Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 37 von 37
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.493
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    1.200

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Dafür gab es immerhin ein "gefällt mir" vom Laufschuhchefpromoter des Forums.
    Komm, der war schon nicht schlecht.

  2. #27
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.608
    'Gefällt mir' gegeben
    300
    'Gefällt mir' erhalten
    631

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Komm, der war schon nicht schlecht.
    Na ja, etwas spät. Ich habe nur meinen Link von 2007 aktualisiert. Wahrscheinlich mit dem 30.000sten Beitrag.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Dirk_H (28.02.2019)

  4. #28

    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    221
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ok, du willst es ganz simpel.
    Du bist ehemaliger (oder sogar fast noch aktiver) Kraftsportler mit nicht unerheblich Gewicht. Ich gehe jetzt mal positiv davon aus, dass von dem Gewicht auch noch einiges Muskelmasse ist. Kürzer wird besser. Das besagen bereits deine jetzigen Zeiten bei denen 5k ganz ok ist und der Rest dann eher so lala. Den Hinweis darauf zu schauen hast du ja schon zweimal hier bekommen. Probier es mit 5k/10k oder geh in einen Verein und versuch es gar noch kürzer.
    Bis sich dein Körper auf Langstrecke umgebaut hat wird einfach dauern und mit 42 Jahren willst du darauf vielleicht nicht warten. Geduld ist ja eh nicht so deins, wenn man sich den Verlauf hier anschaut.
    Ja da hast du Recht. Was Sport betrifft bin ich wirklich nicht geduldig. Da bin ich aber auch bereit dafür im Training alles zu geben. Was aber auch bedeutet, dass ich versuche alles zu optimieren um das Beste rauszuholen.
    Wenn man so will bin ich ewig getrieben Erfolge zu haben. Bisher habe ich immer alles andere dem Sport untergeordnet. Belohnt mit Meisterschaften und Medaillen, Nationalen und internationalen Meistertiteln.
    Laufen ist jetzt der erste Sport den ich begann, wo ich eigentlich keine richtige Chance mehr habe irgendwo ums Podest zu kämpfen. Das ist mir bewusst, aber gerade das spornt mich doch wieder an.
    Low Carb Kuchen sind wie Low Protein Eier, denk da mal darüber nach!

    Mein Lauftagebuch

  5. #29
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.550
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    243

    Standard

    Zitat Zitat von VIARunner Beitrag anzeigen
    Laufen ist jetzt der erste Sport den ich begann, wo ich eigentlich keine richtige Chance mehr habe irgendwo ums Podest zu kämpfen. Das ist mir bewusst, aber gerade das spornt mich doch wieder an.
    Der lange Atem bringt's .
    Ab 70 Jahre wird die Anzahl der Konkurrenten kleiner. Viele, die besser waren, liegen auf dem Gottesacker, haben einen Knieschuss oder keine Lust mehr - hähääääh .

    Knippi

  6. #30

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.027
    'Gefällt mir' gegeben
    990
    'Gefällt mir' erhalten
    630

    Standard

    Warum macht es dir das nicht einfacher?
    Mach, was dir am meisten Freude bereitet!!! Darin wird man mit äußerst hoher Wahrscheinlichkeit besser als in Sachen, die man nur notwendigerweise machen muss.
    Und wenn du da dann immer und immer besser werden willst, kommen noch früh genug Trainingsinhalte, die dir nicht allzu viel Spaß machen werden. Aber halt sein 'müssen', wenn du das Maximum aus dir rausholen willst.

    Läufst du lieber kurz und knackig oder lieber ausdauernd und lang? Oder einfach von allem etwas?

    Ich wette mit dir, viele hier werden dir diese Frage spontan ganz schnell beantworten können. Jeder beantwortet die Frage für sich aber immer ein bisschen anders. Und das ist auch gut so! :-)

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    bones (01.03.2019)

  8. #31

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.493
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    1.200

    Standard

    Ich glaube du hast jetzt eine ganze Menge Vorschläge und Hinweise bekommen. Umsetzen mußt du sie leider selber und neue nationale und internationale Meistertitel kann dir wohl auch keiner versprechen, sorry.

    Oder es kommt doch noch jemand daher und hat den gewünschten Test in der Hand.

  9. #32

    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    221
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Der lange Atem bringt's .
    Ab 70 Jahre wird die Anzahl der Konkurrenten kleiner. Viele, die besser waren, liegen auf dem Gottesacker, haben einen Knieschuss oder keine Lust mehr - hähääääh .

    Knippi


    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast jetzt eine ganze Menge Vorschläge und Hinweise bekommen. Umsetzen mußt du sie leider selber und neue nationale und internationale Meistertitel kann dir wohl auch keiner versprechen, sorry.

    Oder es kommt doch noch jemand daher und hat den gewünschten Test in der Hand.
    Ja, ich werde mal in Ruhe überlegen und schauen wohin die Reise geht.


    Das mit dem Test hat sich etwas verfahren glaub ich. Ich meinte nicht das man mit 100% Sicherheit vorhersagen kann für welche Distanz man „geboren“ ist, sondern eher so wie im Beispiel Kraftsport mit dem Muskelzuwachs usw., ob man eher der lange Ausfauerläufer oder der „Sprintertyp“ ist.
    Aber die Frage hat sich ja geklärt!
    Low Carb Kuchen sind wie Low Protein Eier, denk da mal darüber nach!

    Mein Lauftagebuch

  10. #33

    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    221
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Warum macht es dir das nicht einfacher?
    Mach, was dir am meisten Freude bereitet!!! Darin wird man mit äußerst hoher Wahrscheinlichkeit besser als in Sachen, die man nur notwendigerweise machen muss.
    Und wenn du da dann immer und immer besser werden willst, kommen noch früh genug Trainingsinhalte, die dir nicht allzu viel Spaß machen werden. Aber halt sein 'müssen', wenn du das Maximum aus dir rausholen willst.

    Läufst du lieber kurz und knackig oder lieber ausdauernd und lang? Oder einfach von allem etwas?

    Ich wette mit dir, viele hier werden dir diese Frage spontan ganz schnell beantworten können. Jeder beantwortet die Frage für sich aber immer ein bisschen anders. Und das ist auch gut so! :-)
    So gesehen weiß ich glaub ich doch wo ich hin will. Im Training laufe ich gerne auch lang, momentan so im Bereich 20-35km.
    Aber wenn ich dann bei einem Lauf mitmache, machen mir die kürzeren und schnellen Läufe eindeutig mehr Spaß!
    Low Carb Kuchen sind wie Low Protein Eier, denk da mal darüber nach!

    Mein Lauftagebuch

  11. #34

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.027
    'Gefällt mir' gegeben
    990
    'Gefällt mir' erhalten
    630

    Standard

    Zitat Zitat von VIARunner Beitrag anzeigen
    So gesehen weiß ich glaub ich doch wo ich hin will. Im Training laufe ich gerne auch lang, momentan so im Bereich 20-35km.
    Aber wenn ich dann bei einem Lauf mitmache, machen mir die kürzeren und schnellen Läufe eindeutig mehr Spaß!
    Ja, dann Attacke auf die Sachen, die dir am meisten Spaß machen!

  12. #35
    Avatar von Kaihawaii
    Im Forum dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    254
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich erinnere mich vor Jahren eine Dokumentation im englischen Fernsehen gesehen zu haben. Da hat ein Redakteur zwei Jahre oder ein Jahr (weis nicht mehr genau) unter Profibedingungen trainiert. Er wollte sehen was ein normaler Läufer raus holen kann wenn er professionell betreut wird und entsprechend trainiert. Im Vorfeld haben Ärzte in einem sehr aufwändigen Verfahren festgelegt wo seiner Leistungsgrenze ist. Sie haben ihm maximal eine 2:24 vorhergesagt. Mehr würde sein Körper nicht hergeben. Er hat die Zeit am Ende auch nicht erreicht war aber relativ nahe dran.
    Das war aber wie gesagt kein Test sondern mehrere Untersuchungen und Vermessungen.
    We may train or peak for a certain race, but running is a lifetime sport. (Alberto Salazar)

  13. #36
    Avatar von Slot
    Im Forum dabei seit
    05.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kaihawaii Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich vor Jahren eine Dokumentation im englischen Fernsehen gesehen zu haben. Da hat ein Redakteur zwei Jahre oder ein Jahr (weis nicht mehr genau) unter Profibedingungen trainiert. Er wollte sehen was ein normaler Läufer raus holen kann wenn er professionell betreut wird und entsprechend trainiert. Im Vorfeld haben Ärzte in einem sehr aufwändigen Verfahren festgelegt wo seiner Leistungsgrenze ist. Sie haben ihm maximal eine 2:24 vorhergesagt. Mehr würde sein Körper nicht hergeben. Er hat die Zeit am Ende auch nicht erreicht war aber relativ nahe dran.
    Das war aber wie gesagt kein Test sondern mehrere Untersuchungen und Vermessungen.
    Du meinst bestimmt https://www.youtube.com/watch?v=T6CeZAm6p04

    Das Experiment ging über 3 Jahre, seine Veranlagungen waren aber auch überdurchschnittlich gut.

    Er wollte für England bei den Olympischen Spielen im Marathon starten und musste 2:20 Laufen um sich zu qualifizieren. Was er da innerhalb kurzer Zeit an Zeiten laufen konnte ist schon krass.

  14. #37
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    839
    'Gefällt mir' gegeben
    77
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    ...und trotzdem liegt die Zeit fast 20% über WR und in 3 Jahren kann man doch niemals sein Limit erreichen.

    Als Redakteur kann man bei einem derartigen Experiment noch seinen Lebensunterhalt damit verdienen, als Leistungssportler sicher nicht. Wenn man zu dieser Einsicht gekommen ist, macht man lieber das, was einem Spass macht und in dem Umfang, der einem Spass macht.

    An die Möglichkeit einer korrekten Vorhersage glaube ich nicht. Auch wenn es in der DDR Talentscouts und Doping gab, vordere Plätze in der Olympia - Medaillienwertung erreicht wurden, basierte dies doch auf einer viel stärkeren Förderung des Breitensports. Die Betriebe mussten die lokalen Sportvereine nach festem Regelwerk finanziell unterstützen. Dem Sport wurde ein ganz anderer Stellenwert eingeräumt und bei einer breiteren Basis kristallisieren sich automatisch mehr und bessere Talente heraus, die zudem viel eher erkannt wurden.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eigenes Trainingslager veranstalten, wo?
    Von rescuemod im Forum Trainingspläne
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 10:19
  2. eigener Lauf - eigenes Logo
    Von rogerkaufmann.ch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 22:01
  3. Suunto eröffnet eigenes Forum
    Von paulpanther70 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 19:13
  4. Eigenes Forum !
    Von Junkie Olli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 01:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft