Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    154

    Standard Wie groß ist die Chance, diese Flasche beim VCM am Eigenverpflegungstisch zu finden?

    so. Falls ich es doch zur Startlinie beim VCM in knapp 2 Wochen schaffe, hab ich mir überlegt, ob ich nicht ein paar Isos (mit Namen markiert) hinterlege am Eigenverpflegungsstand. Allerdings ist der VCM ja riesengroß mit zig Tausenden Teilnehmern, daher frag ich mich, ob ich die Fläschchen wiederfinde bzw. wie lange ich suchen muss oder ob sie überhaupt noch da sind, wenn ich vorbeischlürfe...
    Irgendwer mit Erfahrungen diesbezüglich?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwei.JPG 
Hits:	47 
Größe:	223,3 KB 
ID:	70368Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eins.JPG 
Hits:	54 
Größe:	227,8 KB 
ID:	70369
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.742
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Ich bin etwas verwundert über die viele Kritik, gerade das mit der Verpflegung kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Alle 5 Km Verpflegung finde ich schon ausreichend, und ich meine mich zu erinnern, dass es gegen Ende der Marathonstrecke einen zusätzlichen Verpflegungspunkt gab, weiß aber nicht mehr wo. An mehreren Stellen gabe es auch "offizielle" Abkühlungsstationen.
    Super geklappt hat auch die Eigenverpflegung, ein Angebot welches es doch nur selten für nicht Elite-Läufer gibt und von dem ich dieses Mal gerne profitiert habe, weil ich im Training mit dem Maurten-Getränk derart gute Erfahrungen gemacht hatte, dass ich es im Rennen nicht vermissen wollte. Auch, dass es gegen Ende sowohl Cola als auch Isodrink gab, ist nicht bei allen Marathons üblich (auch wenn ich beides dieses Mal nicht benötigte). Nur die Zielverpflegung war (wie so oft) etwas mager, da hätte ich mir auch mehr Angebot gewünscht. Schade, dass es hier immer mehr um Werbeverträge und Maketing geht, als um die wirklichen Bedürfnisse der Läufer.

    Die Startblöcke werden tatsächlich gar nicht kontrolliert, zwar bin ich an einer Person der Organisation vorbeigegangen, aber ich denke die hat nur geschaut, ob man überhaupt eine Startnummer trägt. Ich war in Startblock 2, ziemlich vorne, und zumindest dort war es dann aber kein Problem. Um mich herum überwiegend Leute, die da auch hingehören, das kann aber in anderen Blöcken anders gewesen sein.

    Genug Toiletten gibt es vermutlich nie, im Vergleich zu anderen Marathons ist Wien aber diesbezügich auch nicht schlechter aufgestellt. Ich ging im Startbereich in die Büsche, ich überlasse die Dixies dann den Frauen und den "Großmachern" ;-)

    Aufgefallen ist mir noch, dass es gar keine Pacemaker gab, zumindest habe ich keine gesehen. Braucht sicherlich auch nicht jeder, kann aber gerade für etwas unerfahrenere Läufer ein netter Service sein.

    Insgesamt war ich mit der Organisation aber zufrieden, ich finde schon, dass man der Veranstaltung das IAAF Gold Label ansieht.

    Ich hatte 3:15 angepeilt und war bis Km 30 auf 3:13-Kurs (Ich war bewusst leicht schneller angegangen, um in den zwei ersten noch kühleren Dritteln ein kleines Polster rauszulaufen, Pace: 4:33). Ab Km 33 konnte ich das Tempo aber nicht mehr halten, es war einfach zu heiß. Auf den letzten 9 Km ging es dann um Schadensbegrenzung. Am Ende wurde es dann eine 3:17:44, neue PB und nicht so weit vom Plan abgewichen und bin daher zufrieden.
    .....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Spiridon08 (26.03.2019)

  4. #3
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.046
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    139

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd79 Beitrag anzeigen
    so. Falls ich es doch zur Startlinie beim VCM in knapp 2 Wochen schaffe, hab ich mir überlegt, ob ich nicht ein paar Isos (mit Namen markiert) hinterlege am Eigenverpflegungsstand. Allerdings ist der VCM ja riesengroß mit zig Tausenden Teilnehmern, daher frag ich mich, ob ich die Fläschchen wiederfinde bzw. wie lange ich suchen muss oder ob sie überhaupt noch da sind, wenn ich vorbeischlürfe...
    Irgendwer mit Erfahrungen diesbezüglich?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwei.JPG 
Hits:	47 
Größe:	223,3 KB 
ID:	70368Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eins.JPG 
Hits:	54 
Größe:	227,8 KB 
ID:	70369

    Bunter - auffälliger.
    Beim Münstermarathon scheint es mit dem Wiederfinden gut zu funktionieren - habe noch keine Klagen mitbekommen.
    (Bin immer bei den Helfern)
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.556
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    755

    Standard

    Gugg mal, ein paar Bilder von Tante Guhgel:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VP01.jpg 
Hits:	80 
Größe:	66,6 KB 
ID:	70370 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VP02.jpg 
Hits:	80 
Größe:	122,8 KB 
ID:	70371 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VP03.jpg 
Hits:	75 
Größe:	237,3 KB 
ID:	70372 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VP04.jpg 
Hits:	75 
Größe:	113,0 KB 
ID:	70373

    Nimn noch ne buntere Farbe (Pink, Lila ) und du wirst deine Buddel finden

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #5
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    154

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Gugg mal, ein paar Bilder von Tante Guhgel:

    Gruss Tommi
    Ich hab Tante Guhgel bedient, aber mit Zusatzstichwort Wien nix gefunden in puncto Selbstverpflegung...
    Aber danke für die Fotos (sind aber nicht von Wien denke ich?)
    Zu bunt hab ich mir gedacht kommt blöd, weil ich mir dachte, dann sieht ja keiner meiner "Kollegen" seine eigenen Flaschen mehr, wenn ich da 5 Ballons und 4 Fahnen an mein Fläschchen ranbinde...

    Danke auch Oma und Bones...
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  7. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.556
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    755

    Standard

    Sollten ja nur als Beispiel diehnen, wie das an sonem Tisch aussieht. Ist überall gleich. Allerdings ab 10 Ballons solltest du größere Flaschen nehmen, nicht dass sie abheben

    Gruss Tommi

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Bernd79 (26.03.2019)

  9. #7
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Hier habe ich meine Erfahrung zur VCM-Eigenverpflegung ziemlich ausführlich erklärt, sogar mit Video-Link:

    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/125508-Wien-Marathon-Erfahrungen
    10km: 37:43 (DEULUX Lauf 2018, Langsur)
    HM: 1:25:15 (Route du vin 2018, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    Bernd79 (26.03.2019)

  11. #8
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    154

    Standard

    Danke auch Dir Spiridon, top Video, nach so was hab ich gesucht
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  12. #9
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    154

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Hier habe ich meine Erfahrung zur VCM-Eigenverpflegung ziemlich ausführlich erklärt, sogar mit Video-Link:

    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/125508-Wien-Marathon-Erfahrungen
    Ist dieses blaue Powerade sehr dünn gemixt oder ist da schon ein bisserl was an Kohlehydraten drinnen? Zu süß wäre eh nicht gut, aber wenn da ein paar Kalorien drinnen sind, wär eine eigene Isoflasche wohl nicht notwendig.
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

  13. #10
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Ich hatte ja eigene Flaschen, deswegen habe ich kein blaues Zeug gesehen, geschweige denn probiert.
    10km: 37:43 (DEULUX Lauf 2018, Langsur)
    HM: 1:25:15 (Route du vin 2018, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  14. #11
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.866
    'Gefällt mir' gegeben
    1.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.792

    Standard

    Ich kenne das Zeug aus Barcelona... etwa wie Fanta Orange ohne Kohlensäure...

    (Nur in der Nachzielversorgung eine Flasche in die Hand gedrückt bekommen. Wie das Zeug in Bechern unterwegs war, kann ich nicht sagen).

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Bernd79 (27.03.2019)

  16. #12
    Avatar von Bernd79
    Im Forum dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Österreich/Graz
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    471
    'Gefällt mir' erhalten
    154

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja eigene Flaschen, deswegen habe ich kein blaues Zeug gesehen, geschweige denn probiert.
    alles klar
    ________________________
    10 km - 37:36 (T - April 2019)
    HM - 1:30:41 (Sorger Halbmarathon/Graz - April 2018)
    M - 3:10:26 (Wien Marathon - April 2019)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist die Steigerung zu groß und schnell?
    Von shaq34 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 10:10
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 11:38
  3. Wie gesund ist diese Frau?
    Von geniesser im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 08:25
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 16:39
  5. Wie ist diese Leistung zu bewerten?
    Von Elsacron im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 21:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft