+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 65
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard Abnehmen und Leistungsfähigkeit

    Hallo liebes Forum!
    Ich weiß, dass dieses Problem ein "Luxusproblem" ist. Trotzdem beschäftifgt es mich in letzter Zeit sehr.
    Ich bin eine 21-jährige Läuferin, die seit letztem Jahr im Leichtathletik-Verein trainiert.
    Das Laufen ist mittlerweile meine große Leidenschaft geworden und mir wurde von mehreren Seiten ein gewisses "Talent" bescheinigt, da ich ohne strukturiertes Training bereits eine 38er-Zeit über 10Km und später (nach Eintritt in den Verein) auch eine 18er-Zeit über 5Km gelaufen bin.
    Leider passt (mir) mein Gewicht nicht, denn ich wiege 65 Kg bei nur 1,69m.
    Ich bin ein Vielfraß und wenn ich nicht genug gegessen habe, habe ich immer das Gefühl, zu schwach zu sein, um Sport machen zu können.
    Ich weiß wirklich nicht, wie ich meinen "Hunger" in den Griff bekommen soll. Es ist nicht so, dass ich Fressattacken hätte. Ich esse einfach nur immer ziemlich viel (haupsächlich gesunde, normale Lebensmittel, aber eben große Mengen). Ich bin Vegetarierin - Tendenz zum Veganismus seit einigen Monaten.
    Vielleicht habt ihr ja eine Idee.
    Und vielleicht muss ich ja auch einfach nur meinen "Schweinehund" überwinden und mal die Erfahrung machen, wie es ist richtig "hungrig" zu laufen (oder zu schwimmen, zu lernen usw.) und das einige Tage durchziehen. Aber es ist eben so schwer.

    Es ist wirklich ein riesiges Problem für mich, weil ich mir immer so dick vorkomme neben den anderen Mädchen/Frauen beim Laufen. Und weil ich auch das Gefühl habe, dass mich das Gewicht beim Laufen hindert.

    Liebe Grüße,

    Kokosnuss
    Zuletzt überarbeitet von Kokosnuss (04.03.2019 um 17:37 Uhr)

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.517
    'Gefällt mir' gegeben
    539
    'Gefällt mir' erhalten
    1.134

    Standard

    Du könntest Kugelstoßen machen. Dann kommst Du Dir nicht mehr so dick vor.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Albatros (04.03.2019)

  4. #3

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Sehr gute Idee. Leider bin ich im Kugelstoßen richtig schlecht. ;-) .

  5. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.462
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    438

    Standard

    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Leider passt (mir) mein Gewicht nicht, denn ich wiege 65 Kg bei nur 1,69m.
    Ein schicksalhaftes Verhältnis. Vielleicht auch noch Breite zu Höhe?
    Jetzt geht's ja noch, aber stell Dir das erst mal vor, wenn Du 75 Jahre alt bist

    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von solchen Rechnern?
    Nix. Netter Zeitvertreib.

    Knippi ("ein paar kg" zu viel auf den Rippen, watt'n Glück, sonst hätte es mich vorhin von der Birkholzer Straße "gefegt")

  6. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.517
    'Gefällt mir' gegeben
    539
    'Gefällt mir' erhalten
    1.134

    Standard

    Fang damit an, die vollen Teller von Dir wegzustossen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard


    Okay, ich wusste eigentlich auch schon, dass ich nicht ernst genommen werde, obwohl es ein ernstes! Problem ist. Es steht immerhin eine Karriere als Multiple-Dorflauf-Gewinnerin auf dem Spiel

  8. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.517
    'Gefällt mir' gegeben
    539
    'Gefällt mir' erhalten
    1.134

    Standard

    Wo kommt denn Dein Gewicht her? Muskeln oder Fett? Wenn Fett, weniger fressen. Wenn Muskeln, eher auf kürzere Distanzen spezialisieren.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    27.02.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Weniger essen, anders geht’s nicht. 😉

    Ansonsten versuch‘s mal mit Umdenken. Sport geht auch (besser) ohne übervolle Plauze. 😁

    Viele Grüße,
    Gidget

  10. #9
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.170
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    328

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Fang damit an, die vollen Teller von Dir wegzustossen.
    Das wäre dann Diskuswerfen...

    Im Ernst... einfach den Kalorienverbrauch erhöhen, dann kannst du deine Essensgewohnheiten beibehalten.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.534
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Veganes Essen macht nicht satt.
    Wenn kein Fleisch, dann Butter, Eier, Quark, kurz Fett und Eiweiß (und möglichst nicht künstlich aus Soja) machen schneller satt und halten länger vor als Kohlenhydrate. Und dazu eben richtig viel von den "Füllsachen" wie Salat, Gurken, die fast gar nichts enthalten. Und einfache Tricks anwenden wie vor jedem Essen ein Glas Wasser, evtl. Teilzeitfasten. Mit 55kg wirst Du regionale Spitze.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  12. #11
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.491
    'Gefällt mir' gegeben
    968
    'Gefällt mir' erhalten
    818

    Standard

    Moin!
    65/169 ist für eine schnelle Langstrecklerin tatsächlich mehr als man erwarten würde. Und mit reduziertem Gewicht ließe sich noch Zeit rausholen. Was mir einfällt:
    - Vor den Mahlzeiten ein großes Glas Wasser trinken (füllt den Magen, Sättigung stellt sich früher ein).
    - Auch bei "Hunger" zwischendurch erstmal was trinken.
    - Langsamer Essen und gründlich kauen (Sättigungsgefühl wird rechtzeitig bewusst).
    - Wenn das nicht hilft: systematisch Ernährungstagebuch führen und Mahlzeiten auswiegen.
    - Nicht krampfhaft runterhungern, sondern langsame Abnahme anstreben. Bisschen Hunger ist ok, auch beim Sport. Aber kein Kohldampf.

    Und @bones: Der will nur spielen ... edit: knippi und manch anderer auch

  13. #12

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Ich denke, es ist eine Kombination aus Muskulatur und Fett. Unser Trainer sagt, ich wäre auch eine gute 800m-Läuferin. Ich laufe ziemlich vorfußlastig (schon immer) und habe deshalb eine kräftige Beinmuskulatur;).
    Aber am Bauch und an den Hüften klebt auch eine Menge Fett.
    Mich reizt die Langstrecke eigentlich mehr.
    Wahrscheinlich läuft es dann doch auf hungern hinaus , denn diese ganzen "Tricks" bringen bei mir überhaupt gar nichts. Aber ich kann das bestimmt.
    Durchhalten muss man beim Laufen ja auch können.


    Ich esse aber tatsächlich kohlenhydratlastig.
    Vielleicht macht es Sinn, das mal zu überdenken. Ich esse gerne Obst, Haferflocken, Reiswaffeln usw. . Aber das ist dann vielleicht für mich nicht so die passende Ernährung. Ich weiß es einfach noch nicht und bin - ehrlich gesagt - durch die ganzen Ernährungsweisheiten so durcheinander gebracht worden.

  14. #13

    Im Forum dabei seit
    27.02.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Versuch es doch mal mit weniger KH und dafür mehr Protein.

  15. #14

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Moin!
    65/169 ist für eine schnelle Langstrecklerin tatsächlich mehr als man erwarten würde. Und mit reduziertem Gewicht ließe sich noch Zeit rausholen. Was mir einfällt:
    - Vor den Mahlzeiten ein großes Glas Wasser trinken (füllt den Magen, Sättigung stellt sich früher ein).
    - Auch bei "Hunger" zwischendurch erstmal was trinken.
    - Langsamer Essen und gründlich kauen (Sättigungsgefühl wird rechtzeitig bewusst).
    - Wenn das nicht hilft: systematisch Ernährungstagebuch führen und Mahlzeiten auswiegen.
    - Nicht krampfhaft runterhungern, sondern langsame Abnahme anstreben. Bisschen Hunger ist ok, auch beim Sport. Aber kein Kohldampf.

    Und @bones: Der will nur spielen ... edit: knippi und manch anderer auch
    Vielen Dank. Das sind alles gute Ideen.

    Das hier einige einen Kasper zum Frühstück verspeist haben, habe ich mir schon gedacht.
    Ist ja aber irgendwie auch echt dämlich mein Problem.
    Wobei es wahrscheinlich nicht nur mir so geht?

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    27.02.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Eher nicht, vermutlich auch u. a. daher das Nicht-Ernst-Genommen-Werden. 😉

  17. #16
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    313
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    Ich bin ohne jegliche Disziplin beim Essen mehr als doppelt so alt geworden wie Du. Und geholfen hat tatsächlich erst Kalorien zählen mit einer App, die ich mit Garmin Connect koppeln konnte.

    Hat dazu geführt, dass ich gelernt habe, auch mal leicht hungrig schlafen zu gehen, und mich gleichzeitig für Sport mit vielen leckeren Zusatzkalorien belohnen durfte.

    Leider habe ich vor Weihnachten damit aufgehört, also werde ich an Aschermittwoch neu anfangen. ;-)

  18. #17
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    12.517
    'Gefällt mir' gegeben
    539
    'Gefällt mir' erhalten
    1.134

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Und @bones: Der will nur spielen ...
    Nein, der sagt wie es ist. Und mit 15 bis 20KG weniger läuft die TE allen anderen elfengleich davon....wie ein frühere Frau Bones (170cm, 50KG, Vegetarierin plus Fisch)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  19. #18
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.491
    'Gefällt mir' gegeben
    968
    'Gefällt mir' erhalten
    818

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Nein, der sagt wie es ist. Und mit 15 bis 20KG weniger läuft die TE allen anderen elfengleich davon....wie ein frühere Frau Bones (170cm, 50KG, Vegetarierin plus Fisch)
    Dass Kokosnuss mit weniger Gewicht schneller wäre, wusste sie schon vorher ...

    Konstruktiv wäre daher gewesen ihr den "Zuckerfaden" zu empfehlen. Mobbing hat schon manchem beim Abnehmen geholfen, auch wenn zuletzt das Nettsein ein wenig eingerissen ist. Wird Zeit mal wieder andere Saiten aufzuziehen ...

  20. #19
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.462
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    438

    Standard

    Beim Abnehmen auch auf die Nebenwirkungen achten! Bei oops, wo sindse hin, ist es zu viel. Man(n) liest ja gelegentlich, dass man(n) an Stellen reduziert, wo man(n) es lieber nicht so gerne hätte. Wir hatten hier mal einen Fori, der sich Hautlappen nannte .

    Knippi

  21. #20

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.534
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    377

    Standard

    Haferflocken gut, Reiswaffeln eher schlecht. Wenn KH, dann welche, die nicht so schnell verarbeitet werden. Gemüse besser als Obst (das könnte ich auch nicht, bin aber auch ein mittelalter Mann, mir reicht erstmal BMI 23 statt 21)
    Mein Schulweg war zu kurz...

  22. #21
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.577
    'Gefällt mir' gegeben
    2.355
    'Gefällt mir' erhalten
    1.436

    Standard

    20kg runter, und solange die nicht weg sind Internetverbot.

    Wie kommt man nur auf solche Geschichten?

  23. #22

    Im Forum dabei seit
    04.03.2019
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Was für Geschichten? Es ist richtig blöd, wenn man das Gefuhl hat, dass man (beim Laufen) überall die Kräftigste ist. Ich bin ja nicht richtig dick.
    Tatsächlich habe ich sogar einen normalen BMI, aber für's Laufen ist es eben schon ein bisschen ungünstig.
    Ich habe nur das Problem, dass ich keine Diät durchhalte.
    Auch nicht, weil ich keine Leistungseinbußen beim Training selbst möhte (was natürlich ein Widerspruch ist, weil langfristig ein niedrigeres Gewicht schon helfen würde).
    Heute füh bin ich z.B. 9 Km im 4.28er Schnitt gelaufen. Eben hatte ich Schwimmtraining und tagsüber habe ich gelernt. (Und ja, habe mich zwischendurch durch das Internet ablenken lassen.)
    Ich befürchte, dass ich mein Pensum nicht mehr schaffe, wenn ich währenddessen Diät halte. Aber das muss ich ja, weil ich sonst nie von diesem zu hohen Gewicht wegkomme.
    Ich hatte mir einfach nur ein paar Tipps oder Erfahrungen gewünscht. Mehr nicht.
    Aber das war einfach eine dumme Idee. Ich gebe es zu. Denn zu diesem Problem gibt's keine andere Löung außer weniger zu essen.
    Habe ich ja schon verstanden.
    Ich finde die Idee mit dem Ernährungstagebuch gut.
    Das werde ich versuchen. Außerdem jetzt nach dem Schwimmen nichts mehr essen. Ich werde es schon irgendwie hinkriegen. Danke, trotzdem an alle, die nett reagiert haben. Und auch danke für's Mobbing.

  24. #23
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.968
    'Gefällt mir' gegeben
    465
    'Gefällt mir' erhalten
    1.663

    Standard

    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Das hier einige einen Kasper zum Frühstück verspeist haben, habe ich mir schon gedacht.
    Ohne etwas Spaß ist das Forum hier nicht zu ertragen

    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Ist ja aber irgendwie auch echt dämlich mein Problem.
    Wobei es wahrscheinlich nicht nur mir so geht?
    Nö geht es dir gar nicht. Ich esse auch für mein Leben gern und das merke ich leider auch auf den Hüften

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  25. #24

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.563
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Ich bin mit meinen Yoyo Spielen nicht unbedingt der, der mit den Erfolgen angeben kann, aber hab zumindest Erfahrung im Abnehmen ;-) Von Diäten hast Du auf Dauer nichts, da hilft nur Ernährungsumstellung bzw mehr Sport. Wenn sich letzteres bei Dir jetzt massiv gesteigert hat, darfst Du nur nicht mehr essen ;-) Von etwas weniger essen wirst Du auch kurzfristig nicht langsamer. Wichtig ist, dass Du mit Deinem Zielgewicht emotional etwas positives verbinden kannst, also hinzu und nicht von weg. Und frage Dich, was das Ziel hinter dem Ziel ist... Warum willst Du wirklich schlanker sein? Warum vergleichst Du Dein Aussehen? Wie ernährt sich Dein Ich, dass das Wunsch Gewicht erreicht hat? Ansonsten wünsche ich Dir bei dem Thema mehr Durchhaltevermögen als ich es bisher hatte und gratuliere Dir zu Deinen jetzt schon traumhaften Zeiten!
    Angefangen: 17.9.2015, PB 5km: 19:06 (8.1.2017), 10 km: 39:39 (05.02.2017), HM: 1:26:54 (07.10.2018), M: 3:27:35 (30.4.2017) https://runalyze.com/shared/Jde/

  26. #25
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.577
    'Gefällt mir' gegeben
    2.355
    'Gefällt mir' erhalten
    1.436

    Standard

    Fett, sub18 und keine Ahnung gibt es in Kombination nicht. Das glaub ich erst nachdem ich Bilder und Ergebnislisten gesehen habe.

    Vielmehr vermute ich einen Rekordversuch. Wie viele Stöckchen kann man mit 500 Zeichen in einem Forum auslegen.

    Aber wie gesagt, wer angeblich zu schnell läuft, der hat auch Ergebnisse stehen, die es online gibt. Und einige Bilder von den Siegerehrungen.

    Ich hoffe die Kokosnuss ist nicht zu hart zu knacken für dich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwülwarmes Wetter und Leistungsfähigkeit
    Von Monika_Weber im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 21:11
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 06:54
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 21:04
  4. Wetter und Leistungsfähigkeit?
    Von kobold im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •