+ Antworten
Seite 223 von 234 ErsteErste ... 123173213220221222223224225226233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.551 bis 5.575 von 5834
  1. #5551
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.831
    'Gefällt mir' gegeben
    9.923
    'Gefällt mir' erhalten
    7.575

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Bei einem Schuh für Trail würde ich garkeine Abstriche machen. Wenn es rutscht kann das unangenehm (unsicher) werden und wenn er knapp an den Zehen ist, dann wird das auf steileren Bergabpassagen auch unlustig.
    Ich zumindest bin bei Trailschuhen kritischer bezüglich Passgenauigkeit als bei Straßenschuhen.
    +1. Sowas kann einem echt den Spaß vermiesen.

    Daher immer mal wieder wiederholt: passt der Schuh nicht zu 100% bei der ersten Anprobe: vergiss ihn.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (13.06.2021)

  3. #5552
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.045
    'Gefällt mir' gegeben
    2.678
    'Gefällt mir' erhalten
    729

    Standard

    Ich hatte eigentlich einen Nachfolger für meinen sehr geliebten Boston 7 gesucht. Der Boston 10 kann es nicht werden. Das ist ja ein komplett anderer Schuh. Somit habe ich mir den Adizero Adios 6 bestellt. Mit dem Adios 3 bin ich 2019 meinen bisher schnellsten Marathon gelaufen. Fand ihn da gegen Ende aber schon etwas hart. Bissle mehr Komfort darf schon sein. Bin mal gespannt auf den Adios 6.
    Hatte mir vor kurzem auch den Asics Glideride zugelegt. Mit dem spule ich gerade meine langen Läufe ab und bin mal kurzentschlossen letzte Woche einen Marathon in 3:02 damit gelaufen. Der rollt halt richtig gut ab durch die starke Rockerkonstruktion. Er ist sehr stabil, was mir als Überpronierer entgegenkommt. Bin mit dem Laufstil mittlerweile soweit, dass ich keine wirklich gestützten Schuhe mehr brauche. So komme ich auch mit dem Adidas SL20 zurecht. Da allerdings nicht länger als ca 25 km.

  4. #5553
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Ich habe diese Antworten befürchtet 😭😭😭 Warum kann Adidas keine gescheiten Schuhgrößen machen? Ansonsten ist der Schuh der absolute Hammer. Raceflats für Trails. Aber ohne ein gutes Gefühl am Sprunggelenk ist einfach Mist. Und Zehen in Dauerblau gehen auch auf die Nerven mit der Zeit.
    Witziger Funfakt, mein linker Fuß ist ja etwas länger als der rechte, aber trotzdem habe ich rechts schon mehrfach nen blauen gehabt. Links noch nie. Komisch, oder?

  5. #5554
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    Ich hatte eigentlich einen Nachfolger für meinen sehr geliebten Boston 7 gesucht. Der Boston 10 kann es nicht werden. Das ist ja ein komplett anderer Schuh. Somit habe ich mir den Adizero Adios 6 bestellt.
    Keinen Boston 9 in deiner Größe gefunden?

  6. #5555
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    1.763

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Bei einem Schuh für Trail würde ich garkeine Abstriche machen. Wenn es rutscht kann das unangenehm (unsicher) werden und wenn er knapp an den Zehen ist, dann wird das auf steileren Bergabpassagen auch unlustig.
    Ich zumindest bin bei Trailschuhen kritischer bezüglich Passgenauigkeit als bei Straßenschuhen.
    Jeder hat da halt seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Ich trage die Schuhe eben lieber etwas „kleiner“. Die gern herangeführte Daumenbreite Platz habe ich in keinem meiner Schuhe, hatte aber auch noch nie Probleme mit blauen Nägeln, Engegefühl oder anderen Druckstellen…

  7. #5556
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    1.763

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Keinen Boston 9 in deiner Größe gefunden?
    Klingt jetzt doof, aber der 9´er „fühlt“ sich beim Laufen anders an als der 7‘er, allein schon wegen der Passform (breiter im Vorfuss). Dem 7´er ähnlicher ist mE. der Adios 4.

  8. #5557
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.831
    'Gefällt mir' gegeben
    9.923
    'Gefällt mir' erhalten
    7.575

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    , hatte aber auch noch nie Probleme mit blauen Nägeln, Engegefühl oder anderen Druckstellen…
    Fühl Dich glücklich. Ich hab z.B. links die Neigung zum Hühnerauge am kleinen Zeh, wenn der Schuh ein wenig zu eng ist. Du wirst dann beim Lauf - vielleicht nicht direkt zum Start, aber irgendwann - so in der Taktung 80-100 mal pro Minute an Deinen Fehler erinnert.

  9. #5558
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Klingt jetzt doof, aber der 9´er „fühlt“ sich beim Laufen anders an als der 7‘er, allein schon wegen der Passform (breiter im Vorfuss). Dem 7´er ähnlicher ist mE. der Adios 4.
    Ich lebe mit jemandem zusammen der 6, 8 und 9 läuft. In der Tat wurden sie weiter, sind aber noch immer der gleiche Typ Schuh. Und naja, der Adios 4 ist jetzt auch nicht mehr der frischeste, da ist es doch wahrscheinlicher den B9 zu bekommen.

    Zumal ich vermute, dass auch der Adios breiter geworden ist, oder?
    Über mich

  10. #5559
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Jeder hat da halt seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Ich trage die Schuhe eben lieber etwas „kleiner“. Die gern herangeführte Daumenbreite Platz habe ich in keinem meiner Schuhe, hatte aber auch noch nie Probleme mit blauen Nägeln, Engegefühl oder anderen Druckstellen…
    Das "Problem" dabei, Trail ist was anderes. Die Schuhe sind für mich da, damit ich steile, also wirklich steile, Bergabpassagen flott aber sicher laufen kann. Und da ist es wirklich so, dass der Körper die Zehen extrem nach vorne schiebt. Bestenfalls bedeutet das, bei einem zu kleinen Schuhe, ständig kaputte Socken. Schlechtenfalls aber unmittelbare Druckschmerzen, weil der Zehnagel nach hinten gequetscht wurde, da er das unflexibelste Element ist, in diesem Moment.

    Ich habe auch kein Problem damit, bei einem normalen Laufschuh, weniger Platz zu lassen. Ich habe da auch einige Kandidaten.

    Aber bei flotten Trails ist es m.E. deutlich wichtiger einen perfekt sitzenden Schuh zu haben. Denn bei dieser Art Trails ist der Schuh mit für deine Sicherheit verantwortlich, im Gegensatz zu ausritten auf der Straße. Da ist das nicht so wichtig. Aber wenn ich Trailschuhe anziehe, dann habe ich vor in ein Gelände zu gehen wo ich mich darauf verlassen muss dass der Schuh dann Grip bietet, wenn ich ihn erwarte. Ansonsten kann ich es auch lassen, ohne Vertrauen geht da gar nix, denn dann liegste schneller den Hang unten als du Piep sagen kannst.
    Über mich

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Dirk_H (13.06.2021), Steffen42 (13.06.2021)

  12. #5560
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    3.601
    'Gefällt mir' erhalten
    4.180

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Jeder hat da halt seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben. Ich trage die Schuhe eben lieber etwas „kleiner“. Die gern herangeführte Daumenbreite Platz habe ich in keinem meiner Schuhe, hatte aber auch noch nie Probleme mit blauen Nägeln, Engegefühl oder anderen Druckstellen…
    Nicht bei Trailschuhen...zumindest wenn man damit wirklich etwas Trailschuh-würdiges läuft.

    Ich trage meine Schuhe auch eher knapp. Beim NB Fuelcell Rebel v2 habe ich weniher als einen Zeigefinger nach vorn. Das geht, weil man auf flacher -oder leicht profilierter- Straße den Fuß ja eh in der Rückwärtsbewegung aufsetzt (aufsetzen sollte). Aber lauf mal einen sandigen, wurzel-bewachsenen Weg mit >10% Gefälle runter und probiere das! Dann bremst du im Schuh mit dem Zeh und statt eines weichen Meshupper hast du im Trailschuh da eine harte Zehenkappe.

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    JoelH (13.06.2021), Steffen42 (13.06.2021)

  14. #5561
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    1.763

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich lebe mit jemandem zusammen der 6, 8 und 9 läuft. In der Tat wurden sie weiter, sind aber noch immer der gleiche Typ Schuh. Und naja, der Adios 4 ist jetzt auch nicht mehr der frischeste, da ist es doch wahrscheinlicher den B9 zu bekommen.

    Zumal ich vermute, dass auch der Adios breiter geworden ist, oder?
    Ich kann nur auf die Boston 7, 8 und 9 referenzieren, die auf dem Papier der gleiche Typ Schuh sind aber sich für mich doch unterschiedlich anfühlen. Wobei der 8‘er für meinen Geschmack der schlechteste von den 3 genannten ist. Und wie immer: ich kann nur für mich sprechen, mag gut sein das deine Partnerin das komplett anders sieht. Den Adios 4‘er kriegste noch eher als den Boston 7…

    Und ja, der Adios 6 ist auch breiter geworden, wie fast alle jüngeren Adidas Modelle (ab Jahrgang 20), die ich bis dato kenne!
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (13.06.2021 um 13:57 Uhr)

  15. #5562
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    3.601
    'Gefällt mir' erhalten
    4.180

    Standard

    Ich sag mal: Brooks Hyperion Tempo. Wenn möglich als Damenvariante, wenn Boston 6/7 gut gepasst haben. Nur mit dem Grip eines Boston darf man nicht rechnen. Der ist echt grauenhaft bei dem Ding aber dafür sieht die Sohle nach 200km noch so aus als wäre ich damit nicht wirklich gelaufen.
    Ansonsten finde ich den 9er Boston auch eher noch als Boston als das für den Adios 4 der Fall ist/war.

  16. #5563
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Ja, den Hyperion Tempo läuft sie auch sehr gerne. Der passt da auch rein. 👍🏼

  17. #5564
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.489
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    1.763

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    …Aber bei flotten Trails ist es m.E. deutlich wichtiger einen perfekt sitzenden Schuh zu haben. Denn bei dieser Art Trails ist der Schuh mit für deine Sicherheit verantwortlich, im Gegensatz zu ausritten auf der Straße. Da ist das nicht so wichtig. Aber wenn ich Trailschuhe anziehe, dann habe ich vor in ein Gelände zu gehen wo ich mich darauf verlassen muss dass der Schuh dann Grip bietet, wenn ich ihn erwarte. Ansonsten kann ich es auch lassen, ohne Vertrauen geht da gar nix, denn dann liegste schneller den Hang unten als du Piep sagen kannst.
    …unterschreib auch alles. Ändert aber auch nichts daran, das Du, Dirk oder wer auch immer einen perfekten Sitz ggf. anders interpretierst als ich. Nicht mehr oder weniger habe ich sagen wollen. Auch bei Wander- oder Trekkingschuhen war bislang nie die (Über-)Länge der für mich entscheidende Faktor.
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (13.06.2021 um 17:36 Uhr)

  18. #5565
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.045
    'Gefällt mir' gegeben
    2.678
    'Gefällt mir' erhalten
    729

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Keinen Boston 9 in deiner Größe gefunden?
    doch, hatte ich auch gefunden. Hat mich auch gereizt zu kaufen. Da ich den Adios 6 aber für 84 Euro gefunden hatte, dachte ich mir, dass ich mal was neues probieren will.

  19. #5566
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    doch, hatte ich auch gefunden. Hat mich auch gereizt zu kaufen. Da ich den Adios 6 aber für 84 Euro gefunden hatte, dachte ich mir, dass ich mal was neues probieren will.
    Na dann. Wir warten auf einen ausführlichen Bericht.
    Über mich

  20. #5567
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Das Thema schneller Trailschuh lässt mich gerade nicht los.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Dynafit Feline Up Pro wäre da bei Trail übrigens meine Empfehlung.
    (aus einem anderen Thread)

    Hast du den Schuh? Allerdings verwirrt mich etwas, dass bei Dynafit 44 mit 28,5 gleichgesetzt ist. Das kann ich mir kaum vorstellen. Und wie fällt der Schuh in der Breite aus, in der Fußmitte?

    Des Weiteren, kenn jemand folgende Schuhe

    - Inov-8 X-Talon 200
    - Salming OT Competition bzw. Elements 3
    - Dynafit Alpine DNA

    aus eigener Erfahrung?

    bzw. irgendwas, was in diese Richtung geht. Also nicht zu grobstollig, eher Richtung leicht und dynamisch. Keine Gebirgsschuhe, eher Raceflats mit Trailgrip.
    Über mich

  21. #5568
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    3.601
    'Gefällt mir' erhalten
    4.180

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das Thema schneller Trailschuh lässt mich gerade nicht los.
    Hast du den Schuh? Allerdings verwirrt mich etwas, dass bei Dynafit 44 mit 28,5 gleichgesetzt ist. Das kann ich mir kaum vorstellen. Und wie fällt der Schuh in der Breite aus, in der Fußmitte?
    Ja, habe ich.
    Das trifft es ganz gut:
    https://laufsinn-ulm.de/testbericht-...feline-up-pro/

    Fällt klein aus. Habe EU43. Angeblich 28cm, fühlt sich aber an wie sonst meine 27,5cm Schuhe. Schmal geschnitten, aus meiner Sicht.
    Ist nicht sonderlich Stryd-freundlich, aber kann ich mit leben. Versteht sich eigentlich, wenn man ihn sich anschaut, aber hatte ich vorher nicht drüber nachgedacht.
    Sonst toller Schuh aus meiner Sicht...wenn man nicht auf Comfort setzt.

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    JoelH (14.06.2021)

  23. #5569
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ist nicht sonderlich Stryd-freundlich, aber kann ich mit leben. Versteht sich eigentlich, wenn man ihn sich anschaut, aber hatte ich vorher nicht drüber nachgedacht.
    jetzt wo du es sagst
    Über mich

  24. #5570
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    3.601
    'Gefällt mir' erhalten
    4.180

    Standard

    Man bekommt den da schon reingefummelt...aber es ist echtes gefummel.
    Dafür kannst du ihn sicher nicht verlieren.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    JoelH (14.06.2021)

  26. #5571

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    438
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Des Weiteren, kenn jemand folgende Schuhe

    - Inov-8 X-Talon 200
    - Salming OT Competition bzw. Elements 3
    - Dynafit Alpine DNA

    aus eigener Erfahrung?
    Ich bin den Inov-8 X-Talon 212 und X-Talon 190 gelaufen (letzterer ist noch in Betrieb).

    Deutlich angenehmer zu laufen als alle mir bekannten Trailschuhe. Das sind zugegebenermaßen nicht sonderlich viele, da ich im Normalfall auch im Wald mit - speziell ausgewählten - Straßenschuhe laufe.

    Der Grip ist sehr gut, Du solltest es aber vermeiden, mit dem Schuh auf Asphalt zu laufen, da ansonsten der Abrieb ziemlich extrem ist.

    Im Vergleich zu einem klassischen Racing-Flat finde ich ihn aber immer noch eher schwer. Zum damaligen Zeitpunkt aber das Beste, was es an Trailschuhen gab. Aktuell würden mich einige Exemplare der SLab-Reihe von Salomon interessieren. Wobei die schon sehr teuer für den schmalen Einsatzbereich sind.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Siebengebirgsläufer:

    JoelH (14.06.2021)

  28. #5572
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.479
    'Gefällt mir' gegeben
    3.939
    'Gefällt mir' erhalten
    3.285

    Standard

    Das Problem bei den verschiedenen X-Talon ist, dass die alle unterschiedlich breit sind. Die meisten sind Fit-Scale 1 oder 2. Das passt mir leider nicht. Ich brauche da 4.
    Über mich

  29. #5573

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    438
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Okay, was Breite/Länge angeht bin ich nicht allzu empfindlich. Meine beiden sind eher eng...

  30. #5574
    Avatar von arnejo
    Im Forum dabei seit
    02.11.2018
    Ort
    Frick
    Beiträge
    294
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    82

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Das Problem bei den verschiedenen X-Talon ist, dass die alle unterschiedlich breit sind. Die meisten sind Fit-Scale 1 oder 2. Das passt mir leider nicht. Ich brauche da 4.
    Schau mal den Inov-8 Terraultra G270 an. Für Inov-8 Verhältnisse 'comfort', wenn man Inov-8 aber kennt, weiss man was das immer noch Bedeutet... 0 drop, direktes Bodenkontaktgefühl, ziemlich leicht, breit im Vorfuss, und die 'Graphene' Aussensohle ist wirklich Wahnsinn ..phänomenal, da klebst wie Spiderman.
    Und ...der läuft sich sogar auf Asphalt gar nicht mal so übel für einen Trailschuh.
    Nicht umsonst vielerorts der Trailschuh des Jahres 2020💪🏼👌🏽
    Ach ja, ist breite 5
    Zuletzt überarbeitet von arnejo (15.06.2021 um 06:40 Uhr)

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von arnejo:

    JoelH (15.06.2021)

  32. #5575
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.831
    'Gefällt mir' gegeben
    9.923
    'Gefällt mir' erhalten
    7.575

    Standard

    Falls noch nicht gesehen: bei Runningwarehouse sind Endorphin Pro 2 und Speed 2 in schönem Blau eingetroffen. In vielen Größen da. Gutschein 15% nicht vergessen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Suche Leute für Selbsthilfegruppe, kriege keine Ekstase
    Von harriersand im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 20:07
  2. Anstelle einer Selbsthilfegruppe
    Von gkrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •