Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Garmin Schwimmen Herzfrequenz aufzeichnen am Handgelenk / Bluetooth Sensor / IQ Store

    Hallo liebe Freunde,

    ich bin stolzer Besitzer einer neuen Forerunner 935. Wollte damit auch schon mal ein Schwimmtraining aufzeichnen, leider hat das Aufzeichnen der Herzfrequenz nicht geklappt wie ich es geplant hatte. Und da ich aktuell langsam machen muss kann ich nicht weiter testen. Könnt ihr mir weiter helfen?

    Ich hatte die FR 935 per Bluetooth mit einem externen Herzfrequenz Sensor gekoppelt um die Herzfrequenz aufzuzeichnen. Denn der optische Sensor an der Unterseite ist ja ausgeschaltet beim Schwimmen mit der Garmin Trainings-App. Ledier hat trotz der Koppelung die FR 935 die Herzfrequenz nicht aufgezeichnet. Beim Testen an Land wird das Feld mit der Herzfrequenz auch mit NULL angezeigt. Das ist komisch. Kann das jemand erklären, wie das von Garmin gedacht ist?

    Ich würde gerne irgendwie die Herzfrequenz beim Schwimmen aufzeichnen ohne einen Brustgurt tragen zu müssen. Gibt es dazu eine Möglichkeit? Mir würden da zwei Lösungen einfallen:
    1. Man Koppelt das Garmin Gerät mit einem externen HF Sensor am Armgelenk oder so (hatte ich probiert, per Bluetooth)
    2. Gibt es eine App im IQ Store zum installieren, welche ein Schwimmprofil hat und welche die Nutzung des Herzfrequenzsensors ermöglicht?

    Ich freue mich schon auf eure Tipps. Und noch mehr auf ausprobieren später.
    Danke.

  2. #2
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.240
    'Gefällt mir' gegeben
    1.425
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Zitat Zitat von taalsperre Beitrag anzeigen
    Ich hatte die FR 935 per Bluetooth mit einem externen Herzfrequenz Sensor gekoppelt um die Herzfrequenz aufzuzeichnen. [...] Beim Testen an Land wird das Feld mit der Herzfrequenz auch mit NULL angezeigt. Das ist komisch. Kann das jemand erklären, wie das von Garmin gedacht ist?
    So gar nicht.

    Die bei Bluetooth und ANT+ genutzte Wellenlänge funktioniert im Wasser nicht, daher werden die entsprechenden Sensoren in den Schwimmprofilen gar nicht erst abgefragt, da es eh abbrechen würde, sobald Du im Wasser bist.

    Die Garmin-Lösung ist hier der HRM-Swim (oder -Tri)-Gurt, der die Daten auf dem Gurt selbst speichert und man diese später zusammenführt (ja, richtig, es gibt keine Live-Daten).

    Polar hatte dies mal anders gelöst, die V800 kann auch auf das alte Gymlink-Protokoll zurückgreifen, das funktioniert auch im Wasser.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    taalsperre (25.02.2019)

  4. #3
    Dauerverletzt :-/ Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Zitat Zitat von taalsperre Beitrag anzeigen
    Beim Testen an Land wird das Feld mit der Herzfrequenz auch mit NULL angezeigt.
    Dann wird Garmin das im Schwimmprofil schlicht komplett deaktiviert haben. Somit entfällt auch die "Lösung" einen optischen Arm-Sensor einfach unmittelbar neben der Uhr zu tragen, was trotz der Dämpfung der Signale im Wasser, aufgrund der geringen Entfernung noch funktionieren könnte.



  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von KlausiHH:

    taalsperre (25.02.2019)

  6. #4

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    danke für die raschen Antworten. Auch wenn diese leider meine Erfahrung bestätigen. Hoffnungsvoll hatte ich gedacht, das ich etwas falsch gemacht habe :-(

    Das heißt einen externen Sensor außer dem Garmin HRM Brustgurt gibt es nicht oder ist euch noch ein anderer Sensor von Garmin bekannt den man koppeln könnte und das aufzeichnet und dann anschließend mit der FR 935 synchronisiert. Wollte nämlich den Brustgurt umgehen, zumal der ja nicht gerade günstig ist.

    Und eine App oder so zum Nach-Installieren für die Garmin Uhren gibt es nicht, welche doch den HR-Handgelenk-Sensor aktiviert?

    Wie zeichnet ihr das denn auf? mit dem Brustgurt oder verzichtet ihr auf die HF-Daten?

  7. #5
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.240
    'Gefällt mir' gegeben
    1.425
    'Gefällt mir' erhalten
    2.114

    Standard

    Als ich noch öfters schwamm, hatte ich noch die Polar. Auch da war ich mit Brustgurt nicht glücklich, der klappte beim Abstoßen zuverlässig um - ich habe eine Trichterbrust, die dies begünstigt. Deshalb mit der Polar nur 2x kurz probiert und dann das Thema Pulsmessung beim Schwimmen zu den Akten gelegt.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  8. #6

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    641
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    161

    Standard

    Anscheinend kann der Scosche Rythm24 auch Schwimmtraining aufzeichnen. Den klemmt man um den Arm. HF wird analog Garmin Tri/Swim nach Beendigung synchronisiert.
    Selbst nicht ausprobiert.

  9. #7
    Dauerverletzt :-/ Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Anscheinend kann der Scosche Rythm24 auch Schwimmtraining aufzeichnen. Den klemmt man um den Arm. HF wird analog Garmin Tri/Swim nach Beendigung synchronisiert.
    Echt? Interessant.

    Das ist übrigens auch so Fall, bei dem ich Polar einfach nicht verstehen kann (höflich ausgedrückt).
    Der Polar H10 oder OH-1 kann auch die HF autark aufzeichnen. Aber synchronisieren mit einer vorhandenen Einheit? Pustekuchen. Man bekommt eine extra Einheit, die nur aus Puls und Zeit besteht. Das ist einfach so peinlich. Vollkommen absurd.



  10. #8

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    641
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    161

    Standard

    Laut DCR gibt der Ant+ Standard das Zwischenpuffern und spätere Synchronisieren her. Wahrscheinlich ist das bei BLE schlicht nicht vorgesehen.

  11. #9
    Dauerverletzt :-/ Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    829
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Okay. So geht das, wusste ich nicht.
    Allerdings könnte Polar ja eine Funktion schaffen, zwei Einheiten nachträglich zu vereinen.



  12. #10

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    641
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    161

    Standard

    Da gibt es bestimmt Tools im Netz mit denen das geht. Artet aber bisschen zum Gefrickel aus, finde ich.

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo, danke für die Tipps. Leider ist alles was ich noch probiert habe erfolglos geblieben.

    Habe die Uhr mit einem IQ Store (Dozen Swim) Feld gekoppelt. Dann den Bluetooth Sensor mit der Uhr verbdunden. Und siehe da, im Schwimm-Profil wurde die Herzfrequenz live angezeigt, selbst während dem Schwimmen unterwasser wurde die HF angezeigt. Das hat auch sehr vielversprechend ausgesehen. Leider kam die Ernüchterung nach dem Schwimmen. Denn die HF wurde nicht aufgezeichnet, bzw. im FIT File nicht mit abgespeichert, denn im Garmin connect online ist keine HF angezeigt.

    Wieso? Wenn sie schon einwandfrei übertragen wird, wieso wird diese nicht im FIT file gespeichert? Gibt es hierfür einen Trick?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. fenix 5x mit polar bluetooth lauf sensor ?
    Von cicero im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2017, 11:31
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 22:28
  3. Garmin Connect IQ
    Von mauki im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 12:00
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 10:07
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 10:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft