+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 34
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.527
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    384

    Standard Alternative zu Sport Tracks gesucht

    Hallo,
    ich nutze seit 2008 Sport Tracks, um meine läuferischen Aktivitäten zu dokumentieren.
    Jetzt sind 11 Jahre in der digitalen Welt fast ein Zeitalter (und alles, was so alt ist, ist fast antik), und ich bin mit Sport Tracks zunehmend unzufrieden. Der direkte Import von meiner Uhr (ich nutze den FR 310 XT) funktioniert schon länger nicht mehr, seit einem Monat tauchen meine Läufe auch nicht mehr in dem vorgesehenen Ordner auf. Das nervt mich kolossal, da ständig rumfrickeln zu müssen.
    Also frage ich mich, ob es da nicht gute Alternativen gibt. Nein, ich frage euch!

    Folgende Parameter sind mir wichtig:
    1. Ich möchte meine Uhr dort auslesen können. Im Moment Garmin, ich schließe aber nicht aus, dass ich, wenn diese dermaleinst ihren Geist aufgibt, auch zu Suunto oder Polar wechseln könnte.Oder die Daten dort eben einfach (!!!) importieren können.
    2. Ich nehme kein Handy zum Laufen mit. Werde ich auch nie.
    3. ich bin simpel und technisch unbedarft. Und ich habe keinen Bock, mich da tiefer reinzudenken, dauernd Probleme lösen zu müssen und überfordert zu sein. Intuitive, einfache Bedienung wäre schön.
    4. Ich brauche nicht viel Schnickschnack. Ich will meine gelaufenen Strecken auf einer Karte sehen, ich möchte die Basisdaten (Strecke, Zeit, Pace, Höhenmeter...) erfassen und auch meine Schuhe - damit ich weiß, welcher Schuh wie viele Kilometer hat.
    5. Kosten: Gute Arbeit ist gutes Geld wert. Für ST habe ich damals auch was gezahlt, dazu wäre ich auch wieder bereit. Allerdings in engen Grenzen. Ein monatlicher Betrag würde mir nicht gefallen.
    6. Die Aufzeichnung ist für MICH. Ich muss die nicht dauernd mit irgendwem teilen.

    Joah, das wäre es auch schon! Habt ihr Tipps und Empfehlungen für mich?
    Herzlichen Dank,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Ayche (21.02.2019)

  3. #2
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.273
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Hallo,
    ich empfehle Dir Runalyze.
    Klicke einfach mal auf mein Runalyze Banner und schau Dir meine öffentliche Seite an.
    Du hast dort als Nutzer viele Einstellmöglichkeiten und kannst natürlich selbst entscheiden ob etwas öffentlich sein soll oder nicht.
    Die Seite selbst ist für dessen Besitzer noch viel informativer als jetzt auf der öffentlich zugängliche Seite von mir zu sehen ist.


    Dort ist alles übersichtlich und sogar kostenfrei!

    Bin Super zufrieden mit der Seite!

  4. #3
    ehemals "undläuftundläuft" Avatar von Schlaks
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Beiträge
    751
    'Gefällt mir' gegeben
    52
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Definitiv Runalyze. Hier stimme ich klnonni voll zu.

    Die Seite ist kostenfrei, man kann und darf aber auch freiwillig eine "Spende" leisten, um die großartige Arbeit, die die beiden Betreiber in ihrer Freizeit in die Seite stecken, zu unterstützen.
    Viele Grüße
    Schlaks

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Schlaks:

    klnonni (20.02.2019)

  6. #4
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.527
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    384

    Standard

    Das klingt doch schon mal super! Danke!

    Wie bekomme ich meine Daten denn da rein, wie läuft dere Import? Direkt vom Gerät? oder brauche ich da eine "Vermittlerseite" wie GarminConnect?

    Ihr sehr, ich habe gar keine Ahnung...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  7. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.617
    'Gefällt mir' gegeben
    314
    'Gefällt mir' erhalten
    1.127

    Standard

    Kann man in Runalyze die aufgezeichneten Tracks über Satellitenbilder sehen, ähnlich wie in Garmin Connect? Und, noch wichtiger, kann man dort per Mausklicks die Trackpunkte verschieben, löschen etc.?

    Das war und ist für mich mit das Wichtigste an SportTracks.

    @Nachtzeche: Hast du es schon mal mit Neuinstallation probiert?

    Gruss Tommi

  8. #6
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.755
    'Gefällt mir' gegeben
    1.611
    'Gefällt mir' erhalten
    2.415

    Standard

    @Nachtzeche:
    Geht beides. Du kannst entweder die .fit-Dateien direkt von der Garmin-Uhr dort hochladen oder Du nutzt die Verbindung zwischen Garmin Connect und Runalyze. Dafür synchst Du mit Garmin und die Einheiten erscheinen automatisch auch in Runalyze.

    @dicke Wade:
    Sat-Ansicht ja, schau mal z.B.
    https://runalyze.com/shared/430ib an und klicke in der Karte auf die Weltkugel. Trackpunkte verschieben: nein.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    klnonni (20.02.2019)

  10. #7

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    929
    'Gefällt mir' gegeben
    253
    'Gefällt mir' erhalten
    209

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Geht beides. Du kannst entweder die .fit-Dateien direkt von der Garmin-Uhr dort hochladen
    In nachtzeches Fall (310XT) geht nur der Umweg über Garmin Express bzw. dessen Zwischenspeicher auf der Festplatte, den nachtzeche ja nicht mehr findet (ist aber lösbar).

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    klnonni (20.02.2019)

  12. #8
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.273
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen

    Wie bekomme ich meine Daten denn da rein, wie läuft dere Import? Direkt vom Gerät? oder brauche ich da eine "Vermittlerseite" wie GarminConnect?

    Ihr sehr, ich habe gar keine Ahnung...
    Ich habe keine Garmin, aber seit einiger Zeit werben die Runalyze Betreiber damit, dass ein automatischer Daten Import sowohl von Garmin, Polar als neuerdings auch Suunto(?) möglich ist.
    Ein manueller Import geht auf jedenfall.

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Kann man in Runalyze die aufgezeichneten Tracks über Satellitenbilder sehen, ähnlich wie in Garmin Connect? Und, noch wichtiger, kann man dort per Mausklicks die Trackpunkte verschieben, löschen etc.?

    Gruss Tommi
    Wenn Du auf mein unteren Banner klickst, kommst Du zu meiner Übersicht meiner Läufe im Februar, wähle Dir ein Lauf aus und klick diesen an.
    Dann erscheint weitere Informationen über diesen Lauf und auch eine Karte mit der Darstellung Deines Laufes.
    In wieweit man die Trackpunkte verschieben und bearbeiten kann, müssen andere beantworten, die Funktion habe ich noch nicht gebraucht aber ich glaube auch das ist möglich.

  13. #9
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.044
    'Gefällt mir' gegeben
    1.650
    'Gefällt mir' erhalten
    981

    Standard

    @Nachtzeche
    Ich stimme in den Chor ein, versuch es mit runalyze.

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Und, noch wichtiger, kann man dort per Mausklicks die Trackpunkte verschieben, löschen etc.?
    Du schummelst? Im Ernst, warum willst du deine Tracks nachträglich manipulieren? Das funktioniert bei runalyze so nicht. Hat ja ruca schon eingewendet. Allerdings kannst du deine Rundenzeiten/Längen händisch manipulieren wie es dir beliebt. Wenn es dir z.B. darum geht Intervalle etc. korrekt zu erfassen.

    Sieht so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Runden_in_runalyze.jpg 
Hits:	148 
Größe:	141,1 KB 
ID:	69947

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    klnonni (20.02.2019)

  15. #10

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Ich kenne auch kein besseres Produkt als runalyze, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig.
    Man kann runalyze simpel "nur" für den automatischen Import von den großen Uhrenherstellern nutzen.
    Man kann es aber auch für die Verwaltung und protokolliert von Ausrüstung und Wettkämpfen zusätzlich nutzen, das Ganze mit unheimlich vielen Auswertungsmöglichkeiten.

    Mitunter ein großer Vorteil von runalyze ist, dass es Hersteller unabhängig ist.
    So habe ich die Anfänge meiner Polar darin, dann die von der Suunto und nun die Garmin und dass in den Jahren stets ohne Probleme.

    Außerdem kann man damit auch andere Sportarten erfassen wie z. B. Radausflüge, Wanderungen, Schwimmen etc.
    Grüße Guido
    renntatze.de

  16. #11
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.294
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Wir kommen aus der gleichen Welt.

    Ich habe irgendwann die Uhr gewechselt- zum Forerunner 35, die bietet mehr als der 310 XT, jedoch keine Wurmnavigation, die ich nie genutzt habe. Die 110 € habe sich rentiert, zumal sie auch deutlich leichter und als normale Armbanduhr nutzbar ist.

    Die ist über Bluetooth mit der App Garmin Connect auf dem Handy gekoppelt. Wenn du nach dem Lauf in Handynähe kommst, wird der Lauf automatisch überspielt.

    Garmin Connect bietet bereits alles, was du willst. Faktisch nutze ich jedoch Strava, das die Daten von Garmin Connect abgreift.

    Irgendwann habe ich sogar die ganzen alten Daten von Sporttracks auf Strava gezogen, so dass ich meine Laufdokumentation komplett habe - jedenfalls so lange ich eine Laufuhr nutze.
    Das war im Nachhinein interessanter als erwartet. da Strava automatisch anzeigt, wann man wie oft eine bestimmte Strecke gelaufen ist.
    Außerdem ist interessant, dass es bei Strava Segmente gibt, also Streckenabschnitte die jemand festgelegt hat oder du auch selbst festelegen kannst. Dann vergleicht Strava deinen aktuellen Lauf mit deinen früheren und den von anderen Leuten mit Strava auf dem Abschnitt.
    Das motiviert zu Tempoläufen um sich selbst zu übertreffen.

    Du kannst bei Strava auch alles auf privat stellen und es so mit niemand teilen, ober auch nur mit mir oder anderen ausgewählten Leuten.

    Ich denke, das alles ist mittlerweile Standard bei allen Programmen, so auch bei Runalyze.
    Aber alle Programme sind online, also nix mehr mit runterladen.
    Ich ziehe mir von Strava die Läufe jedoch regelmäßig wieder auf Sporttracks, so dass ich auch noch alles offline habe, falls Strava mal den Betrieb einstellt oder für die bisher kostenlose Basisversion einmal viel Geld will.

    Klingt jetzt kompliziert, ist aber nicht zu vergleichen mit der Fummelei aus unserer Anfangszeit.
    Kompliziert wird es nur, wenn du an deinem Brotkasten festhälst.
    Neue Laufabenteuer im Blog

  17. #12

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Wenn man nur wenige Auswertungen haben möchte bzw. in meinen Augen fast keine, dann ist es natürlich einfacher mit Strava zu arbeiten, unabhängig vom Blickwinkel auf die Community.
    Die Ausrüstung lässt sich hierüber natürlich auch erfassen.
    Grüße Guido
    renntatze.de

  18. #13
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.617
    'Gefällt mir' gegeben
    314
    'Gefällt mir' erhalten
    1.127

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @dicke Wade:. Trackpunkte verschieben: nein.
    Einerseits schade, andererseits funktioniert Sport Tracks bei ja prima.


    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Du schummelst? Im Ernst, warum willst du deine Tracks nachträglich manipulieren? Das funktioniert bei runalyze so nicht. Hat ja ruca schon eingewendet. Allerdings kannst du deine Rundenzeiten/Längen händisch manipulieren wie es dir beliebt. Wenn es dir z.B. darum geht Intervalle etc. korrekt zu erfassen.

    Sieht so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Runden_in_runalyze.jpg 
Hits:	148 
Größe:	141,1 KB 
ID:	69947
    Nö, ich schummele nicht, würde mich ja nur selbst verarschen und aus dem Alter bin ich raus

    Mein Problem ist, dass meine, mittlerweile auch schon wieder veraltete, Garmin 910 XT zwischen Gebäuden oft ziemlichen Stuss liefert. Und da geht es + - um bis zu 100 Meter auf nen Kilometer.
    Ich korrigiere die Trackpunkte einfach dahin, wo ich auch tatsächlich gelaufen bin. Ich bin halt Statistikfreak und eine ungenaue Aufzeichnung macht für mich wenig Sinn. Da kann ich ja gleich mit Stoppuhr laufen.

    Gruss Tommi

  19. #14

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Ich sehe da bei runalyze keine Möglichkeiten.
    Aber was du natürlich machen kannst, ist, dass du die Distanz per Hand berichtigen tust.
    Aber jedesmal in GPSies und Co. eine neue Strecke zusammen klickern, nur um die korrekte Entfernung zu haben, das macht nicht wirklich Spaß.
    Grüße Guido
    renntatze.de

  20. #15
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.073
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Interessantes Thema. Habe ganz ähnliche „Grundvorraussetzungen“ mit einer FR310 und über zehn Jahre Sport Track Nutzung.
    Kann man denn sein Daten von ST nach runalyze bekommen? Glaube nicht das ich alle Läufe einzeln habe, oder vielleicht weiß ich auch nur nicht wo die abgelegt sind. Aber man kann ja ein „Logbuchdatei“ bei ST erstellen - lässt sich diese dann bei runalyze Einlesen?

  21. #16

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    Kann man denn sein Daten von ST nach runalyze bekommen?
    Rein theoretisch zumindest ja, schau mal hier.
    Wenn die Datei sehr groß ist, brauchst du evtl. Unterstützung von runalyze.
    Grüße Guido
    renntatze.de

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Renntatze:

    Rennschnecke1 (20.02.2019)

  23. #17
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.073
    'Gefällt mir' gegeben
    122
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Danke für den Link !!!
    Scheint ja möglich

  24. #18
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    ja subbi, da stolpere ich zufällig über diesen Faden und meine Frage ist auch schon gestellt worden ... wenn jemand das mit dem rüberschubsen von ST nach Runalyze schon mal gemacht hatt, könnte der- oder diejenige mir das für PC-(ganzarg)Dummies erklären?!? Büüüddde ... aus dem fachchinesisch im Link werde ich nämlich nicht schlau
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  25. #19

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    182
    'Gefällt mir' gegeben
    168
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    Wer seine Daten bis ins Detail analysieren will ist sicher bei Runalyze gut aufgehoben.

    Wer seine Daten einfach nur übersichtlich dokumentieren will und Laufschuhe erfassen ist imo bei Strava besser aufgehoben, da die
    Segmente doch eine im Nachhinein sehr nette Idee sind.

    Da ich keinen kostenpflichtigen Service bei Strava nutze kann ich über deren Trainingsbegleitung /steuerung / Analyse nichts schreiben. Allerdings kenne ich einige Leistungssportler im Radbereich die einzig Strava Summit nutzen und dort direkt über Watt ihr Training steuern.

    Mir gefällt Strava, aber es hat nat. auch seine Schwächen. Höhenangaben oft recht ungenau. Trifft aber wohl generell bei den meißten Anbietern zu. Nachbearbeiten von Daten geht imo nicht (kostenlose Version).

    Strava sollte alle deine Ansprüche abdecken. Automatische Syncronisation mit Garmin Connect ist kein Problem. Da es von allen Anbietern kostenlose Versionen gibt würde ich einfach selbst austesten was passt.

  26. #20
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Das ganze Fachchinesisch in dem Thread dreht sich in erster Linie um frühere Eigeninstallationen und die damit verbundenen Probleme.

    Um die Daten nach Runalyze zu bringen, reicht es eigentlich, die *.logbook3-Datei zu importieren (die legt SportTracks mW sowieso an).
    ABER: Die Datei enthält nur die Gesamt- bzw. Durchschnittswerte der Aktivitäten. Die genauen Streckenverläufe, HF-Zeitreihen etc. können so nicht übernommen werden.

    Um die ebenfalls nach Runalyze zu bringen, wäre es notwendig, für alle Trainings die einzelnen Dateien (fitlog/fit/tcx/gpx) zu erhalten. Dafür müsste es ein entsprechendes Plugin geben - vllt. kann da einer der versierten ST-Nutzer weiterhelfen.
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  27. #21

    Im Forum dabei seit
    25.07.2016
    Beiträge
    395
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke1 Beitrag anzeigen
    ja subbi, da stolpere ich zufällig über diesen Faden und meine Frage ist auch schon gestellt worden ... wenn jemand das mit dem rüberschubsen von ST nach Runalyze schon mal gemacht hatt, könnte der- oder diejenige mir das für PC-(ganzarg)Dummies erklären?!? Büüüddde ... aus dem fachchinesisch im Link werde ich nämlich nicht schlau
    Zum Export von ST kann ich nichts sagen, das muss ein anderer übernehmen.
    Nachdem du einen runalyze Account erstellt hast, kannst über Aktivität hochladen den Import ausprobieren.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-02-20 um 20.49.59.png 
Hits:	21 
Größe:	43,7 KB 
ID:	69951
    Den Import unter Tools scheint es nicht mehr zu geben, vielleicht geht es über obigen Weg, ansonsten muss man im runalyze Forum um Hilfe Fragen.
    Probiere es doch einfach mal aus. :-)
    Grüße Guido
    renntatze.de

  28. #22

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    929
    'Gefällt mir' gegeben
    253
    'Gefällt mir' erhalten
    209

    Standard

    Zitat Zitat von Renntatze Beitrag anzeigen
    Zum Export von ST kann ich nichts sagen, das muss ein anderer übernehmen.
    Mit dem TCX Export Plugin geht das, ist aber ein mühsames Unterfangen. Man kann zwar mehrere Aktivitäten gleichzeitig exportieren, aber ich meine, bei rund 20-30 gleichzeitig ist dann irgendwann Schluss beim Import in runalyze.

    Eventuell gibt es einen eleganteren Weg über Sporttracks.mobi und Tapiirik und Co.

  29. #23
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.527
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    384

    Standard

    Ganz herzlichen Dank für alle Antworten! Ich werde mich mal in runalyze reinfuchsen.

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    In nachtzeches Fall (310XT) geht nur der Umweg über Garmin Express bzw. dessen Zwischenspeicher auf der Festplatte, den nachtzeche ja nicht mehr findet (ist aber lösbar).
    Wäre es möglich, mir zu sagen wie das lösbar wäre? Ich verstehe einfach nicht, warum da was von einem auf den anderen Tag einfach nicht mehr geht. Echt frustrierend. Bin da für Tipps sehr dankbar!

    Zitat Zitat von 19joerg61 Beitrag anzeigen
    Wir kommen aus der gleichen Welt.

    Ich habe irgendwann die Uhr gewechselt- zum Forerunner 35, die bietet mehr als der 310 XT, jedoch keine Wurmnavigation, die ich nie genutzt habe. Die 110 € habe sich rentiert, zumal sie auch deutlich leichter und als normale Armbanduhr nutzbar ist.

    Die ist über Bluetooth mit der App Garmin Connect auf dem Handy gekoppelt. Wenn du nach dem Lauf in Handynähe kommst, wird der Lauf automatisch überspielt.

    Garmin Connect bietet bereits alles, was du willst. Faktisch nutze ich jedoch Strava, das die Daten von Garmin Connect abgreift.


    Du kannst bei Strava auch alles auf privat stellen und es so mit niemand teilen, ober auch nur mit mir oder anderen ausgewählten Leuten.

    h noch alles offline habe, falls Strava mal den Betrieb einstellt oder für die bisher kostenlose Basisversion einmal viel Geld will.

    Klingt jetzt kompliziert, ist aber nicht zu vergleichen mit der Fummelei aus unserer Anfangszeit.
    Kompliziert wird es nur, wenn du an deinem Brotkasten festhälst.
    Ach Jörg, ich kann dich so gut verstehen!

    Das mit dem "Festhalten" ist so eine Sache. Die Uhr ist jetzt 5 Jahre alt. Und ich bin eigentlich echt kein Freund davon, funktionierende Dinge auszusortieren. Zumal eine Neuanschaffung in diesem Bereich echt kostenintensiv ist, auch wenn man "nur" eine einfache Uhr kauft.
    Und gerade die Wurmnavigation ist eine Eigenschaft, die ich sehr häufig nutze, und die ein "must have" für mich ist.

    Ich möchte nicht auf GC umsteigen, weil ich evtl. mal weg von Garmin wechsle, und ann geht der ganze sch... von vorne los.

    Zitat Zitat von Renntatze Beitrag anzeigen
    Rein theoretisch zumindest ja, schau mal hier.
    Wenn die Datei sehr groß ist, brauchst du evtl. Unterstützung von runalyze.
    Ich liebe so was. Das überfordert mich schon wieder auf allen Ebenen...

    Zitat Zitat von Rennschnecke1 Beitrag anzeigen
    ja subbi, da stolpere ich zufällig über diesen Faden und meine Frage ist auch schon gestellt worden ... wenn jemand das mit dem rüberschubsen von ST nach Runalyze schon mal gemacht hatt, könnte der- oder diejenige mir das für PC-(ganzarg)Dummies erklären?!? Büüüddde ... aus dem fachchinesisch im Link werde ich nämlich nicht schlau
    Genau so geht es mir auch. Ich werde das mal versuchen, aber wenn es nicht geht, beginne ich 2019 einfach neu.So lange ich die Jahreskilometer habe (und die stehen bei mir noch ganz oldschool in einem Worddokument), passt das schon.

    Ach ja, wenn ich die versammelten Experten gerade hier habe, noch eine Frage:

    Ich habe auf meinen Handy (Samsung Galaxy S9) ja dieses Ant+ Agent und so drauf. Da dachte ich mir - cool, dann müsste ich meinen FR ja auch mit dem Handy auslesen können, denn das ist doch die Technologie, die ich auch mit diesem Stick am PC verwende. Dann könnte ich die Läufe auch so auf GC überspielen.
    Gesagt getan, GC App installiert - mein Gerät wird nicht unterstützt, da kein Bluetooth. Ist es möglich, meinen FR mit dem Handy auszulesen oder habe ich mir das zu einfach vorgestellt...?

    Danke noch mal an alle, liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  30. #24

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    929
    'Gefällt mir' gegeben
    253
    'Gefällt mir' erhalten
    209

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Wäre es möglich, mir zu sagen wie das lösbar wäre?
    Keine Panik, das ist grundsätzlich einfach. Kann sein, dass Garmin einfach von einer Garmin Express Version zur anderen das Verzeichnis verschoben hat.

    Welches Betriebssystem und welche Version von Garmin Express benutzt Du?

  31. #25
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.423
    'Gefällt mir' gegeben
    1.518
    'Gefällt mir' erhalten
    984

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ich habe auf meinen Handy (Samsung Galaxy S9) ja dieses Ant+ Agent und so drauf. Da dachte ich mir - cool, dann müsste ich meinen FR ja auch mit dem Handy auslesen können, denn das ist doch die Technologie, die ich auch mit diesem Stick am PC verwende. Dann könnte ich die Läufe auch so auf GC überspielen.
    Gesagt getan, GC App installiert - mein Gerät wird nicht unterstützt, da kein Bluetooth. Ist es möglich, meinen FR mit dem Handy auszulesen oder habe ich mir das zu einfach vorgestellt...?
    Geht schon, jedoch nicht mit der Garmin App, die kann nur Bluetooth. Ich nutze Garmin ANT+ Watch Uploader PRO mit FR310XT und einem Nokia 8 (davor mit einem Samsung). Funktioniert bei mir sehr zuverlässig. Jedoch geht nur auslesen, Trainings und Strecken kann man so nicht auf die Uhr senden. Muss man entweder manuell erstellen oder von PC aus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Pearl Izumi N2 gesucht
    Von rcvd im Forum Laufschuhe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 21:13
  2. Alternative zu Mizuno und Asics gesucht!
    Von Runningman77 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 10:00
  3. Fragen zu Sport Tracks
    Von HendrikO im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 01:03
  4. Frage zu Sport Tracks 2
    Von DingelingDong im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 16:24
  5. Alternative zu Brille und Kontaktlinsen gesucht
    Von Abbo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 21:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •