Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.02.2015
    Beiträge
    102
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Garmin oder Polar?

    Guten Morgen,

    meine Polar M430 ist defekt (Streifen im Display), kläre noch ob Garantiefall. Wie es denn sei: Plane schon seit längerem den Kauf einer GPS - Uhr mit Pulsmessung am Handgelenk, die etwas "stylischer" aussehen soll, weil ich die Uhr 24 Stunden am Tag, auch im Büro trage; ansonsten habe ich die Uhr für joggen und Core - Training im Sportstudio. Im Internet bin ich auf die vivoactive3 von Garmin aufmerksam geworden. Von den Funktionen und Preis (200 - 300 €) ok. Gegenpart von Polar wäre wohl die Vantage M, aber bin ein wenig von der Qualität meiner Polar M430 enttäuscht; neben dem o.g. Fehler musste ich schon zweimal das Armband tauschen.
    mich interessiert, wie die Erfahrungen mit Garmin - Uhren gegenüber Polar sind. Gibt es Erfahrungswerte?

    Grüße
    Moennich26

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    16.937
    'Gefällt mir' gegeben
    49
    'Gefällt mir' erhalten
    317

    Standard

    Abgesehen von der ersten Uhr vom Grabbeltisch, habe/hatte ich je zwei von beiden Herstellern in Gebrauch: konnte nie meckern.
    Wenn ich nicht laufe, trage ich eine Krontaler.

    Knippi

  3. #3
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    627
    'Gefällt mir' gegeben
    205
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    ...ich kann die Forerunner 645 empfehlen. Wesentlicher Vorteil gegenüber der Vivoactive ist hier m.E. die Bedienung über 5 anstatt einem Knopf bzw. Touchscreen. Hab die Uhr jetzt gut ein Jahr und bin nach wie vor sehr zufrieden. Größere Ausfälle bzw. Abstürze hatte ich bislang noch nicht. Die Erstellung von eigenen Trainings, sowie Synchronisierung via BT (iPad) oder WLAN funktionieren auch ohne Probleme. GPS- und Pulsgenauigkeit reichen mir vollkommen aus. Ich nutze die "Musik"-Version, so das ich auf Handy/MP3-Player beim Training komplett verzichten kann. Die Uhr ist sehr leicht, optisch ansprechend und absolut alltags-tauglich.
    Zuletzt überarbeitet von Bewapo (06.03.2019 um 12:54 Uhr)

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    29.06.2012
    Beiträge
    12
    Blog Entries
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Schau Dir auch den Garmin-Webservice an, ob der Dir gefällt. Wenn Du bei Garmin-Connect ein Konto erstellt hast, kannst Du ganz leicht Deine Daten mit der iOS App RunGap von Polar-Flow nach Garmin-Connect übertragen. Vielleicht gibt Dir das ja eine Entscheidungshilfe.

    Ansonsten habe ich mich für die Vantage V entschieden. Kommt vom Funktionsumfang vielleicht nicht an die Garmin ran. Aber was sie kann, kann sie gut. Ich bin zufrieden und konnte in meiner Polar-Welt bleiben.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von madokweloi:

    Bewapo (07.03.2019)

  6. #5
    Avatar von Fiambu
    Im Forum dabei seit
    26.04.2018
    Beiträge
    70
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    11

    Standard

    Hallo,

    ich hatte bis Herbst letzten Jahres die vivactive3 von Garmin und war super zufrieden. Habe aber nun die Fenix 5, weil mich beim Laufen das Touch-Display eher gestört hat. Mit den 5 Tasten jetzt an der Fenix komme ich besser klar und die "Laufanalyse" an der Fenix ist für mich ein wichtiger Motivator. Ich kann Garmin nur empfehlen, komme auch mit der App gut klar und auch mit der Bedienung der Uhr sehr gut.

    Ich habe aber noch nie eine Polar besessen, kann daher keinen Vergleich ziehen.


    20.04.2019 Osterlauf Paderborn HM - 2:31:17
    12.05.2019 Bibertallauf Rüthen 10 km 1:04:54 (148Hm)
    25.05.2019 Vilsalp-See-Lauf 10 km 1:04:39 (110Hm)
    02.06.2019 Salzkottenmarathon HM - DNS ( 30° war mir zu heiß)
    25.08.2019 Lake Run Möhnesee 8 km
    13.10.2019 Lübeck Marathon HM


  7. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.366
    'Gefällt mir' gegeben
    1.294
    'Gefällt mir' erhalten
    754

    Standard

    Ich würde dir ja die M430 empfehlen, da diese seit gut 2 Jahren bei mir treuen 24/7 Dienst schiebt ohne zu murren. Aber da hast du wohl andere Erfahrungen gemacht, hattest wohl ein Montagsmodell.

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.515
    'Gefällt mir' gegeben
    1.163
    'Gefällt mir' erhalten
    1.220

    Standard

    Wenn die Handgelenkspulsmessung des M430 bei dir funktioniert hat, und dir Handgelenkspulsmessung wichtig ist, dann bleib bei genau dem Modell. Alles andere ist sonst vermutlich Glücksspiel, da selbst ein Wechsel innerhalb von Polar nicht "sicher" zu sein scheint: https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2566947

    Der Verweis sich Garmin Connect mal anzuschauen ist auch gut. Mir gefällt es bis heute nicht, da es zu sehr Fitnesstracker-App ist, aber immerhin hat mich das zu Runalyze gebracht. Polar Flow fand ich aus sportlicher Perspektive deutlich besser, mag aber eine Geschmacksfrage sein.

    Ansonsten habe ich seit nun knapp 2 Jahren einen FR935 und kann die Verarbeitungsqualität nicht bemängeln. Hat aber auch (inkl. Pulsgurt) das 4-fache meines vorherigen M400 gekostet.

  9. #8
    Lauf soweit du kannst
    Im Forum dabei seit
    07.12.2018
    Ort
    Freilassing
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Preis/Leistung finde ich bei Garmin deutlich besser, dass Design auch.
    Aber ist warl ählnich wie bei Handys wenn man ein Iphon gewohnt ist will man kein Android und anders rum.
    Am ende sind die funktionen sehr ähnlich, und für Hobbyläufer ist fast jedes modell der beiden Firmen ausreichend.

  10. #9
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.210
    'Gefällt mir' gegeben
    1.398
    'Gefällt mir' erhalten
    2.065

    Standard

    Zitat Zitat von RunninRudi Beitrag anzeigen
    Am ende sind die funktionen sehr ähnlich, und für Hobbyläufer ist fast jedes modell der beiden Firmen ausreichend.
    Wenn ein "Hobbyläufer" z.B. Navigationsfunktionen, mehr als 4 Datenfelder pro Seite oder andere "Goodies" will, sieht es schon anders aus.

    Daher fängt eine gute Gerätesuche nicht mit einem "Marke A oder Marke B" an sondern einem Anforderungsprofil, in dem priorisiert drinsteht, was man will.

    Das Gerät, das dort am besten reinpasst, wird es dann.
    Zuletzt überarbeitet von ruca (11.03.2019 um 09:34 Uhr)

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18)
    2019: 28.4. HH-Marathon, 22./23.6. 24h Delmenhorst, 29.9. Berlin-Marathon


  11. #10
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.366
    'Gefällt mir' gegeben
    1.294
    'Gefällt mir' erhalten
    754

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Daher fängt eine gute Gerätesuchte [..] an [ mit dem ] was man will.
    HF ist doch das aller Wichtigste und das können alle. Denn ich habe meine MaxHF genau per Formel bestimmt! Nächste Station Marathon in vier Wochen.


    SCNR.

  12. #11
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.210
    'Gefällt mir' gegeben
    1.398
    'Gefällt mir' erhalten
    2.065

    Standard

    Urgs, wie ist mir nur das "t" bei "Gerätesuchte" hineingeraten? Ich habe es mal rauseditiert.

    @JoelH: Ja, irgendeine HF zeigen alle Uhren mit HF-Sensor an.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18)
    2019: 28.4. HH-Marathon, 22./23.6. 24h Delmenhorst, 29.9. Berlin-Marathon


  13. #12
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    5.985
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    448

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Denn ich habe meine MaxHF genau per Formel bestimmt! Nächste Station Marathon in vier Wochen.
    Aber welche Formel, das ist entscheidend! Wenn's mit dem Marathon nicht klappen sollte, haste bestimmt die falsche Formel erwischt.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polar V800 oder Garmin 935
    Von 123Halligalli im Forum Laufuhren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2017, 19:54
  2. Polar rc3 vs. Garmin forerunner 110 oder Garmin forerunner 210
    Von Rico80 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 16:46
  3. Polar oder Garmin oder Suunto
    Von sciliar im Forum Ausrüstung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 07:02
  4. garmin oder polar
    Von schnupppi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 13:24
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 11:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft