Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    24.03.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Welchen Laufschuh fuer 1x woechentliches joggen

    Guten Tag,
    koenntet ihr mir vielleicht einige Laufschuhe empfehlen, die ich zum Joggen im Wald und auf befestigtem Weg benutzen kann? Im Wald existieren angelegte Wege die ,aber nicht befestigt sind. Ich werde am Anfang maximal 1x die Woche joggen gehen. Ich habe mir auch einmal die Muehe gemacht meinen Fußabdruck auf ein Blattpapier zu uebertragen. Ich wuerde sagen, ich habe eher flache Fuesse so wie die meisten laut einem Bericht auch. Der Abdruck vom Fuß ist fast komplett auf dem Papier zusehen. Ich benoetige keine speziellen Farben. Einfarbige Schuhe reichen mir.
    Der Preis sollte 50€ nicht uebersteigen.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Text:

    DrProf (24.03.2019)

  3. #2
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.363
    'Gefällt mir' gegeben
    1.293
    'Gefällt mir' erhalten
    753

  4. #3
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    5.980
    'Gefällt mir' gegeben
    435
    'Gefällt mir' erhalten
    445

    Standard

    Das kann niemand, der deine Füße und dein Gang/Laufbild nicht kennt.

    Gehe in einen guten Laufladen, lass dich gründlich beraten und frage dabei gezielt nach Vorjahresmodellen. Wichtig ist, dass der Schuh rundum gut passt und dass die Zehen vorne 1 cm Luft haben.

    P.S.: "maximal 1x die Woche" ist Quatsch. Willst du wirklich jede zweite Woche dich neu aufraffen und komplett bei Null wieder ins Laufen einsteigen ? Denn genau darauf läuft dein Plan hinaus. Mit 2x die Woche kannst du einen erreichten Stand in etwa erhalten. Erst 3x pro Woche bringen verlässlich spürbare Fortschritte. Such dir einen Einsteiger-Trainingsplan, der mit abwechselndem Laufen und Gehen beginnt, und los geht der Laufspaß.

    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg.

  5. #4
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.292
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    26

    Standard

    Bei einmal die Woche brauchst du dir keine großen Gedanken machen.
    Geh zu Deichmann oder was ähnliches und probiere die Schuhe durch, welche dir am angenehmsten sind.
    Neue Laufabenteuer im Blog

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von 19joerg61:

    happy.runner (25.04.2019)

  7. #5
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Würde ich auch sagen. Oder zu Decathlon. Recht verlässliche Qualität und breites Angebot an Schuhen bis 50 Euro.

    Das, was oft als "Beratung" verkauft wird, halte ich für überschätzt. Da kannste auch ein bis drei Onlinetexte zu Laufschuhen lesen.

    Dir vornehmen, zweimal pro Woche zu laufen, halte ich aber auch für eine viel bessere Idee als nur einmal, was dann zu 0,5 mal wird.

  8. #6

    Im Forum dabei seit
    24.03.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Bei Beratern, die mir etwas verkaufen wollen bin ich wirklich sehr vorsichtig. Meist wird doch zu einem Produkt geraten welches mehr Profit bringt. Gut dann versuche ich es 2x die Woche. Wie lange sollte ich zwischen den Einheiten Pause machen? Welche Firmen sollte man sich unbedingt anschauen und von welchen Abstand nehmen?

  9. #7

    Im Forum dabei seit
    20.09.2017
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zur Pause: dreimal pro Woche kannst Du problemlos laufen. Anfangs ein Tag Ruhe nach jedem Lauf, nicht mit Schmerzen laufen.

    Zur Firma: das ist relativ egal, wenn die Schuhe passen und sich angenehm anfühlen. 50 EUR ist relativ niedrig gegriffen. Für 70 EUR bekommst Du schon viele Auslaufmodelle, zB. von ASICS.

  10. #8
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Zitat Zitat von Text Beitrag anzeigen
    Gut dann versuche ich es 2x die Woche. Wie lange sollte ich zwischen den Einheiten Pause machen?
    Ich würde bei 2x wöchentlich zu Beginn warten, bis ein evtl. Muskelkater weg ist...

  11. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.995
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    723

    Standard

    Zitat Zitat von Text Beitrag anzeigen
    Gut dann versuche ich es 2x die Woche. Wie lange sollte ich zwischen den Einheiten Pause machen?
    Morgens 'ne Sunde, dann Mittagspause und nachmittags wieder 'ne Stunde......

    Sehr stöckchenverdächtig, die Fragen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  12. #10
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.363
    'Gefällt mir' gegeben
    1.293
    'Gefällt mir' erhalten
    753

    Standard

    Zitat Zitat von TerraP Beitrag anzeigen
    Das, was oft als "Beratung" verkauft wird, halte ich für überschätzt. Da kannste auch ein bis drei Onlinetexte zu Laufschuhen lesen.
    Es gibt Beratung und Beratung. Wichtig ist m.E. dass der Verkäufer nicht versucht dir einen Schuh aufzudrängen, sondern auf deine "Wünsche"& Anmerkungen reagieren kann und dir entsprechend einen alternativen Schuh bringt. das ist m.E. der Idealfall. Für einen Anfänger ist das natürlich etwas schwieriger heraus zu finden. Aber letztlich müssen eh die Füße entscheiden und das geht online nicht, sondern nur durch anziehen. Klar ich kann mir auch 4 Modelle mal drei Schuhgrößen bestellen und dann 11 Paar wieder zurcük schicken. Aber da geh ich lieber ins Fachgeschäft.

    @Text
    Decathlon kannst du dir mal anschauen, die Kiprun Fast läuft meine Frau sehr gerne und oft.

  13. #11
    Bewegungsfreude pur! Avatar von barefooter
    Im Forum dabei seit
    21.11.2008
    Ort
    Weltopen Holsteen
    Beiträge
    2.538
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Text Beitrag anzeigen
    ... und auf befestigtem Weg benutzen kann? Im Wald existieren angelegte Wege die ,aber nicht befestigt sind. Ich werde am Anfang maximal 1x die Woche joggen gehen. Ich habe mir auch einmal die Muehe gemacht meinen Fußabdruck auf ein Blattpapier zu uebertragen. Ich wuerde sagen, ich habe eher flache Fuesse so wie die meisten laut einem Bericht auch. Der Abdruck vom Fuß ist fast komplett auf dem Papier zusehen. ...
    Wie hast du deinen Fußaufdruck aufs Papier bekommen und wie fixiert?
    Wenn du schon im Stand eher flache Füße hast, deutet das eher auf einen Plattfuß als einen Senkfuß hin. Ein gesunder Fuß hinterlässt selbst bei dynamischer Belastung wie zum Beispiel beim Laufen keinen vollen Abdruck. Wenn du schon Zugang zu angelegten, aber unbefestigten Waldwegen - also Pfaden - hast, dann wäre Barfußlaufen oder zunächst auch Gehen dort die beste Therapie gegen deine Fußfehlstellung und da im Hinblick auf ein knappes Budget nicht zu toppen.
    Grüße von der Baltischen See! Laufen/Wandern barfuß erleben - Zu Fuß - am besten barfuß - hält die Seele Schritt.
    Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Streckenbewältigung zur eigenen Leistung wird.


  14. #12

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    169

    Standard

    Zu "welcher Schuh" kann ich nichts beitragen. Aber schau doch mal bei 21run online, die haben doch gerade starke Rabatte... ob was für 50€ dabei ist, weiß ich nicht. Aber sicher nah dran...

  15. #13
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.292
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    26

    Standard

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen
    Zu "welcher Schuh" kann ich nichts beitragen. Aber schau doch mal bei 21run online, die haben doch gerade starke Rabatte... ob was für 50€ dabei ist, weiß ich nicht. Aber sicher nah dran...
    Genau das würde ich nicht machen. Wenn du bei Deichmann, Decathlon oder so mehrere Schuhe probierst, wirst du die Unterschiede bemerken.

    Außer der Paßform ist der wichtigste Unterschied, ob der Schuh gestützt ist oder neutral.
    Bei 1-2x pro Woche machst du mit einen Normalschuh nichts verkehrt.
    Ein gestützter Schuh kommt nur in Frage, wenn deine Alltagsschuhe schräg an der Ferse innen stark abgelaufen sind.
    Neue Laufabenteuer im Blog

  16. #14

    Im Forum dabei seit
    24.03.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Steht das bei dem Schuh dabei, ob es ein gestützter ist oder nicht?

  17. #15
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.934
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    907

    Standard

    Zitat Zitat von Text Beitrag anzeigen
    Steht das bei dem Schuh dabei, ob es ein gestützter ist oder nicht?
    Nein, darauf kann man sich bei Verkäufern im Internet nicht verlassen, ich jedenfalls würde das nicht tun. Auf der Webseite des jeweiligen Herstellers ist das dann schon was anderes. Bei einem gut geschulten Verkäufer im Laufschuhladen ist das noch etwas anderes.

    Bei Beratern, die mir etwas verkaufen wollen bin ich wirklich sehr vorsichtig. Meist wird doch zu einem Produkt geraten welches mehr Profit bringt.
    Die besten Verkäufer sind nicht die, die einem das teuerste verkaufen, sondern die, die darauf achten, dass der Käufer gerne wieder kommt.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welchen trainingsplan für 10km sub60?
    Von Mugi0303 im Forum Trainingspläne
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 14:56
  2. Welchen Laufschuh?
    Von Fr3ak_M4n im Forum Ausrüstung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 20:02
  3. Anfänger, welchen Laufschuh?
    Von shark25 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 15:47
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 07:33
  5. Welchen Laufschuh?
    Von Weltherrscher im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft