Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard Asics Gel Cumulus 20

    Moin!

    Da sich der Schuh momentan im Abverkauf befindet, hätte ich die Möglichkeit ihn für 71€ zu "krallen".
    Bevor jetzt die Frage kommt, warum ich ihn nicht einfach teste: Im Laden gab es meine Größe nicht. ´ Ich müsste ihn online bestellen. Und die Rezensionen bei Amazon bezüglich der Verarbeitungsqualität lesen sich durchwachsen. Eine Nummer kleiner hat aber schon ganz ordentlich gepasst.

    Daher wollte ich wissen, ob das schon ein guter Schuh ist oder ob er qualitativ nicht besser als meine Crivit-Schuhe für 20€ ist. Zu dem Schuh findet man im Netz und speziell hier auf Runner's World gar nicht so viel.

    Es ist nur ein Neutralschuh, aber mit Einlagen gegen Überpronation sollte auch jemand mit Überpronation den Schuh laufen können, oder? Mein BMI ist übrigens im grünen Bereich. Ich bin mir nicht sicher, ob ich generell so eine gute Dämpfung brauche.

    Grüße

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.093
    'Gefällt mir' gegeben
    276
    'Gefällt mir' erhalten
    964

    Standard

    Cumulus sind meine Lieblingsschuhe. Allerdings bin ich nur bis Nummer 16 gekommen. Ob die jetzt noch so gut sind, kann ich daher nicht sagen. Ich laufe seit vielen Jahren mit Neutralschuhen und Einlagen und das klappt bestens.

    Gruss Tommi

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Wiedehopf (03.07.2019)

  4. #3
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich laufe seit vielen Jahren mit Neutralschuhen und Einlagen und das klappt bestens.
    Danke.

    Also meinst du, dass man für 71€ zuschlagen sollte?

    Momentan habe ich Stabilschuhe mit Einlagen. Allerdings ist das zumindest theoretisch doppelt gemoppelt, da (theoretisch) der Stabilschuh ohne Einlage die Überpronation korrigieren sollte.... :-D

    Für 71€ hätte ich 3 Paar von den Crivit-Schuhen bekommen. Schlecht waren die nicht, nur sind die eben momentan ausverkauft.^^

  5. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.176
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    746

    Standard

    Rein über den Preis ist der Pegasus https://www.runnersworld.de/laufschu...ren.568970.htm bei Karstadt z.Zt. für die Hälfte im Angebot. Da kann man auch probieren. Oder man nimmt gleich 2 Paar zum Preis für eins und kriegt noch 20 EUR Rabatt über den Gutschein = 100 EUR.

    https://www.runnersworld.de/laufschu...ren.568970.htm
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #5
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    @bones

    Taugen die Nikes denn was? Nike-Schuhe assoziiere ich immer direkt mit Sportschuhe für die Uni und den Büroalltag Keine Ahnung, ob es begründet ist.

  7. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.176
    'Gefällt mir' gegeben
    356
    'Gefällt mir' erhalten
    746

    Standard

    Ob Schuhe für jemanden etwas taugen, kann man nur durch an- und ausprobieren feststellen. Den RW Testbericht zum Pegasus habe ich verlinkt. Und Nike scheint etwas zu taugen - aktuell laufen die Marathoncracks alle damit.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #7
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    @bones

    Danke. Ich werde mir dann einfach mal die Asics und die Nikes bestellen und vergleichen.

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    28.01.2007
    Beiträge
    366
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    @bones

    Danke. Ich werde mir dann einfach mal die Asics und die Nikes bestellen und vergleichen.
    Schwarz oder Weiß?

  10. #9
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von TomG Beitrag anzeigen
    Schwarz oder Weiß?
    Hat sich erledigt mit den Nikes. Die gibt es im Angebot gar nicht in meiner Größe. Stehen zwar auf lieferbar, aber im Warenkorb wird dann angezeigt, dass sie nicht verfügbar sind.

    Blaue Asics.

    Und ja, ich verstehe die Anspielung. Ich bin mit dem weißen Singlet zufrieden ;-)

  11. #10
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.093
    'Gefällt mir' gegeben
    276
    'Gefällt mir' erhalten
    964

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Danke.

    Also meinst du, dass man für 71€ zuschlagen sollte?
    Klar.

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Momentan habe ich Stabilschuhe mit Einlagen. Allerdings ist das zumindest theoretisch doppelt gemoppelt, da (theoretisch) der Stabilschuh ohne Einlage die Überpronation korrigieren sollte.... :-D
    Ich hab mir grundsätzlich die Einlagen in die Schuhe (immer neutrale) einlassen lassen. Kostet mehr, läuft sich aber auch perfekt. Hatte ich damals wegen Fersensporn bekommen. Und der Einlagenbauer (Rödel in Berlin Zehlendorf) meinte, es wäre quatsch, Pronationsstütze im Schuh und Einlagen.

    Gruss Tommi

  12. #11

    Im Forum dabei seit
    11.04.2013
    Ort
    Niederstetten
    Beiträge
    61
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich glaube es gibt kaum Schuhe die schlechter als Crivit Schuhe sind.
    Den Cumulus bin ich mal in der Version 15 oder 16 gelaufen und fand diese richtig gut

  13. #12
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich hab mir grundsätzlich die Einlagen in die Schuhe (immer neutrale) einlassen lassen. Kostet mehr, läuft sich aber auch perfekt.
    Was genau bedeutet "einlassen lassen"?

    Ich hatte ein Rezept vom Orthopäden und habe mir dann beim Orthopädie-Techniker so Sporteinlagen machen lassen. Das hat etwa 20€ Zuzahlung gekostet und der Techniker wollte neben dem Schaumstoffabdruck auch direkt den Laufschuh haben, damit er die Einlagen ein wenig anpassen kann.

    Ich denke, dass bei dir vermutlich noch mehr vermessen wurde? Was hast du bezahlt?

    Zitat Zitat von Obse89 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es gibt kaum Schuhe die schlechter als Crivit Schuhe sind.
    Den Cumulus bin ich mal in der Version 15 oder 16 gelaufen und fand diese richtig gut
    Dann kann es ja nur besser werden! Hatte bisher zwei Crivit (einmal normale und einmal die PRO)... Für den Preis sind die okay, aber zu meinem einjährigen Laufjubiläum soll mal was Richtiges her.

    Wenn die Asics nichts sind, dann werde ich wohl das volle Programm im Laufladen durchlaufen. (Laufbandanalyse) Kostet zwar mehr, aber man gönnt sich ja sonst nix.

  14. #13
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.093
    'Gefällt mir' gegeben
    276
    'Gefällt mir' erhalten
    964

    Standard

    Zitat Zitat von Wiedehopf Beitrag anzeigen
    Was genau bedeutet "einlassen lassen"?

    Ich hatte ein Rezept vom Orthopäden und habe mir dann beim Orthopädie-Techniker so Sporteinlagen machen lassen. Das hat etwa 20€ Zuzahlung gekostet und der Techniker wollte neben dem Schaumstoffabdruck auch direkt den Laufschuh haben, damit er die Einlagen ein wenig anpassen kann.

    Ich denke, dass bei dir vermutlich noch mehr vermessen wurde? Was hast du bezahlt?
    War ein Korrekturfehler, sollte einpassen heißen.

    Ja, Fußabdruck im Schaum und dann noch Druckmessung im Stehen wurde gemacht. Dann den Sporn lokalisiert für die "weiche Stelle" in der Einlage und ich musste die Schuhe da lassen. Hat ca 70 Euro Zuzahlung gekostet.

    Gruss Tommi

  15. #14
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Die Asics cumulus 20 sind da. Von der Verarbeitungsqualität bin ich schon etwas enttäuscht. Immerhin klebt auf dem Karton noch der Preis (140€), der wohl mal die UVP war.

    Zwischen Sohle und Stoff sieht man z.B. Klebereste. Im linken Schuh scheint die Sohle vorne in der Spitze nicht 100% richtig zu sein. Da ist so ne Falte, die jedoch beim Laufen nicht spürbar ist. So nen krassen Unterschied zum Crivit-Schuh für ~18€ sehe ich jetzt erst einmal nicht. -.-

    Das Laufen an sich kann ich schlecht im Zimmer testen. Vom Gefühl, der Passform und dem ersten Laufeindruck (im Zimmer...) sind die erst einmal nicht zu beanstanden. Die Einlagen gehen auch rein! Ich überlege trotzdem sie Retour zu schicken und mir im Laufladen ein Paar zu holen, da ich mir einfach unsicher bin. Habe zwar "nur" 71€ bezahlt, aber 71€ ist eben auch viel Geld, wenn sich beim Laufen herausstellt, dass der Schuh dann nur so lala passt...

    Andererseits ist der perfekte Laufschuh auch nur eine Illusion. Im Laden kann man sich auch nur das Aussuchen, was vorrätig ist und von dem man in diesem Moment den Eindruck hat, es würde am besten passen...^^

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.162
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Mein Sportladen schwärmt immer vom Cumulus. Ist wohl besser als der Nimbus. Aber das ist ja auch Geschmackssache. Ich bin eigentlich schon der Meinung, dass du da einen Schnapper gemacht hast. Ich würde die für das Geld nicht zurückschicken.

  17. #16
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Mein Sportladen schwärmt immer vom Cumulus. Ist wohl besser als der Nimbus. Aber das ist ja auch Geschmackssache. Ich bin eigentlich schon der Meinung, dass du da einen Schnapper gemacht hast. Ich würde die für das Geld nicht zurückschicken.
    Bei Decathlon gibt es den Cumulus 20 in gelb/schwarz für 59,99€ bei Abholung. Leider ist meine Größe nicht mehr vorrätig.

  18. #17
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Also ich habe die Schuhe hier in 44,5 und in 45. Mir ist aufgefallen, dass man diese auf dem Laminat hin und her wackeln kann.

    Erst dachte ich mir: Okay, da hat Asics bestimmt irgendwie das Abrollverhalten berücksichtigt.

    Dann habe ich gemerkt, dass beide Größen entgegengesetzt wackeln! Der Leisten ist also einfach irgendwie "verzogen". Das gleiche Problem bzw Phänomen hatte ich mal bei 15€-Schuhen von Crivit...

    Verschwindet das beim Einlaufen? Ich habe mal gelesen, dass Schuhe durchgelaufen sind, wenn sie nicht mehr flach auf dem Boden stehen. Bin jetzt jedenfalls verunsichert.

    Name:  schuhe.png
Hits: 58
Größe:  13,7 KB
    Zuletzt überarbeitet von Wiedehopf (11.07.2019 um 17:34 Uhr)

  19. #18
    Avatar von Wiedehopf
    Im Forum dabei seit
    20.06.2018
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    176
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Falscher Alarm... Die 44,5er verbiegen sich durch das Laufen in die gleiche Position. Dann ist alles gut ;-)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Asics Gel Cumulus 16
    Von rennbutzi im Forum Laufschuhe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 16:10
  2. Asics Gel Cumulus 16 Damen
    Von brunny im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 16:24
  3. Asics Gel-Skyspeed (vs. Cumulus 11)
    Von Sakura im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 21:01
  4. Unterschied Asics Gel Landreth und Gel Cumulus
    Von Brenzpirat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:37
  5. Neutralschuhe außer Asics Gel Cumulus
    Von Heike_1964 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 11:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft