+ Antworten
Seite 267 von 291 ErsteErste ... 167217257264265266267268269270277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.651 bis 6.675 von 7258
  1. #6651
    Avatar von 76er
    Im Forum dabei seit
    27.02.2011
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Wie ich diesen Faden hasse
    Musste mir jetzt spontan den Mach 4 zulegen. Kann man ja nicht ertragen, dass der hier so gelobt wird und nicht daheim im Schuhregal steht
    5k: 18:3x // 10k: 39:0x // HM: 1:29:4x // HL: 2:19:5x

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von 76er:

    Dirk_H (06.01.2022), leviathan (06.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  3. #6652

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich verwunderlich, wenn man sich die Preise angeschaut hat. Hat zwar hier für Freude gesorgt, aber das sah tief ungesund aus.
    Da darf man wohl insgesamt gespannt sein ob deren Engagement im Laufschuhbereich beibehalten wird.
    Puma hat doch angefangen in 2021 verstärkt in den Laufsport investiert - gerade bei den Profis im Straßenlauf gab es einige Wechsel zu Puma, die nicht gerade günstig waren (man munkelte, dass sie auch Jakob Ingebrigtsen wollten). Würde mich doch überraschen, wenn sie sich dann schnell wieder aus dem Laufsport zurückziehen würden.

  4. #6653
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    4.525
    'Gefällt mir' gegeben
    5.005
    'Gefällt mir' erhalten
    5.786

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Puma hat doch angefangen in 2021 verstärkt in den Laufsport investiert - gerade bei den Profis im Straßenlauf gab es einige Wechsel zu Puma, die nicht gerade günstig waren (man munkelte, dass sie auch Jakob Ingebrigtsen wollten). Würde mich doch überraschen, wenn sie sich dann schnell wieder aus dem Laufsport zurückziehen würden.
    Ja, das mag sein. Aber wenn man sich anschaut wie die Schuhe dann verramscht wurden, dann sieht das nach ner Bauchlandung bzw. zumindest Fehlstart aus. Da wird die Frage sein ob sie da "langen Atem" beweisen oder die Notbremse ziehen. Ist ja kein Wohlfahrtsverein. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das so beabsichtigt war. Sie sind ja schon mit wirklich moderater UVP gestartet und ich hab mal irgendwo Rechnungen gesehen, dass so ein Schuh 20-30€ in der Produktion kostet...und viel teurer sind die nachher nicht über die Theke gegangen.
    Ich glaube auch nicht, dass der Nitro Elite das kompensieren konnte.
    Wird man sehen.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Steffen42 (06.01.2022)

  6. #6654
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.359
    'Gefällt mir' gegeben
    17.502
    'Gefällt mir' erhalten
    12.954

    Standard

    Zitat Zitat von 76er Beitrag anzeigen
    Wie ich diesen Faden hasse
    Musste mir jetzt spontan den Mach 4 zulegen. Kann man ja nicht ertragen, dass der hier so gelobt wird und nicht daheim im Schuhregal steht
    +1

    Habe eben auch einen bestellt. Leider nicht so günstig, wie ich eigentlich wollte, aber nun gut. Man gönnt sich ja sonst nix.

    Dafür hat er eine schöne, neue, Farbe (Blue Coral):

    https://www.hoka.com/de/de/herren-st...4/1113528.html

  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    76er (06.01.2022), Catch-22 (07.01.2022), Dirk_H (06.01.2022), Unwucht (06.01.2022)

  8. #6655
    Über 40 und nicht hart Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.731
    'Gefällt mir' gegeben
    759
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Somit ist meine Bereifung für 2022 komplett. Einfach ein gutes Gefühl das erledigt zu haben.

    Jede Art von Training: NB FuelCell Impulse (+2 auf Lager)
    Tempo-, Bahntraining, WK: Asics Tartheredge 2 (+1 auf Lager)
    Spez. Training, WK: Asics Metaracer
    Trail: NB Summit Unknown 2
    Joker: Asics Hyper Speed, NB Zante Pursuit

    Damit bin ich wieder zu 100% auf Asics. Mit den NB also ca. 200% ausgerüstet

    (Dass die 2 Paar Spikes heuer exzessiv zum Einsatz kommen ist unwahrscheinlich).
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    Steffen42 (06.01.2022)

  10. #6656
    Avatar von 76er
    Im Forum dabei seit
    27.02.2011
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen

    Dafür hat er eine schöne, neue, Farbe (Blue Coral):
    Auch eine schöne Farbe. Ich habe mich für White / Fiesta entschieden - der Rot-Ton passt bestimmt auch gut zu dem asphaltgrau, was das weiß nach drei läufen ersetzt haben wird
    5k: 18:3x // 10k: 39:0x // HM: 1:29:4x // HL: 2:19:5x

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von 76er:

    Steffen42 (06.01.2022)

  12. #6657

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ja, das mag sein. Aber wenn man sich anschaut wie die Schuhe dann verramscht wurden, dann sieht das nach ner Bauchlandung bzw. zumindest Fehlstart aus. Da wird die Frage sein ob sie da "langen Atem" beweisen oder die Notbremse ziehen. Ist ja kein Wohlfahrtsverein. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das so beabsichtigt war. Sie sind ja schon mit wirklich moderater UVP gestartet und ich hab mal irgendwo Rechnungen gesehen, dass so ein Schuh 20-30€ in der Produktion kostet...und viel teurer sind die nachher nicht über die Theke gegangen.
    Ich glaube auch nicht, dass der Nitro Elite das kompensieren konnte.
    Wird man sehen.
    Naja, man hat sie eine gewisse Zeit bei einem Mode-Versandhaus (Asos) hinterhergeworfen bekommen und danach dann zu eher marktüblichen Schnäppchen-Preisen. Dadurch haben sie wahrscheinlich eine gute market Penetration für ihr Comeback erreicht. Zudem kommt wohl ein Liberate Nitro 2 (sicher ist eine v2 des Velocity).

    bzgl. UVP: Velocity Nitro 2 120€ und Liberate Nitro (2) 110.

  13. #6658

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    513
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Vergeblich versucht die Tabelle zu ergänzen, aber naja...das Problem sitzt oft vorm Rechner....


    Surferdeluxe
    Altra Escalante Racer 2.5
    Aufgrund der nicht existenten Sprengung und der spärlichen Dämpfung für mich der ehrlichste und direkteste Schuh.
    Aufgrund des Obermaterials eher für trockene Witterung bzw. abtrocknende Wege zu Empfehlen, da durch das leichte Obermaterial Feuchtigkeit gerne nach Innen dringt. Ansonsten trage ich den Schuh von leichten Einheiten bis Intervalle sehr gerne, da fehlt mir persönlich nichts.
    Vom Laufgefühl kommt er dem Barfußlaufen schon nahe. Aktuell hat er 400km runter und die sieht man dann schon. Ich schätze das Lebensdauer sich bei mir bei 500-600km bewegt.
    Größenvergleich:
    Altra Escalante Racer 2.5: 44
    Saucony: 44.5

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SurferDeLuxe:

    Catch-22 (07.01.2022)

  15. #6659
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.115
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    2.519

    Standard

    Name Modell Beschreibung
    Steffen42 Asics Cumulus 22 Überraschender Pick von mir. Hatte ich als Modell überhaupt nicht auf dem Schirm, bis hier jemand schrieb (Hagenthor meine ich), dass der Cumulus entgegen meiner Meinung kein Dickschifftanker ist. Benutze den für Dauerläufe aller Art und bin begeistert. Super Tragekomfort, guter Grip, tolle Dämpfung und gleichzeitig relativ geringes Gewicht.
    Unwucht NB FuelCell Impulse Weder besonders leicht noch sehr gedämpft. Aber unglaublich angenehm und super "roadfeel". Außerdem gute Haltbarkeit, hab noch 2 weitere Paar auf Lager. Perfekter Allround/Trainingsschuh für alle die es neutral und direkt mögen, und mit weniger Dämpfung auskommen. Leider nicht mehr erhältlich... Anhang 84271
    Dirk Hoka Mach 4 Sehr offensichtlich, da oft hier oft genug beworben. Aber: ISSO. Gekauft und selten einen Schuh dann so viel gelaufen und auch beibehalten.
    Hat für mich einfach den perfekten Rocker für das langsamere Ende meines SweetSpot Tempos und läuft da quasi von allein. Ist zwar kein Super-Schuh, aber dafür -im positiven- nervt er auch nicht.
    Manko ist etwas die Haltbarkeit. Bei ~400km fühlte der sich schon deutlich platter an und nun bei 500km ist der Abrieb so, dass er für mich für die Tonne ist (caveat: ich laufe nicht neutral und schmeiße einen Schuh lieber et was früher weg um orthopädische Probleme zu vermeiden).
    247g@EU43 1/3 (27.5cm) ist ein Wort für die Dämpfung.
    Die 5mm Sprengung der Hokas hebt sich für mich positiv ab!
    Levi Hoka Mach 4 Der Mach 4 war auch mein Highlight, noch vor dem Hyperion Tempo. Bzgl. der Haltbarkeit habe ich aber andere Erfahrungen gemacht. Ok, es gibt keine genauen Aufzeichnungen. Da ich aber momentan ca. 150km die Woche laufe und davon ca. die Hälfte im Mach 4 sollte die Nutzung mittlerweile auch in dem von Dir skizzierten Bereich liegen. Ich nutze ihn nur auf asphaltierten oder relativ festen Wegen. Die Sohle sieht aus wie neu. Kein Abrieb. Ich habe auch nicht das Gefühl, daß er in punkto Schaum einstecken musste. Sogar auf nassem Asphalt lässt er sich passabel laufen. Nur wenn es feuchter oder nasser Lehmboden ist, wird's etwas schwieriger. Ansonsten volle Zustimmung zu allem von Dir geschriebenen. Alles bis MRT fühlt sich super easy an. Schneller habe ich nicht probiert. Dafür habe ich andere Schuhe in Benutzung. Wobei auch das einen Versuch wert wäre. Beim nächsten Lauf denke ich mal drüber nach, was ich nun alternativ in die Tabelle schreiben könnte
    Catch Saucony Switchback ISO Schöner Trailschuh. Mal ein Saucony, der mir vernüftig laufbar ist. Sohle nicht zu aggressiv, so dass er auch auf Asphalt gut funktioniert. Für mich genau richtig Strecken mit unterschiedlichen Untergründen aber auch für die im Winter versifften Wirtschaftswege. Kann ich auch auf einem langen Lauf tragen.
    bewapo Adidas Adizero Boston 10 Mein erster "Highstack" mit einem für mich vollkommen neuen Laufgefühl. Ich habe den Schuh vor allem für meine langen Läufe genutzt und hätte den wohl auch bei meinem geplanten HM im November getragen. Laufe damit überwiegend auf Asphalt und befestigten Waldwegen - Tragekomfort, Dämpfung und Grip sind hervorragend. Was aber den Schuh für mich besonders macht: Ich hatte jeweils nach den Läufen keine "schweren" Beine!
    JoelH Puma Deviate Nitro Elite Mein Schuh des Jahres habe ich gerade vor einigen Wochen in meinem Daily-Blog verfasst. Schnäppchen des Jahres, passend dazu, Puma Liberate. Anhang 83820
    blade_runner Hoka Clifton 7 Aktuell ist der 8'er. Für mich der perfekte Ultra Laufschuh. Sehr leicht, geringe Sprengung. Dämpfung läßt über die komplette Strecke nicht nach. Hatte Hoka (Stinson) vor Jahren mal erfolglos probiert. Ist mir zu hoch gebaut (wie übrigens auch ein Asics Glideride 2, ebenfalls schnell wieder ausgemustert) . Neuer Versuch wegen Quer-finanzierung durch erhaltene Gratifikation.
    RedDesire Puma Liberate Nitro Obwohl erst in der zweiten Jahreshälfe bei mir gelandet, so war ich bereits beim einlaufen damit sehr angetan. Schön leichter Schuh, welcher zum schnellen Laufen einlädt. Mit nur 192g bei Größe US9,5 macht es wirklich Spaß damit ordentlich anzuziehen. Die Dämpfung ist von unten nur an den wichtigsten Stellen geschützt. Mit der Sohle sind auch nasse Stellen im Wettkampfmodus sicher zu bewältigen. Ich habe den eine halbe Nummer größer geordert und komme damit sehr gut klar. Leider hat Puma den nicht mehr im Programm und wäre damit nur noch über Händler-Restposten zu beziehen. Anhang 84292
    Surferdeluxe





    Altra Escalante Racer 2.5



    Aufgrund der nicht existenten Sprengung und der spärlichen Dämpfung für mich der ehrlichste und direkteste Schuh. Aufgrund des Obermaterials eher für trockene Witterung bzw. abtrocknende Wege zu Empfehlen, da durch das leichte Obermaterial Feuchtigkeit gerne nach Innen dringt. Ansonsten trage ich den Schuh von leichten Einheiten bis Intervalle sehr gerne, da fehlt mir persönlich nichts. Vom Laufgefühl kommt er dem Barfußlaufen schon nahe. Aktuell hat er 400km runter und die sieht man dann schon. Ich schätze das Lebensdauer sich bei mir bei 500-600km bewegt. Größenvergleich: Altra Escalante Racer 2.5: 44 - Saucony: 44.5

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Catch-22 (07.01.2022), SurferDeLuxe (07.01.2022)

  17. #6660

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Name Modell Beschreibung
    Steffen42 Asics Cumulus 22 Überraschender Pick von mir. Hatte ich als Modell überhaupt nicht auf dem Schirm, bis hier jemand schrieb (Hagenthor meine ich), dass der Cumulus entgegen meiner Meinung kein Dickschifftanker ist. Benutze den für Dauerläufe aller Art und bin begeistert. Super Tragekomfort, guter Grip, tolle Dämpfung und gleichzeitig relativ geringes Gewicht.
    Unwucht NB FuelCell Impulse Weder besonders leicht noch sehr gedämpft. Aber unglaublich angenehm und super "roadfeel". Außerdem gute Haltbarkeit, hab noch 2 weitere Paar auf Lager. Perfekter Allround/Trainingsschuh für alle die es neutral und direkt mögen, und mit weniger Dämpfung auskommen. Leider nicht mehr erhältlich... Anhang 84271
    Dirk Hoka Mach 4 Sehr offensichtlich, da oft hier oft genug beworben. Aber: ISSO. Gekauft und selten einen Schuh dann so viel gelaufen und auch beibehalten.
    Hat für mich einfach den perfekten Rocker für das langsamere Ende meines SweetSpot Tempos und läuft da quasi von allein. Ist zwar kein Super-Schuh, aber dafür -im positiven- nervt er auch nicht.
    Manko ist etwas die Haltbarkeit. Bei ~400km fühlte der sich schon deutlich platter an und nun bei 500km ist der Abrieb so, dass er für mich für die Tonne ist (caveat: ich laufe nicht neutral und schmeiße einen Schuh lieber et was früher weg um orthopädische Probleme zu vermeiden).
    247g@EU43 1/3 (27.5cm) ist ein Wort für die Dämpfung.
    Die 5mm Sprengung der Hokas hebt sich für mich positiv ab!
    Levi Hoka Mach 4 Der Mach 4 war auch mein Highlight, noch vor dem Hyperion Tempo. Bzgl. der Haltbarkeit habe ich aber andere Erfahrungen gemacht. Ok, es gibt keine genauen Aufzeichnungen. Da ich aber momentan ca. 150km die Woche laufe und davon ca. die Hälfte im Mach 4 sollte die Nutzung mittlerweile auch in dem von Dir skizzierten Bereich liegen. Ich nutze ihn nur auf asphaltierten oder relativ festen Wegen. Die Sohle sieht aus wie neu. Kein Abrieb. Ich habe auch nicht das Gefühl, daß er in punkto Schaum einstecken musste. Sogar auf nassem Asphalt lässt er sich passabel laufen. Nur wenn es feuchter oder nasser Lehmboden ist, wird's etwas schwieriger. Ansonsten volle Zustimmung zu allem von Dir geschriebenen. Alles bis MRT fühlt sich super easy an. Schneller habe ich nicht probiert. Dafür habe ich andere Schuhe in Benutzung. Wobei auch das einen Versuch wert wäre. Beim nächsten Lauf denke ich mal drüber nach, was ich nun alternativ in die Tabelle schreiben könnte
    Catch Saucony Switchback ISO Schöner Trailschuh. Mal ein Saucony, der mir vernüftig laufbar ist. Sohle nicht zu aggressiv, so dass er auch auf Asphalt gut funktioniert. Für mich genau richtig Strecken mit unterschiedlichen Untergründen aber auch für die im Winter versifften Wirtschaftswege. Kann ich auch auf einem langen Lauf tragen.
    bewapo Adidas Adizero Boston 10 Mein erster "Highstack" mit einem für mich vollkommen neuen Laufgefühl. Ich habe den Schuh vor allem für meine langen Läufe genutzt und hätte den wohl auch bei meinem geplanten HM im November getragen. Laufe damit überwiegend auf Asphalt und befestigten Waldwegen - Tragekomfort, Dämpfung und Grip sind hervorragend. Was aber den Schuh für mich besonders macht: Ich hatte jeweils nach den Läufen keine "schweren" Beine!
    JoelH Puma Deviate Nitro Elite Mein Schuh des Jahres habe ich gerade vor einigen Wochen in meinem Daily-Blog verfasst. Schnäppchen des Jahres, passend dazu, Puma Liberate. Anhang 83820
    blade_runner Hoka Clifton 7 Aktuell ist der 8'er. Für mich der perfekte Ultra Laufschuh. Sehr leicht, geringe Sprengung. Dämpfung läßt über die komplette Strecke nicht nach. Hatte Hoka (Stinson) vor Jahren mal erfolglos probiert. Ist mir zu hoch gebaut (wie übrigens auch ein Asics Glideride 2, ebenfalls schnell wieder ausgemustert) . Neuer Versuch wegen Quer-finanzierung durch erhaltene Gratifikation.
    RedDesire Puma Liberate Nitro Obwohl erst in der zweiten Jahreshälfe bei mir gelandet, so war ich bereits beim einlaufen damit sehr angetan. Schön leichter Schuh, welcher zum schnellen Laufen einlädt. Mit nur 192g bei Größe US9,5 macht es wirklich Spaß damit ordentlich anzuziehen. Die Dämpfung ist von unten nur an den wichtigsten Stellen geschützt. Mit der Sohle sind auch nasse Stellen im Wettkampfmodus sicher zu bewältigen. Ich habe den eine halbe Nummer größer geordert und komme damit sehr gut klar. Leider hat Puma den nicht mehr im Programm und wäre damit nur noch über Händler-Restposten zu beziehen. Anhang 84292
    Surferdeluxe




    Altra Escalante Racer 2.5


    Aufgrund der nicht existenten Sprengung und der spärlichen Dämpfung für mich der ehrlichste und direkteste Schuh. Aufgrund des Obermaterials eher für trockene Witterung bzw. abtrocknende Wege zu Empfehlen, da durch das leichte Obermaterial Feuchtigkeit gerne nach Innen dringt. Ansonsten trage ich den Schuh von leichten Einheiten bis Intervalle sehr gerne, da fehlt mir persönlich nichts. Vom Laufgefühl kommt er dem Barfußlaufen schon nahe. Aktuell hat er 400km runter und die sieht man dann schon. Ich schätze das Lebensdauer sich bei mir bei 500-600km bewegt. Größenvergleich: Altra Escalante Racer 2.5: 44 - Saucony: 44.5
    coffeerun Puma Velocity Nitro Der Puma Velocity Nitro ist mein Schuh des Jahres, da er als bequemer und dynamischer Daily Trainer eine Lücke in meinem Schuhregel füllt. Er ersetzt bei mir den Nike Pegasus 36 und kommt für alle normalen Dauerläufe zum Einsatz, taugt auch für die Langen und kann sowohl Strides als auch progressive Tempoelemente - eine Allzweckwacke. Absolute Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einem Allrounder sind oder auch gerade erst mit dem Laufen anfangen und nur einen Schuh wollen. Der Puma Grip ist übrigens überragend!

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von coffeerun:

    Catch-22 (07.01.2022)

  19. #6661
    Avatar von RedDesire
    Im Forum dabei seit
    31.12.2020
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    372
    'Gefällt mir' gegeben
    1.984
    'Gefällt mir' erhalten
    989

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Danke für Deinen Eindruck. Ich hatte vor ein paar Tagen meine Eindruck ebenfalls hier eingestellt. Mittlerweile ist das Teil neben dem Mach4 im Dauereinsatz. Und nun lese ich leider, daß die Produktion eingestellt ist. Was wäre denn der Ersatz? Und überhaupt habe ich die Modellabstufung von Puma nicht wirklich verstanden. Welcher Nitro ist denn wofür geeignet. Ich war natürlich auf der Puma Site. Aber da steht nur Marketing Bullshitting. Deine Beschreibung und der Joels Schuh des Jahres haben mich wirklich neugierig gemacht.
    Sorry für die späte Antwort. Ich hatte es gestern bereits gelesen und auch ich verstehe die Modelpolitik seitens Puma nicht ganz.
    Fakt ist ja, dass die Anfang letzten Jahres verstärkt Engagement in den "Consumer-Laufmarkt" gesteckt haben und sich insbesondere den Damen gewidmet haben (so meine Erinnerung aus einem Artikel der "Läuft.").
    Jedenfalls habe ich das mal zu Anlass genommen und mir die spärlichen Artikelbeschreibungen der Nitro Modelle angesehen und meine Notizen dazu gemacht. Alles ohne Garantie auf Richtigkeit

    Electrify --> Neutraler Dämpfungsschuh für das Alltagsgeschäft.
    Eternity --> Support Performance Schuh (runGuide). Soll wohl ein gestützter Trainer sein ähnlich dem Brooks Launch8 GTS
    Deviate --> Ein Daily Carbon Schuh mit viel Dämpfung (logischer weise)
    Magnify --> Neutrales Dämpfungsmonster, wohl eher für Fersenläufer ausgelegt.
    Volocity --> leichter Neutralschuh für alles mögliche.
    Voyage --> Wird als Puma's Aushängeschild beworben Für mich ist das ein Trailschuh

    Einen wirklichen Nachfolger des Liberate kann ich nicht entdecken und die Beschreibungen bleiben einfach grauenhaft. Auch ein Konfigurationsassistent wird da sicherlich seine Schwierigkeiten mit haben.

    Danke @coffee für den Hinweis mit der 2nd Generation, da bin ich mal gespannt.
    Für mich persönlich interessant wäre tatsächlich der Deviate eine mögliche Option. Preislich attraktiv, haltbar und als Plattenschuh zum ausprobieren offenbar ganz gut geeignet.

    Grüße Jens

  20. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RedDesire:

    Bewapo (07.01.2022), Catch-22 (07.01.2022), leviathan (07.01.2022)

  21. #6662

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Zitat Zitat von RedDesire Beitrag anzeigen
    Einen wirklichen Nachfolger des Liberate kann ich nicht entdecken und die Beschreibungen bleiben einfach grauenhaft. Auch ein Konfigurationsassistent wird da sicherlich seine Schwierigkeiten mit haben.

    Danke @coffee für den Hinweis mit der 2nd Generation, da bin ich mal gespannt.
    Für mich persönlich interessant wäre tatsächlich der Deviate eine mögliche Option. Preislich attraktiv, haltbar und als Plattenschuh zum ausprobieren offenbar ganz gut geeignet.
    Für alle mit Interesse am Puma Lineup, fand ich folgedes Video von Believe in the Run ganz interessant: Puma Running 2022 Lineup Walkthrough | Live from The Running Event

    Beim Liberate sind sie etwas kürzer angebunden, aber es klingt nicht danach als würden sie den Schuh absägen.

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von coffeerun:

    Catch-22 (07.01.2022), leviathan (07.01.2022)

  23. #6663
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.487
    'Gefällt mir' gegeben
    830
    'Gefällt mir' erhalten
    677

    Standard

    Zum Liberate sagt BITR in den Comments: If anything, color updates, won't see a full update til 2023 as far as we know

    Man sollte sich also jetzt noch einen schnappen. Vor 2023 könnte es eng werden. Color Update ist zwar möglich und auch bei anderen Herstellern sind die Schuhe dann schon recht früh aus der Produktion mit den alten Farben, aber sicher wäre ich mir da nicht.

  24. #6664
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.359
    'Gefällt mir' gegeben
    17.502
    'Gefällt mir' erhalten
    12.954

    Standard

    Finde die Tabelle recht spannend. Vor allem die Favoriten. Sind natürlich hier gebiased im Faden und die Tabelle ist für außerhalb des Fadens null repräsentativ.

    Aber 3x Hoka und 3x Puma ist schon eine Ansage. Interessant auch, wer nicht in der Tabelle auftaucht: Brooks, Nike, Mizuno.

  25. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Catch-22 (07.01.2022), Dirk_H (07.01.2022), leviathan (07.01.2022), RedDesire (07.01.2022)

  26. #6665

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    102
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Aber 3x Hoka und 3x Puma ist schon eine Ansage. Interessant auch, wer nicht in der Tabelle auftaucht: Brooks, Nike, Mizuno.
    Ist mir auch schon aufgefallen. Brooks hätte ich hier in dem Thread erwartet (Hyperion Tempo, ansonsten doch sehr langweilig - zumindest meinem Empfinden nach), Mizuno ist allerdings gänzlich unbedeutend mittlerweile würde ich sagen.

    Was mich jedoch überrascht ist, dass Nike komplett fehlt. Bei anderen hört man als Überraschung oder Schuh des Jahres öfter mal den ZoomX Invincible Run. Der wird ja auch hier im Thread gelaufen. Gibt es da nach einigen Monaten eine Meinung dazu? Könnte mir für 2022 noch einen "max cushion" Schuh vorstellen und da käme der ggf. in Frage.

  27. #6666
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.359
    'Gefällt mir' gegeben
    17.502
    'Gefällt mir' erhalten
    12.954

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Mizuno ist allerdings gänzlich unbedeutend mittlerweile würde ich sagen.
    Das würde ich nicht sagen. Ich laufe quasi seit immer mit Mizuno. Aber die Schuhe sind halt so unauffällig, dass die mir nie in den Sinn kommen würden, in so eine Tabelle zu schreiben. Bin letztes Jahr die meisten Kilometer in einem Wave Rider gelaufen. Solides Arbeitspferd, toller Schuh. Und bekommt sicher auch dieses Jahr einen Nachfolger. Der landet aber wieder nicht in der Tabelle.

  28. #6667
    Avatar von Fusio
    Im Forum dabei seit
    03.01.2007
    Beiträge
    1.328
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Was mich jedoch überrascht ist, dass Nike komplett fehlt. Bei anderen hört man als Überraschung oder Schuh des Jahres öfter mal den ZoomX Invincible Run. Der wird ja auch hier im Thread gelaufen. Gibt es da nach einigen Monaten eine Meinung dazu? Könnte mir für 2022 noch einen "max cushion" Schuh vorstellen und da käme der ggf. in Frage.
    Ich habe den Invincible Run seit dem letzten Dezember im Sortiment. Finde den Schuh schon sehr gut gelungen. Ist sehr gut gedämpft und wahrscheinlich darum für starke pronierer nicht geeignet, da man doch ziemlich einsinkt (OK, ich bin fett...). Was mir positiv aufgefallen ist, ist dass er, obwohl ziemlich schwer und klobig, gar nicht so rüber kommt wenn man ihn mal am Fuss hat. Er läuft sich fast ähnlich federnd wie ein Nike Next% und man kann damit auch mal schneller laufen. Aufpassen muss ich bei Richtungswechseln oder wenn mal ein gröberes Waldstück kommt, da er doch relativ wackelig und instabil ist. Mir taugt er als Alltagsschuh sehr gut im Wechsel mit Clifton 7 und Clifton 8. Der 7er hat jetzt übrigens 700km und läuft sich immer noch gut.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fusio:

    leviathan (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  30. #6668
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.970
    'Gefällt mir' gegeben
    9.653
    'Gefällt mir' erhalten
    10.553

    Standard

    @RedDesire & coffeerun: ganz lieben Dank für die Mühe
    Ich finde das sehr spannend und (kauf)anregend


    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Finde die Tabelle recht spannend. Vor allem die Favoriten. Sind natürlich hier gebiased im Faden und die Tabelle ist für außerhalb des Fadens null repräsentativ.

    Aber 3x Hoka und 3x Puma ist schon eine Ansage. Interessant auch, wer nicht in der Tabelle auftaucht: Brooks, Nike, Mizuno.
    Den Hyperion Tempo finde ich auch klasse. Von dem hatte ich aber auch einiges erwartet. Aber lass uns ehrlich sein. Da packst Du das Paket mit dem Mach 4 aus. Du erwartest einen Schuh und findest einen Elefantenfuß. Du nimmst das Ding leicht angewidert aus dem Karton. Der erste Gedanke ist: wie kann das Teil so leicht sein. Dann ziehst Du die Dinger an und fällst in ein Himmelbett. Du gehst vor die Tür und Du schwebst wirklich wie auf Wolken. Klar hast Du am Anfang einen deutlich höheren Puls. Das ist aber nicht der Anstrengung sondern gerade gewachsener und echter Zuneigung geschuldet. Wahre Liebe

    Bei den Puma erging es mir nicht viel anders. Wenn ich den Tempo Next mal ausgeführt habe, werde ich auch berichten. Aber hier ist die Erwartungshaltung auch deutlich höher.
    nix is fix

  31. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (07.01.2022), Dirk_H (07.01.2022), Fusio (07.01.2022), RedDesire (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  32. #6669
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.115
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    2.519

    Standard

    Zitat Zitat von Fusio Beitrag anzeigen
    Ich habe den Invincible Run seit dem letzten Dezember im Sortiment. Finde den Schuh schon sehr gut gelungen. Ist sehr gut gedämpft und wahrscheinlich darum für starke pronierer nicht geeignet, da man doch ziemlich einsinkt (OK, ich bin fett...). Was mir positiv aufgefallen ist, ist dass er, obwohl ziemlich schwer und klobig, gar nicht so rüber kommt wenn man ihn mal am Fuss hat. Er läuft sich fast ähnlich federnd wie ein Nike Next% und man kann damit auch mal schneller laufen. Aufpassen muss ich bei Richtungswechseln oder wenn mal ein gröberes Waldstück kommt, da er doch relativ wackelig und instabil ist. Mir taugt er als Alltagsschuh sehr gut im Wechsel mit Clifton 7 und Clifton 8. Der 7er hat jetzt übrigens 700km und läuft sich immer noch gut.
    ... was "man" im übrigen auch vom neuen Adidas Adistar sagt

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Fusio (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  34. #6670
    Avatar von Fusio
    Im Forum dabei seit
    03.01.2007
    Beiträge
    1.328
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Ich bin zu blöd um die Tabelle zu reproduzieren...

    Mein bester Kauf im 2021 war der New Balance FuelCell Rebel v2. Obwohl ich nicht sofort warm wurde bei diesem Schuh, so habe ich zwischenzeitlich seine Leichtigkeit, die gute Dämpfung und das Gefühl in Finken zu laufen lieben gelernt. Er ist wirklich super bequem und man muss immer aufpassen nicht zu schnell zu werden.
    Zuletzt überarbeitet von Fusio (07.01.2022 um 13:50 Uhr)

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fusio:

    Catch-22 (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  36. #6671
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.359
    'Gefällt mir' gegeben
    17.502
    'Gefällt mir' erhalten
    12.954

    Standard

    Haha, jetzt haben Bewapo und ich beide gleichzeitig sowohl die Tabelle erstellt als auch dann gesehen dass der andere die erstellt hatte und dann wieder gelöscht. Ich warte jetzt mal einfach ab.

  37. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Bewapo (07.01.2022), Dirk_H (07.01.2022), leviathan (07.01.2022)

  38. #6672
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.115
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    2.519

    Standard

    Mr. Steffen war schneller...

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    leviathan (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  40. #6673
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.359
    'Gefällt mir' gegeben
    17.502
    'Gefällt mir' erhalten
    12.954

    Standard

    Das ist jetzt ein klassischer Deadlock. Ich halte die Füße still. Mach Du die Tabelle, Mr. Bewapo.

  41. #6674
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    3.115
    'Gefällt mir' gegeben
    1.842
    'Gefällt mir' erhalten
    2.519

    Standard

    Name Modell Beschreibung
    Steffen42 Asics Cumulus 22 Überraschender Pick von mir. Hatte ich als Modell überhaupt nicht auf dem Schirm, bis hier jemand schrieb (Hagenthor meine ich), dass der Cumulus entgegen meiner Meinung kein Dickschifftanker ist. Benutze den für Dauerläufe aller Art und bin begeistert. Super Tragekomfort, guter Grip, tolle Dämpfung und gleichzeitig relativ geringes Gewicht.
    Unwucht NB FuelCell Impulse Weder besonders leicht noch sehr gedämpft. Aber unglaublich angenehm und super "roadfeel". Außerdem gute Haltbarkeit, hab noch 2 weitere Paar auf Lager. Perfekter Allround/Trainingsschuh für alle die es neutral und direkt mögen, und mit weniger Dämpfung auskommen. Leider nicht mehr erhältlich... Anhang 84271
    Dirk Hoka Mach 4 Sehr offensichtlich, da oft hier oft genug beworben. Aber: ISSO. Gekauft und selten einen Schuh dann so viel gelaufen und auch beibehalten.
    Hat für mich einfach den perfekten Rocker für das langsamere Ende meines SweetSpot Tempos und läuft da quasi von allein. Ist zwar kein Super-Schuh, aber dafür -im positiven- nervt er auch nicht.
    Manko ist etwas die Haltbarkeit. Bei ~400km fühlte der sich schon deutlich platter an und nun bei 500km ist der Abrieb so, dass er für mich für die Tonne ist (caveat: ich laufe nicht neutral und schmeiße einen Schuh lieber et was früher weg um orthopädische Probleme zu vermeiden).
    247g@EU43 1/3 (27.5cm) ist ein Wort für die Dämpfung.
    Die 5mm Sprengung der Hokas hebt sich für mich positiv ab!
    Levi Hoka Mach 4 Der Mach 4 war auch mein Highlight, noch vor dem Hyperion Tempo. Bzgl. der Haltbarkeit habe ich aber andere Erfahrungen gemacht. Ok, es gibt keine genauen Aufzeichnungen. Da ich aber momentan ca. 150km die Woche laufe und davon ca. die Hälfte im Mach 4 sollte die Nutzung mittlerweile auch in dem von Dir skizzierten Bereich liegen. Ich nutze ihn nur auf asphaltierten oder relativ festen Wegen. Die Sohle sieht aus wie neu. Kein Abrieb. Ich habe auch nicht das Gefühl, daß er in punkto Schaum einstecken musste. Sogar auf nassem Asphalt lässt er sich passabel laufen. Nur wenn es feuchter oder nasser Lehmboden ist, wird's etwas schwieriger. Ansonsten volle Zustimmung zu allem von Dir geschriebenen. Alles bis MRT fühlt sich super easy an. Schneller habe ich nicht probiert. Dafür habe ich andere Schuhe in Benutzung. Wobei auch das einen Versuch wert wäre. Beim nächsten Lauf denke ich mal drüber nach, was ich nun alternativ in die Tabelle schreiben könnte
    Catch Saucony Switchback ISO Schöner Trailschuh. Mal ein Saucony, der mir vernüftig laufbar ist. Sohle nicht zu aggressiv, so dass er auch auf Asphalt gut funktioniert. Für mich genau richtig Strecken mit unterschiedlichen Untergründen aber auch für die im Winter versifften Wirtschaftswege. Kann ich auch auf einem langen Lauf tragen.
    bewapo Adidas Adizero Boston 10 Mein erster "Highstack" mit einem für mich vollkommen neuen Laufgefühl. Ich habe den Schuh vor allem für meine langen Läufe genutzt und hätte den wohl auch bei meinem geplanten HM im November getragen. Laufe damit überwiegend auf Asphalt und befestigten Waldwegen - Tragekomfort, Dämpfung und Grip sind hervorragend. Was aber den Schuh für mich besonders macht: Ich hatte jeweils nach den Läufen keine "schweren" Beine!
    JoelH Puma Deviate Nitro Elite Mein Schuh des Jahres habe ich gerade vor einigen Wochen in meinem Daily-Blog verfasst. Schnäppchen des Jahres, passend dazu, Puma Liberate. Anhang 83820
    blade_runner Hoka Clifton 7 Aktuell ist der 8'er. Für mich der perfekte Ultra Laufschuh. Sehr leicht, geringe Sprengung. Dämpfung läßt über die komplette Strecke nicht nach. Hatte Hoka (Stinson) vor Jahren mal erfolglos probiert. Ist mir zu hoch gebaut (wie übrigens auch ein Asics Glideride 2, ebenfalls schnell wieder ausgemustert) . Neuer Versuch wegen Quer-finanzierung durch erhaltene Gratifikation.
    RedDesire Puma Liberate Nitro Obwohl erst in der zweiten Jahreshälfe bei mir gelandet, so war ich bereits beim einlaufen damit sehr angetan. Schön leichter Schuh, welcher zum schnellen Laufen einlädt. Mit nur 192g bei Größe US9,5 macht es wirklich Spaß damit ordentlich anzuziehen. Die Dämpfung ist von unten nur an den wichtigsten Stellen geschützt. Mit der Sohle sind auch nasse Stellen im Wettkampfmodus sicher zu bewältigen. Ich habe den eine halbe Nummer größer geordert und komme damit sehr gut klar. Leider hat Puma den nicht mehr im Programm und wäre damit nur noch über Händler-Restposten zu beziehen. Anhang 84292
    Surferdeluxe



    Altra Escalante Racer 2.5

    Aufgrund der nicht existenten Sprengung und der spärlichen Dämpfung für mich der ehrlichste und direkteste Schuh. Aufgrund des Obermaterials eher für trockene Witterung bzw. abtrocknende Wege zu Empfehlen, da durch das leichte Obermaterial Feuchtigkeit gerne nach Innen dringt. Ansonsten trage ich den Schuh von leichten Einheiten bis Intervalle sehr gerne, da fehlt mir persönlich nichts. Vom Laufgefühl kommt er dem Barfußlaufen schon nahe. Aktuell hat er 400km runter und die sieht man dann schon. Ich schätze das Lebensdauer sich bei mir bei 500-600km bewegt. Größenvergleich: Altra Escalante Racer 2.5: 44 - Saucony: 44.5
    coffeerun Puma Velocity Nitro Der Puma Velocity Nitro ist mein Schuh des Jahres, da er als bequemer und dynamischer Daily Trainer eine Lücke in meinem Schuhregel füllt. Er ersetzt bei mir den Nike Pegasus 36 und kommt für alle normalen Dauerläufe zum Einsatz, taugt auch für die Langen und kann sowohl Strides als auch progressive Tempoelemente - eine Allzweckwacke. Absolute Empfehlung für alle, die auf der Suche nach einem Allrounder sind oder auch gerade erst mit dem Laufen anfangen und nur einen Schuh wollen. Der Puma Grip ist übrigens überragend!
    Fusio


    New Balance FuelCell Rebel v2 Mein bester Kauf im 2021 war der New Balance FuelCell Rebel v2. Obwohl ich nicht sofort warm wurde bei diesem Schuh, so habe ich zwischenzeitlich seine Leichtigkeit, die gute Dämpfung und das Gefühl in Finken zu laufen lieben gelernt. Er ist wirklich super bequem und man muss immer aufpassen nicht zu schnell zu werden.

  42. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    Bernd79 (07.01.2022), Catch-22 (07.01.2022), Steffen42 (07.01.2022)

  43. #6675
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.325
    'Gefällt mir' gegeben
    1.511
    'Gefällt mir' erhalten
    423

    Standard

    Mein bester Laufschuhkauf 2021....war nicht 2021. Wenn das Sinn macht? Ich bin grad die Liste meiner aktuellen Schuhe durchgegangen und da sticht ein Schuh heraus, den ich knapp vor 2021 gekauft habe und zwar im Sept. 2020 - der Hoka Clifton 6. Ich war auch nicht selten verletzt 2021 und konnte daher auch nicht die paar Schuhe, die ich neu gekauft habe, abschließend bewerten, aber den Hoka Clifton 6 kann ich so beschreiben: Er ist der erste und einzige Schuh, mit dem ich bisher die 1000 km Marke gesprengt habe, derzeitiger Kilometerstand 1775.5 km. Die Sohle ist noch ganz, nur seitlich hat der Schuh einen kleinen, nicht störenden Riss im Obermaterial. Er er ist mein Numero Uno Dauerlaufschuh für die lockeren Kilometer und meine Füße inkl. Achillessehne mögen ihn sehr. Außerdem ist er noch verhältnismäßig leicht für einen Maximalschuh und lässt auch mal Strides ohne Probleme zu.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche Leute für Selbsthilfegruppe, kriege keine Ekstase
    Von harriersand im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 19:07
  2. Anstelle einer Selbsthilfegruppe
    Von gkrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 12:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •