Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    474
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Runalyze Training splitten

    Hallo,

    weiss einer ob es moeglich ist nen Lauf in verschiedene Kategorien zu teilen?
    zB halt zu sagen km 3-5 war Intervall und der Rest GA.

    Nervt mich, dass in der Statistik dann 8km Intervall stehen obwohl es eigentlich effektiv nur 2 waren.

  2. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.940
    'Gefällt mir' gegeben
    1.128
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Nein, so einfach geht das nicht. Du kannst aber wählen zwischen Ruhe und Aktiv was die Runden angeht.
    Oder du erfasst den Kram manuell, dann geht dir aber der GPS-Teil und alle weiteren Daten verloren.

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    474
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Nein, so einfach geht das nicht. Du kannst aber wählen zwischen Ruhe und Aktiv was die Runden angeht.
    Oder du erfasst den Kram manuell, dann geht dir aber der GPS-Teil und alle weiteren Daten verloren.
    Danke das echt schon ganz cool. Hilft schon etwas. Jetzt muss runalyze nur noch meinen Wunsch einfügen
    Jo manuell ist iwie uncool, weil es doch viel Arbeit ist mit Puls , runden etc alles manuell einzutragen. So wixhtig ist es mir dann doch nicht im Endeffekt🙈

  4. #4
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    491
    'Gefällt mir' gegeben
    116
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Nestol Beitrag anzeigen
    Jetzt muss runalyze nur noch meinen Wunsch einfügen
    Den Wunsch, eine Trainingseinheit mehreren Trainingstypen zuzuordnen? Das wird nicht passieren. Die Trainingseinheit insgesamt ist entweder ein Intervalltraining oder ein Dauerlauf. Oder wenn du im Trainingsplan bestimmte Kombinationen von Intervallen und Tempodauerlauf hast, steht es dir ja frei, einen neuen Trainingstypen dafür zu definieren.

    Was auf unserer Agenda steht, ist die "korrekte" Auswertung der Zonen (die unter "Analyse" erscheint). Die berücksichtigt bisher nur die Durchschnittspace einer Aktivität (rechnet also z.B. alle 10 km der Zone 3 zu), obwohl die tatsächliche Verteilung der Aktivität ganz anders sein mag (je 2 km in Zone 1 bis 5).
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  5. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von HTS:

    JoelH (15.03.2019), klnonni (15.03.2019), Nestol (15.03.2019), NME (15.03.2019)

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    378
    'Gefällt mir' gegeben
    124
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Was auf unserer Agenda steht, ist die "korrekte" Auswertung der Zonen (die unter "Analyse" erscheint). Die berücksichtigt bisher nur die Durchschnittspace einer Aktivität (rechnet also z.B. alle 10 km der Zone 3 zu), obwohl die tatsächliche Verteilung der Aktivität ganz anders sein mag (je 2 km in Zone 1 bis 5).


    Macht Ihr das dann auch für die Statistik über wählbare Zeiträume? Das wäre sehr cool!

  7. #6
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.940
    'Gefällt mir' gegeben
    1.128
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen


    Macht Ihr das dann auch für die Statistik über wählbare Zeiträume? Das wäre sehr cool!
    Ohne jetzt vorgreifen zu wollen, ich weiss es ja nicht, aber ich vermute mal, sie werden einfach die Ruhe- und die Aktive-Runden separat auswerten. Da du diese ja jetzt schon nach gut dünken manipulieren kannst, hast du mit etwas Handarbeit genau das was du willst.

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    378
    'Gefällt mir' gegeben
    124
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt vorgreifen zu wollen, ich weiss es ja nicht, aber ich vermute mal, sie werden einfach die Ruhe- und die Aktive-Runden separat auswerten. Da du diese ja jetzt schon nach gut dünken manipulieren kannst, hast du mit etwas Handarbeit genau das was du willst.
    Nein, da reden wir aneinander vorbei.

    Schau Dir mal in der Analyse-Sicht die Auswertung nach Tempobereichen an (selbiges gilt für die Pulsbereiche). Die Auswertung ist da nach Durchschnitt der Einheit, was auch der *-Hinweis sagt: " Diese Werte betrachten nur die durchschnittlichen Werte deiner Trainings.".
    Damit fallen bei mir alle richtig schnellen Tempobereiche raus, obwohl ich die großteils natürlich trainiert habe. Aber so richtig viele Einheiten mit Paces von 3:20min/km im Gesamtdurchschnitt hab ich halt nicht. ;-)

  9. #8
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    3.940
    'Gefällt mir' gegeben
    1.128
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Zitat Zitat von NME Beitrag anzeigen
    Nein, da reden wir aneinander vorbei.

    Schau Dir mal in der Analyse-Sicht die Auswertung nach Tempobereichen an (selbiges gilt für die Pulsbereiche). Die Auswertung ist da nach Durchschnitt der Einheit, was auch der *-Hinweis sagt: " Diese Werte betrachten nur die durchschnittlichen Werte deiner Trainings.".
    Damit fallen bei mir alle richtig schnellen Tempobereiche raus, obwohl ich die großteils natürlich trainiert habe. Aber so richtig viele Einheiten mit Paces von 3:20min/km im Gesamtdurchschnitt hab ich halt nicht. ;-)
    Ist mir schon klar. Und diesen Analysebereich würde ich eben aufsplitten. Einmal nur die Werte berücksichtigen die in den Aktivitäten als "Active"-Runden gekennzeichnet wurden vom User. Eine Weitere in der nur die "Ruhe"-Runden berücksichtigt sind. Und dann eben eine wie bisher mit allem zusammen, das man nicht gescheit verwenden kann.

    PS: Warum ist das Active eigentlich nicht eingedeutscht in Aktiv in der Auswahlbox? Das hab ich mich schon ein paar Male gefragt.

    PPS:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zeiten.jpg 
Hits:	17 
Größe:	27,1 KB 
ID:	70237

    Mich interessieren im Intervall nur die schnellen Zeiten, grün markiert. Insgesamt wird aber momentan noch mit den langsamen Zeiten gemischt und die Einheit erhält eine 5:09 als Durchschnitt. Obwohl ich Aktiv 4:22 gelaufen bin.

    Also hier in der Eingabemaske

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	zwischenzeiten.jpg 
Hits:	15 
Größe:	39,3 KB 
ID:	70238

    nur die grünen Zeiten benutzen und schon hat man das was man aktiv gelaufen ist in der Analyse.

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    474
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Den Wunsch, eine Trainingseinheit mehreren Trainingstypen zuzuordnen? Das wird nicht passieren. Die Trainingseinheit insgesamt ist entweder ein Intervalltraining oder ein Dauerlauf. Oder wenn du im Trainingsplan bestimmte Kombinationen von Intervallen und Tempodauerlauf hast, steht es dir ja frei, einen neuen Trainingstypen dafür zu definieren.

    Was auf unserer Agenda steht, ist die "korrekte" Auswertung der Zonen (die unter "Analyse" erscheint). Die berücksichtigt bisher nur die Durchschnittspace einer Aktivität (rechnet also z.B. alle 10 km der Zone 3 zu), obwohl die tatsächliche Verteilung der Aktivität ganz anders sein mag (je 2 km in Zone 1 bis 5).
    Das GA ist in dem Fall eher WarumUP natürlich. Und nein, ich will nicht 3mal nen neuen Lauf mit meiner Garmin starten

    Das mit den Zonen ist ja das gleiche Prinzip und eigentlich das was ich suche. Cool.
    Sollte ja anhand der Runden, die durch den Garmin/Suunto/Polar Import eh automatisch erfolgen möglich sein?

    Tolles Produkt btw, ich klick extra ab und zu auf die Werbung damit ihr auch was verdient

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kick off - Runalyze Lauftagebuch
    Von Senf im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 892
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 18:55
  2. Training splitten
    Von Blindrunner im Forum Trainingspläne
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 20:53
  3. Runalyze
    Von bastig im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 20:10
  4. Runalyze Lauftagebuch
    Von bonnsai im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 17:32
  5. Training splitten - selber Effekt?
    Von Elfie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft