+ Antworten
Seite 135 von 175 ErsteErste ... 3585125132133134135136137138145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.351 bis 3.375 von 4374
  1. #3351
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Falls du dich entsinnst: Ich hatte auch erst spekuliert mir einen Solar XY zu kaufen und dein Tip war doch mal den Ultraboost anzuschauen. War eine gute Empfehlung. Bin ich jetzt sehr zufrieden mit. Der PB ist auch in meiner Größe immernoch unter der psychologischen 300g Grenze.
    Und der dürfte auf Grund der breiten Sohle aktuell wohl einer der stabilsten Schuhe in meinem Sortiment sein, was mir gerade auch entgegen kommt, auch wenn ich eher nach außen kippe.
    Ich bin Sonntag übrigens im Adizero Pro losgelaufen, hab dann gemerkt, dass die Beine nicht wollen und hab nach 7km zu Hause kurz Stop gemacht und bin auf den UB PB gewechselt um noch etwas zu joggen. Das gibt nen echt schräges Laufgefühl auf den ersten 1-2km.
    Das sind schon komplett unterschiedliche Schuhe.

    Andererseits sind 95€ -15-20% Rabatt auch fast geschenkt.

    Ich hab den SL20 nochmal an den Füßen gehabt. Das wird nix. Die gehen zurück. Man kann sich zwar täuschen und es ist beim Lauf anders, aber ich seh da die nächste Schuhleiche....und mein 2020 Kontigent ist schon dicke.

  2. #3352
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rehinland)
    Beiträge
    1.988
    'Gefällt mir' gegeben
    775
    'Gefällt mir' erhalten
    1.135

    Standard

    Natürlich weiß ich das mit der Ultraboost-Empfehlung noch, senil bin ich noch nicht Mir gefällt beim SL vor allem die Passform, die etwas straffere Dämpfung und trotz des geringen Gewichts die gut Stabilität! Dagegen werde ich wohl aber mit dem Adios 5 nicht warm und die werden bei mir wohl zurück gehen!

  3. #3353
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.184
    'Gefällt mir' gegeben
    3.333
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    https://www.instagram.com/p/CJHGyhfH...=159a3quoxdybj

    Puma jetzt auch mit Carbon. Ab März. Hatten wir den hier schon im Bild? Sieht gut aus, finde ich

  4. #3354
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.476
    'Gefällt mir' gegeben
    7.056
    'Gefällt mir' erhalten
    5.743

    Standard

    Puma macht noch Laufschuhe? Ernsthafte Frage, die sind bei mir seit Jahren nicht mehr vorgekommen.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (23.12.2020)

  6. #3355
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Irgendwie lustig, dass diese Carbonschuhwelle nun lauter tendenziell nicht so Laufschuh-bekannte Marken nach oben treibt.

    Als vielleicht etwas paranoid/misstrauischer Mensch frage ich mich allerdings ob das vielleicht dran liegt, dass man mit den Dingern nun wieder Geld mit Laufschuhen verdienen kann!? Oder halt andere Gründe, die es für eine Firma interessant macht...wobei das ja eigentlich immer Geld ist.

  7. #3356
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.184
    'Gefällt mir' gegeben
    3.333
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    Na ja, sagen wir mal so, die Marken gibt es ja alle schon die ganze Zeit. Nur ist es eben der Carbonhype der das ganze besonders befeuert. Ich schaue eigentlich gerne über Tellerränder. Puma hatte z.B. einige Racer die mir grundsätzlich gefallen haben. Aber die waren gefühlt noch schmaler als Adidas oder Asics. Also nix für mich.

    btw. dWenn man den Streifen des Schuhs umdreht könnte man fast meinen man hätte einen Pegasus Turbo2 vor der Nase. Den gibts ebenfalls in fast genau dieser Farbe
    Über mich

  8. #3357
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich schaue eigentlich gerne über Tellerränder.
    Bei mir hat sich die Windrichtung da gerade etwas gedreht. Simpel aus der Beobachtung, dass ich mit Adidas angefangen habe (Supernova, dann Boston) und was laufe ich nach vielen gekauften Schuhen? Adidas.
    Da kann man jetzt "Fanboy" rufen, aber das ist ja einfach eine Selektion gewesen. Man kann kaum sagen, dass ich nicht anderes probiert hätte. Und bei mir kommt auf den Tisch was schmeckt...oder an den Fuß was sich gut und problemfrei läuft.
    Bei einigen Schuhen tut es mir auch leid, dass es sie nichtmehr gibt (NB 1500v5, v6 läuft sich nichtmehr so) oder sich sie aus orthopädischen Gründen zumindest aktuell nicht gut laufen kann (Pegasus 36/Turbo2).

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    btw. dWenn man den Streifen des Schuhs umdreht könnte man fast meinen man hätte einen Pegasus Turbo2 vor der Nase. Den gibts ebenfalls in fast genau dieser Farbe
    Stimmt, die Optik ist extrem an Nike angelehnt, sowohl generelle Form als auch das Logo, welches sich auf die Sohle zieht.

  9. #3358
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.460
    'Gefällt mir' gegeben
    5.238
    'Gefällt mir' erhalten
    5.826

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Na ja, sagen wir mal so, die Marken gibt es ja alle schon die ganze Zeit. Nur ist es eben der Carbonhype der das ganze besonders befeuert. Ich schaue eigentlich gerne über Tellerränder. Puma hatte z.B. einige Racer die mir grundsätzlich gefallen haben. Aber die waren gefühlt noch schmaler als Adidas oder Asics. Also nix für mich.
    Mir geht es ein wenig wie Dirk, aber mit anderer Historie. Vor 10 Jahren bin ich noch Puma gelaufen. Skylon 11 und 12 waren so ziemlich die geilsten Schuhe, die ich je gelaufen bin. Danach kam von Puma nur noch Schrott. Viel zu breit und von der Passform eine Katastrophe. Dann habe ich so ziemlich den gesamten Schuhmarkt durchprobiert. Es gab den einen oder anderen Kinvara, den ich ok fand. Auch bei Nike bin ich immer mal wieder happy geworden. Brooks hatte mit dem Pure Connect ein one hit wonder. Aber seit dem Vorgängermodell vom Boston ist das genau mein Schuh. Ich habe mit jeder neuen Generation Angst, daß Adidas den Schuh versaut wie Puma damals den Skylon. Und der Adios ist ähnlich. Da fand ich den ersten schon ganz ok. Und der hat sich über die Zeit sogar (für meine Zwecke) zum positiven gedreht.

    Ich habe in meinem Leben einfach zu viele häßliche Frösche geküsst. Der Adidas bleibt hoffentlich meine Königin. Soviel will ich nicht nochmal probieren. In dem Sinne hat mein Baum dieses Jahr drei Streifen und einen Carbonständer
    nix is fix

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (25.12.2020), Dirk_H (24.12.2020), Schlaubischlumpf (24.12.2020)

  11. #3359
    Avatar von Keuchhusten
    Im Forum dabei seit
    24.12.2020
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Hallo zusammen,

    werden noch Mitglieder aufgenommen?
    Obwohl, einklich will ich mir überhaupt nicht helfen lassen, schon gar nicht selbst...

    Momentan habe ich nur zwei Paar Schuhe, bin aber auch erst seit Kurzem wieder dabei und musste auf Restbestände zurückgreifen. Beides sind Brooks, einmal Pure Grit und einmal Pure Drift für die Straße.

    Im neuen Jahr gibt es Nachschub, wahrscheinlich was von La Sportiva, ich mag die grellen Designs und hatte mal ein Paar Crossover, die waren der Hammer.

    Gruß Jan

  12. #3360
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.197
    'Gefällt mir' gegeben
    3.462
    'Gefällt mir' erhalten
    2.578

    Standard

    Ein Satz mit X, das war wohl nix!
    Heute waren Winde mit über 100km/h vorhergesagt. Bei so einem Wetter laufe ich nicht in den Wald also sollte es eine lange Runde um die Stadt geben. Alle meine Schuhe, die ich gern auf langer Distanz trage, hatte ich diese Woche schon an. Mit Trailschuhen auf Asphalt muss auch nichts sein, also doch die Adios 5 aus dem Karton geholt. Hätte ich sie mal weiter drin gelassen. Sie gleich auf einen 2,5h Lauf nehmen war natürlich auch nicht wirklich schlau Ich dachte nur, arg schlimmer als der 4er werden sie sicher nicht sein. Welch ein Irrtum! Schon nach einer halben Stunde merkte ich die Plantarfaszie unangenehm. Weicher könnte ich noch hinnehmen, aber sie haben das Beste an dem Schuh, das Torisionssystem, kaputt gemacht. Früher war es perfekt, genau richtig um dem Fuß etwas Arbeit abzunehmen ohne die fußeigene Dämpfung zu behindern. Das funktioniert nicht mehr. Das Torisionssystem ist nun zu starr, hindert den Fuß mir zu sehr am Arbeiten und damit auch am Dämpfen. Dass der Schuh insgesamt weicher ist, bringt mir nicht viel, er lässt sich so trotzdem unangenehm hart laufen, weil eben der Fuß nicht mehr mit dämpft. Ziemlicher Mist. Ist mir nun zu starr/steif. Ich kann mich zwar daran gewöhnen, große Liebe wird das bestimmt nicht mehr!

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Dirk_H (28.12.2020)

  14. #3361
    el_Bolido
    Gast

    Standard

    Ist eigentlich dokumentiert, wer die allerersten Carbon-Schuhe gemacht hat? Meines Wissens war das Zoot, richtig?!


    Ich habe aus meiner Triathlon-Zeit noch so Schlüpper im Regal liegen. Komplett schnürsenkellos! Dürften so 13 Jahre alt sein. Mindestens. Das Carbon ist nicht in der Sohle verbaut. Sonder ist eine Einlage. Das Laufgefühl war ganz ähnlich zu den heutigen Carbon Schuhen! Gwicht, so gefühlte ca. 150g.

    Triathleten sind bei den optimalen Materialien einfach immer ein Stückchen weiter! Aber schön, dass der olle Trend, jetzt auch bei den Läufern ankommt!

  15. #3362

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    376
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Bei so einem Wetter laufe ich nicht in den Wald also sollte es eine lange Runde um die Stadt geben. Alle meine Schuhe, die ich gern auf langer Distanz trage, hatte ich diese Woche schon an.
    Gestatte bitte eine blöde Frage: Was hätte denn dagegen gesprochen, einen der Schuhe für die langen Läufe zum zweiten Mal in der Woche zu benutzen?

  16. #3363
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.197
    'Gefällt mir' gegeben
    3.462
    'Gefällt mir' erhalten
    2.578

    Standard

    Nichts natürlich... außer dieser weinerlichen Stimme, die aus dem Karton kam und "Nimm mich, nimm mich" mir zu rief. Ich war durch die Feiertage noch besinnlich und sanftmütig eingestellt, ich brachte es einfach nicht übers Herz die Bitten eines Schuhs, der mir nichts getan hatte, zu ignorieren. Ich hatte ein schlechtes Gewissen, da ihn im Karton zu lassen einer Sippenhaft gleich kam, schließlich war der 4er und nicht er enttäuschend... zu mal enttäuschend nun auch nicht wirklich schlimm war, man konnte ja mit dem 4er wenigstens Lang laufen...
    ... so nahm das Unheil seinen Lauf. Dabei hätte mir klar sein müssen, dass das nichts werden kann. Schon allein das Dirk nach dem Lauf mit dem 5. auf Suche nach dem 3er gegangen ist, reicht eigentlich als Statement zu dem Schuh. Manches will man halt einfach nicht wahr haben

  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Dirk_H (28.12.2020), Jogging-Rookie (28.12.2020), Siebengebirgsläufer (28.12.2020)

  18. #3364

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    376
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Nichts natürlich... außer dieser weinerlichen Stimme, die aus dem Karton kam und "Nimm mich, nimm mich" mir zu rief. Ich war durch die Feiertage noch besinnlich und sanftmütig eingestellt, ich brachte es einfach nicht übers Herz die Bitten eines Schuhs, der mir nichts getan hatte, zu ignorieren.
    Das allerdings kann ich nur zu gut nachempfinden - selbst wenn ich noch nicht alle Betracht kommenden Schuhe in der jeweiligen Woche benutzt hätte....

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Siebengebirgsläufer:

    Catch-22 (28.12.2020)

  20. #3365
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    553
    'Gefällt mir' gegeben
    953
    'Gefällt mir' erhalten
    813

    Standard

    Erst die Frage nach zweimal dem gleichen Kleid, dann:
    Zitat Zitat von Siebengebirgsläufer Beitrag anzeigen
    Das allerdings kann ich nur zu gut nachempfinden - selbst wenn ich noch nicht alle Betracht kommenden Schuhe in der jeweiligen Woche benutzt hätte....
    Man benutzt sie nicht, man führt sie aus.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Catch-22 (28.12.2020)

  22. #3366
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    405
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    166

    Standard

    Zitat Zitat von el_Bolido Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich dokumentiert, wer die allerersten Carbon-Schuhe gemacht hat? Meines Wissens war das Zoot, richtig?!
    Erste Carbon-Laufschuhe gab es schon in den 90ern.

  23. #3367
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.184
    'Gefällt mir' gegeben
    3.333
    'Gefällt mir' erhalten
    2.556

    Standard

    Bezüglich Carbon im Schuh. War der Reebok Graphlite, denke ich.
    Zuletzt überarbeitet von JoelH (28.12.2020 um 21:44 Uhr)

  24. #3368
    Avatar von arnejo
    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    76

    Standard

    Mein Schuh des Jahres: Asics Novablast
    Marke des Jahres: Saucony

  25. #3369
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Reebok hat den Run Fast in v3 im Sortiment
    Farblich haben sie mal nachgearbeitet! Die 20g Gewicht die bei der v2 draufgekommen sind, haben sie auch wieder entsorgt.
    https://www.reebok.de/floatride-run-...es/FW9630.html
    https://www.reebok.de/floatride-run-...es/FW9629.html
    wobei ich die Frauenversion noch besser finde:
    https://www.reebok.de/floatride-run-...es/FW9626.html

    Wer es noch nicht mitbekommen hat: Floatride ist PEBA. Insbesondere der RunFast v1 ist ein echter Flummi-Schuh.
    Die waren nach Nike die ersten die dazu gegriffen haben. Wundert mich nur, dass sie immernoch keine HighStack+Platten-Variante gebaut haben.

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    chriwalt (29.12.2020)

  27. #3370
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Zitat Zitat von arnejo Beitrag anzeigen
    Mein Schuh des Jahres: Asics Novablast
    Nach erster Begeisterung kam bei mir die Ernüchterung: Kompression der Mittelsohle.
    Hatte im August orthopädische Probleme und habe in der Zeit links übermäßig supiniert. Entweder Auslöser oder Schutzhaltung, keine Ahnung. Ist jetzt aber in der Sohle des Novablast drin. Der linke Schuh wackelt nach außen, wenn man ihn hinstellt. Knapp 140km und in die Tonne.
    Boston 9 und Pegasus 37 haben es nicht und ersterer ist mehr Kilometer in der Zeit gelaufen.
    Vermutlich der Preis, den man für eine so leichte, reaktive Sohle zahlt.
    Also wenn man das Teil nicht wirklich neutral läuft, dann hat man seine Fußführung einfach schnell in der Sohle und das darf für mich nicht so schnell gehen. Zumindest nicht bei so einem Brot&Butter-Schuh. Bei einem reinen Wettkampfschuh könnte man das noch als Kosten für die Gewichts-Dämpfungs-Performance annehmen.

  28. #3371
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    405
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    166

    Standard

    Hab mir einen zweiten Endorphin Speed bestellt, diesmal in Mutant White.
    Ich finde den einfach super angenehm zum Laufen.
    Und da ich jemandem einen Gutschein vergünstigt abgenommen hab, plus Willkommensbonus hat er mich "nur" 140 gekostet.

  29. #3372
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.197
    'Gefällt mir' gegeben
    3.462
    'Gefällt mir' erhalten
    2.578

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Also wenn man das Teil nicht wirklich neutral läuft, dann hat man seine Fußführung einfach schnell in der Sohle und das darf für mich nicht so schnell gehen. Zumindest nicht bei so einem Brot&Butter-Schuh. Bei einem reinen Wettkampfschuh könnte man das noch als Kosten für die Gewichts-Dämpfungs-Performance annehmen.
    Aber wie soll das bei Bort&Butter Schuhen aus dem selben Material langsamer gehen?
    Ich hatte bei meinen Peg Turbo v1 auch relativ schnell das Gefühl, dass die Dämpfung nachgelassen hatte (keine 300km). Bei den Tempo Next% und ähnlichen "Trainingsschuhen" erwarte ich keine sonderlich lange Lebensdauer der Mittelsohle. Klar sehen die nach gewissen KM optisch noch gut und vermutlich besser als die WK Variante aus, da drum rum stabiler gebaut, aber sobald die Mittelsohle aus dem selben Material ist, werden sie wohl kaum eine deutlich höhere Lebensdauer haben als der WK Schuh. Man wird sie noch darüber hinaus tragen können, die Eigenschaften werden jedoch weg sein und wenn man nicht sauber läuft ähnliches passieren wie mit deinen Novablast.

  30. #3373
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Aber wie soll das bei Bort&Butter Schuhen aus dem selben Material langsamer gehen?
    War ein Missverständnis. Natürlich kann bei gleichem Sohlenmaterial der Trainingsschuh nicht länger halten als der Wettkampfschuh.
    Was ich sagen wollte war, dass ich derartig schnellen Verschleiß bei einem Wettkampfschuh noch akzeptieren kann, aber bei einem Trainingsschuh* tue ich das nicht.
    Der Novablast ist für mich klar ein Schuh für lockere Trainingsläufe und sollte doch zumindest etwas länger halten.
    Wo man jetzt so einen Tempo Next% hinrückt weiß ich nicht. Ist aber keine Tendenz die ich unterstützenswert finde.
    Ich bin Samstag einen alten Boston 6 gelaufen, welchen ich bei ~700km ausgemustert habe und bei meinen Eltern stehen habe. Im Vorfuß ist die Sohle ein Slick und man rutscht beim Abdruck leicht weg. Sonst läuft der sich nicht anders als ein Boston 6 nach 50km.

    *Wenn man einen für Wettkämpfe ausgelegten Schuh für normales/reguläres Training nutzt, dann ist das eine eigene Entscheidung und rückt den Schuh nicht die die Kategorie "Trainingsschuh".

  31. #3374
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.197
    'Gefällt mir' gegeben
    3.462
    'Gefällt mir' erhalten
    2.578

    Standard

    Beim Tempo Next% ist ZoomX drin, also wie bei den Vapor- und Alphafly, nur die Ferse ist aus React. Wir werden sehen, wie lang das ZoomX halten wird.
    Der Schuh wird von Nike ganz eindeutig als Trainingsschuh vermarktet. -> https://www.nike.com/de/laufen/zoom-tempo

    Endorphin Speed u. co, also alle "Trainingmodelle" mit selber Mittelsohle wie der WK Schuh aber ohne Carbon, müsste es wohl ähnlich aussehen. Hier wird sich dann zeigen müssen, wer auch für Training (=mehr KM) das beste Material hat. Nike wird da vermutlich nicht an erster Stelle stehen, tippe ich mal.

  32. #3375
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.905
    'Gefällt mir' gegeben
    2.884
    'Gefällt mir' erhalten
    3.295

    Standard

    Mir ist immernoch unklar, warum ich in Mogelschuhen trainieren sollte!?
    Ok, "weil es Spaß macht damit zu laufen" ist ein valider Grund.
    Aber sonst zählt für den Trainingseffekt die erzeugte Belastung und da muß man dann mit Mogelschuh halt nachlegen.

  33. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (29.12.2020), JoelH (29.12.2020), leviathan (29.12.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Suche Leute für Selbsthilfegruppe, kriege keine Ekstase
    Von harriersand im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 20:07
  2. Anstelle einer Selbsthilfegruppe
    Von gkrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •