+ Antworten
Seite 186 von 211 ErsteErste ... 86136176183184185186187188189196 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.626 bis 4.650 von 5268
  1. #4626
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.586
    'Gefällt mir' gegeben
    4.023
    'Gefällt mir' erhalten
    3.094

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    War das denn dann eher im vorderen Bereich der Plantarfaszie, da wo die Platte sitzt? Bei mir ging das eher in Richtung Fersensporn.
    Wie kommst du darauf, dass die Platte vorne sitzt? Sie sitzt über die gesamte Länge. Wenn ich sage, ich merkte es unangenehm in der Plantarfaszie dann meine ich auch genau dort,. Die Plantarfaszie geht von der Ferse bis zum Ballen, genau da über die gesamte Länge war ein sehr unangenehmer Zug. Natürlich habe ich nicht gewartet bis schlimmeres daraus geworden ist, dann könnte ich dir vielleicht einen schmerzhaften Punkt nennen. Nein, ich habe den Zug rausgedehnt und massiert und mich langsam an den Schuh gewöhnt.

    @Dirk
    Ich hab noch mal das Video rausgesucht:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZnVHCXuotDo

    Auf jeden Fall ist es gewünscht, dass die Bodenkontaktzeit verlängern. Wobei sich das sicher nur auf Läufer bezieht, die schon kurze Bodenkontaktzeit haben. Bei jemanden, der 300ms am Boden verbringt, könnte sich die Zeit vermutlich verringern, wenn er in dem Schuh anders aufkommt.
    Ich kann es nicht so richtig beurteilen, da bei mir, wie du weißt, sowieso einiges ändert. Ist schwierig zu trennen, was vom Schuh, was von der Laufstil Verbesserung ist.

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Dirk_H (11.03.2021), wiesel (11.03.2021)

  3. #4627
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.293
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Ich denke Verletzungsproblematiken können überall auftreten. Verstärkt natürlich wenn der Schuh deutlich von dem abweicht was ich gewohnt bin. Dann kommt ein Haufen individueller Faktoren dazu (Laufstil, Anfälluigkeit für Verletzungen, Biomechanik, ...).

    Die Minimalschuhe waren z. B. aufgrund der flachen Bauweise mit einem deutlich niedrigeren Spitzenhub ausgestattet. Alle hohen Schuhe inkl. Karbon- und Maximalschuhe benötigen einen hohen Spitzenhub (Rocker Shape oder stark nach oben hochgezogene Sohle im Vorfußbereich) um das Abrollen zu ermöglichen. Das verlagert auch Kräfte in der Kette nach oben Richtung Knie und Hüfte.Vor nicht allzu langer Zeit wurde das verteufelt. Jetzt spricht kaum jemand darüber. Den Punkt genauer zu beleuchten fände ich aber durchaus interessant.

    Demnach gilt wie bei allen etwas extremeren Konzepten: Immer kräftig durchwechseln.

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  4. #4628
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.904
    'Gefällt mir' gegeben
    3.688
    'Gefällt mir' erhalten
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von wiesel Beitrag anzeigen
    Demnach gilt wie bei allen etwas extremeren Konzepten: Immer kräftig durchwechseln.
    Das denke ich auch.
    Über mich

  5. #4629

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    290
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass die Platte vorne sitzt? Sie sitzt über die gesamte Länge.
    In den Youtube Videos, wo die Leute ihre Karbonplattenschuhe zerschneiden war das so.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wenn ich sage, ich merkte es unangenehm in der Plantarfaszie dann meine ich auch genau dort,. Die Plantarfaszie geht von der Ferse bis zum Ballen, genau da über die gesamte Länge war ein sehr unangenehmer Zug.
    Sowas kenne ich gar nicht. Bei mir hat die Ferse am Sehnenansatz leicht seitlich geschmerzt, so als wäre ich auf einen spitzen Stein getreten, kann mich aber an keinen Stein erinnern und das andere Mal war hinter dem Ballen, da gibt es bei mir an der Sehne eine Verdickung genau da wo die Spreizfusspelotte der Einlage drauf drückt. Das hat man besonders auf dem ersten Kilometer gemerkt, ich nehme an, danach hat sich die Sehne gedehnt. Das war mit einer Anpassung der Einlage aber schnell behoben.

  6. #4630
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.904
    'Gefällt mir' gegeben
    3.688
    'Gefällt mir' erhalten
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Run4Cake Beitrag anzeigen
    In den Youtube Videos, wo die Leute ihre Karbonplattenschuhe zerschneiden war das so.
    Es gibt nicht den Plattenschuh. Es gibt mittlerweile etliche davon.

    Von daher hilft hier pauschalisieren gar nicht.

    Also der Adizero Adios Pro hat keine durchgehende Platte, der hat vorne sowas wie Finger.

    Endorphin, Next%, Adizero Pro hingegen haben durchgängige Platten, von vorne bis hinten. Ebenso der Carbon X.

    Was gibt es noch?
    Über mich

  7. #4631
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.586
    'Gefällt mir' gegeben
    4.023
    'Gefällt mir' erhalten
    3.094

    Standard

    Skechers Hyper Elite haben nur vorne eine Platte, wenn ich mich richtig erinnere.

    Wie dem auch sei: gut durchwechseln ist auch mein Weg. Ich laufe tatsächlich inzwischen wieder häufiger in meinen Flats und Minimalschuhen.
    Da hab ich aktuell richtig Bock drauf, nachdem ich mit den hohen Schuhen unterwegs war. Und nach dem Lauf in Minimalschuhen freu ich mich wieder riesig auf einen Lauf mit dem Speed oder TN%.

    Leider habe ich letzte Woche zur Kenntnis genommen, dass mein Newton Distance Elite gar nicht mehr gut ausschaut. Ferse seitlich ziemlich abgelaufen und kippt nun (der ist aber auch so schon sehr instabil). Vermutlich noch vom letzten Winter als die Orthopädie nicht so toll war. Den Lauf habe ich dann auch ziemlich in den Sprunggelenken gemerkt. Der hat jetzt fast 500km drauf, dafür dass er hinten gar kein Gummi hat, hat er auch gut gehalten. Trennung fällt mir trotzdem schwer. Habe echt überlegt, ob man das nicht auch wieder glatt feilen könnte Aber mit sowas fange ich besser gar nicht an.

  8. #4632
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.904
    'Gefällt mir' gegeben
    3.688
    'Gefällt mir' erhalten
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ferse seitlich ziemlich abgelaufen und kippt nun (der ist aber auch so schon sehr instabil)
    Über mich

  9. #4633

    Im Forum dabei seit
    13.09.2019
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Metaracer hat auch nur vorne die platte drinnen

  10. #4634
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.904
    'Gefällt mir' gegeben
    3.688
    'Gefällt mir' erhalten
    2.987

    Standard

    Zitat Zitat von Gandhhi888 Beitrag anzeigen
    Metaracer hat auch nur vorne die platte drinnen
    Hat den überhaupt jemand? Genau wie den Sketchers.
    Über mich

  11. #4635

    Im Forum dabei seit
    19.03.2008
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    425
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Den Metaracer habe ich.

    Die Sketchers hätte ich gerne, sie scheinen aber in Europa nicht lieferbar zu sein. Gut, theoretisch könnte man den im US-Shop von Running Warehouse bestellen (im EU-Shop ist er nicht aufgeführt!). Aber 30 $ Versand und Einfuhrumsatzsteuer obendrauf? Das ist mir der Schuh denn doch nicht wert...

  12. #4636
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.287
    'Gefällt mir' gegeben
    3.214
    'Gefällt mir' erhalten
    3.714

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Hat den überhaupt jemand?
    Hier auch ein Metaracer vorhanden. Wartet auf den ersten Lauf. Zu viele neue/aktivierte Schuhe die gelaufen werden wollen und da alle schnell wollen dauert das irgendwie etwas.

  13. #4637
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.287
    'Gefällt mir' gegeben
    3.214
    'Gefällt mir' erhalten
    3.714

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall ist es gewünscht, dass die Bodenkontaktzeit verlängern. Wobei sich das sicher nur auf Läufer bezieht, die schon kurze Bodenkontaktzeit haben. Bei jemanden, der 300ms am Boden verbringt, könnte sich die Zeit vermutlich verringern, wenn er in dem Schuh anders aufkommt.
    Ich kann es nicht so richtig beurteilen, da bei mir, wie du weißt, sowieso einiges ändert. Ist schwierig zu trennen, was vom Schuh, was von der Laufstil Verbesserung ist.
    Gerade nochmal in die Läufe geschaut. Nix zu sehen. Sehr zügige Läufe und ~210-215ms und <200ms wenn man im Lauf schaut wo ich gedrückt habe. Das sieht bei einem Adios oder Boston bei mir nicht anders aus.

    Vielleicht laufe ich die "falsch". Ich laufe in denen -rein nach den Messungen- genau wie in allen anderen Schuhen auch. Auch Puls/Pace sehe ich ja nichts. Nur gefühlt ist es entspannter und/oder schneller.

    Naja, macht Spaß. Reicht mir.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (11.03.2021)

  15. #4638
    Avatar von wiesel
    Im Forum dabei seit
    11.06.2003
    Ort
    Toscana Deutschlands
    Beiträge
    1.293
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Naja, macht Spaß. Reicht mir.
    Voll dabei.

    Messen, auswerten und optimieren finde ich zwar auch spannend aber ich glaube zu theoretisch sollte man das auch nicht angehen :-) Das allerwichtigste ist doch immer noch, dass es mit dem jeweiligen Schuh Spaß macht zu laufen und der Schuh das nicht behindert.

    Mit laufenden Grüßen Wiesel
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Der Laufschuhratgeber
    www.laufschuhkauf.de
    www.facebook.com/Laufschuhkauf.de
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von wiesel:

    Catch-22 (11.03.2021)

  17. #4639
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.586
    'Gefällt mir' gegeben
    4.023
    'Gefällt mir' erhalten
    3.094

    Standard

    Ja, Spaß haben ist das wichtigste

    @Joel
    So sehen sie aus. Zum Vergleich auch Mal die Takumi und Streak, der hat gut 100km mehr drauf als die anderen beiden. Bzw. Nach Dauer Newton und Adidas etwas über 2 Tage angehabt, den Nike 2,5.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210311_140912.jpg 
Hits:	51 
Größe:	261,9 KB 
ID:	79198Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210311_140857.jpg 
Hits:	44 
Größe:	266,8 KB 
ID:	79199Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210311_140830.jpg 
Hits:	43 
Größe:	335,3 KB 
ID:	79200

    Am Freitag 5x4' schnell mit dem Newton gelaufen. Die nächsten Tage hat sich alles um das Fussgelenk bescheiden angefühlt. War auch beim Lauf nicht so tolles Gefühl. Dachte erst liegt am kraftvolleren Laufen. Dienstag jedoch 10x2' noch schneller in den Nike gelaufen, Gefühl im und um das Gelenk sowohl beim Lauf als auch danach war wie immer, Alis in keinsterweise problematisch.

    Der Newton ist außen an der Ferse (rechts) deutlich eingedätscht und instabil. Die anderen beiden stehen noch gerade.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    JoelH (11.03.2021)

  19. #4640
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.245
    'Gefällt mir' gegeben
    648
    'Gefällt mir' erhalten
    514

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Gerade nochmal in die Läufe geschaut. Nix zu sehen. Sehr zügige Läufe und ~210-215ms und <200ms wenn man im Lauf schaut wo ich gedrückt habe. Das sieht bei einem Adios oder Boston bei mir nicht anders aus.

    Vielleicht laufe ich die "falsch". Ich laufe in denen -rein nach den Messungen- genau wie in allen anderen Schuhen auch. Auch Puls/Pace sehe ich ja nichts. Nur gefühlt ist es entspannter und/oder schneller.

    Naja, macht Spaß. Reicht mir.
    Du bist ein echter Flummi. Ich hab selbst bei 3:30er Tempo noch knapp über 200ms Bodenkontakt, dabei laufe ich eher nicht über die Ferse. Vermutlich einfach zu wenig Spannung und Stabi, so dass es mich einstaucht und es dauert bis ich wieder aus dem Tal auftauche. Schrittlänge dabei um die 1,5m.
    Erst bei 2:30er Tempo bin ich dann bei 170ms und 1,8m Schrittlänge (über 200 spm).

    Interessant, vermutlich einer der Gründe, warum ich so langsam bin und Runalyze auch nur meist um die 0.91 Laufeffizienz ausgibt.

  20. #4641
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.287
    'Gefällt mir' gegeben
    3.214
    'Gefällt mir' erhalten
    3.714

    Standard

    Zitat Zitat von wiesel Beitrag anzeigen
    Messen, auswerten und optimieren finde ich zwar auch spannend aber ich glaube zu theoretisch sollte man das auch nicht angehen :-) Das allerwichtigste ist doch immer noch, dass es mit dem jeweiligen Schuh Spaß macht zu laufen und der Schuh das nicht behindert.
    Sehe ich auch so. Wobei diese Schuhe halt mit einem "Versprechen" kommen. Der VF 4%hat es sogar im Namen.Da schaut man halt mal hin.
    So einen Vergleich der Schuhe anhand der Daten habe ich jetzt zum ersten Mal gemacht.

    PS: Da ich ja auch eigentlich nicht in diesen Schuhen laufen wollte, weil ich es für Selbstbetrug halte, soll mir mein persönliches Ergebnis ganz recht. So kann ich mit reinem Gewissen laufen.

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (11.03.2021), wiesel (11.03.2021)

  22. #4642

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.159
    'Gefällt mir' gegeben
    3.985
    'Gefällt mir' erhalten
    1.793

    Standard

    Spaceman, bei Runalyze habe ich bei Laufeffizienz Werte von ca. 0,7.
    Muss ich mir Sorgen machen?

  23. #4643
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.586
    'Gefällt mir' gegeben
    4.023
    'Gefällt mir' erhalten
    3.094

    Standard

    Der Wert bei Runalyze ist nur interessant, wenn man mit Stryd läuft. Ohne Stryd braucht man dem keine Bedeutung schenken, soweit ich weiß.

  24. #4644
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.287
    'Gefällt mir' gegeben
    3.214
    'Gefällt mir' erhalten
    3.714

    Standard

    Stryd?
    Klingt dann aber so, dass der Wert wohl Mist ist.

  25. #4645

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.159
    'Gefällt mir' gegeben
    3.985
    'Gefällt mir' erhalten
    1.793

    Standard

    Ich hab aber Stryd :-(

  26. #4646
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.287
    'Gefällt mir' gegeben
    3.214
    'Gefällt mir' erhalten
    3.714

    Standard

    Sagtest du nicht mal, dass du einen Stryd Live hast?
    Wenn Power nicht vom Stryd kommt, dann kommt auch was anderes raus? hatte mal kurz Garmin Power via HRM-Run getestet und das lag viel höher. Dann ist natürlich die Effizienz auch viel niedriger.

    Falls normaler Stryd, dann vielleicht mal alle Einstellungen checken. Weil 0,7 kann einfach nicht sein.

  27. #4647

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    290
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Habe echt überlegt, ob man das nicht auch wieder glatt feilen könnte
    Nur Mut, weg damit!
    https://fbrconcept.com/en/#fbr-concept

  28. #4648

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.159
    'Gefällt mir' gegeben
    3.985
    'Gefällt mir' erhalten
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Sagtest du nicht mal, dass du einen Stryd Live hast?
    Wenn Power nicht vom Stryd kommt, dann kommt auch was anderes raus? hatte mal kurz Garmin Power via HRM-Run getestet und das lag viel höher. Dann ist natürlich die Effizienz auch viel niedriger.

    Falls normaler Stryd, dann vielleicht mal alle Einstellungen checken. Weil 0,7 kann einfach nicht sein.
    Oh richtig, hab nur ein Stryd live. Das wusste ich nicht. Mmmh vielleicht sollte ich mir mao sowas anschaffen ;-)

  29. #4649

    Im Forum dabei seit
    11.07.2019
    Beiträge
    290
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    59

    Standard

    Das hier hatte ich eigentlich gesucht. Immer schön die Sprengung nachschärfen.
    https://youtu.be/zy1as6CTYXI?t=2403

  30. #4650

    Im Forum dabei seit
    12.07.2013
    Beiträge
    35
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    So, nun kann ich mit meiner Schuhauswahl auch hier mitmachen
    Die Abgewöhnung vom Kayano hat eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Füsse und Beine leben noch, nichts schmerzt. Trotz einem zu langen Lauf in den Boston 9 letzte Woche. Der Cumulus ist sehr bequem, mit dem kann ich mir vorstellen bald die längeren Strecken zu laufen. Diese Woche kam noch der Endorphin Speed dazu.
    Die schlechte Nachricht: Die Schuhe machen mich auch nicht schneller oder effizienter Ja, nach einer Woche Cumulus/Boston 9 fühlte sich der Kayano beim langen Lauf seeeehr schwer am Fuss an. Aber eben, bezüglich Pace, Effizienz (Stryd Werte), Schrittfrequenz, usw. sehe ich keine grossen Unterschiede.

    Wobei der eine oder andere Lauf spontan in den Wald ging und eine auf-ab Achterbahnfahrt mitbrachte. Da ist es dann schwierig die Werte für den Vergleich zu nehmen. Aber manchmal hat man nunmal einfach Lust die Abzweigung in den Wald zu nehmen und zu probieren.

    Werde dann nächste Woche mehr auf vergleichbaren Pfaden bleiben. Bin gespannt. Und ja, die Schuhe werden es also nicht richten, ich muss trainieren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Suche Leute für Selbsthilfegruppe, kriege keine Ekstase
    Von harriersand im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 20:07
  2. Anstelle einer Selbsthilfegruppe
    Von gkrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •