Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    17.10.2018
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard Trainingsaufbau Schneller werden

    Hallo zusammen,

    ich möchte schneller werden, ausdauernder und mein Tempo länger halten können.
    Wer will das nicht. Aber vielleicht können mir ja einige ein paar Tipps geben wie ich das erreiche.

    Folgende Infos zu meiner Person:
    Ich bin 41 Jahre alt. 191 groß und wiege 98 kg aber auf dem absteigenden Ast .
    Seit Juli letzten Jahres laufe ich wieder. Mein erstes Training endete nach drei Runden um den Sportplatz mit Schnappatmung . Nach wöchentlichen Trainingseinheiten wurde es nach und nach besser. Im November habe ich mich für den Silvesterlauf über 15 km von Soest nach Werl angemeldet mit dem Ziel die 15 km in sub 90 zu laufen. Das ganze hat ganz gut geklappt und ich bin in 87 Minuten eingelaufen. Allerdings war das extrem hart für mich. Vorher habe ich mich überreden lassen den Berliner Halbmarathon mit zulaufen. Zielzeit waren zwei Stunden. Naja, was soll ich sagen. Die Vorbereitung drei Wochen durch eine hartnäckige Erkältung unterbrochen war einfach Mist. Gestern die Quittung kassiert. Die ersten 13 km im Plan gewesen und dann total eingebrochen und mich knapp hinter dem Berliner Bären mit 2:13 ins Ziel geschleppt. (Trotzdem geiles Erlebnis)

    Mein Problem ich werde nicht schneller. Ich denke ich will zu schnell zuviel und trainiere falsch. Jetzt möchte ich gerne systematisch aufbauen.

    Was möchte ich erreichen.
    Die Zeit des Silvesterlaufes auf sub 1:15 steigern.
    Nächstes Jahr den Halbmarathon in Berlin sub 1:50

    Und jetzt kommen hoffentlich gute Tipps Anregungen und Ideen.

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.556
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    755

    Standard

    Zitat Zitat von Sauerland78 Beitrag anzeigen
    Und jetzt kommen hoffentlich gute Tipps Anregungen und Ideen.
    Wie wäre es mal mit einem korrektem Trainingsplan?

    Nimm dir einen Wettkampf in 10...12. Wochen und trainiere nach dem Plan darauf hin. Pläne gibt es auf Runners World und im Netz drölfzig-millionen.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.742
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    Regelmäßig viel und abwechsungsreich laufen. Das reicht.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    JoelH (09.04.2019), Kerkermeister (09.04.2019)

  5. #4
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    15.470
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    782

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Regelmäßig viel und abwechsungsreich laufen. Das reicht.
    ... und Abnehmen? Und Laufschule? Und an die Grenze gehen?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Kerkermeister (09.04.2019)

  7. #5
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.866
    'Gefällt mir' gegeben
    1.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.792

    Standard

    Zitat Zitat von Sauerland78 Beitrag anzeigen
    15 km in sub 90 zu laufen. Das ganze hat ganz gut geklappt und ich bin in 87 Minuten eingelaufen. Allerdings war das extrem hart für mich.
    5:48er Pace.

    Halbmarathon mit zulaufen. Zielzeit waren zwei Stunden. Naja, was soll ich sagen. Die Vorbereitung drei Wochen durch eine hartnäckige Erkältung unterbrochen war einfach Mist. Gestern die Quittung kassiert. Die ersten 13 km im Plan gewesen und dann total eingebrochen und mich knapp hinter dem Berliner Bären mit 2:13 ins Ziel geschleppt. (Trotzdem geiles Erlebnis)
    5:41er Pace geplant, 6:18 Pace gelaufen .

    Die Zeit des Silvesterlaufes auf sub 1:15 steigern.
    5:00er Pace

    Nächstes Jahr den Halbmarathon in Berlin sub 1:50
    5:13er Pace


    Mal kurz zusammengefasst: Deine beste Wettkampfpace am Anschlag war bisher 5:48 auf 15km. Mit guter Vorbereitung wäre die Sub 2 auf dem HM evtl. drin gewesen, mit 3 Wochen Erkältung war es ein Scheitern mit Ansage.
    Und was lernst Du draus? Du planst noch ehrgeiziger, auch wenn das Deine Leistungen nicht annähernd hergeben.

    Entscheide Dich: Was willst Du erstmal? Schneller werden oder eine längere Distanz gut durchhhalten. Beides gleichzeitig in Deinem Umfang ist ein wieder ein Scheitern mit Ansage. Deine erhofften Fortschritte sind Welten.

    Ja, ich habe gut reden, mein Start war extrem ähnlich.

    Erster Wettkampf Okt. 2015: 51:25 auf 10km

    Halbmarathon mit 3 Wochen Überlastungspause: Feb 2016: 2:01 und es war ab km 12 nicht wirklich schön (im Training bin ich vor der Pause schon die Sub2 gelaufen).

    Nächster Halbmarathon Ende Juni: 1:55, im September bin ich dann 1:50 gelaufen, den 10km-Lauf im Oktober dann in 46:42.
    Inzwischen laufe ich den Halbmarathon in 1:38.

    Was will ich damit sagen: Bleib dran, dann kommen die Fortschritte. Sie werden nur ziemlich sicher nicht mit dem Tempo kommen, das Du erwartest. Speziell, wie Du auf 15km den Pacesprung um 48s/km hinbekommen willst, ist mir ein Rätsel. Solche Sprünge sind nach meiner Erfahrung nur möglich, wenn der beste Lauf so richtig in die Hose ging - und das war bei Deinen 15 nicht der Fall. Beim HM schon, aber da willst Du die Pace ja auch gleich um über eine Minute verbessern...

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:37:53 (10/18)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18)
    2019: 28.4. HH-Marathon, 22./23.6. 24h Delmenhorst, 29.9. Berlin-Marathon


  8. #6
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    10.742
    'Gefällt mir' gegeben
    318
    'Gefällt mir' erhalten
    678

    Standard

    Zitat Zitat von Sauerland78 Beitrag anzeigen
    Nächstes Jahr den Halbmarathon in Berlin sub 1:50
    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    ... und Abnehmen? Und Laufschule? Und an die Grenze gehen?
    1. Abnehmen ist er dabei.
    2. Zielzeit ist eher Laufkita
    3. Gehen nur im Notfall.

    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Kerkermeister (09.04.2019)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schneller werden
    Von jonny68 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 16:03
  2. Schneller werden!
    Von crriena im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 21:40
  3. Schneller werden
    Von stekna im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 13:23
  4. schneller? besser? toller? schneller werden?!
    Von kid-a im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 08:20
  5. Schneller werden. Noch schneller?
    Von Toronto21 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2004, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft