Am Wochenende konnte ich mit dem Shirt bei (zumindest zu Beginn) sonnigen, windstillen Bedingungen den zweiten Testlauf starten (knapp 14km).


Alles in allem hat sich der erste weitgehend positive Eindruck bestätigt. Nach ca. einer halben Stunde fing das Shirt aber an am Hals zu reiben (sowohl vorne als auch am Nacken). Es hat nicht wund gescheuert, war aber trotzdem unangenehm.


Auf den letzten 6km gab‘s einen Wetterumschwung, der nun starke Wind kam mit über 20km/h direkt von vorne. Das Shirt trug sich auch bei diesen Bedingungen immer noch sehr angenehm, es lag gut an und flatterte nicht wild um den Körper. Das Shirt hat auch genau die richtige Winddurchlässigkeit, also kein Auskühlen trotz des starken Windes.