+ Antworten
Seite 178 von 207 ErsteErste ... 78128168175176177178179180181188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.426 bis 4.450 von 5161
  1. #4426
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    818
    'Gefällt mir' gegeben
    224
    'Gefällt mir' erhalten
    282

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Vermutlich mal wieder so ein Ding fürs Geweissen für die Leute die dann mit dem SUV in den Bioladen um die Ecke fahren.
    Im Achilles Running Podcast vom 27.07.2020 berichtet Nico Russ (der Erfinder der Schuhe) ausführlich über sein Produkt... Ich hab mir das damals angehört und war da schon wenig überzeugt...

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    JoelH (03.03.2021)

  3. #4427
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.534
    'Gefällt mir' gegeben
    3.960
    'Gefällt mir' erhalten
    3.027

    Standard

    Ich hab da gestern in den Anfang reingehört, fand aber schon die persönliche Vorstellung zu dick aufgetragen und hatte kein Bock mehr weiter zu hören.
    Mit seinen ein paar Laufschuhe alle 2 Monate würde er hier gut reinpassen, wenn er bloß nicht den Spaß am Shoppen einen nehmen wollen würde
    Ich fand es aber schon befremdlich, dass er einen Schuh entwickeln will/Sohle erneuern aber noch nicht mal das Gespräch mit einem Schuhmacher sucht. Oder den Unwillen sich mal die anderen Hersteller im nachhaltigen Markt, wie Lunge, anzusehen auch seltsam.
    Ich kann ja googlen daher stellte sich mir auch die Frage, warum man mit 32' auf 10km Schuhe für den Breitensportler herstellt und ob der überhaupt die Bedürfnisse eines Breitensportlers kennt. Und warum hat man mit so einer Zeit eigentlich keinen lokalen Sponsor und bezahlt seine Schuhe selber?

    Fragen über Fragen... kennt er eigentlich Alina Reh?
    Um was ginge es nochmal..? Schuhe? Alina läuft doch Adidas!

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Albatros (02.03.2021), Dirk_H (02.03.2021), JoelH (03.03.2021)

  5. #4428
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard Hyperion Elite 2

    So, ersten Lauf im Hyperion Elite 2 im Kasten.
    Für mich aktuell der sanfteste Kandidat.
    Wenn man mir sagen würde, dass das der Trainingsschuh ist und es noch eine aggressivere Wettkampfvariante gibt, dann würde ich das sofort glauben.

    Läuft sich sehr unproblematisch. Zahm wie kleines Kätzchen im Vergleich zum Endorphin Pro. Fühlt sich nicht so nach Platte an, obwohl das Teil in der Hand total steif ist. Hat aber genug verbauten Kippmoment um ein flüssig schnelles Durchrollen zu gewährleisten, aber halt nicht so zwingend und fordernd. Man darf auch schludern beim Laufen und da passiert nix.

    Hat von den drei Kandidaten (Hyperion Elite 2, Adios Pro, Endorphin Pro) den geringsten Hüpffaktor. Ist aber alles jammern auf hohem Niveau. Vergleicht man das mit einem klassischeren Schuh ist man immernoch wie auf einem Trampolin unterwegs, nur halt weniger als bei den anderen. Da hat Brooks schon ein ganz ordentliches Material geschaffen und das Teil ist ja echt leicht (215g@27.5cm).

    Durch die breite Vorfußplattform für mich der stabilste Kandidat der drei (und auch im Vergleich zum Endorphin Speed). Vermutlich auch dadurch nochmal entspannter zu laufen.

    Leider hat sich der feste Sitz am Fuß während des Laufs nicht so ganz gehalten. Ob sich da was gedehnt hat oder die Schnürung sich nochmal gesetzt hat, ich weiß es nicht. Aber es wurde irgendwann etwas locker. Und am Ende hat hat das Kätzchen angefangen zu kratzen. Hat gescheuert an beiden Achillsessehnen. Das hat noch nie ein Schuh bei mir geschafft. Muß ich beim nächsten Lauf mal sehen ob andere Socken (heut eher lockere) oder ob ich da tapen muß.

    In Summe, für den gezahlten Preis ein super Schuh. Halt ähnlich dem Endorphin Speed etwas alltagskompatibler. Wobei der Speed noch etwas lustiger zu laufen ist.
    Für den ausgerufenen Preis...eher erstmal nicht. Wenn nicht Stabilität mein #1 Kriterium ist, dann würde ich den Endorphin Pro für einen WK klar vorziehen und den Adios Pro auch.

  6. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Albatros (03.03.2021), Bantonio (03.03.2021), Catch-22 (02.03.2021), JoelH (03.03.2021), Siebengebirgsläufer (03.03.2021), wiesel (03.03.2021)

  7. #4429
    Avatar von Laufschuhfreak
    Im Forum dabei seit
    16.02.2021
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Oh, da bin ich mal gespannt auf den Brooks Hyperion Elite 2 ! Hört sich für mich gut an !
    Bin da ganz "zufällig" und überhaupt nicht durch dieses Forum auf ein sehr gutes Angebot gestoßen und konnte nicht widerstehen !

    Bin jetzt aber schon bei 7 Neuzugängen dieses Jahr und der März hat erst begonnen !
    Weiß nicht wo genau das hinführen soll !

    P.S.: wer den Adidas Adzero Adios Pro mag sollte sich den New Balance FuelCell TC EnergyStreak mal anschauen.
    Habe hier im Laufblogforum mal meine Eindrücke niedergeschrieben. Wen es interessiert kann ja mal vorbeischauen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2684544

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Laufschuhfreak:

    Dirk_H (03.03.2021)

  9. #4430
    Avatar von FastFood90
    Im Forum dabei seit
    29.12.2020
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Kann mir jemand zufällig sagen, ob es bei shop4runners gängige Praxis ist, Schuhe als "in 2-3 Werktagen lieferbar/auf Lager" anzuzeigen und nach 4 Werktagen eine E-Mail zu schicken, dass die Schuhe nie auf Lager waren und vom Hersteller nachgeordert wurden?!

    Nimmt etwas die Freude, wenn man sich schon gegen die Vernunft stemmt

  10. #4431
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.731
    'Gefällt mir' gegeben
    3.572
    'Gefällt mir' erhalten
    2.870

    Standard

    Für mich ist das ein Grund für einmal und nie wieder.
    Über mich

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    FastFood90 (03.03.2021)

  12. #4432
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Zitat Zitat von Laufschuhfreak Beitrag anzeigen
    P.S.: wer den Adidas Adzero Adios Pro mag sollte sich den New Balance FuelCell TC EnergyStreak mal anschauen.
    Habe hier im Laufblogforum mal meine Eindrücke niedergeschrieben. Wen es interessiert kann ja mal vorbeischauen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2684544
    Ich hätte ja Interesse am RC Elite, aber der ist ja nicht zu bekommen. Ganz seltsam finde ich, dass der auf der Deutschen NB Seite nichtmal auftaucht und z.B. wiggle.uk sogar sagt, dass sie ihn nicht in das Zielland (DE) schicken würden.
    Der TC lockt mich nicht so. Recht schwer für die Art "high tech" Schuh.

  13. #4433
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Zitat Zitat von FastFood90 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand zufällig sagen, ob es bei shop4runners gängige Praxis ist, Schuhe als "in 2-3 Werktagen lieferbar/auf Lager" anzuzeigen und nach 4 Werktagen eine E-Mail zu schicken, dass die Schuhe nie auf Lager waren und vom Hersteller nachgeordert wurden?!

    Nimmt etwas die Freude, wenn man sich schon gegen die Vernunft stemmt
    Ja, die windigen Italiener und die guten deutschen Versender.
    (Hatte ich bei denen auch schon. Jogging Point ist da noch ein schlimmerer Kandidat. 21Run konnte das auch immer gut)

  14. #4434
    Avatar von FastFood90
    Im Forum dabei seit
    29.12.2020
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ja, die windigen Italiener und die guten deutschen Versender.
    (Hatte ich bei denen auch schon. Jogging Point ist da noch ein schlimmerer Kandidat. 21Run konnte das auch immer gut)
    Ok, gut zu wissen.
    Ist mir in 15 Jahren Online-Shopping noch nie so dreist passiert.

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Für mich ist das ein Grund für einmal und nie wieder.
    Meine Meinung.

  15. #4435
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.292
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    So, ersten Lauf im Hyperion Elite 2 im Kasten.
    Für mich aktuell der sanfteste Kandidat.
    Wenn man mir sagen würde, dass das der Trainingsschuh ist und es noch eine aggressivere Wettkampfvariante gibt, dann würde ich das sofort glauben.

    Läuft sich sehr unproblematisch. Zahm wie kleines Kätzchen im Vergleich zum Endorphin Pro. Fühlt sich nicht so nach Platte an, obwohl das Teil in der Hand total steif ist. Hat aber genug verbauten Kippmoment um ein flüssig schnelles Durchrollen zu gewährleisten, aber halt nicht so zwingend und fordernd. Man darf auch schludern beim Laufen und da passiert nix.

    Hat von den drei Kandidaten (Hyperion Elite 2, Adios Pro, Endorphin Pro) den geringsten Hüpffaktor. Ist aber alles jammern auf hohem Niveau. Vergleicht man das mit einem klassischeren Schuh ist man immernoch wie auf einem Trampolin unterwegs, nur halt weniger als bei den anderen. Da hat Brooks schon ein ganz ordentliches Material geschaffen und das Teil ist ja echt leicht (215g@27.5cm).

    Durch die breite Vorfußplattform für mich der stabilste Kandidat der drei (und auch im Vergleich zum Endorphin Speed). Vermutlich auch dadurch nochmal entspannter zu laufen.

    Leider hat sich der feste Sitz am Fuß während des Laufs nicht so ganz gehalten. Ob sich da was gedehnt hat oder die Schnürung sich nochmal gesetzt hat, ich weiß es nicht. Aber es wurde irgendwann etwas locker. Und am Ende hat hat das Kätzchen angefangen zu kratzen. Hat gescheuert an beiden Achillsessehnen. Das hat noch nie ein Schuh bei mir geschafft. Muß ich beim nächsten Lauf mal sehen ob andere Socken (heut eher lockere) oder ob ich da tapen muß.

    In Summe, für den gezahlten Preis ein super Schuh. Halt ähnlich dem Endorphin Speed etwas alltagskompatibler. Wobei der Speed noch etwas lustiger zu laufen ist.
    Für den ausgerufenen Preis...eher erstmal nicht. Wenn nicht Stabilität mein #1 Kriterium ist, dann würde ich den Endorphin Pro für einen WK klar vorziehen und den Adios Pro auch.

    Hi Dirk,

    das deckt sich gut mit meinen Erfahrungen: Der Hyperion Elite 2 liegt irgendwo so zwischendrin :-)

    Beim Schnüren nehme ich mir ausreichend Zeit damit Zunge und Schuh richtig sitzen. Zudem schüre ich ab und an nach den ersten 1 bis 1,5 Kilometern nochmal nach d.h. öffne den obersten Teil nochmal und ziehe nochmal fest. Da ich fast alle Schuhe mit einer orthopädischen Einlage laufe stört das Fersenpolster bei mir nicht mehr. Mit der Originaleinlage hatte ich auch eine Blase an der Ferse :-/

    Probleme mit der Wade gab es bei mir nicht wie ich erst erwartet hatte. Dafür war es unclever den Schuh über den Rückfuß zu laufen. Ich laufe schon seit Jahren nur noch Mittelfuß und habe mir durch den Test mit dem Rückfußlaufen direkt Muskelkater am Schienbein geholt. Aber der ging zum Glück nach 2 - 3 Tagen wieder weg.

    Für Interessierte gibt es meinen Bericht unter:

    https://www.laufschuhkauf.de/2021/03...erion-elite-2/

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von wiesel:

    Catch-22 (03.03.2021), Dirk_H (03.03.2021)

  17. #4436
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Anhalten beim Laufen? Da hab ich leider eine OCD. Dauerlauf heißt Dauerlauf weil man dauernd läuft. Anhalten=Abbruch.
    Da war auch gestern Anhalten keine echte Option, weil ja nur ein leichtes kratzen/pieksen.

    Bei der Schnürung hatten die Leute von Brooks wohl eine OCD. Ich hab noch nie eine so dicht gepackte Schnürung gesehen.

    Ich hab jetzt heute an beiden Fersen eine kleine Blase (ziemlich weit oben an der Kante des Schuhs). Kein Untergang, aber da hatte ich noch nie eine von Laufschuhen. Ansonsten fand ich den Schuh auch sehr gut. Halt sehr entspannt flottes Laufen. Wenn ich das mit der Ferse in den Griff bekomme, dann sicher ein Schuh den ich auch mal länger laufen werde.

    Trotzdem finde ich die 250€ sehr arg.

  18. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021), Steffen42 (03.03.2021), wiesel (03.03.2021)

  19. #4437

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    420
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Zitat Zitat von wiesel Beitrag anzeigen
    Beim Schnüren nehme ich mir ausreichend Zeit damit Zunge und Schuh richtig sitzen. Zudem schüre ich ab und an nach den ersten 1 bis 1,5 Kilometern nochmal nach d.h. öffne den obersten Teil nochmal und ziehe nochmal fest.
    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Anhalten beim Laufen? Da hab ich leider eine OCD. Dauerlauf heißt Dauerlauf weil man dauernd läuft. Anhalten=Abbruch.
    Im Zusammenhang mit einem Wettkampf wäre das allerdings kein Problem, da das Nachschnüren in die Aufwärmphase fallen würde.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Siebengebirgsläufer:

    Catch-22 (03.03.2021)

  21. #4438
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Zitat Zitat von Siebengebirgsläufer Beitrag anzeigen
    Im Zusammenhang mit einem Wettkampf wäre das allerdings kein Problem, da das Nachschnüren in die Aufwärmphase fallen würde.
    Stimmt. Das wäre dann kein Problem.
    Dann aber das hier :
    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    würde ich den Endorphin Pro für einen WK klar vorziehen und den Adios Pro auch.
    Hei bin ich froh, dass ich kein "offizieller" Tester bin.

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    JoelH (03.03.2021)

  23. #4439
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.731
    'Gefällt mir' gegeben
    3.572
    'Gefällt mir' erhalten
    2.870

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Hei bin ich froh, dass ich kein "offizieller" Tester bin.
    Wir können dich gerne zum offiziellen Tester des Suchtthreads ernennen.
    Über mich

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Siebengebirgsläufer (03.03.2021), wiesel (03.03.2021)

  25. #4440
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Ach ne, danke.
    Schuhtests sind wie Empfehlungsschreiben. Es ist immer alles positiv und man muß versuchen anhand der nicht erwähnten Dinge oder irgendwelchen Formulierungsnuancen herauszulesen was einfach Mist war.
    Einfach mal sagen: Das Ding ist zu teuer und kann mit seiner Konkurenz nicht mithalten, außer man sucht einen highend-Genußläufer-Wettkampfschuh (oder ist Schuhsuchti), ist da dann nichtmehr richtig drin.

    PS: Eigentlich bräuchte es mal was wie "honest-shoe-reviews.com/de"
    Ich fand ja solereview immer ganz gut, aber die testen kaum noch. Und die rennenden Doktoren werden gefühlt auch immer positiver (und komischerweise steht auch immer öfter unter den Reviews, dass sie die Schuhe gestellt bekommen haben).
    PPS: Ist menschlich. Ich wüßte auch nicht, ob ich wirklich neutral bleiben könnte, wenn ich die Schuhe von den Firmen gestellt bekomme.
    Zuletzt überarbeitet von Dirk_H (03.03.2021 um 11:56 Uhr) Grund: Tippteufel

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021)

  27. #4441
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.534
    'Gefällt mir' gegeben
    3.960
    'Gefällt mir' erhalten
    3.027

    Standard

    Ja, die Doktoren haben sehr nachgelassen. Der Versuch den Blog Richtung "Believe the Run", "Road Trail Run" auszubauen finde ich sehr misslungen, die Qualität hat sehr gelitten.

    Edit zu deinem PPS:
    Ich glaube nicht, dass es mit den gestellten Schuhen zu tun hat, sondern eher dem Wunsch mit den "großen" mithalten zu wollen geschuldet ist (was sicher auch mit dem Wunsch nach Sponsoren gekoppelt ist)

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Dirk_H (03.03.2021)

  29. #4442
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.287
    'Gefällt mir' gegeben
    4.907
    'Gefällt mir' erhalten
    3.364

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt heute an beiden Fersen eine kleine Blase (ziemlich weit oben an der Kante des Schuhs).
    Also hinten am Fuß, quasi schon am Achillesfersenansatz? An der Stelle habe ich mit meinen Vaporfly Next% massive Probleme. Mit präventiven Tapen als Schutzschicht habe ich das zwar mittlerweile halbwegs im Griff, aber länger als einen Halbmarathon würde ich mich aus dem Grund mit denen trotzdem nicht trauen, das würde wohl in einer offenen Wunde enden...

    Bei dem Nike schiebe ich das auf die extrem minimalistische Fersenkonstruktion, bis auf einen dünnen Streifen ist der dort komplett ungepolstert. Und dieser Streifen Polsterung ist wohl anatomisch inkompatibel zu meiner Fußform geformt, drückt stark gegen meine Achillessehne und erzeugt beim Laufen dann massive Reibung. Sind die Hyperion da ähnlich minimalistisch aufgebaut? Falls ja, dann fallen die für mich zumindest definitiv raus.

    P.S.
    Da du jetzt eh schon die meisten Carbon-Modelle eingeweiht hast, wird es nicht auch langsam mal Zeit auch deine Nike aus dem Schuhschrank zu holen um einen Vergleich mit dem "Original" zu haben...?

  30. #4443

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    420
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    63

    Standard

    Ich habe eben mal den Vaporfly Next% ausprobiert, den ich mir Ende letzten Jahres in einem Anflug geistiger Umnachtung gegönnt hatte, obwohl ich schon seit ewigen Zeiten keinen WK mehr mitgelaufen bin...

    Testdesign: 20 Minuten Einlaufen, 5 km rollen lassen und die restliche Strecke Auslaufen (war nur noch rund 1 km).

    Generell bin ich mit dem Schuh sehr gut zurecht gekommen. Ganz zu Beginn fühlte er sich ein wenig "weich" an, aber das hat sich bereits beim Einlaufen (das allerdings etwas schneller als üblich war...) gegeben. Instabilitäten oder dergleichen habe ich nicht ausmachen können. Auch keine besondere Belastung der Wadenmuskulatur. Soweit alles bestens!

    Zur Performance: Ich habe nicht, bzw. nur auf den letzten 500 Metern (da gefühlt noch jede Menge Reserven vorhanden waren ), "gedrückt". Ansonsten eher kontrolliert schnell. Schon zügig, aber entgegenkommende Läufer grüßen war zu keinem Zeitpunkt ein Problem. Puls-/Pacerelation anzugeben ist bei mir so eine Sache, da bei mir kein Brustgurt - und erst recht nicht der optische Sensor - zuverlässig funktioniert. Gemessen wurde während der 5 Km ein Durchschnittspuls von 83% HFmax. Das muss aber, wie erwähnt, nicht stimmen.

    In jedem Fall hat mir die Autoberechnung von Stryd im Anschluss an den Lauf die critical power gleich mal um 9 Watt hochgesetzt.

    Der erste Eindruck des Schuhs ist somit durchweg positiv. Jetzt muss ich wohl, sobald es wieder möglich ist, doch mal wieder an einem WK teilnehmen.
    Zuletzt überarbeitet von Siebengebirgsläufer (03.03.2021 um 12:52 Uhr)

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Siebengebirgsläufer:

    Catch-22 (03.03.2021), Dirk_H (03.03.2021)

  32. #4444
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Edit zu deinem PPS:
    Ich glaube nicht, dass es mit den gestellten Schuhen zu tun hat, sondern eher dem Wunsch mit den "großen" mithalten zu wollen geschuldet ist (was sicher auch mit dem Wunsch nach Sponsoren gekoppelt ist)
    In den fett-markierten Bereichen sehe ich einen Widerspruch.

    Ich glaube halt, dass man nichtmehr objektiv bewerten kann, wenn man auf Sponsoring hofft. Das können sich vielleicht die ganz großen und etablierten noch gelegentlich leisten, aber so die "Newcomer" vermutlich eher nicht.
    Das Ding ist halt: man muß ja nicht lügen dafür. Das ist ein Graubereich.

    Bei mir selber würde ich das Problem sehen, dass ich nicht in einen Laden gehe und dann online kaufe. Wenn ich einen Schuh umsonst bekommen würde, dann würde ich die Wahrscheinlichkeit nicht gering sehen, dass ich da auch Fehler vielleicht etwas nachgiebiger beurteilen würde, weil es für mich einfach schwierig wäre ein gewisses Verpflichtungsgefühl abzulegen. Dazu halt der Punkt, dass man vermutlich auch anders damit umgeht, wenn man sein eigenes Geld dafür eingesetzt hat. Im Fall des Hyperion Elite 2 wäre ich jetzt auch ganz anders damit umgegangen, wenn ich 220-250€ dafür bezahlt hätte anstatt 124€. So war das halt jetzt der günstigste Schuh aus dem ganzen Sortiment dieser Superschaum-Plattentreter. Wenn ich jetzt garnichts dafür bezahlt hätte...

    Das andere ist aber auch, dass nach meinem Eindruck viele Leute in Reviews schauen, wenn sie eh an einem Schuh interessiert sind und gefühlt dann oft eher nach der Bestätigung des eigenen Interesses gesucht wird. Das ist aber nur mein Eindruck.

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021), JoelH (03.03.2021)

  34. #4445
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.039
    'Gefällt mir' gegeben
    8.245
    'Gefällt mir' erhalten
    6.447

    Standard

    Dirk, wir sollten einen Podcast machen und dort Schuhe testen. Die Hersteller werden uns mit Testschuhen überschütten.

    Name des Fadens können wir klauen. Einzige Bedingung: Du solltest dann ein Mikro haben, dass es ermöglicht, mehr als 10% von Dir zu verstehen.

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Catch-22 (03.03.2021), Dartan (03.03.2021), Dirk_H (03.03.2021)

  36. #4446
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Mein "Training" ist gerader grober Unfug wegen dieser Schuhtesterei. Ich renne dauernd wie blöd und unfit durch die Gegend. Erinnert mich stark an meine Laufanfänge. Wenn das jetzt zur Regel werden würde, ohje. (im schlimmsten Fall könnte ich wieder fit werden)

    Der Mikro-Kommentar (insider) war geil. Wäre fast vor Lachen vom Stuhl gefallen.
    (das Problem ist übrigens noch nicht beseitigt. Du (oder wer war es?) meintest ja ich sollte doch mal auf ein paar Schuhe verzichten....naja, hab ich nicht)

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021), Steffen42 (03.03.2021)

  38. #4447
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Also hinten am Fuß, quasi schon am Achillesfersenansatz?
    Ja
    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Sind die Hyperion da ähnlich minimalistisch aufgebaut?
    Ja, schon ziemlich. Ich mach heut Abend mal ein Foto und stell es ein.

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Da du jetzt eh schon die meisten Carbon-Modelle eingeweiht hast, wird es nicht auch langsam mal Zeit auch deine Nike aus dem Schuhschrank zu holen um einen Vergleich mit dem "Original" zu haben...?
    Kommt. Stehen schon bei den "Schuhen im Gebrauch". Ich war aber tatsächlich neugieriger auf den Hyperion Elite 2. Und ein wenig sind sie noch die "heilige Kuh".

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021), Dartan (03.03.2021)

  40. #4448
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.731
    'Gefällt mir' gegeben
    3.572
    'Gefällt mir' erhalten
    2.870

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    In den fett-markierten Bereichen sehe ich einen Widerspruch.

    Ich glaube halt, dass man nichtmehr objektiv bewerten kann, wenn man auf Sponsoring hofft. Das können sich vielleicht die ganz großen und etablierten noch gelegentlich leisten, aber so die "Newcomer" vermutlich eher nicht.
    Das Ding ist halt: man muß ja nicht lügen dafür. Das ist ein Graubereich.

    Bei mir selber würde ich das Problem sehen, dass ich nicht in einen Laden gehe und dann online kaufe. Wenn ich einen Schuh umsonst bekommen würde, dann würde ich die Wahrscheinlichkeit nicht gering sehen, dass ich da auch Fehler vielleicht etwas nachgiebiger beurteilen würde, weil es für mich einfach schwierig wäre ein gewisses Verpflichtungsgefühl abzulegen. Dazu halt der Punkt, dass man vermutlich auch anders damit umgeht, wenn man sein eigenes Geld dafür eingesetzt hat. Im Fall des Hyperion Elite 2 wäre ich jetzt auch ganz anders damit umgegangen, wenn ich 220-250€ dafür bezahlt hätte anstatt 124€. So war das halt jetzt der günstigste Schuh aus dem ganzen Sortiment dieser Superschaum-Plattentreter. Wenn ich jetzt garnichts dafür bezahlt hätte...

    Das andere ist aber auch, dass nach meinem Eindruck viele Leute in Reviews schauen, wenn sie eh an einem Schuh interessiert sind und gefühlt dann oft eher nach der Bestätigung des eigenen Interesses gesucht wird. Das ist aber nur mein Eindruck.
    Gutes Posting. Ich möchte noch hinzufügen, dass Testen und Testen ja auch zwei paar Schuhe sein können.

    Zum einen hat man das Problem, wenn man alleine ist, dass man gar nicht richtig testen kann.

    Denn ich sehe folgende Probleme:
    Einfach mal Dirk und mich genommen und unsere unterschiedlichen Füße. Was mache ich da bei einem Test? Ist das jetzt gut oder schlecht wenn sie nicht passen? Wahrscheinlich passen sie ja wem anders besser oder noch schlechter.

    Ausdauer, wer hat die Möglichkeit einen Schuh auch mal richtig zu testen, wie lange er denn so hält? So viel Zeit hat man gar nicht um einen Schuh auf 500-1000k zu bringen. Denn bis dahin gibt es sicher schon ein Nachfolgemodell.

    Überhaupt, was ist denn überhaupt objektiv zu betrachten bei einem Laufschuh? Das ist doch sowieso ein massiv subjektives Minenfeld was man da betritt. Schaut doch nur in diesen Thread, wir haben weitestgehend alle den gleichen Geschmack oder zumindest die Neigung zu schnellen, schnörkellosen Schuhen. Sind deshalb alle Dämpfungsmonster schlechte Schuhe? Sind alle Schuhe, die wir hier nicht mögen schlecht? Ich denke nein.

    Von daher, letztlich gibt es nur ganz wenige objektive Bewertungsfaktoren. Was mir ad hoc einfällt

    - Materialverarbeitung
    - Gewicht

    und dann wird es schon schwierig.

    Alles andere ist subjektiv. Der eine braucht ne enge Fersenkappe, der andere bekommt davon Blasen usw. usw.

    Man könnte noch sagen, okay der Schuh gehört wirklich in die Kategorie wie vom Hersteller vermarktet. Also was die Kategorien Stabilität, Dämpfung etc. angibt.


    Aber ansonsten? Nur weil einem ein Schuh nicht gefällt/pass/falsches Beuteschema ist, heisst das nicht, dass es ein schlechter ist und man ihn deshalb schlecht bewerten müsste.

    Ja ich finde es oft auch bedenklich, wenn alles in den Himmel gelobt wird. Aber letztlich entscheidet sich eh alles am eigenen Fuß beim ersten einsteigen. Dann ist Highnoon und alles andere eh egal.
    Über mich

  41. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Catch-22 (03.03.2021), Dartan (03.03.2021), Dirk_H (03.03.2021), Siebengebirgsläufer (03.03.2021)

  42. #4449
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.252
    'Gefällt mir' gegeben
    3.176
    'Gefällt mir' erhalten
    3.661

    Standard

    Also Ja&Nein. Geht halt jetzt in den Bereich Meinungen und da gibt es immer mehr als eine.
    Du hast natürlich recht, dass so ein Test immer subjektiv sein wird.
    Das ist bei allen Tests so und ich glaube du hast mal gesagt, dass du dich bei Tester X oder Y wiederfindest und das ist nichts schlechtes. Diese "es ist alles toll" Tests, weil es halt immer jemanden gibt dem der Schuh gefallen wird und/oder dem er passt, die finde ich nervig, weil sie einfach nichtssagend sind.
    Edit: Das war mein Punkt bei den "Doctors of Running". Habe ich mich mal gefunden und hat -aus meiner Sicht- sein Profil verloren.

    Wenn ich aber auf eine Seite komme und sehe, dass Tester X nun Schuh A, B & C positiv getestet hat und D negativ, dann kann ich das mit meinen eigenen "Vorlieben" (wenn ich vielleicht A&B auch toll finde) abgleichen und dann was daraus ableiten.

    Gefällt/passt/Beuteschema sollte kein Kriterium sein. Man kann aber auch fragen warum man etwas testen sollte was nicht ins eigene Beuteschema passt. Und einen Schuh der mir nicht passt würde ich nie bewerten und damit auch nicht schlecht. Ich hab ja auch nicht gesagt, dass der Salming Speed 6 ein schlechter Schuh ist, nur weil das Ding viel zu weit für mich war. Und ich würde mir kein schweres Dämpfungsgerät unter die Füße schnallen und es dann dafür zerreissen. Das wäre ja nonsense.

    PS: Aber ja, mal so ein Schuhpodcast wo auch mal die (Schuh)Fetzen fliegen, der hätte mal was. Da wäre ich bei Steffen.

  43. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (03.03.2021), Siebengebirgsläufer (03.03.2021), Steffen42 (03.03.2021)

  44. #4450
    Avatar von FastFood90
    Im Forum dabei seit
    29.12.2020
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    PS: Aber ja, mal so ein Schuhpodcast wo auch mal die (Schuh)Fetzen fliegen, der hätte mal was. Da wäre ich bei Steffen.
    "Die Schuhfetzerei" - Mein Abo habt ihr

  45. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von FastFood90:

    Dirk_H (03.03.2021), Steffen42 (03.03.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Leute für Selbsthilfegruppe, kriege keine Ekstase
    Von harriersand im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 20:07
  2. Anstelle einer Selbsthilfegruppe
    Von gkrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •