Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von theestuebchen
    Im Forum dabei seit
    28.12.2018
    Beiträge
    47
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard Schuhkauf-Strategie - Trail oder „normal“?

    Hallo!

    Ich bin ja noch Anfängerin (laufe seit Dez 3x pro Woche, derzeit knapp 20 km/Woche, Tendenz steigend), daher verzeiht, wenn ich nicht mit den Schuh-sammmlungen hier mithalten kann ;-)

    Hab derzeit zwei Paar Laufschuhe und möchte mir gerne jetzt im Frühjahr ein drittes Paar zulegen, vor allem da ich ab April/Mai auf vier Läufe pro Woche erhöhen will. Und naja, ich mag Schuhe

    Allerdings schwanke ich zwischen Trailschuh und normalem Laufschuh. Einerseits bin ich bisher meist im Wald unterwegs gewesen und hatte in den letzten Wochen echt Probleme beim dem Schnee, Matsch & Regen.

    Andererseits laufe ich künftig auch 1-2 von meinen 3 Einheiten überwiegend auf Asphalt. Nur der lange Lauf am Sonntag bleibt im Wald bei 30-50 % gut befestigten Wegen und 50-70 % Sand, Geröll, Trampelpfaden.

    Lohnt da eurer Meinung nach der Kauf von Trailschuhen oder bin ich mit einem dritten Paar „normale“ Laufschuhe besser beraten?

    Wasserdicht sollen sie nicht sein, mir gehts nur um den Grip.

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    25.01.2018
    Beiträge
    65
    'Gefällt mir' gegeben
    16
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Hmmm...irgendwie finde ich mich in Deinen Worten extrem gut wieder.

    Ich prognostiziere jetzt einfach mal, dass Du relativ schnell, aber angemessen Deine "Bereitschaft" zum Laufen, Dein Tempo und den damit verbundenen Längen und dem Willen auf Asphalt laufen zu wollen steigern wirst. Soll heißen:

    Kauf Dir ein Paar "normale" Schuhe. Ich kenne Deine Vorlieben nicht und ob Du Unterstützung benötigst/bevorzugst, aber ich werfe jetzt einfach mal den GT-1000 (7) [SP] in den Raum. - Wichtig ist es zu Wissen, dass der "SP" in dem Sinne zwar ein "Sommerlaufschuh" ohne Membrane ist, aber die Sohlenmischung des GTX-Bruders besitzt. - Ich laufe ihn selbst, weiß wovon ich rede und man merkt es.

    Ich habe mal ein Bild gebaut und beigefügt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1000_7_SP.jpg 
Hits:	12 
Größe:	53,5 KB 
ID:	69812
    GT-1000 _____________________________________GT-1000 SP

    Ich vermute mal, dass Du eine Läuferin bist und dann würdest Du in den Genuss der blauen Edition kommen; einfach nur super schön. Zur Dämmerung hin spielt er seine Farbgebung voll aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	asics_GT-1000_7_SP_Shoes_Women_Blue_Bell_Black[1920x1920].jpg 
Hits:	4 
Größe:	40,7 KB 
ID:	69813
    Zuletzt überarbeitet von ChrisausKassel (10.02.2019 um 14:28 Uhr)

  3. #3
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.205
    'Gefällt mir' gegeben
    179
    'Gefällt mir' erhalten
    647

    Standard

    Ne, Trailschuhe brauchste nicht. Gibt nur wenige Bereiche, wo sie Vorteile bringen und noch weniger, wo sie wirklich wichtig sind. Gerade bei Schneeverhältnissen sind sie dann auch rutschig, wenn der Schnee festgetreten ist oder sie malen im lockerem Schnee nicht weniger, als normale Schuhe.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.503
    'Gefällt mir' gegeben
    285
    'Gefällt mir' erhalten
    604

    Standard

    Zitat Zitat von theestuebchen Beitrag anzeigen
    Lohnt da eurer Meinung nach der Kauf von Trailschuhen oder bin ich mit einem dritten Paar „normale“ Laufschuhe besser beraten?
    Nein. Ja.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #5
    Avatar von EnnZeh
    Im Forum dabei seit
    08.01.2019
    Ort
    HG
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Es gibt Allrounder, meist werden sie als Trailschuhe verkauft, wie z.B. von Asics der fujigeltrabuco. Diese haben eine gute Dämpfung und guten Grip, wenn es in den Wald geht. Durch die Zehenkappe schützen sie dich auch auf Waldautobahnen vor Schottersteinen, die dir auf die Zehen fliegen. Vielleicht möchtest du im Laden deines Vertrauen nach Schuhen fragen, die von den Eigenschaften her ähnlich wie der trabuco sind und dann probierst du einfach.
    Es gibt auch von Inov8 den ParkClaw, der ist für Parkanlagen mit einem Mix aus Untergründen konzipiert, sehr guter Grip, Zehenschutz und ausreichend gedämpft.

  6. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.742
    'Gefällt mir' gegeben
    1.033
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Teailschuhe brauchst du keine.
    Ich nutze für so Läufe den Saucony Ride10 oder den Craft v175lite. Etwas mit etwas mehr Profil, aber ansonsten auch für die Straße gemacht.

  7. #7
    Avatar von theestuebchen
    Im Forum dabei seit
    28.12.2018
    Beiträge
    47
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Danke für dir Antworten! Also ist der Tenor: kein Trail. Dann gibts bald das dritte Paar.

    Gibts zum Frühjahr eigentlich neue Modelle?

  8. #8
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.742
    'Gefällt mir' gegeben
    1.033
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Zitat Zitat von theestuebchen Beitrag anzeigen
    Dann gibts bald das dritte Paar.
    Falls es überhand zu drohen nimmt, wir haben hier auch eine Selbsthilfegruppe https://forum.runnersworld.de/forum/...bsthilfegruppe
    Zitat Zitat von theestuebchen Beitrag anzeigen
    Gibts zum Frühjahr eigentlich neue Modelle?
    Das sagt der allwissende Knochen dazu
    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2487646

    gerade war auch die ISPO wo viele neue Modelle vorgestellt wurden.

  9. #9
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.271
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Es gibt auch Laufschuhe mit Profil, die dennoch weit von Trailschuhen für das alpine Gelände entfernt sind.
    Aber selbst die braucht man für Waldautobahnen eigentlich nicht.
    Neue Laufabenteuer im Blog

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schuhkauf in Bonn oder Köln
    Von Advanced? im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 07:24
  2. Strategie, Pace oder wie soll das beim M. funktionieren ?
    Von diverkoschka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 16:19
  3. Schuhkauf -> Orthopäde oder Laufbandanalyse?
    Von Der Orange im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 09:52
  4. Ich hadere - Ebay Schuhkauf oder Shop
    Von hovi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 09:00
  5. Schuhkauf in heidelberg oder mannheim... wo?
    Von Ryan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft