+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.03.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Kostka roller mit 142kg?

    Hallo liebe Community.
    Ich habe vor einer Woche auf der Arbeit einen Kunden mit einen dieser schicken Kostka Roller gesehen und ich habe mich sofort verliebt. ;)

    Leider habe ich aber ein Kampfgewicht von 142 kg weswegen ich mir Sorgen mache, dass nach einer Woche das Teil unter mir zusammenbricht. Ich dachte zuerst an Kostka XL (der soll 200 kg aushalten) - jedoch hat der Händler in meiner Nähe diesen nicht verfügbar. Er meinte auch, dass ich keine Probleme mit den 150 kg Modellen haben sollte. Aber das würde ich auch sagen wenn ich mein Geld will.

    Meine Frage ist also, wie ihr das ganze seht? Ich meine, ich gehe nicht davon aus dass hier welche mit meinem Gewicht unterwegs sind aber ich denke jemand der öfters mit einen dieser kostka Roller unterwegs ist kann vielleicht einschätzen ob sein Roller auch mich aushalten würde. Ich will auch nicht mit den Roller durch den Wald heizen oder so sondern nur zur Arbeit und wenn es mir Freude macht vielleicht mal auf Fahrradwegen ein bisschen spazieren fahren.

    Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten und ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Zuletzt überarbeitet von Flooki (01.03.2019 um 15:25 Uhr)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    30.04.2017
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    19
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    alternativ https://www.mibo.cz/en/split ? Bzw andere Modelle von Mibo...

  3. #3
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Mibo gibt eine Garantie von 5 Jahren auf den Rahmen. Man kann dort auch nachfragen. Englisch geht gut.

    Hans

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    01.03.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo. Erstmal danke für eure Antworten. Ich muss ehrlich sagen, dass ihr mich verunsichert. Gibt es jemand der mir ein wenig Mut machen kann wegen kostka? Ich habe nur gutes gehört und ich habe gehofft, jemand kann bestätigen dass ich da nichts falsch machen kann. Alternativen sind natürlich auch super wenn ihr mir verdeutlichen könnt wieso eine andere Marke wohl besser für mich wäre. Mibo werd ich mir mal anschauen. Mfg

  5. #5
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    292
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Irgendwann wurde der Link zu diesem Video bereits in dem Forum eingestellt...
    Vielleicht hat es einige nachhaltig beeindruckt.

    183 kg bringt dieser Rider auf die Waage
    Mit diesem Video stellt der Produzent die Belastbarkeit seines Rollers heraus.
    https://youtu.be/9m_lMIJ0Ot4

  6. #6
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.139
    'Gefällt mir' gegeben
    270
    'Gefällt mir' erhalten
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Flooki Beitrag anzeigen
    Gibt es jemand der mir ein wenig Mut machen kann wegen kostka? Ich habe nur gutes gehört und ich habe gehofft, jemand kann bestätigen dass ich da nichts falsch machen kann.
    Vielleicht lesen gerade z.Zt. keine Kosta-Fahrer im Forum. Ich habe auch keinen Kostka, sondern ein Kickbike und diese werden nur für ein Gewicht unter 100 kg empfohlen.

    Morxes gibt aber auch 150 kg an. http://www.morxes.com/en
    Für die Laufräder werden 120 kg angegeben. Das ist so das übliche. Ob Kostka für die 150 kg-Modelle mehr garantiert bzw. spezielle Laufräder hat, weiß ich nicht.

    Auch bei Lenker und Vorbau sollte man drauf achten, ob diese Teile geeignet sind. Wenn man diesen Teilen nicht vertraut, kann man auch etwas aus dem Downhill-Bereich dranschrauben. Und den Rahmen kontrolliert man öfter mal nach Rissen.

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    01.03.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo. Danke für eure Beiträge.
    Ich habe für Dienstag einen Termin mit dem Händler vereinbart der Kostka, sowie Mibo Roller hat. Er meinte, dass er mir Komponenten zusammen stellen wird bei denen ich keine Probleme haben sollte - mal schauen.Ich Werde erstmal Probefahren und gucken wie stabil sich das ganze unter mir anfühlt.

  8. #8
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Das gilt aber für ein einzelnes Laufrad, deren Belastbarkeit auch oft durch die verwendeten Reifen bestimmt werden. Klar, dass man Leichtbau nicht für schwere Menschen einsetzen sollte.

    Ich würde auch keine Spielereien machen und einen Roller knapp an der Belastungsgrenze fahren, egal was ein Händler sagt. Mibo sollte kein Problem sein und der Kostka XL ebenfalls. Was anderes würde ich gar nicht in Erwägung ziehen.

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    603
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    142

    Standard

    Hallo Flooki, wenn du damit wirklich zur Arbeit fährst, dann wirst du automatisch einige Kilos verlieren. Und wenn dann die Spazierfahrten häufiger werden und du auch noch Spass an diesem Sport findest , hast du gewonnen. Aus gesundheitlichen Gründen , macht es wirklich Sinn Roller zu fahren, sowohl aus orthopädischer als auch internistischer Sicht. Und mach dir keine Sorgen über fragende, staunende Blicke von Passanten. Das hat hier in der Community so ziemlich jeder mit gemacht. Wie weit ist es eigentlich zur Arbeit, und wie ist das Profil der Strecke ?

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei der Wahl deines Rollers, viel Erfolg, und dann letztendlich Spass !
    LG aus Salmtal , Peter "Molle" Lames

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    01.03.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo ihr.

    Zitat Zitat von Kollo Beitrag anzeigen
    Ich würde auch keine Spielereien machen und einen Roller knapp an der Belastungsgrenze fahren, egal was ein Händler sagt. Mibo sollte kein Problem sein und der Kostka XL ebenfalls. Was anderes würde ich gar nicht in Erwägung ziehen.

    Du hast wahrscheinlich recht. Ich werde die besagte Probefahrt morgen machen und dann nochmal mit dem Händler darüber reden wegen dem Kostka XXL. Dann muss ich halt 2-3 Wochen warten bis die Teile da sind.

    Zitat Zitat von MollePeLa58 Beitrag anzeigen
    Wie weit ist es eigentlich zur Arbeit, und wie ist das Profil der Strecke ?
    Im Moment brauche ich (zu Fuß) 20 Minuten. Es ist eine ziemlich gerade strecke ohne größere höhen. Aber ich bin gerade auch auf Wohnungssuche was heißt, ich würde mein "Suchradius" auf ein paar Kilometer erweitern, wenn ich mich wohl auf dem Roller fühle.

    Zitat Zitat von MollePeLa58 Beitrag anzeigen
    Und mach dir keine Sorgen über fragende, staunende Blicke von Passanten. Das hat hier in der Community so ziemlich jeder mit gemacht.
    Ja ich habe schon eine menge davon im "Tretrollersprüche Thread" gelesen - sehr unterhaltsam.

    Zitat Zitat von MollePeLa58 Beitrag anzeigen
    ​Und wenn dann die Spazierfahrten häufiger werden und du auch noch Spass an diesem Sport findest , hast du gewonnen.
    Ich kann natürlich nicht sagen wie ich in einem Monat empfinde aber im Moment habe ich richtig lust den Rhein entlang zu...treten.
    Lg
    Zuletzt überarbeitet von Flooki (04.03.2019 um 10:45 Uhr)

  11. #11
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Flooki Beitrag anzeigen
    ........ im Moment habe ich richtig lust den Rhein entlang zu...treten.
    Lg
    Und der Rhein ist sehr lang. Magst Du es präziser sagen, wo du am Rhein entlang treten möchtest? Wenn du in der Nähe von Koblenz bist, könnten wir uns mal treffen und ich kann dir meine Mibo-Roller zeigen, die sicherlich dein Kampfgewicht klaglos ertragen werden.

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    01.03.2019
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für das Angebot, sehr nett von dir. Aber ich wohne wohl ein wenig zu weit weg von dir - in der nähe von Leverkusen. Lg

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    27.11.2007
    Beiträge
    69
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Angaben der Hersteller haben ja denke ich, auch immer einen gewissen Sicherheitsspielraum. Aber du lässt dich ja eh beraten. Ich finde es toll, dass du dich sportlich betätigen willst und denke, das Rolkerfahren ist dafür top. Ich stehe gerade selbst noch vor der Entscheidung, mir einen Roller anzuschaffen. Finde das Verhältnis Anstrengung/Sportlichkeit und Schonung der Gelenke toll.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kostka Roller günstig abzugeben
    Von mipooh im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 14:49
  2. Suche Kostka Roller
    Von Silke D. im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 14:04
  3. Kostka Roller XT Austattung
    Von Mystik im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:42
  4. Kostka Roller
    Von rollertom im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 12:00
  5. neue Roller von Kostka
    Von cbe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •