet direkt im die Ecke... Da finde ich es einfach super neue Wege zu entdecken....

    Warum sollte man da immer sklavisch an einer Strecke festhalten

  11. #9

    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    331
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    93

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    Warum sollte man da immer sklavisch an einer Strecke festhalten
    Muss man ja nicht. Genauso wenig wie man die Strecken abwechseln muss.

    Mir persönlich ist es egal, hauptsache ich spule meine km ab und bringe mein Training durch.
    Low Carb Kuchen sind wie Low Protein Eier, denk da mal darüber nach!

    Mein Lauftagebuch

    Meine Bestzeiten:
    5km 21:49 (Adventlauf Mödling 2018)
    7km 30:58 (1.Eisbärlauf Wien 2019)
    10km 43:29 (Lechtturmlauf Podersdorf 2019)
    14km 1:02:51 (2. Eisbärlauf Wien 2019)
    HM 1:52:07 (Wachaumarathon 2018)
    Sonstige:
    WfL-Worldrun2019 Wien: 23,36km

  12. #10
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Zitat Zitat von VIARunner Beitrag anzeigen
    Muss man ja nicht. Genauso wenig wie man die Strecken abwechseln muss.
    In Anlehnung an "Fritze" Teufel; wenn`s der Schnelligkeit dient .

    Knippi

  13. #11
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.196
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    Ich würde mal gerne wissen, ob ich hier die Ausnahme bin... ;)
    Nö biste nich

    Ich laufe in aller Regel nie dieselbe Strecke zwei mal hintereinander. Wenn ich mal ganz denkfaul bin, dann renne ich die Runde einfach anders herum. Ich hab so viele Straßen hier inner Gegend und dann etwas weiter weg den Grunewald, dass es überhaupt nicht schwer ist, jeden Laufe mehr oder weniger stark anders zu gestalten. Gleichwohl hatte ich vor meinem Umzug ein paar Lieblingsstrecken, die ich immer wieder lief. Und jetzt hab ich auch schon wieder ein paar Standardrunden, die mir viel Laune machen und die mir noch nicht öde geworden sind.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. #12
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.923
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    276

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    [...] Das Laugen an sich hat ja schon eine gewisse Eintönigkeit....
    [...]
    Ich finde nicht, dass das Laugen eintönig ist. Man bekommt es als Stange, Brötchen oder als Brezel. Bei vielen Bäckern auch mit Käse überbacken oder sogar mit Pepperoni als sogenannte "Feuerzunge".
    Gerade aufgrund seiner Art zeichnet sich das Laugen durch sehr viele Einsatzmöglichkeiten aus. Man kann es aufschneiden und zum Beispiel mit Butter bestreichen oder Frischkäse. Oder mit Wurst und Käse belegen. Oder einfach in einen Dip tunken und abbeißen.
    In Stücke geschnitten kann es auch als Grundlage für Bretzenknödel dienen oder knusprig gebacken und bestrichen als kleiner Snack zwischendurch.

    Die Aussage das Laugen eintönig sei empfinde ich daher als sehr ungerecht.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  15. #13

    Im Forum dabei seit
    13.02.2018
    Beiträge
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass das Laugen eintönig ist. Man bekommt es als Stange, Brötchen oder als Brezel. Bei vielen Bäckern auch mit Käse überbacken oder sogar mit Pepperoni als sogenannte "Feuerzunge".
    Gerade aufgrund seiner Art zeichnet sich das Laugen durch sehr viele Einsatzmöglichkeiten aus. Man kann es aufschneiden und zum Beispiel mit Butter bestreichen oder Frischkäse. Oder mit Wurst und Käse belegen. Oder einfach in einen Dip tunken und abbeißen.
    In Stücke geschnitten kann es auch als Grundlage für Bretzenknödel dienen oder knusprig gebacken und bestrichen als kleiner Snack zwischendurch.

    Die Aussage das Laugen eintönig sei empfinde ich daher als sehr ungerecht.
    Naja.... Nichtsdestotrotz bleiben es schlussendlich Laugen und es ist eben keine Pizza....Die ist wiederum wirklich nicht eintönig... Thunfisch, Pilze und wenn man will sogar als. Calzone zusammengeklappt

  16. #14
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.705
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    71

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    I
    Naja wie dem auch sei.. würde einfach mal gerne wissen, ob das andere auch so sehen oder sind hier eher die eintönigen Läufer unterwegs ;)
    Nun, für viele hat Laufen auch eine meditative Seite. D.h., durch die gleichmäßige Atmung und die gleichmäßige Bewegung schaltet man nach außen hin mehr oder weniger ab. Bei mir besonders, wenn ich im Dunkeln laufe.
    Wenn man dann quasi mit dem Autopilot unterwegs ist, passt es ganz gut, wenn man die Strecke schon einigermaßen kennt.
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  17. #15
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.717
    'Gefällt mir' gegeben
    1.919
    'Gefällt mir' erhalten
    1.220

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    Naja.... Nichtsdestotrotz bleiben es schlussendlich Laugen und es ist eben keine Pizza....Die ist wiederum wirklich nicht eintönig... Thunfisch, Pilze und wenn man will sogar als. Calzone zusammengeklappt
    Es wird keine gezwungen Laugen zu essen. Wem Laugen zu eintönig sind, darf sich gern auch eine Pizza backen/kommen lassen. Jeder wie es ihm beliebt!

  18. #16
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.721
    'Gefällt mir' gegeben
    1.976
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16124-Laufen-2018-heatmap-4000-20190108-1559-419a.jpg 
Hits:	196 
Größe:	495,5 KB 
ID:	69607
    Mein Heimatlaufgebiet. Radius ca. 20km Es gibt Wege die läuft man öfter und welche die läuft man nicht so häufig. Ich versuche möglichst nicht die gleiche Runde mehrfach nacheinander zu laufen. Gerade bei Steigungen neige ich zu großer Abwechslung auch wenn die Alternativen genau so steil und lang sind.

    Auf der anderen Seite laufe ich aber auch gerne auf der Bahn, habe in 2018 etwas mehr als 400 Kreise gezogen. Das ist kein Problem.

    Von daher, es kommt darauf an, ich bin kein Landschaftsläufer, flache Abschnitte dürfen durchaus gleich sein, bei Steigungen hingegen bevorzuge ich Abwechselung, das macht die Prozente erträglicher.

  19. #17
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    380

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Mein Heimatlaufgebiet. Radius ca. 20km
    Bist Du da sicher?

    Ich erkenne links oben Schottland und England, in der Mitte oben Jütland, gefolgt von Pommern.
    In der zweiten Reihe die Niederlande, Nordrhein-Westfalen mit Castrop-Rauxel.
    Den Ballungsraum Mainhattan, Bayern, Böhmen.
    Weiter unten Mallorca und Ibiza.

    Also bitte - nicht so bescheiden .

    Knippi

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    Albatros (18.01.2019), klnonni (18.01.2019)

  21. #18
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.451
    'Gefällt mir' gegeben
    1.391
    'Gefällt mir' erhalten
    415

    Standard

    Zitat Zitat von SteveRunning Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt es ein großes Waldgebiet direkt im die Ecke... Da finde ich es einfach super neue Wege zu entdecken....
    Stimmt, ich laufe auch oft im Wald.
    Ist echt spannend wie abwechselungsreich die Bäume wachsen.
    Mal wächst neben einer Tanne eine Eiche und dahinter mal ne Kiefer, mal ist es anders herum.
    Habe sogar schon eine Kastanie neben einer Eiche und vor einer Linde gefunden - echt toll solche Abwechselung.

    Jetzt mal im Ernst
    Ich laufe wie und wo es mir in den Sinn kommt oder es mein Trainingsbedürfnis erfordert.
    Immer die gleiche Runde wäre mir auch zu eintönig.
    Ich habe durchaus viele Strecken die ich häufig und auch gerne laufe.

    Es ist natürlich auch so, dass gleiche Runden, bei ähnlichen äußeren Einflüssen gelaufen,
    eine gute Vergleichbarkeit der Trainingseinheiten ermöglicht.
    Ausserdem haben bekannte Strecken den Vorteil, dass ich wenn ich mit Hund laufe, weiss ob ich Wasser fürs Tier mitnehmen muss oder ob ausreichend natürliche Quellen für meine Hündin zur Verfügung stehen.
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (18.01.2019 um 12:40 Uhr)

  22. #19
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.673
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    77

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Bist Du da sicher?

    Ich erkenne links oben Schottland und England, in der Mitte oben Jütland, gefolgt von Pommern.
    In der zweiten Reihe die Niederlande, Nordrhein-Westfalen mit Castrop-Rauxel.
    Den Ballungsraum Mainhattan, Bayern, Böhmen.
    Weiter unten Mallorca und Ibiza.

    Also bitte - nicht so bescheiden .

    Knippi
    Sachma, du bischa n Doktor!
    Hätte ich nie erkannt, wenn du das nicht geschrieben hättest! ich dachte nur, das Bild ist so spooky, dunkel mit bunten Linien, die Seltsames raunen...

  23. #20
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.721
    'Gefällt mir' gegeben
    1.976
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Nee, lass mal, bin kein Ultra

    Aber ich habe mein Gebiet gegenüber 2017 schon etwas ausgeweitet.
    Hier das Gebiet belaufen in 2017
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017_1000malx.jpg 
Hits:	44 
Größe:	315,5 KB 
ID:	69609
    Da war die Reichweite noch etwas begrenzter, bzw. ich bin viel alleine einfach von daheim losgetigert. In 2018 waren doch einige Läufe mit alternativem Startpunkt drin.

  24. #21
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.451
    'Gefällt mir' gegeben
    1.391
    'Gefällt mir' erhalten
    415

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Aber ich habe mein Gebiet gegenüber 2017 schon etwas ausgeweitet.
    Das einzige was ich erkenne, dass Du 2017 und 2018 den gleichen Sportplatz häufig benutzt hast

  25. #22
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.459
    'Gefällt mir' gegeben
    506
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    In puncto Abwechslung böte meine Dorfrunde (siehe unten) rein rechnerisch sicher noch jede Menge Luft nach oben, bevor ich gezwungen wäre, umzuziehen. Da mir dieses ständige Hecheln nach Abwechslung aber zu eintönig ist, laufe ich meist auf meinen 3 oder 4 Standardstrecken, wo ich die Abwechslung der freien Landschaft und des Wetters besser genießen kann.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	S00 Maximalrunde.JPG 
Hits:	40 
Größe:	64,8 KB 
ID:	69610

  26. #23
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.721
    'Gefällt mir' gegeben
    1.976
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Das einzige was ich erkenne, dass Du 2017 und 2018 den gleichen Sportplatz häufig benutzt hast
    lt. Strava habe ich da ein 400m Segment 806x (2017+2018) abgearbeitet. Und dann gibts noch 'ne andere Laufbahn, die habe ich ~380x abgelaufen.

    Im Sinne der Abwechslung bin ich diesem Bereich als nicht gerade als kreativ zu bezeichnen
    War aber selbst überrascht als ich die Zahlen erstmals gesehen habe, Man muss nämlich noch berücksichtigen, dass die Bahn nur im Sommer (April-September) offen ist und ich erst in August 2017 damit angefangen habe. Im Schnitt also >100 Runden pro Monat.

    @RunningPotatoe
    Da ist mein Dorf schon leichter auszureizen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	at_home.jpg 
Hits:	30 
Größe:	668,7 KB 
ID:	69611
    Bei dem Lauf sind nur 2 Straßen nicht berücksichtigt. Wobei das eine eine 100m lange, steil ansteigende, Schotterpiste ist.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (18.01.2019)

  28. #24
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.170
    'Gefällt mir' gegeben
    1.809
    'Gefällt mir' erhalten
    2.728

    Standard

    Bei mir ist es so: ich hasse es, beim Laufen auf den Verkehr achten und dabei womöglich auch noch anhalten zu müssen, ich schalte viel lieber komplett ab.
    Daher habe ich sowohl auf der Arbeit als auch zuhause "Standardrunden", die mit möglichst wenigen Querungen auskommen und gleichzeitig nicht nur "Fußweg im Wohngebiet" sind.
    Ich würde schätzen, dass 80% meiner Laufkilometer auf diesen (ausweitbaren) Standardrunden zusammenkommen. Für LaLas oder wenn mir danach ist, "breche ich aber manchmal auch aus".

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  29. #25
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.717
    'Gefällt mir' gegeben
    1.919
    'Gefällt mir' erhalten
    1.220

    Standard

    Bei mir kommt es immer drauf an, was ich laufe.
    Ich habe eine kurze Haus und Hof Runde, sie kann ich zwischen 5-10km variieren. Lauf ich zwischen den wichtigen Einheiten, meist 2 mal in der Woche. Selten nehme ich für diese Einheiten einen komplett anderen Weg.
    Für Tempo Einheiten habe ich zwei Hauptstrecke, sie kann ich dann auch jeweils ausdehnen/anpassen. Eine ist mit einem 4km Rundkurs, Weg dort hin ist das Ein- und Auslaufen. Lauf ich einmal die Woche, bei Langen mit EB ist eine der Strecken oft der Schlusspart.
    Die Langen versuche ich möglichst wie einen kleinen Ausflug zu laufen, also oft auch mit mir bisher unbekannten Wegen.
    Einen weiteren Lauf laufe ich in die entgegengesetzten Richtung als die Haus und Hof Runde (einfach weil bei letzterer es erst leicht abschüssig mit meist Rückenwind ist und auf dem Rückweg, dann Gegenwind mit minimaler Steigung, in der anderen Richtung ist es dann halt umgekehrt . Sind zwar nur 0,5-1% Steigung, also nichts was weh tut aber genug um Einfluss auf die Pace/Laufgefühl zu haben)

    Die kleinen Runden werde oft nur geringfügig geändert, bei den großen ist mehr Abwechslung möglich. man hat halt mit der Zeit Stammstrecken. Ich möchte auch nicht jedes mal überlegen: was laufe ich heute? Ich schau auf den Plan, da steht 50min und ich weiß welche Strecke dazu passt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 10:43
  2. Abwechslung oder Ausdauer?
    Von Peter Sili im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:39
  3. Abwechslung/unterschiedliche Widerstände
    Von Helge im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 08:49
  4. Abwechslung beim laufen...
    Von danieplussahne im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •