+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 45 von 45
  1. #26
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Alles richtig. In der Regel weiss man (wenn man in der Gegend wohnt), dass da ein Flugplatz ist. Vielleicht war es ein ortsunkundiger Kenianer, der dort trainiert hat?
    Nee, an der Ecke ist auch ein Seminar-Zentrum. Da sind mit Sicherheit öfters mal Ortsfremde unterwegs.

  2. #27
    Avatar von severin2.
    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    136
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Ich bin auch ein Kopfhörer Läufer,abgesehen das meine Lautstärke manchmal so leise ist,das ich mein Hörbuch bei normalen Straßenverkehr nicht mehr verstehe,stellt sich mir die Frage,hört man den ein Segelflugzeug überhaupt?

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    03.12.2015
    Beiträge
    672
    'Gefällt mir' gegeben
    105
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von severin2. Beitrag anzeigen
    Ich bin auch ein Kopfhörer Läufer,abgesehen das meine Lautstärke manchmal so leise ist,das ich mein Hörbuch bei normalen Straßenverkehr nicht mehr verstehe,stellt sich mir die Frage,hört man den ein Segelflugzeug überhaupt?
    Zwei Bemerkungen zu Deiner Frage:
    - ich denke JA: die Winde ist motorbetrieben, das über den Boden schleifende Schleppseil rauscht oder sirrt und das Segelfluzeug macht Rollgeräusche auf dem Gras und Windgeräusche nach dem Abheben. Zugegeben: Alles nicht sehr laut aber ohne Kopfhörer bestimmt zu bemerken.
    - (ich laufe nie mit Kopfhörer, nur mal vorweg) wenn ich Kopfhörer benutze bemerke ich an mir selbst, dass mein Aufmerksamkeitsradar deutlich eingeengt ist ... nach dem Motto: was ich nicht hören kann, das ist auch nicht da und kann auch nicht an mich heran. Das ist ein rein psychologischer Effekt.

  4. #29

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.324
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    249

    Standard

    Severin, ich weiß nicht, ob das eine Rolle spielt, ob man das Ding mit Kopfhörern hören kann. Der Jogger hat unbefugt ein abgesperrtes Privatgelände betreten, einen Flieger zum Absturz gebracht und jetzt haben wir zwei Verletzte und einen Sachschaden.

  5. #30
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.851
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.259

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Severin, ich weiß nicht, ob das eine Rolle spielt, ob man das Ding mit Kopfhörern hören kann. Der Jogger hat unbefugt ein abgesperrtes Privatgelände betreten, einen Flieger zum Absturz gebracht und jetzt haben wir zwei Verletzte und einen Sachschaden.
    Wir wissen doch noch nicht einmal wirklich, ob der Läufer überhaupt Kopfhörer auf hatte. Vielleicht war er einfach nur ein Vollidiot der sich noch dazu wissentlich vom Unfallort entfernt hat.

    Alles extrem frefelhaft und zu verurteilen. Nur ist es völlig sinnlos, sich (mal wieder) über das üble Kopfhörertragen aufzuregen.

    Gruss Tommi

  6. #31
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Severin, ich weiß nicht, ob das eine Rolle spielt, ob man das Ding mit Kopfhörern hören kann. Der Jogger hat unbefugt ein abgesperrtes Privatgelände betreten, einen Flieger zum Absturz gebracht und jetzt haben wir zwei Verletzte und einen Sachschaden.
    Ist das juristisch und im Bezug auf die Faktenlage einwandfrei geklärt? Gibt es eine Quelle, die belegt, dass der Jogger vorsätzlich oder (grob) fahrlässig gehandelt hat? Ein Gutachten, dass der Jogger seinen Fehler hätte bemerken müssen? Es gab Aussagen, dass der Jogger den Start aufgrund Entfernung / hügeliges Gelände evtl. gar nicht bemerkt haben könnte.

    Hauptsache vorverurteilen ohne die vollständigen Fakten zu kennen...
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    Bastele (09.05.2019), JoelH (09.05.2019)

  8. #32

    Im Forum dabei seit
    07.09.2007
    Ort
    D-35***
    Beiträge
    1.496
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Oder wie klar die Absperrung ist. Ich bin früher oft mit dem Rad an einem Segelflugplatz vorbeigefahren. Zwar weiß ich nicht mehr genau, ob ein Weg quer über das Gebiet verlaufen wäre (der Rad/geteerte Feldweg verlief parallel am Rande des Geländes). Aber das waren meiner Erinnerung nach einfach nur riesige Wiesenflächen und wenn man am anderen Ende war und die Flugzeuge und das Gebäude nicht gesehen hat, hätte man nicht unbedingt wissen können, dass man sich auf einem Flugplatz befindet. Sicher standen ab und zu Schilder, aber da ist es ja oft entscheidend, von wo man herkommt. Wenn man einmal begonnen hat, querbeet zu laufen, kann man vermutlich ohne es zu merken auf einen Segelflugplatz geraten.
    Mein Schulweg war zu kurz...

  9. #33

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ich frage mich, wie der ein oder anderen den besagten Jogger hier immer wieder in Schutz nehmen kann?! Fakt ist, wenn ich als Jogger unterwegs bin, dann muss ich mir schon Gedanken machen wo ich laufe. Ich kann nicht irgendein Privatgelände, und das ist ein Sportflugplatz ohne Frage, betreten bzw. drüberlaufen. Ob das in irgendeiner Weise gesichert war oder nicht, spielt doch dabei keine Rolle.

    Bei uns im Nachbarort gibt es auch einen ebensolchen Sportflugplatz, an dem direkt Radwege vorbeiführen. Da steht auch nicht alle 2 Meter ein Hinweisschild geschweige denn ist das Gelände eingezäunt. Trotzdem weiß man als aufmerksamer Mensch, da laufe ich besser nicht drauf rum.

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Flojo13:

    MiGu_15 (09.05.2019)

  11. #34
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie der ein oder anderen den besagten Jogger hier immer wieder in Schutz nehmen kann?! [...]
    Aber echt ey... schlimm diese Leute, die andere verteidigen, solange eventuelle (und womöglich berechtigte) Zweifel an einer möglichen Schuld bestehen... solche Leute sollte man verbieten.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  12. #35

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.324
    'Gefällt mir' gegeben
    82
    'Gefällt mir' erhalten
    249

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Ist das juristisch und im Bezug auf die Faktenlage einwandfrei geklärt? Gibt es eine Quelle, die belegt, dass der Jogger vorsätzlich oder (grob) fahrlässig gehandelt hat? Ein Gutachten, dass der Jogger seinen Fehler hätte bemerken müssen? Es gab Aussagen, dass der Jogger den Start aufgrund Entfernung / hügeliges Gelände evtl. gar nicht bemerkt haben könnte.

    Hauptsache vorverurteilen ohne die vollständigen Fakten zu kennen...
    Ich verurteile hier niemanden! Ich habe nur den verlinkten Bericht von ntv gelesen. Dass ein Kopfhörer getragen wurde, ist ja nur eine Vermutung der Polizei. Wenn das Gelände komplett abgesperrt und Zutritt nicht für jedermann erlaubt ist, dann frage ich mich, warum der Jogger auf dem Gelände war. Oder reicht der Zaun nicht um das komplette Gelände herum? Dann frage ich mich, welchen Sinn ein Zaun mit Drehtür macht, der ein Gelände nicht komplett umschließt. Aber da ich nicht bei der örtlichen Polizei arbeite und wie alle anderen hier nur die Presse verfolgen kann, gehe ich davon aus, dass die Polizei mehr weiß als ich. Das verleitet mich aber in keinster Weise zu einer Vorverurteilung, Mike Star! Ich frage mich in der Tat, wie du darauf kommst, solche Schlußfolgerungen zu ziehen...

  13. #36

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Aber echt ey... schlimm diese Leute, die andere verteidigen, solange eventuelle (und womöglich berechtigte) Zweifel an einer möglichen Schuld bestehen... solche Leute sollte man verbieten.
    Wo bitte besteht denn Zweifel an der Schuld?! Er ist über ein Privatgelände gelaufen, auf dem er nichts zu suchen hatte und hat damit den Unfall verursacht. Das ist doch vollkommen unstrittig.

  14. #37
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass Schitt häppte, häppt und häppen wird?

    Der Mensch an sich ist ja gewissenhaft, siehe die Prüfer am BER.

    Knippi

  15. #38
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.851
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.259

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Wo bitte besteht denn Zweifel an der Schuld?! Er ist über ein Privatgelände gelaufen, auf dem er nichts zu suchen hatte und hat damit den Unfall verursacht. Das ist doch vollkommen unstrittig.
    Wo bitte ist denn seine Schuld bereits erwiesen? Hast du bessere Quellen? Poilzei, Staatsanwaltschaft?

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  16. #39
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.293
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Das ist doch vollkommen unstrittig.
    Sagt wer?

  17. #40
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wo bitte ist denn seine Schuld bereits erwiesen?
    Das sollte man einem Gericht überlassen, dessen Urteil rechtsgültig ist. Wenn sich der Läufer nicht bei der Polizei meldet, dann ist es das gleiche wie ein Wildunfall.

    Knippi

  18. #41
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.851
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.259

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Das sollte man einem Gericht überlassen, dessen Urteil rechtsgültig ist.
    Mindestens Wenn auch da so manche Urteile einen Kopfschütteln lassen und mit "Schuld" wenig zu tun haben. Aber das ist nun ein gaaanz anderes Thema...

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  19. #42

    Im Forum dabei seit
    15.09.2010
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wo bitte ist denn seine Schuld bereits erwiesen? Hast du bessere Quellen? Poilzei, Staatsanwaltschaft?

    Gruss Tommi
    Nach meinem persönlichen Rechtsempfinden hat er Schuld. Er hat den Unfall verursacht. Ob das dann letzen Endes ein Teilschuld ist oder er die komplette Schuld bekommt, sollen Leute entscheiden, die Geld dafür bekommen.

  20. #43
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.293
    'Gefällt mir' gegeben
    1.811
    'Gefällt mir' erhalten
    1.079

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    [..] sollen Leute entscheiden, die Geld dafür bekommen.
    Mir wäre es lieber wenn es Leute entscheiden die unparteiisch die Gesetzestexte im Bezug auf die Gesamtfaktenlage bewerten. Anstatt anhand eines reißerischen Zeitungsartikels und einem subjektiven Rechtsempfinden. Zum Glück sind wir nicht im Trumpland!

  21. #44
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.851
    'Gefällt mir' gegeben
    335
    'Gefällt mir' erhalten
    1.259

    Standard

    Zitat Zitat von Flojo13 Beitrag anzeigen
    Nach meinem persönlichen Rechtsempfinden hat er Schuld. Er hat den Unfall verursacht. Ob das dann letzen Endes ein Teilschuld ist oder er die komplette Schuld bekommt, sollen Leute entscheiden, die Geld dafür bekommen.
    Du kannst ja ein Rechtsempfinden haben und hast natürlich auch das Recht, dies zu äußern. Meine Meinung dazu möchte ich dir aber lieber nicht zumuten.

    Ich bin sehr sehr froh darüber, in einem Rechtsstaat zu leben (mit durchaus ner Menge Fehlern) in dem die Schuld oder Unschuld nicht von dem Rechtsempfinden des gemeinen Bürgers ohne juristischer Bildung abhängig ist.

    Gruss Tommi

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    MikeStar (10.05.2019), Rauchzeichen (10.05.2019)

  23. #45
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Bezugnehmend auf Ihre Post Nr. 43 möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich meinen virtuellen Rechtsverdreher eingeschaltet habe.

    So geht das nämlich nicht! Merken Sie sich das, Sie Lümmel!

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (10.05.2019 um 17:28 Uhr) Grund: i I

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bombenfeste Kopfhörer (ohne Bluetooth)
    Von JoggingJoe im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2018, 12:39
  2. Ist euch das auch schon passiert???
    Von Leissprecher im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 20:29
  3. Ist das schon jemandem passiert?
    Von DerEhemalige im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 18:24
  4. Ist euch das auch mal passiert?
    Von caramba im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 08:22
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •