+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    02.01.2017
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard Polar Vantage M oder V

    Hallo,

    ich laufe so ca. 30 Km in der Wochen und das im flachen Norden.

    Jetzt will ich mir eine neue Sportuhr kaufen und bin am überlegen ob ich mir die Polar Vantage M oder V kaufe.

    Lohnt sich da die Differenz? Die kostet ja fast das doppelte.

    Viele Grüße

  2. #2
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.897
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Gerade habe ich von einem Laufladenbesitzer gehört, dass die Polar Vantage ein noch völlig unausgereiftes Modell ist und zahlreiche Funktionen, erst in den folgenden Monaten per Update aufgespielt werden, vgl. Suunto Spartan Ultra. Ich würde noch warten. Die Suunto Spartan Ultra ist mittlerweile vergleichsweise ausgereift und im gleichen Preissegment zu finden.
    Hindernisse können wie unüberwindliche Mauern erscheinen, aber anstatt sie einzureißen, sollten wir sie erklimmen und nach vorne schauen.

  3. #3
    Laufen ohne Schilddrüse Avatar von Maratonni
    Im Forum dabei seit
    05.01.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    369
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Ich denke wann dann die M.

    Ich selber Laufe Umfänge von 80-100 Km und habe mir die V zugelegt.
    Diese habe ich aber nauch etwas mehr als einem Monat wieder verkauft.

    Meiner Meinung nach ein völlig unausgereiftes Produkt und komplet überteuert.

    Wenn Du noch warten kannst würde ich noch zuwarten.

    Ansonsten gibt es bei Garmin und Suunto genug sehr gute Produkte zu einem anstädigen Preis.


  4. #4

    Im Forum dabei seit
    02.01.2017
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Ich würde gerne noch warten, leider wird der Akku bei meiner TomTom immer schlechter.

    Ich habe mir jetzt die M für 170€ bei Amazon (Warehouse) gekauft. Konnte Sie leider noch nicht testen.

  5. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.299
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    anstatt der Vantage M hättest du besser die m430 gekauft. Die kann das gleiche ist aber getestet und auch noch billiger.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    RunSim (11.02.2019)

  7. #6
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Du solltest dir mal die verschiedenen Bewertungen der Polar Vantage V von Usern einholen und auch bei Amazon einholen. Ich war ursprünglich auch happy als v800 Besitzer, als eine neue Uhr angekündigt wurde. Was da aber ins Rennen geschickt wurde, soll anscheinend noch beim Kunden reifen. Ich habe mich daher für ein Konkurrenzprodukt entschieden, wo ich auch schon seit 6 Jahren verschieden Modelle hatte und bin mit der Entscheidung gegen Polar zufrieden. Ich halte aber die Augen ev. wirds ja mal was !
    Auch der Preis ist ganz schön happig für ein Produkt was jetzt z.B. erst durch ein Update Smart Notifications eingespielt bekommen hat.

  8. #7
    Avatar von Albatros77
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    224
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Ich nutze seit Mitte 2017 die Polar M430 - die Uhr macht das was sie soll, ich bin damit soweit sehr zufrieden.
    Die Vantage V hatte ich im Dezember für zwei Wochen im Einsatz. In den Basics (GPS-Empfang/Genauigkeit und Pulsmessung am Handgelenk) war sie im Vergleich zur M430 teilweise deutlich ungenauer!
    Einzige Pluspunkte waren der sehr angenehme Tragekomfort und die Optik der Uhr.

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    02.01.2017
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Viele Dank für eure Unterstützung.

    Leider passen mir die m430 und v800
    nicht.
    Vielleicht muss meine TomTom noch ein bisschen durchhalten. Ich war echt mit der Zufrieden. Schade, das der Akku nicht mehr so lange hält.

  10. #9
    Stockente
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.897
    'Gefällt mir' gegeben
    481
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Prinzipiell ist schon davon auszugehen, dass der gewünschte Funktionsumfang nach einer gewissen Zeit über Updates zur Verfügung gestellt wird.

    Beim Hersteller Suunto (Spartan Ultra) hat es 2 Jahre gedauert. Ich selbst habe mich zu Anfang mit Seltsamkeiten wie einer Auslöseverzögerung von 2sek herumgeschlagen. Das ist total bekloppt bei 1500m-Rennen, die ich häufig bestreite. Dieser Mangel ist jetzt behoben.

    Benötigt man wirklich eine solche Uhr? Wenn optische Gründe eine Rolle spielen, und man sich für eine Luxusuhr entscheiden möchte, dürfte die Suunto Spartan Ultra zur Zeit die bessere Wahl im Vergleich zur Polar Vantage sein. Für mich ausschlaggebend war die lange Akkulebensdauer und das Saphirglas, natürlich auch die Optik, die mir gefällt.

    Völlig ausreichend ist aber auch eine GPS-Uhr des Herstellers Tomtom oder eine abgespeckte Uhr von Suunto, oder von Polar.

    Die Tendenz der Hersteller, unausgereifte Uhren auf den Markt zu bringen und sie erst beim Kunden zu entwickeln, finde ich bedenklich.
    Hindernisse können wie unüberwindliche Mauern erscheinen, aber anstatt sie einzureißen, sollten wir sie erklimmen und nach vorne schauen.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    RunSim (13.02.2019)

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    464
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Mojo55 probier einfach die Polar Vantage aus. Die Pulsmessung am Handgelenk ist Typabhängig, funktioniert bei mir gut und bei meiner Frau sogar perfekt.
    Was man auch nicht außer Acht lassen sollte, ist die mitgelieferte Software/App. Für mich, persönlich, erfüllt die VV alle meine Ansprüche (benutze aber eine Laufsensor für Pace und Distanz).

    Was für mich aktuell fehlt bei der VV:
    - Trainings nach Watt erstellen, anstatt Pace oder Herzfrequenz
    - Kalibrierung Laufsensor

    Bin von der Spartan Ultra gewechselt, von daher..... jeder Topf hat seinen Deckel ;)

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    05.07.2017
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Wenn ich maches lese frage ich sucht man eine Sportuhr oder eine Smartwatch? Sucht man letzteres sollte man sich eine Apple Watch oder eine Samsung Galaxy Watch kaufen.

    Das erste was man sich fragen sollte ist was will ich mit der Uhr überhaupt machen? Welche Funktionen brauche ich und wie genau sollen die ermitteln Werte sein.

    Garmin Fenix 5 hat Probleme mit den Etagenzähler / Höhenmesser, Schlaftracking ist ein Witz und Stressmessung ebenso. Das sind Dinge die ein Sportler gar nicht braucht, in meinen Augen Spielerei.

    Ich brauche eine Uhr mit der ich meine Triathlon Daten aufzeichnen und auswerten kann, hier sind mir Suunto und Garmin nicht ausführlich genau. Polar bietet hier eindeutig mehr. Natürlich könnte das Display besser sein, aber nachdem neusten Update bin ich zu 90% zufrieden.

    Ich möchte die Vantage V nicht mehr missen.

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    08.07.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Polar Vantage V heute 16.07.2019 um € 330 bei Prime Day!

    Gerade gekauft... überlegt es euch ;-)

    LG, Roland

  15. #13
    Laufen ohne Schilddrüse Avatar von Maratonni
    Im Forum dabei seit
    05.01.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    369
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Und ich habe meine vor einem Monat zurück gegeben.

    Die teuerste Stopp-Uhr der Welt.
    Kann nur raten Finger wegg

  16. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.299
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von Maratonni Beitrag anzeigen
    Ich selber Laufe Umfänge von 80-100 Km und habe mir die V zugelegt.
    Diese habe ich aber nauch etwas mehr als einem Monat wieder verkauft.
    Zitat Zitat von Maratonni Beitrag anzeigen
    Und ich habe meine vor einem Monat zurück gegeben.

    Die teuerste Stopp-Uhr der Welt.
    Sicher, dass du die Uhr überhaupt lesen kannst? Letzten Monat war Juni, aber du hattest deine doch Anfang Februar bereits verkauft gehabt.

  17. #15
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.931
    'Gefällt mir' gegeben
    1.703
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Passt doch. Im Februar verkauft, aber im Juni erst übergeben.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  18. #16
    Laufen ohne Schilddrüse Avatar von Maratonni
    Im Forum dabei seit
    05.01.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    369
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Tja dem Zynismus zum trotz.. Ist so.. Da mir Kollegschaften wichtig sind und der Kollege absolut auch nid zufrieden war, nahm ich diese zurück und konnte sie erst im zweiten Anlauf über Internet verkaufen. Wieso die Nachfrage nicht so gross ist, stell ich hier mal in den Raum. Und sonst einfach mal ein wenig in der entsprechenden FB Gruppe mitlesen und sich selber ne Meinungen bilden.��

  19. #17
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Ich war gerade beim Sport Scheck und wollte meinem Sohn die Polar Vantage V kaufen. Als Polar Fan wollte er sie unbedingt. Ich bin auch alte Polar Hase, nach der RX3, RX5, V800 und m430, also bitte kein Bashing hier vermuten. Ich war verblüfft über das schlecht ablesbare Display der Vantage V, ob das an einer verfehlten Innenbeleuchtung lag oder was, keine Ahnung. Aber es war ein KO Kriterium für mich die Uhr liegenzulassen.
    Jetzt an die Polar Vantage User hier der V Version, wie ist das Display wirklich draussen bei wechselnden Lichtverhältnissen und wie läuft sie aktuell ? was ich so über die Updatepolitik so lese, beeinflusst mich nicht gerade über das Display hinwegzusehen.
    Also bitte kein Bashing hier vermuten, ganz seriöse Fragestellung, hier !

  20. #18
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.299
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von kpi1402 Beitrag anzeigen
    Also bitte kein Bashing hier vermuten
    Nee, das hast du ja schon vor 6 Monaten rausgelassen und einfach eine andere Marke gekauft.

    Also ich hatte keine Probleme das Display zu lesen bei meinem Test und von einem Bekannten habe ich gehört, dass seit den letzten Updates das GPS deutlich verbessert wurde. Also wenn du mal wieder bei SportScheck bist, Brille auf!

  21. #19
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Nee, das hast du ja schon vor 6 Monaten rausgelassen und einfach eine andere Marke gekauft.

    Also ich hatte keine Probleme das Display zu lesen bei meinem Test und von einem Bekannten habe ich gehört, dass seit den letzten Updates das GPS deutlich verbessert wurde. Also wenn du mal wieder bei SportScheck bist, Brille auf!
    Die Vantage ist ja auch für meinen Sohn der ist ja jünger und braucht wie ich mit 56 noch keine Brille, aber es war auch echt nicht die tollste Beleuchtung im Laden. Den Knopf für die Hintergrundbeleuchtung hab ich schon gefunden, keine Sorge und die andere Marke hatte ich links am Arm zum Vergleich, deshalb auch meine Unsicherheit. Ich bin immer noch Polarfan und würde meine FlowApp gerne wieder mit Daten füttern. Aber der Import nach Runalyze geht ja bei mehreren Plattformen. Danke erst mal für die Antwort !

  22. #20

    Im Forum dabei seit
    31.08.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Die Produktbilder sind sicher geschönt und Viele sind vom Display enttäuscht wenn sie die Vantage das erste Mal in die Hand nehmen. Aber was wird denn erwartet? Das LCD ist immer aktiv, von daher kann ein aktiv leuchtendes LCD nie funktionieren. Es ist ein transflexives LCD, also je heller "desto gut" . Genau das ist aber der riesige Vorteil bei Outdoor+Sonnenschein. Hier kann man das LCD hervorragend ablesen (ähnlich Produktfotos), hier versagen andere normal aktiv hintergrundbeleuchtete LCD-Displays. Ja, in nicht so hellen Umgebungen ist das Display technologiebedingt nicht so gut ablesbar, in dunklen Umgebungen ist es Dank Hintergrundbeleuchtung gut ablesbar.
    Wenn man eher LCD-Feeling möchte kann man einen Blick auf die Polar Ignite werfen. Auch wenn die Funktionen ähnlich sind, gibt es ein paar Unterschiede. Das Display ist ein herkömmliches LCD und ist immer ausgeschaltet, man kann nur bei aktiver Hintergrundbeleuchtung etwas sehen (Armdrehen/Taste). Auch das muss man mögen und wird bei voller Sonne sicher nicht so gut ablesbar sein. Für den Indoorbereich sicher besser ablesbar, sie ist ja auch eher im Lifestyle/Fitness angesiedelt.

  23. #21
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Also, nur zur Info, ich habe die Uhr jetzt am Samstag geholt und gestern und heute morgen um 6:00 mal selber erst getestet hier jeweils bei 8 km Läufen in Italien im Piemonte auf meiner Hausstrecke, wo ich schon mit diversen Modellen von Garmin, Polar und Suunto gelaufen bin. Um 6:00 uhr morgens ist es noch etwas dunkel und dann kommt langsam die Sonne raus. Aber ich muss zugeben, das Display ist besser als in dem schummrigen Laden bei Sport Scheck. Die Uhr hatte nach dem ersten Einschalten noch Updates gezogen. Alles wurde mit meinem Samsung Note 8 durchgeführt, nicht am PC und mein alter Polar Flow Account hat die Parametrierung fehlerfrei abgeschlossen. Auch der automatische Export zu Strava und Runalyze funzte sofort. Ich werde sie im direkten Vergleich mit meiner Garmin 645 M noch etwas austesten. Die Herzfrequenzmessung kommt mir bei der Vantage genauer und gleichmäßiger vor. Ich hab mich bei der Garmin immer gewundert, warum ich nach 3-4 km immer höheren Pulsanzeigen hatte, bei gleicher Geschwindigkeit und auch gezählten Schlägen a 15 sekunden. Dies hatte mir die Vantage nicht so angezeigt bei gleicher Strecke, Geschwindigkeit und Länge.
    Werde sie noch etwas austesten und dann nächste Woche meinem Sohn übergeben, oder auch nicht, bisher bin ich jedoch positiv überrascht. War halt aber auch verschreckt über die ganzen negativen Bewertungen, vor allem bei Amazon. Kann diese aber nicht bestätigen, klar, die Uhr hat sofort ein grosses Update gezogen, welches wohl vor einem Jahr bei der Vorstellung der Uhr gleich hätte dabei sein sollen.
    Kann sein das ich die Uhr wenn sie mich weiterhin so positiv überrascht nochmals kaufen muss

  24. #22

    Im Forum dabei seit
    01.04.2009
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kpi1402 Beitrag anzeigen
    Also, nur zur Info, ich habe die Uhr jetzt am Samstag geholt und gestern und heute morgen um 6:00 mal selber erst getestet hier jeweils bei 8 km Läufen in Italien im Piemonte auf meiner Hausstrecke, wo ich schon mit diversen Modellen von Garmin, Polar und Suunto gelaufen bin. Um 6:00 uhr morgens ist es noch etwas dunkel und dann kommt langsam die Sonne raus. Aber ich muss zugeben, das Display ist besser als in dem schummrigen Laden bei Sport Scheck. Die Uhr hatte nach dem ersten Einschalten noch Updates gezogen. Alles wurde mit meinem Samsung Note 8 durchgeführt, nicht am PC und mein alter Polar Flow Account hat die Parametrierung fehlerfrei abgeschlossen. Auch der automatische Export zu Strava und Runalyze funzte sofort. Ich werde sie im direkten Vergleich mit meiner Garmin 645 M noch etwas austesten. Die Herzfrequenzmessung kommt mir bei der Vantage genauer und gleichmäßiger vor. Ich hab mich bei der Garmin immer gewundert, warum ich nach 3-4 km immer höheren Pulsanzeigen hatte, bei gleicher Geschwindigkeit und auch gezählten Schlägen a 15 sekunden. Dies hatte mir die Vantage nicht so angezeigt bei gleicher Strecke, Geschwindigkeit und Länge.
    Werde sie noch etwas austesten und dann nächste Woche meinem Sohn übergeben, oder auch nicht, bisher bin ich jedoch positiv überrascht. War halt aber auch verschreckt über die ganzen negativen Bewertungen, vor allem bei Amazon. Kann diese aber nicht bestätigen, klar, die Uhr hat sofort ein grosses Update gezogen, welches wohl vor einem Jahr bei der Vorstellung der Uhr gleich hätte dabei sein sollen.
    Kann sein das ich die Uhr wenn sie mich weiterhin so positiv überrascht nochmals kaufen muss
    Kannst Du mittlerweile noch etwas zur Vantage sagen ?

    Danke

    Mit freundlichen Grüßen

    Kalli

  25. #23
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Kesselflicker Beitrag anzeigen
    Kannst Du mittlerweile noch etwas zur Vantage sagen ?

    Danke

    Mit freundlichen Grüßen

    Kalli

    Ich habe jetzt seit dem 01.09 11 Läufe hinter mir. 2 davon auf dem Laufband zu Hause gesamt. Den Rest immer morgens um 6 oder Wochenende um 7 Uhr Morgens. Heute bin ich aus dem Bett gefallen und bin um 5:30 los. Auch das Laufen mit der Stirnlampe zeigt eine sehr gute Ablesbarkeit des Displays. Ich war ja auch immer ein Fan der V800 und wartete auf den Nachfolger, jedoch die Berichte als die Vantage herauskam haben mich abgehalten vom Kauf.
    Jetzt würde ich sie mir immer wieder holen, 11 Läufe und ca. 140km später, kann ich das sagen.
    Sie ist zuverlässig beim synchronisieren mit meinem Samsung Note 8. Strava und Runalyze funktionieren auch.
    Den Touchscreen benutze ich gar nicht, hier benutze ich die etwas hakeligen Knöpfe, sind echt etwas schwergängig.
    Ansonsten Pulswerte gleichmäßig und nachvollziehbar !
    GPS wird schnell gefunden und da ich diverse Hausstrecken habe seit Jahren, weiss ich bei den meisten wo die einzelnen Kilometer ziemlich genau sind.
    Schade finde ich das für bestimmte Funktionen, gemeint orthostatischer Test, noch der H10 benötigt werden muss, den ich mir vermutlich auch am Wochenende hole. Ist aber auch eine Sache der Genauigkeit. Für normale Läufe reicht mir die Uhr selbst, aber ab und an möchte ich dann genaue Werte.
    Smart Notifications funzt gut und wird während des Laufes geblockt
    Auch das Sperren des Bildschirms ist eine gute Funktion. Musikfunktion beim Laufen wie bei meiner Garmin 645 M brauche ich nicht wirklich.
    Man kann ein Produkt auch wirklich kaputt machen wenn es unausgereift auf dem Markt kommt, das hat Polar hier fast geschafft, aber sie haben anscheinend die Kurve gekriegt und ich würde sie mir jetzt wieder holen !

    hier noch ein Foto zur Ablesbarkeit, die ist besser als in dem schummrigen Sportladen, da war ich echt erschrocken, zwischendurch wurde aber auch ein Update installiert, das ev. auch noch half !

    Name:  thumbnail_20190917_153338 (698x722).jpg
Hits: 404
Größe:  189,4 KB

    Gruss Konrad !

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kpi1402:

    Kesselflicker (17.09.2019)

  27. #24

    Im Forum dabei seit
    01.04.2009
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Konrad,

    Danke für Deine Eindrücke, liest sich gut.
    Die Uhr schaut spitze aus, könnte mir vorstellen den Wecker den ganzen Tag zu tragen.

    Grüße

    Kalli

  28. #25
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Kesselflicker Beitrag anzeigen
    Hallo Konrad,

    Die Uhr schaut spitze aus, könnte mir vorstellen den Wecker den ganzen Tag zu tragen.

    Grüße

    Kalli

    Was ich auch tue !

    Gruss Konrad

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Fenix 5 Plus vs. Polar Vantage V
    Von madokweloi im Forum Laufuhren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2019, 18:57
  2. Polar Vantage M Running Power Messung
    Von carolat im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.2018, 21:01
  3. Verkauf Polar Vantage V
    Von Rango im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2018, 20:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •