+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    12.02.2019
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Laufen mit Trail-Stöcken

    Hallo

    Ich laufe seit ca. 12 Jahren, davon Bergläufe/Trailläufe seit 6 Jahren.
    Bisher z.b Karwendel, Zugspitz-Ultratrail, Salzburg Gaisberg Trail,Zugspitz-Basetrail, ....immer ohne Stöcke.
    Wollte nun mir Meinungen von Euch einholen, ob man mit oder ohne Stöcke laufensollte.

    Habe mir für dieses Jahr 2019 folgende Trails vorgenommen:
    - Mozart Ultra 63km
    - Kalser Tauern TRAIL (KTT 50) 48km
    - Saalbacher Skyrace 27,6km
    - Karwendel Berglauf
    - Kitzbühler Hornlauf

    Sollte man bei diesen Trails Stöcke nutzen? Bzw. wenn ja bei welchen?
    - Gibt es eine Faustregel?
    - Wenn ja, klappbare und verstellbare?
    - Gibt es sonst noch was zu beachten?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

  2. #2
    Das Leben ist laufenswert Avatar von ultraistgut
    Im Forum dabei seit
    28.01.2005
    Beiträge
    1.060
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Kann nur beim Kitzbühler Hornlauf mitreden - dazu brauchst du mit Sicherheit aus meiner Sicht keine Stöcke, am Anfang sowieso nicht - der letzte Teil der Strecke ist zwar sehr steil, aber Stöcke - Nein - zumindest für mich nicht, habe dort auch keine gesehen............

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    17.06.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.356
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    mir ist keine Regel bekannt, die die Benutzung von Stöcken ab einer bestimmten KM-Grenze vorschreibt. Wenn du die 102k beim ZUT ohne laufen konntest, dann erübrigt sich mMn die Frage, ob du bei Läufen, die deutlich kürzer sind welche benötigst.
    Das Thema ist so individuell, wie Schuhe, GPS-Uhren, Einlagen, Socken, 2-in-1-Hosen, Laufbrillen, Rucksäcke und Brustwarzenabtapen

  4. #4
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.574
    'Gefällt mir' gegeben
    1.417
    'Gefällt mir' erhalten
    2.345

    Standard

    Fast das einzige was du musst ist sterben. Stöcke beim Ultra laufen zu benutzen gehört nicht dazu.

    Ich war dennoch heilfroh, letztes Jahr beim zugspitz Ultra in der Basetrail XL Variante welche dabei zu haben und nehme sie auch dieses Jahr wieder mit (Lekis, klappbar, aber nicht verstellbar). So lange die Steigungen pi mal Daumen unter 10% sind, hängen sie am Rucksack, wird es steiler, egal ob runter oder hoch, oder sind es lange Rampen nehme ich sie in die Hand. Die Erleichterung, mich mit den Händen abstützen zu können, ist mir das Mehrgewicht wert. Beim Rennsteig Super oder Ultra käme ich dagegen nicht auf die Idee, welche mitzunehmen. Dort gibt es aber eben auch keine Steigungen alpiner Dimensionen.
    Aber, wie sagt der Rheinländer: "jeder Jeck is anners"

  5. #5
    Avatar von Snitro
    Im Forum dabei seit
    29.10.2011
    Ort
    Ostschweiz/AR
    Beiträge
    426
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich benutze die Stöcke bei Strecken > Marathon Distanz mit einem Mindestanstieg von 2500 hm. Für mich kommen jedoch nur Stöcke mit Quick release in Frage. Des Quick releas System von Leki hat den Vorteil, dass man nicht direkt beim Stock abdrückt sondern wie beim Langlaufen über den «Handschuh». Das aufwärtsgehen auch bei geringer Steigung wird so aus meiner Sicht viel angenehmer. Ich bin 180cm gross und meine Stocklänge ist 120 cm.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufen mit Trail-Stöcken
    Von tt-mic im Forum Ausrüstung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2019, 09:23
  2. Biete 1 Paar skikes mit Stöcken
    Von mitopima im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 08:42
  3. Biete 1 Paar Skikes mit Stöcken
    Von mitopima im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 16:29
  4. Mit Rucksack und Stöcken
    Von chuuido im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 14:36
  5. Walken mit Stöcken nach Schlaganfall
    Von Bogathi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •