Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard Der Berg ruft, Drachenlauf

    Hallo,

    so das Highlight für 2019 soll der Drachenlauf im Siebengebirge werden. In Zahlen 26 km 1040 HM und viel schöne Landschaft, mal sehen was ich davon mitbekommen werde
    Ich will mal was neues ausprobieren und da bin ich auf diesen Lauf aufmerksam gemacht worden. Da mich das das nicht mehr los lässt habe ich schon mal mein Training umgestellt.
    Mein grober Plan ist, das ich eine Einheit in der Woche Bergtraining mache. Im Moment sieht das so aus, das ich eine variable Strecke habe, mit ca 270 HM auf ca 15 km. Die eigentlichen HM sind zwischen Km 2 und 10.
    Das soll sich dann natürlich bis Oktober langsam steigern.
    Bis dahin stehen noch ein paar 10er an und 3 HM. Der 2. HM hat zumindest auch schon mal 360 HM.
    Trail, Wald, Wiese, Feld, Schotter u.s.w. baue ich in diesen Einheiten auch immer wieder mit ein.
    Das ist der grobe Plan
    Bin auch mal sehr gespannt, wie sich das auf die ebenerdigen Veranstaltungen auswirkt.
    Macht hier aus dem Forum da evtl. auch noch jemand mit.
    Für ein paar Ratschläge oder Tipps bin ich immer zu haben, für detaillierte Pläne allerdings nicht.

  2. #2
    von der Tochter angetrieben... Avatar von stetre76
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    Innsbruck, AT
    Beiträge
    259
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Ich kann dir nur meine persönliche Einschätzung geben, nachdem ich die letzten 4 Jahre das Innsbruck Alpine Trailrun Festival mit meiner Tochter gelaufen bin.
    "Unsere" Strecke hat normaler Weise 25.5km und knappe 1.000hm, vorletztes Jahr waren es witterungs- und lawinenbedingt 28km und 1.200hm.

    Ich habe mir jetzt das Profil vom Drachenlauf angeschaut. Auch wenn sich das alles in sehr überschaubaren Seehöhen abspielt (höchster Punkt 450m) und es keinen ewig langen Anstieg gibt, sondern mehrere kurze, aber durchaus knackige Anstiege, würde ich pers. versuchen mehr Höhenmeter ins Training einzubauen.

    Mit 270hm im Training auf 15km wirst du nicht weit kommen, vor allem auch dann nicht, wenn die 270hm auf 8km verteilt sind. Der erste Anstieg beim Drachenlauf macht diese Höhenmeter auf knapp 2.5km!

    Wichtig wäre meiner Meinung nach, dass die Steigungen die du im Training läufst, ähnlichen Charakter haben, wie die beim Drachenlauf - also ähnlich steil (idealer Weise sogar etwas steiler) und auch annähernd so lang.

    Ich würde das Training aber auch nicht nur aufs rauf Laufen konzentrieren, sondern unbedingt auch das runter Laufen stark trainieren.
    Meiner Meinung nach verliert man die meiste Zeit bergab, soviel Zeit kannst du bergauf gar nicht gut machen, wie ein wirklich guter und schneller Trailläufer bergab aufholen kann.


    Wie sich das "Bergtraining" auf deine flachen Ergebnisse auswirkt kann ich nicht sagen.
    Bei uns war es aber eigentlich immer so, dass, wenn wir länger fast nur Bergtraining gemacht haben und dann wieder einmal aufs Flache umgestiegen sind, wir zumindest nicht langsamer waren, als vorm Bergtraining - meistens waren wir etwas schneller, als vorm Höhenmetersammeln.
    Grüße, stefan

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    23.10.2017
    Beiträge
    74
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Das soll auch erst mal der Enstieg in die Bergwelt sein. Die Strecke kann ich jetzt durchlaufen ohne ein Stück zu gehen. Die hm und die Distanz sollen auf jeden Fall noch gesteigert werden, sonst werde ich bei dem Lauf alt aussehen.
    Ich habe die GPS Daten und werde die Strecke vorab auch ein paar mal laufen. Ich denke dann weiß man am besten was auf einen zu kommt. Mal abgesehen von den hm, sollte ich auch im Ausdauerbereich was machen. Mehr wie HM mit 360 hm habe ich bis jetzt noch nicht gemacht.
    Bis Oktober kann ich aber noch viel bewegen
    Ich werde berichten wie es weitergeht und ausgegangen ist

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. U_d_o

Ähnliche Themen

  1. Der Berg ruft - mein erster Berglauf :-)
    Von Baumaxe im Forum Laufberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 15:58
  2. Der Rennsteig ruft in jedem Jahr....
    Von cabo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 10:33
  3. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 21:24
  4. Der See ruft - der Tegernsee
    Von Alpi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 22:51
  5. Der Berg ruft...
    Von rono im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft