+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 45
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    03.12.2015
    Beiträge
    672
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard Ohne Kopfhörer wär' das nicht passiert


  2. #2
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.224
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Ich nicht , man warnt ja schon vor uns

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.292
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Muss ein großer Läufer gewesen sein, wenn er das Flugzeug noch in 5m Höhe behindert hat. Von daher wieder mal eine reißerische Schlagzeile ohne Substanz.

  4. #4
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Muss ein großer Läufer gewesen sein, wenn er das Flugzeug noch in 5m Höhe behindert hat. Von daher wieder mal eine reißerische Schlagzeile ohne Substanz.
    Nuja, ein Segelflieger bleibt nicht am Boden, wenn der Start abgebrochen wird, er zieht erst einmal weiter hoch (je nachdem, ob Schleppstart oder Windenstart sogar ziemlich hoch), da kommt man schon mal auf 5m, bis abgebrochen ist.

    Bleibt die Frage: was hat ein Jogger auf dem Flugplatz zu suchen?!?
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  5. #5
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.292
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von Rennschnecke1 Beitrag anzeigen
    Bleibt die Frage: was hat ein Jogger auf dem Flugplatz zu suchen?!?
    Also wenn du dir Bilder von dort anschaust, dann ist das einfach eine Wiese, bzw. ein Naturschutzgebiet, das wohl auch gerne von Wanderern benutzt wird.

    Ich frag mich wer da wem gefährlich geworden ist. Hätten die mal geschaut, dann hätten sie den Läufer wohl schon vor dem Start hätten sehen müssen. Wahrscheinlich haben sie gedacht der bleibt schon stehen.

  6. #6
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.656
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von MiGu_15 Beitrag anzeigen
    Wer von Euch war das ? :
    l]
    Ich nicht, die Beschreibung passt nicht:
    Jogger bringt Segelflieger zum Absturz
    Ich gebe immer 100 %, außer beim Blutspenden

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Santander:

    MiGu_15 (26.04.2019)

  8. #7
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.292
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Vielleicht sollte die Polizei einfach mal bei Strava rein schauen, die Heatmap zeigt da einiges. Und Segmente gibt's da auch. Einfach mal alle abklappern: Aber ich gehe davon aus, dass die Daten dafür nicht missbraucht werden dürfen.

  9. #8
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.865
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Der Bericht zeigt bei mir keine Bilder an, aber wenn jemand ohne es zu merken auf einen "Flugplatz" gelangen kann, sollte man ggf. die Geländesicherung überprüfen.

    Das ist wie bei uns im Wald, wo die Förster bei Forstarbeiten die Hauptwege absperren und sich dann wundern, wenn ein Läufer plötzlich bei ihnen steht, weil sie die kleineren Zugänge vergessen haben.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  10. #9
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.627
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Der Typ hat einfach nur trainiert.......

    https://rsvspeyer.jimdo.com/veransta...aufserie-2019/
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  11. #10
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.292
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Der Bericht zeigt bei mir keine Bilder an[..]
    http://www.fsv-kassel.de/aktuelles/

    Das ist der Verein, es ist zu vermuten, dass es also genau dort war. Flugplatz ist was anderes.

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Der Typ hat einfach nur trainiert.......

    https://rsvspeyer.jimdo.com/veransta...aufserie-2019/
    Nö, dort ist Asphalt, kein Trail.

  12. #11
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.551
    'Gefällt mir' gegeben
    1.667
    'Gefällt mir' erhalten
    1.090

    Standard

    Das kuriose an dem Unglück - Die Polizei vermutet, dass der Jogger den Unfall gar nicht mitbekommen hat, weil er Kopfhörer trug.
    Was genaues weiß man also nicht, waren überhaupt Kopfhörer im Spiel? Ist also weder kurios noch kann man den Thread Titel davon ableiten. Am Ende wollte er nur seinen Intervall zu Ende laufen und hat die Situation unterschätzt, ganz ohne Kopfhörer.

  13. #12
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.763
    'Gefällt mir' gegeben
    651
    'Gefällt mir' erhalten
    574

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Also wenn du dir Bilder von dort anschaust, dann ist das einfach eine Wiese, bzw. ein Naturschutzgebiet, das wohl auch gerne von Wanderern benutzt wird.

    Ich frag mich wer da wem gefährlich geworden ist. Hätten die mal geschaut, dann hätten sie den Läufer wohl schon vor dem Start hätten sehen müssen. Wahrscheinlich haben sie gedacht der bleibt schon stehen.
    Tja, wenn man sich informiert, kriegt man folgendes raus:

    Da ist eine Windenstart-Vorrichtung und so wie ich das verstehe, mussten die den Start per Notaus abbrechen, damit dem Trottel das gespannte 100m lange Seil nicht um die Ohren fliegt beim Ausklinken. Wenn der Flieger dann noch nicht genug Schwung hat, kriegt er einen Strömungsabriss und knallt aus 5 Metern runter.

    Zierenberg ist bei mir hier quasi um die Ecke - ich hab das aber auch bei uns in Battenberg am Drachenflieger-Landeplatz schon gesehen.
    Das ist eine große Wiese, die bei Flugbetrieb mit Flatterbändern, Fahnen, Warntafeln usw. abgesperrt wird.

    Das ganze kann man nicht übersehen, wenn man nicht komplett blind oder strunzdoof ist, und deshalb läuft man auch nicht rein. Der Jogger war also intellektuell auf dem Niveau des Typen, der über die geschlossene Bahnschranke klettert.

  14. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Bonno (26.04.2019), MiGu_15 (26.04.2019), Rennschnecke1 (26.04.2019), ruca (26.04.2019)

  15. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.292
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Der Jogger war also intellektuell auf dem Niveau des Typen, der über die geschlossene Bahnschranke klettert.
    Hätte nicht gedacht, das man das Niveau des verlinkten Artikels im Ausgangposting noch so großzügig unterbieten kann.

  16. #14
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.865
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    [...] Der Jogger war also intellektuell auf dem Niveau des Typen, der über die geschlossene Bahnschranke klettert.
    Und wie kommt man zu dieser Conclusio? Dein logischer Schluss von den vorliegenden Fakten (nicht Annahmen) zu dem Ergebnis entzieht sich meinem bescheidenen Horizont.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    JoelH (26.04.2019)

  18. #15
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.763
    'Gefällt mir' gegeben
    651
    'Gefällt mir' erhalten
    574

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Und wie kommt man zu dieser Conclusio? Dein logischer Schluss von den vorliegenden Fakten (nicht Annahmen) zu dem Ergebnis entzieht sich meinem bescheidenen Horizont.
    Tja, zum Glück ist mein Horizont nicht ganz so eingeschränkt wie deiner, (und der Artikel bei uns in den Lokalnachrichten ausführlicher NH24 ausführlicher und mit Bild.)

    Die Paraglider machen an meiner Stammlaufstrecke in Battenberg auch ab und zu mal Winden-Starts. Deshalb weiß ich, wie das abläuft und das sieht dann folgendermaßen aus:

    Da ist ein Segelflugplatz, d.h. Graspiste mit Windfahnen usw., da gibt es Schilder, die vor Flugbetrieb warnen, vielen Leuten, ein paar Absperrungen und da steht auch ein Auto mit großer Seilwinde drauf.

    Über die Startbahn spannt sich dann ein dickes 100 m langes Stahlkabel, an dem ein Segelflugzeug hängt. An dem Stahlkabel ist auch ein Fallschirm dran, d.h. das Kabel plumpst auch irgendwann wieder runter. So eilig kann man es nicht haben, dass man da reinläuft.

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Rennschnecke1 (26.04.2019)

  20. #16
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.865
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Mhm.... mach dir um meinen Horizont keine Sorgen. Immerhin bin ich mir noch durchaus bewußt, dass der Schluss von einer unvollständigen oder unbekannten Faktenlage zu einer (beliebigen) Folgerung (möglicherweise) falsch ist (sein könnte) und ich deswegen niemanden abschätzig tituliere bevor ich nicht die vollständigen Fakten kenne.

    Jetzt hatte ich schon gehofft, das der Link zu NH24 ein qualitativ hochwertiger Bericht ist, der aufzeigt, dass die Geländesicherung fehlerlos war und der Fehler einzig und allein beim Jogger lag.. aber nein... schade.
    "Ausführlicher"... ? mit (Archiv-)Bild...? Ernsthaft?...

    Natürlich sollte man als Jogger, gerade wenn man Kopfhörer benutzt, umso sorgfältiger auf seine Umgebung achten, aber wenn die Sicherung nicht passt, sollte man schon differenzieren.

    Hier in der Nähe gibt es auch einen Segelflugplatz... wenn man von der falschen Seite kommt, läuft man unter Umständen auch auf die "Startbahn". An anderer Stelle führt ein Waldweg direkt an die befahrene Eisenbahnstrecke... d.h man merkt es wirklich erst, wenn man direkt an den Schienen steht. Ein anderer Trail führt durch den Wald direkt auf 'nen Golfplatz. Möglichkeiten, dass solche Situationen durch beiderseiten Fehler geschehen gibt es genug.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    MiGu_15 (26.04.2019)

  22. #17

    Im Forum dabei seit
    03.12.2015
    Beiträge
    672
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Leute ---- Beschimpfungen widersprechen der Netiquette.


    Das der beschriebene Jogger fehlerhaft - zumindest grob fahrlässig - gehandelt hat darf doch als Konsens gelten, oder ?

    Selbst wenn keinerlei Hinweise oder Absperrungen aufgestellt gewesen sein sollten muss doch ein Jeder seine Umwelt auch rechts und links insoweit im Blick haben (gerade bei so einem offenen Gelände wie einer als Startbahn genutzten Wiese) dass ein herannahendes Fahrzeug / Segelflugzeug rechtzeitig erkannt werden kann - es sei denn die Kopfhörer hatten Übergröße und gleichzeitig eine Scheuklappenfunktion.

    Vertragt Euch !

  23. #18

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen

    Da ist ein Segelflugplatz, d.h. Graspiste mit Windfahnen usw., da gibt es Schilder, die vor Flugbetrieb warnen, vielen Leuten, ein paar Absperrungen und da steht auch ein Auto mit großer Seilwinde drauf.

    Über die Startbahn spannt sich dann ein dickes 100 m langes Stahlkabel, an dem ein Segelflugzeug hängt. An dem Stahlkabel ist auch ein Fallschirm dran, d.h. das Kabel plumpst auch irgendwann wieder runter. So eilig kann man es nicht haben, dass man da reinläuft.
    Kann ich bestätigen; Eine solche Startpiste ist kein Kartoffelacker und nicht zu übersehen. Der Läufer hatte die Gefahr ignoriert, wie so manche andere auch (...schnell noch vor der Straßenbahn über die Strasse rennen) Leider ist auf einem Segelflugplatz eine "Vollbremsung" nicht so einfach. Das führt dazu, das andere sich (unnötigerweise) verletzen. Danach ist er übrigens einfach abgehauen - feige ist er also auch noch.

  24. #19

    Im Forum dabei seit
    22.03.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    693
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    In diesem Video ist die Umzäunung gut zu erkennen und dazu im Initialbild noch ein Drehkreuz mit Hinweisschild "Flugplatz - Betreten bei Flugbetrieb verboten". Wer auf diese 'Wiese' läuft, sollte mitbekommen, wo er sich gerade befindet.

    https://www.hessenschau.de/tv-sendun...ieger-102.html

  25. #20
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.763
    'Gefällt mir' gegeben
    651
    'Gefällt mir' erhalten
    574

    Standard

    Ok...

    Hier ist das ganze Drama mit Bildern, Stellungnahmen usw.
    https://www.hna.de/lokales/wolfhagen...-12228707.html

  26. #21
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.627
    'Gefällt mir' gegeben
    442
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Vielleicht hatte er ausser den Kopfhörern auch eine Schlafbrille auf......
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  27. #22

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    393
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ok...

    Hier ist das ganze Drama mit Bildern, Stellungnahmen usw.
    https://www.hna.de/lokales/wolfhagen...-12228707.html
    Damit ist die Annahme, dass der Fehler in einer unzureichenden Absperrung zu suchen ist, wohl widerlegt.

    Ich laufe auch öfters mit Kopfhörer. Jedoch ist es dann für mich absolut geboten, noch mehr auf meine Umgebung zu achten, wenn der Hörsinn beeinträchtigt wird.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:28:27 (Düsseldorf 2019)

  28. #23
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.865
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    [...]Damit ist die Annahme, dass der Fehler in einer unzureichenden Absperrung zu suchen ist, wohl widerlegt.
    [...]
    Nicht zwingend... das war ja was ich meinte.. wir sehen das kleine Tor, etwas Zaun und etwas Stacheldraht. Das Gelände ist weitläufig. Ob das wirklich Gelände ausreichend zu allen Seiten hin gesichert ist, oder ob vielleicht an der Stelle an welcher der Jogger eingetreten ist, die Sicherung fehlt (oder z.B. ohne Wissen des Segelclubs entfernt wurde) ist nicht ersichtlich. Das wird aber sicherlich im Zuge der Ermittlungen geprüft werden. Die Annahme "Der Jogger war auf unserem Gelände, er hat es mutwillig und wider besseres Wissen betreten" darf nicht als selbstfolgend angenommen werden, auch wenn es naheliegend ist.

    Im Bericht steht ja auch, dass der Start "weiter entfernt" war und der Jogger aufgrund der geographischen Gegebenheiten ("hügelig") u.U. es nicht habe einsehen können.

    Ich will nur sagen, Vorsicht mit voreiligen Schlüssen und "Vorverurteilungen" ohne den Beklagten gehört zu haben.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  29. #24
    Back on track...
    Im Forum dabei seit
    20.02.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    658
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Moin,

    so ein Flugplatz ist mehr oder weniger einen Kilometer lang. Wenn kleine Wellen im Gelände sind, ist er vom Start oder der Winde aus nicht unbedingt vollständig zu überblicken. Die hermetische Abriegelung eines solchen Geländes ist unüblich und nicht praktikabel. Hinweisschilder und "symbolische" Zäune sind üblich. Soweit dazu.
    Der Startabbruch war erforderlich, weil das Seil für den Jogger lebensgefährlich ist. Man kann es im Gras nicht sehen, nur hören wenn es angezogen wird. Die Strippe ist in der Regel 1000m, nicht 100m lang und hat einen Durchmesser von ca. 5-7mm. Wenn das im richtigen Moment hochreisst, besteht der Läufer aus zwei Teilen.
    Dass es zum Unfall gekommen ist, liegt allerdings auch an den Piloten. Das erste was man in der Segelflugausbildung lernt ist: "Fahrt ist das halbe Leben!" In der ersten Phase des Windenstarts wird nach dem Abheben so flach gestiegen, dass ein plötzlicher Startabbruch durch Jogger, eine verreckende Winde oder einen Seilriss keinen Strömungsabriss durch zu wenig Geschwindigkeit zur Folge hat. Das ist allerdings ein schmaler Grat zwischen Sicherheit (flacher Steigwinkel) und erwünschtem Höhengewinn (steilerer Winkel). Startabbrüche werden in der Ausbildung auch geübt, allerdings aus Sicherheitsgründen eher ab 100m Höhe aufwärts.

    Unglückliche Umstände, aber so etwas kann immer mal vorkommen. Den Piloten scheint es ja wieder halbwegs besser zu gehen, aber so ein Rumms staucht die Wirbelsäule schon ordentlich zusammen.

    Gute Besserung den beiden und viele Grüße an die Torfnase von Jogger.

    ***edit*** Der Leser Thomas Klose hat auf nh24 eine plausible Erklärung für die harte Landung geliefert: Der Abbruch durch Gaswegnahme der Winde ist schlechter wahrnehmbar, daher längere Reaktionszeit im Cockpit. Einen Seilriss merkt man, das ruckt und man reagiert schneller -> nachdrücken um Fahrt aufzunehmen.
    Zuletzt überarbeitet von Leiderkeinkenianer (26.04.2019 um 22:48 Uhr) Grund: Noch etwas gefunden
    Denke nicht über die Lösung nach, sondern über das Problem. Die Lösung ergibt sich dann von selbst.

  30. #25

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Zitat Zitat von Leiderkeinkenianer Beitrag anzeigen
    so ein Flugplatz ist mehr oder weniger einen Kilometer lang. Wenn kleine Wellen im Gelände sind, ist er vom Start oder der Winde aus nicht unbedingt vollständig zu überblicken. Die hermetische Abriegelung eines solchen Geländes ist unüblich und nicht praktikabel. Hinweisschilder und "symbolische" Zäune sind üblich. Soweit dazu.
    .
    Alles richtig. In der Regel weiss man (wenn man in der Gegend wohnt), dass da ein Flugplatz ist. Vielleicht war es ein ortsunkundiger Kenianer, der dort trainiert hat?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bombenfeste Kopfhörer (ohne Bluetooth)
    Von JoggingJoe im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 12:39
  2. Ist euch das auch schon passiert???
    Von Leissprecher im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 20:29
  3. Ist das schon jemandem passiert?
    Von DerEhemalige im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 18:24
  4. Ist euch das auch mal passiert?
    Von caramba im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 08:22
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •