+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    17.01.2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    512
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    An solchen Veranstaltungstagen kontrolliert doch sowieso niemand im ÖV...
    PB 5km: 22:02; PB 10km: 44:08
    PB HM: 1:43:21 PB M 3:43h
    Wettbewerbe 2018:
    Barcelona HM (11..02.), Frankfurt HM (11.03.), Düsseldorf Marathon (29.04.), Dämmermarathon Mannheim (HM, 12.05.), Basel Brückenlauf (26.08.), Köln Marathon (07.10.) Frankfurt Marathon (28.10.), Malaga Marathon (09.12.)



  2. #27
    Avatar von Dreamscape
    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    303
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Irrtum! Im Regionalexpress von Essen nach Gelsenkirchen (eine Haltestelle, 8 Min. Fahrzeit) wurde kontrolliert.

  3. #28
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von gerry1976 Beitrag anzeigen
    An solchen Veranstaltungstagen kontrolliert doch sowieso niemand im ÖV...
    Beim Berlin Marathon ist auch kontrolliert worden, obwohl 80% eine Startnummer und somit ein Ticket hatten.
    Trotzdem hat der Kontrolleur zwei Schwarzfahrer erwischt.

  4. #29
    Avatar von Dreamscape
    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    303
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Wenn ich die Ergebnisliste richtig addiert habe, gab es 670 Marathon Finisher. 981 Marathonis waren vorangemeldet, habe ich irgendwo gelesen. Eine Quote von 68,3% ist eher schwach. Ob der Veranstalter sich da mal Gedanken macht?

    Wobei man auf der Starterliste der Webseite nur 852 (34 S. zu 25 Startern + 2 auf der letzten Seite) Meldungen findet. Dann würde sich die Finisher Quote auf 78,6% verbessern. Da wäre dann trotzdem mehr als jeder Fünfte nicht angetreten bzw. ins Ziel gekommen.

    Oder ist die Differenz einfach eine Stunde früher Halbmarathon gelaufen?

  5. #30
    Avatar von Dreamscape
    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    303
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Mit der neuen 2 Runden (Halb)Marathon Strecke wird der Marathon noch unattraktiver. Da braucht man dann auch keine Kinder auf einen Schul Straffel Marathon mehr schicken.

    Am besten man beschränkt sich gleich auf HM und Unterdistanzen.

  6. #31
    Avatar von blade_runner
    Im Forum dabei seit
    26.09.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    421
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dreamscape Beitrag anzeigen
    Mit der neuen 2 Runden (Halb)Marathon Strecke wird der Marathon noch unattraktiver. [...]
    Seh ich genauso auch wenn uns der Veranstalter das anders "verkaufen" will. ;-)
    Aber bei nur noch knapp 500+ Finishern mußte man wohl handeln ...

  7. #32
    Avatar von Dreamscape
    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    303
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Standard

    Ich schlage eine konsequente Namensänderung in Vivawest Halbmarathon vor.

  8. #33

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Wäre sinnvoll, wenn es die Marathon-Distanz dort nicht mehr gäbe. Aber so? Da würde ein derartiger Name nur Verwirrung stiften ...

  9. #34
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.717
    'Gefällt mir' gegeben
    1.974
    'Gefällt mir' erhalten
    1.189

    Standard

    Wo ist eigentlich das Problem?

  10. #35
    Mückentaxi Avatar von Runald
    Im Forum dabei seit
    13.05.2013
    Beiträge
    200
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich das Problem?
    Ich vermute das "Problem" liegt daran, dass der Veranstalter vom 1-Rundenkurs 2019 zum 2-Rundenkurs in 2020 umstellt.

    Ich finde es aber nicht sooo schlimm. Nach Wegfall der Zeche Prosper Haniel II fand ich den Schnipel ab Zeche Nordstern auch recht langweilig

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Runald:

    Dreamscape (10.10.2019)

  12. #36

    Im Forum dabei seit
    03.12.2015
    Beiträge
    683
    'Gefällt mir' gegeben
    121
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Runald Beitrag anzeigen
    Ich vermute das "Problem" liegt daran, dass der Veranstalter vom 1-Rundenkurs 2019 zum 2-Rundenkurs in 2020 umstellt.

    Ich finde es aber nicht sooo schlimm. Nach Wegfall der Zeche Prosper Haniel II fand ich den Schnipel ab Zeche Nordstern auch recht langweilig
    Wird dadurch auch die ekelige Asche-passage vermieden oder muss man die dann sogar zwei Mal laufen ? Die hatte mir fast vollkommen "den Stecker gezogen".

  13. #37

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.140
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Ich denke, daß der Lauf als Marathon bald verschwinden wird und überlege, ob ich am 17.05.20 noch mal mitlaufen werde, wahrscheinlich werde ich mich bei kühlem Wetter nachmelden und bei großer Hitze fern bleiben, aber diesmal werde ich es auch mit Essen kombinieren und nicht in Ge übernachten.
    Ich hatte gerade ein schönes WE in Essen, mit dem Zug aus Süddeutschland angereist, ein nettes Hotel in Rüttenscheid , schön im Wintergarten gefrühstückt und danach durch den Wald zum Baldeneysee und auf der Originalstrecke des Blaldeneyseemarathons gelaufen, herrlich wie die Sonne am Sa über den See strahlte.
    Rüttenscheid finde ich schön, weil man auch gut zudem zum Gruga Park laufen kann und von dort ist man auch schnell am Musiktheater GE zum Start des Viwavest M
    Ich war schön im " Sattgrün " am Hirschwaldplatz essen, Vegan Restaurant, der Koch versteht sein Handwerk, war gleich zweimal dort essen, die Auswahl ist nicht so groß, aber alles was es gibt ist klasse lecker. Go Vegan, good for the animals, the world and for your health oder so ähnlich deren Motto, zieht vor allem junge Frauen an, eine kleine Kette, die es offenbar auch in Düsseldorf und Köln gibt, muss ich dort auch mal hin
    In der Essener Philharmonie fühlt man sich einfach super wohl, Meistergeigerin Isabelle Faust hat alle Beethovensinfonien in einem Marathon über 3 Konzerte aufgeführt, tolle Frau mit perfekter Körperhaltung, wirkt auf mich aber etwas eitel, die Kreutzer Sonate sei " wahnsinnig virtuos " das mag zur Beethovenzeit zutreffend gewesen sein,
    den Weihnachtsmarkt habe ich auch noch mitgemacht, schön

  14. #38
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Ich finde das ist ein Lauf,den man machen kann,die Zeche war schon cool,aber ein zweites mal brauche ich da nicht hin.
    Es gibt viele "normale" Läufe die punkten aber im Umfeld mit irgend etwas, nur habe ich hier nichts gefunden.

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von severin2.:

    Dreamscape (03.12.2019)

  16. #39

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.140
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Der Drops ist jetzt zwar gelutscht, aber der alte Ruhr oder auch Karstadt Marathon war auch besser wie die Nachfolgeveranstaltung Viwawest in Gelsenkirchen. Ob jetzt dieser Punkt zu Punkt von Dortmund heute noch laufen würde weiß ich nicht , aber Essen hätte als einzige Stadt im Ruhrgebiet das Potenzial für einen großen Stadtmarathon gehabt. Das Ruhrgebiet hat genug Einwohner für einen großen Stadtmarathon und vor 20 , 30 Jahren hätte man den Schwung der Baby Boomer der 60 ger mitnehmen können, hat der alte Ruhrmarathon ja auch teilweise gemacht, aber dann war er auch viel zu teuer, man kann in einer Arbeitergegend nicht solche Preise abrufen.
    Der Start/ Ziel hätte wie in Frankfurt an der Messe Essen sein können und man hätte mit dem Baldeneyseemarathon kooperieren können, wer beide Veranstaltungen bucht bekommt Rabatte alle Jahre hätte man auch mal eine Schleife vlt zum See mitnehmen können
    Essen hat genug Touristen, es werden weitere Hotels gebaut, es gibt weitere Gründe für einen Marathon, der in Essen erfolgsversprechend gewesen wäre,
    sie ist eine bedeutende Einkaufsstadt, es gibt eine große Universität mit vielen sportlich jungen Leuten

    Jetzt nach dem Marathonboom wird es nach dem Ende vom Vivawest M keinen neuen Ruhrgebiet M mehr geben. Ich habe Winter 79/ 80 mit dem Laufen angefangen, jetzt genau 40 Jahre, es wird in Süddeutschland auch niemand geben, der so oft im Ruhrgebiet Marathon gelaufen ist wie ich,
    über 20 Mal Essen Baldeneysse, über 10 Mal Duisburg, selbst so was wie in Bottrop 50 km Lauf um die 10 Mal

    2021 bin ich wieder beim Duisburg M und beim Baldeneysee M dabei

  17. #40

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.140
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Ich hätte dieses Dortmund, Oberhausen oder jetzt Gladbeck ganz weggelassen, wäre gleichwohl auch niemals einfach gewesen so eine richtig flache Strecke zu finden, so was wie Frankfurt wäre Essen niemals geworden, aber dieses Punkt zu Punkt war das falsche Konstrukt für das Ruhrgebiet gewesen, wenn das Gepäck noch hinterhergetragen werden muss, macht das eine Veranstaltung teuer bzw wenn dann an anderer Stelle gespart wird, leidet die gesamte Orga, was man beim Karstadt M dann ja auch gesehen hat, dann der Rückzug von Karstadt natürlich dann auch Pech und die aktuelle Strecke ab Gelsenkirchen ist zu unattraktiv
    Das Ruhrgebiet ist eigentlich so ein Gebiet wie Berlin, wenn man die Möglichkeiten hätte überall Stimmung zu erzeugen, aber so muss man halt das Beste draus machen

  18. #41
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Bio Beitrag anzeigen
    ... und man hätte mit dem Baldeneyseemarathon kooperieren können, wer beide Veranstaltungen bucht bekommt Rabatte....
    Das zwei Marathonläufe zusammen arbeiten habe ich nur einmal erlebt.
    Wer den Nizza -Cannes Marathon im November und den Saint Tropez Marathon im April laufen wollte hatte kurze Zeit die Möglichkeit beide mit etwas Rabatt zu buchen.

  19. #42

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.140
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Der Baldeneysee Marathon ist nicht irgendwer oder irgendwas, sondern ein absoluter Top Lauf, ein Urgestein der deutschen Marathongeschichte, der zwar z.Z völlig unter Wert gehandelt wird, der aber was als Gegengewicht in die Waagschale werfen kann.
    Es gibt so gut wie nie in einer deutschen Stadt gleichzeitig 2 große Marathonveranstaltungen, was es gibt sind große Städte mit einem großen Stadtm und daneben ein kleiner M mit 10 Runden in einem Park, die einzige Ausnahme ist Dresden mit einem großen Stadtlauf und dem Pendant Landschaftslauf Königstein über Pirna nach DD,
    so weil es muß immer was sein, wo beide davon profitieren und in DD kann man auf der Messe immer exklusiv eine Rabattanmeldung für den Oberelbe Lauf vollziehen und zumindest macht man sich nicht gegenseitig das Leben schwer

  20. #43

    Im Forum dabei seit
    02.03.2010
    Beiträge
    1.140
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    Ich verstehe auch nicht, d h ich verstehe es schon, weil die Veranstalter eben selbst nicht Marathon laufen und von der Denke her zu unflexibel sind, daß man 2020 nicht den 05.04 genommen hat, der dadurch frei wurde , dass Bonn auf den Düsseldorf Termin sprang

    Außer Rotterdam ist weitläufig nichts an so einem Top Termin, für mich unverständlich, wie 2 niedergehende Marathons wie Duisburg und Schalke sich so eine Gelegenheit haben nehmen lassen und bei Ihren Sommerterminen bleiben

    Wenn man so unklug ist, fällt einem auch nichts mehr groß ein, Im Mai, Juni werde ich mich grundsätzlich nicht mehr bei einem Marathon anmelden, einmal die große Gefahr einer exorbitanten Hitzeschlacht, was es so vor 20, 30 Jahren kaum gegeben hat, und dann auch die Unwettergefahr und als Sammler und Vielstarter habe ich es eben schon öfter erlebt, den Veranstalter fällt dann nichts weiteres ein als die Veranstaltung wegen höherer Gewalt abzubrechen

    Sonst würde es passen mit Schalke, ich bin Arbeiter und immer nur ein Arbeiter gewesen, aber die Strecke ist zu langweilig, man muss in die Stadtzentren gehen und nicht die Wohn - Schlafsiedlungen von Bottrop, Gladbeck, Essen abgrasen und der große Unterschied zum Fussball Gedöns von Dortmund, Schalke ist eben, dass das Passiv ist, die sitzen vor der Glotze und im Stadion und kippen das Bier weg und den Vereinen wird die Runde im Wald reichen, da braucht man Kontakte zum Fussballernetzwerk.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lübeck Marathon 13.10.2019; 19.10.2019 Stralsund Marathon
    Von Bio im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 08:39
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:15
  3. VIVAWEST (Halb-) Marathon
    Von dr.vandit im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 21:06
  4. 1. Vivawest-Marathon in Gelsenkirchen
    Von coolrunning im Forum Laufberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •