+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard Garmin Instinct?

    Moin,

    meine alte Garmin 405 gibt nun nach über 8 Jahren so langsam den Geist auf (Akku, Armband ...).
    Beim Sichten der Garmin Angebote sah ich, dass es eine neue Uhr gibt, genannt "Instinct", die mir, was Preis/Leistung angeht (ca. 250 €), gut gefällt.

    Hat die hier schon jemand und kann was dazu sagen?
    Bedienbarkeit, Akkulaufzeit ...

    Links:
    https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/62...02064-03#specs
    https://www.dcrainmaker.com/2018/10/...th-review.html
    https://www.pocketnavigation.de/2018...instinct-test/
    Zuletzt überarbeitet von blende8 (29.04.2019 um 13:43 Uhr)

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.526

    Standard

    Damit wäre sie bei mir raus:

    DC Rainmaker sagt:
    Doesn’t have Connect IQ support: No data fields, apps, or widgets
    Damit verschenkst Du viel Potential, Datenfelder mit mehr als 4 Anzeigen, gerundete Pace über einstellbare Zeit oder Distanzkorrektur bei Wettkämpfen anhand der KM-Schilder hat schon was...

    Mit der 235 hättest Du das zu einem besseren Preis.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. #3

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    969
    'Gefällt mir' gegeben
    265
    'Gefällt mir' erhalten
    215

    Standard

    Ich würde entweder mal die 245 abwarten, die kommt die Tage. Oder so wie ruca schreibt, die 235. Alternativ die 735, die gibt es immer wieder günstig.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    07.11.2016
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Damit wäre sie bei mir raus:

    DC Rainmaker sagt:


    Damit verschenkst Du viel Potential, Datenfelder mit mehr als 4 Anzeigen, gerundete Pace über einstellbare Zeit oder Distanzkorrektur bei Wettkämpfen anhand der KM-Schilder hat schon was...

    Mit der 235 hättest Du das zu einem besseren Preis.
    Erzähl mal ein wenig mehr, hab die Fenix 5plus und nerven tun mich teils die katatsrophale ungenauigkeiten beim aktuellen pace sowie die Ungenaugkeiten beim Marathon was die Distanz auf den vollen KM angeht. Habe daher immer als Backup eine Zeittaffel dabei, die ich ab ~15km anwende.

  5. #5
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.526

    Standard

    Suche nach dem Peter's Race Pacer Datenfeld. (Kostet -glaube ich- 5€, die es wert sind).
    Dort kannst Du Dir eine Zielzeit vorgeben und die Differenz wird angezeigt. Dazu kannst Du einstellen, auf wieviele Sekunden die aktuelle Pace geglättet wird.

    Viel spannender ist aber das Abdrücken der KM. Du stellst die Autorunde aus und drückst an den Schildern manuelle Runden ab (vorher einstellen, ob die Schilder jede Meile oder jeden KM stehen oder ob es eine 400m-Runde auf der Bahn ist). Wenn Du ein Schild verpasst - kein Problem, dann passiert nix.
    Wenn Du abdrückst, korrigiert die Uhr die Distanz in der Anzeige auf dem Datenfeld sowie die errechnete Gesamtpace, Zielzeit und Abweichung vom Plan auf die nächstgelegene ganze Zahl (bei 3,2km werden es 3,0km). Falls Du aus Versehen abgedrückt hast, innerhalb von 30s nochmal, dann wird das rückgängig gemacht.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  6. #6
    Avatar von ickehier
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Distanzkorrektur bei Wettkämpfen anhand der KM-Schilder hat schon was...
    Wie funktioniert das?
    Bei meiner 910XT drücke ich einfach mnuell eine Runde. Dann stimmt zwar deren Zahl ebensowenig wie die Gesamtdistanz, aber die Rundenpace kommen besser hin. Und man hat etwas Beschäftigung unterwegs....

    Ooops, da war ich mit dem Nachfragen zu langsam.
    Danke für die Erklärung.
    Viele Grüsse
    Robert

  7. #7
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.526

    Standard

    https://apps.garmin.com/en-IE/apps/2...f-63e2b5394e76

    Wenn ich es richtig sehe, wird die 910XT aber nicht unterstützt, es geht erst mit der 920XT los.

    Dozen Run kann ähnliches, da sieht es aber genauso aus...

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert das?
    Bei meiner 910XT drücke ich einfach mnuell eine Runde. Dann stimmt zwar deren Zahl ebensowenig wie die Gesamtdistanz, aber die Rundenpace kommen besser hin.
    Die Zeit wird aber hinhauen. Und da die für den KM ist, ist sie mit der Pace identisch. Kannst Du Dir nicht die beim Runde abdrücken anzeigen lassen?

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  8. #8

    Im Forum dabei seit
    07.11.2016
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    17
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Danke,

    Was ist der Unterschied zwischen Peters Pacer (The app) und Peters (Race) Pacer Date Field?

    Welches brauch ich?

  9. #9
    Avatar von ickehier
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die Zeit wird aber hinhauen. Und da die für den KM ist, ist sie mit der Pace identisch. Kannst Du Dir nicht die beim Runde abdrücken anzeigen lassen?
    Vermutlich wäre es am sinnvollsten, bei Wettkämpfen Autolap einfach abzuschalten. Dann hat man beim manuellen Abdrücken die korrekte Rundenzeit bzw. Pace. Ich werde das am 12.Mai beim BIG 25 einfach einmal ausprobieren.
    Viele Grüsse
    Robert

  10. #10
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Damit verschenkst Du viel Potential, Datenfelder mit mehr als 4 Anzeigen, gerundete Pace über einstellbare Zeit oder Distanzkorrektur bei Wettkämpfen anhand der KM-Schilder hat schon was...
    Mit der 235 hättest Du das zu einem besseren Preis.
    Hmm ... ok, aber "Datenfelder mit mehr als 4 Anzeigen", kann man das überhaupt noch ablesen?

    Positiv:
    - besser wasserdicht, insgesamt robuster
    - 3-Achsen-Kompass
    - Höhenmesser
    - Thermometer
    - diverse Routing Optionen
    - Schwimm-Optionen
    - besserer Akku

    Negativ:
    - kein Farbdisplay
    - kleineres Display, schlechtere Auflösung

    Da ich die Uhr auch beim Wandern und Radfahren nutze, kommen mir die Outdoor Sachen schon recht.
    Aber entscheidend wären sie nicht. Akku wäre wichtig.

    Das Armband bei der Instinct sieht so aus wie bei meiner 405, da hat es 6 Jahre gehalten.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  11. #11
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.909
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.526

    Standard

    Zitat Zitat von Bastele Beitrag anzeigen
    Was ist der Unterschied zwischen Peters Pacer (The app) und Peters (Race) Pacer Date Field?
    Data Field. App ist ein Zusatzprogramm, dass Du extra starten musst, Datafield ist einfach ein Feld, das in der normalen Trainingsansicht hinzugefügt werden kann).

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  12. #12
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.816
    'Gefällt mir' gegeben
    331
    'Gefällt mir' erhalten
    1.233

    Standard

    Zitat Zitat von ickehier Beitrag anzeigen
    Vermutlich wäre es am sinnvollsten, bei Wettkämpfen Autolap einfach abzuschalten. Dann hat man beim manuellen Abdrücken die korrekte Rundenzeit bzw. Pace. Ich werde das am 12.Mai beim BIG 25 einfach einmal ausprobieren.
    Mache ich schon immer so bei meiner 910 XT (und früher bei der 310 XT). Dann sind auch die Ungenauigkeiten der gemessenen Entfernung relativ egal.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  13. #13
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Weiß jemand, ob diese neueren Uhren auch noch mit Garmin Trainingcenter kooperieren?
    Ein gutes Programm, das auch unter Windows 10 läuft.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  14. #14
    Avatar von ickehier
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    152
    'Gefällt mir' gegeben
    66
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob diese neueren Uhren auch noch mit Garmin Trainingcenter kooperieren?
    Ich glaube schon. Trainingscenter verwende ich mit Uhren die mit dem ANT+-Agent ausgelesen werden und mit einer Uhr, die eine kombinierte Daten-Lade-Klemme hat. Der Speicher dieser Uhr ist als USB-Laufwerk verfügbar und wird vom Trainingscenter erkannt.

    Ein "gutes Programm" hätte allerdings die Möglichkeit, Trainingsdaten auch auszuwerten. Das macht Trainingscenter nur für einzelne Aktivitäten, selbst auf so simple Dinge wie Wochenumfang oder Monatsumfang muss man verzichten. Besonders fies: es gibt keine Möglichkeit, Geräte zu löschen.

    Eine wirklich gute Software für Läufer ist runalize. Da merkt man, dass die Entwickler selbst Läufer sind.
    Viele Grüsse
    Robert

  15. #15
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Danke für die Info!
    Das ist ja gut, dass das klappt.
    Ich bin einfach an Trainingscenter gewöhnt, es macht alles, was ist brauche.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  16. #16
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Habe mich jetzt aus Kostengründen für die 235 entschieden.
    Koppeln mit Garmin Trainingcenter klappt!

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    15.07.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Klinke mich mal in das Thema ein - eigentlich brauche ich nur mal eine Uhr, die meine Laufstrecke recht genau messen kann (und vielleicht damit auch meine Geschwindigkeit berechnet). Jetzt sind ja beim Prime-Day einige im Angebot.

    Was haltet ihr von der Garmin vivoactive 3?

    Taugt die was, oder gibt es andere Uhren (Lösungen) in dem Preissegment, die besser sind?

    Lohnt sich dabei auch das Update mit der Musik?

    Und noch eine Frage: Ist die Strecken-/Geschwindigkeitsmessung genau genug bei solchen Uhren? Wie stark weicht das etwa ab?

    Sorry für die vielen Fragen, würde mich freuen, wenn ich hier ein paar Hilfen bekomme. Danke

    P.S: Wenn ich mir die Rezensionen überall anschaue, finde ich überall was negatives (bei allen Uhren meine ich)

    Ausserdem im Angebot noch ,z.B.: (hab ich hier auch als Tipp gelesen)
    Garmin Forerunner 735XT

    bin einfach heillos überfordert

    würde ja auch die 235 nehmen, aber überall gibt es negative Rezensionen

    Wie gesagt: Strecken-und Geschwindigkeitsmessung liegen im absoluten Fokus

  18. #18
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Was mich bei der 235 stört ist, dass man, wenn man einen Lauf mal unterbricht, keine Werte sehen kann.
    Weder Uhrzeit, noch HF etc.
    Dazu müsste man den Lauf komplett stoppen und speichern.
    Ansonsten bin ich mit der Uhr bisher zufrieden. Akku hält lange, Messungen sind genau (ok, Puls via Handgelenk ist für die Tonne, aber das ist ja allgemein bekannt und bei allen so).

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ALTRA Instinct 2 Gr 44
    Von meikeh im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2018, 08:05
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 10:56
  3. Garmin Ant Agent und Garmin Connect/Garmin Express
    Von aghamemnun im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 05:51
  4. Biete: Neoprenanzug Ironman Instinct
    Von rennmaus4444 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:51
  5. Biete: Neoprenanzug Ironman Instinct
    Von rennmaus4444 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •