+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.621
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    274

    Standard Rheinsteig-Erlebnislauf von Bonn nach Wiesbaden

    Auf dem Rheinsteig von Bonn nach Wiesbaden - 320 km in 7 Etappen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strecke.jpg 
Hits:	29 
Größe:	354,2 KB 
ID:	70655 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bonn1.jpg 
Hits:	35 
Größe:	777,5 KB 
ID:	70656 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bonn.jpg 
Hits:	32 
Größe:	372,6 KB 
ID:	70657

    Ich bin die Woche vor Ostern im Rahmen des Rheinsteig-Erlebnislaufs von Bonn nach Wiesbaden über den Rheinsteig gelaufen und gewandert, rund 320 km (also 2 x 100 Meilen) mit reichlich Höhenmetern (fast 12.000m, also in etwa Zugspitze plus Mount Everst zusammen). Das ganze als ein organisierter Gruppenlauf, also kein Wettkampf, mit Hotelübernachtung, Frühstück und Abendessen und Gepäcktransport, man musste also selber nur Laufen. Vorne wurde ein Tempo vorgegeben, so dass die Gruppe immer halbwegs zusammen bleibt.

    Der Rheinsteig-Erlebnislauf wird schon seit vielen Jahren immer in der Woche vor Ostern durchgeführt. Es geht dabei aber nicht nur um den Sport, sondern er ist ein Spendenlauf. Es geht um das Sammeln für Spenden für Kinder, die an einer Muskelschwächeerkrankung leiden. Gesunde Muskeln laufen für kranke Muskeln. Deshalb gab es zwischendurch immer wieder kurze Empfänge in Rathäusern oder irgendwelche Vereine oder Kindergärten haben Spenden gesammelt und einen kleinen VP an der Strecke eingerichtet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7Geb3.jpg 
Hits:	34 
Größe:	552,0 KB 
ID:	70658 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7Geb2.jpg 
Hits:	30 
Größe:	691,5 KB 
ID:	70659 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7Geb.jpg 
Hits:	37 
Größe:	371,6 KB 
ID:	70660

    Der Rheinsteig an sich ist ein Premiumwanderweg, den es seit etwa 15 Jahre gibt, und der von Bonn nach Wiesbaden immer den Hängen auf der rechten Rheinseite folgt. Oft auf kleinen schönen Wegen durch Wald, ständig hoch und runter. Richtig schön. Vereinzelt gibt es einige kurze "Kletterpassagen" mit Seilen über Felsen, aber kein Problem. Insgesamt ein toller Wanderweg. Auf der linken Rheinseite gibt es übrigens einen ähnlichen Wanderweg, den Rheinburgenweg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7Geb4.jpg 
Hits:	34 
Größe:	583,0 KB 
ID:	70661 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unkel.jpg 
Hits:	27 
Größe:	664,5 KB 
ID:	70662 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	leutesdorf.jpg 
Hits:	24 
Größe:	561,4 KB 
ID:	70663

    Die Gruppe war bunt gemischt, aber alles Läufer, die halbwegs wussten, worauf sie sich da einlassen. Untereinander hat das von Anfang an prima harmoniert. Langläufer sind halt meist unkomplizierte, genügsame Menschen, die meist ähnlich ticken. Auf der ersten Etappe von Bonn durch das Siebengebirge haben mich Betty, Inga und Dietmar begleitet. Es konnten immer Tagesläufer zur Gruppe dazustoßen, was auch häufiger der Fall war. Start war morgens immer um 8:30 Uhr. Das Ziel haben wir am späten Nachmittag erreicht, je nach Streckenlänge und Anzahl der Zwischenstopps.

    Ich habe leider nicht so viele Fotos unterwegs gemacht, habe mich mehr auf's Laufen konzentriert. Ich bin zwar schon häufig längere Strecken als die ca. 45km langen Tagesetappen gelaufen, das sollte von der Länge her kein Problem sein. Aber das war mein erster Etappenlauf. Ich bin noch nie am Tag nach einem langen Lauf direkt weiter gelaufen und am Tag danach wieder und ... Davor hatte ich einen großen Respekt. Würden meine Knochen, Gelenke und Muskeln da mitmachen. Würde ich den Kalorienverbrauch jeden Tag wieder ausgleichen können? Das war Neuland für mich. Davor hatte ich am Start schon ein bisschen Bammel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sayn3.jpg 
Hits:	29 
Größe:	333,9 KB 
ID:	70664 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sayn.jpg 
Hits:	30 
Größe:	433,3 KB 
ID:	70665 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	koblenz1.jpg 
Hits:	32 
Größe:	440,8 KB 
ID:	70666

    Aber irgendwie war das dann gar kein großes Problem. Morgens loslaufen war immer ganz easy, das kostete keine große Überwindung, nein, es hat bis zum Ende Spaß gemacht. Man hat sich auf die nächste Etappe gefreut. Im Ziel war man natürlich froh endlich angekommen zu sein und die Beine hochlegen zu können, aber es war nie ein richtig harter Kampf um's Überleben. Das lag sicher an dem gemütlichen Tempo und den vielen Pausen zwischendurch. Abends hatte man natürlich ordentlich Hunger. Beim Abendessen gab es aber genug und es hat lecker geschmeckt. Wenn ich nachts mal wach geworden bin, dann habe ich auch schon mal schnell eine zusätzliche Tafel Schokolade verdrückst, hihi.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	koblenz3.jpg 
Hits:	31 
Größe:	381,1 KB 
ID:	70667 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ruppertklamm.jpg 
Hits:	30 
Größe:	598,1 KB 
ID:	70668 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ruppertsklamm2.jpg 
Hits:	37 
Größe:	481,5 KB 
ID:	70669

    Nee, das hat insgesamt richtig gut geklappt, alles. Und es gab bis zum Ende keine wirklichen "mechanischen" Probleme mit dem Fahrwerk oder mit dem Motor. Juhu, da hatte ich mir vorab unnötig viele Gedanken gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lahn.jpg 
Hits:	28 
Größe:	668,7 KB 
ID:	70670 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	filsen.jpg 
Hits:	28 
Größe:	694,4 KB 
ID:	70671 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Filsen2.jpg 
Hits:	26 
Größe:	322,1 KB 
ID:	70672

    Vom Wetter her hatten wir alles dabei, von kühlen Temperaturen unter 5°C mit einigen Schneeschauern am Anfang bis zu sommerlichen 25°C und knalliger Sonne an den letzten Tagen. Aber Läufer sind das ja gewöhnt und anpasungsfähig.

    Ansonsten war das eine sehr intensive Woche, mit vielen schönen Erlebnissen, Bildern und Begegnungen. Es ist schwer so etwas in einen kurzen Bericht zu fassen ... deshalb nur noch ein paar Fotos.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kestert3.jpg 
Hits:	26 
Größe:	721,8 KB 
ID:	70673 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kestert.jpg 
Hits:	28 
Größe:	339,5 KB 
ID:	70674 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Loreley2.jpg 
Hits:	25 
Größe:	853,2 KB 
ID:	70675

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kaub.jpg 
Hits:	28 
Größe:	546,3 KB 
ID:	70676 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederwald1.jpg 
Hits:	27 
Größe:	483,1 KB 
ID:	70677 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederwald2.jpg 
Hits:	22 
Größe:	561,2 KB 
ID:	70678

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederwald3.jpg 
Hits:	21 
Größe:	411,3 KB 
ID:	70679 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederwald4.jpg 
Hits:	22 
Größe:	479,4 KB 
ID:	70680 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schlangenbad.jpg 
Hits:	23 
Größe:	964,8 KB 
ID:	70681

    Mein Resümee: Für mich ist die Woche in Bewegung auf dem Rheinsteig absolut rund gelaufen. Viel viel runder, als ich vorher hätte hoffen können. Es war ein Genuß, ein wunderbares Erlebnis, es war einfach schön. Dieser Rheinsteig ist wirklich etwas besonderes, für mich zumindest. Hach, gut, dass ich das gemacht habe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schatten.jpg 
Hits:	17 
Größe:	407,1 KB 
ID:	70682
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (22.04.2019), MiGu_15 (11.05.2019), Rauchzeichen (25.04.2019)

  3. #2
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.551
    'Gefällt mir' gegeben
    1.667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.090

    Standard

    Fred, da hast du dir ein sehr schönes (vor)Oster geschenkt bereitet. Deinem Bericht entnehme ich, dass es ein Erfolg auf der ganzen Ebene war.
    Ruppertsklamm ist doch an der Lahn

    Danke für den Bericht und die ganz tollen Bilder!

  4. #3
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.105
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    Hi Fred,

    man, da wird man richtig neidisch.: Und ehrfurchtsvoll.320 km in 7 Tagen. Respekt. Etappenläufe sind etwas wo ich mir selbst auch noch nicht so recht über den Weg traue. Ich sollte es vielleicht so wie du einfach mal probieren. Und ich glaube, so wie du das gemacht hat ohne Wettkampfcharakter wäre für mich das ein perfekter, relativ einfacher Einstieg. Nee lustige Truppe, eine Orga für das Wohlbefinden.Weil, viele machen ja auch Soloaktionen für Streckentouren. Aber das wäre für mich eher eine Hürde, wenn ich mal doch zweifelnd wäre und so ne Krise bzw. Diskussion mit dem Schweinehund bezügl. Sinnhaftigkeit kommt in der Motivation einer Gruppendynamik wohl nicht so leicht auf Danke für den kurzen Bericht und die schönen Bilder, die einen zum Nachmachen verleiten.
    Ich hab mir über Ostern ein anderes große dickesund hoffentlich nicht faules Ei ins Nest gelegt. Näheres demnächst in meinem Blog.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    98.) 17.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweg 21:38:37
    07.09. Schurwaldlauf Kernen (HM) 1:44:37
    99.) 29.09. Berlin Marathon, 3:48:58

    100.) 20.10. Bottwartalmarathon
    10.11. Indoor Marathon Nürnberg
    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 56 km
    2020
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    19.04. LIWA Marathon

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    09.04.2019
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Sehr schöner Bericht, eine tolle Strecke und dazu noch für eine gute Sache!
    Mit den Höhenmetern und Etappen Tag für Tag schlaucht das bestimmt ordentlich
    Was will man mehr

  6. #5
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.621
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Fred, da hast du dir ein sehr schönes (vor)Oster geschenkt bereitet. Deinem Bericht entnehme ich, dass es ein Erfolg auf der ganzen Ebene war.
    Ja, das ist bislang alles - der Etappenlauf auf und auch die Vorbereitung - viel viel runder gelaufen, als ich überhaupt erhoffen konnte. Ich bin sehr zufrieden.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ruppertsklamm ist doch an der Lahn
    Ja, die Ruppertsklamm ist direkt an der Lahn, aber nicht weit von der Rheinmündung entfernt. Der Rheinsteig macht in Koblenz einen kleinen Schlenker ins "Hinterland" und kommt in Brauweiler/Marksburg wieder zum Rhein zurück.

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    ...Ich hab mir über Ostern ein anderes große dickesund hoffentlich nicht faules Ei ins Nest gelegt. Näheres demnächst in meinem Blog.
    Da bin ich aber gespannt.

    Zitat Zitat von Magnus35i Beitrag anzeigen
    Sehr schöner Bericht, eine tolle Strecke und dazu noch für eine gute Sache!
    Mit den Höhenmetern und Etappen Tag für Tag schlaucht das bestimmt ordentlich
    Was will man mehr
    Ja, genau. Ich war jeden Tag ganz schön platt, aber ich denke, das hat auch viel gebracht insgesamt.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (24.04.2019)

  8. #6
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.105
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    Fred, du kannst da deutlich besser mit dem gestalten netter Titel.

    Egal, hier mal das was ich vorhabe als Film verpackt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	17 
Größe:	27,0 KB 
ID:	70725
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    98.) 17.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweg 21:38:37
    07.09. Schurwaldlauf Kernen (HM) 1:44:37
    99.) 29.09. Berlin Marathon, 3:48:58

    100.) 20.10. Bottwartalmarathon
    10.11. Indoor Marathon Nürnberg
    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 56 km
    2020
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    19.04. LIWA Marathon

  9. #7
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.621
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    274

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    ... hier mal das was ich vorhabe als Film verpackt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	17 
Größe:	27,0 KB 
ID:	70725
    Klasse.

    Und ab nächstem Jahr heißt die Veranstaltung dann: LAST MANTEL STANDING mit Klaus Willes.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LastMantel.JPG 
Hits:	12 
Größe:	64,1 KB 
ID:	70726
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  10. #8
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.105
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    108

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Klasse.

    Und ab nächstem Jahr heißt die Veranstaltung dann: LAST MANTEL STANDING mit Klaus Willes.
    netter Versuch. Aber das wird garantiert mein heiß ersehntes 1. DNF. Denke mir da paßt es am Besten seine Grenzen kennenzulernen und das ganze locker zu nehmen. Schließlich werden mindestens 28 weitere es auch nicht bis zu Ende bringen (Hinweis: bis dato sind die 30 Plätze noch nicht voll) Will aber nicht schuld sein dir jetzt einen Floh ins Ohr gesetzt zu haben.
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    98.) 17.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweg 21:38:37
    07.09. Schurwaldlauf Kernen (HM) 1:44:37
    99.) 29.09. Berlin Marathon, 3:48:58

    100.) 20.10. Bottwartalmarathon
    10.11. Indoor Marathon Nürnberg
    24.11. RunMob Rössleweg 2019, 56 km
    2020
    04.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    19.04. LIWA Marathon

  11. #9
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.621
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    274

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    ... (Hinweis: bis dato sind die 30 Plätze noch nicht voll) Will aber nicht schuld sein dir jetzt einen Floh ins Ohr gesetzt zu haben.
    Als FIRST MANFRED OUT, bei einer langen An-/Abreise, hhm, ich muss mal überlegen ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rheinsteig-Erlebnislauf 2011
    Von Bräpe Wulf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 18:13
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 11:58
  3. 3. Rheinsteig-Erlebnislauf
    Von laufendhelfen.de im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 17:23
  4. Auf dem Rheinsteig von Bonn nach Linz
    Von florianb im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •