Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard Der fette Eifelkater will (wieder) ein Puma werden

    Vll sollte ich mich erstmal kurz vorstellen ( hab keinen Thread dazu gefunden).

    Also der Eifelkater ist eigentlich kein Kater sondern eine Katze und kommt auch nicht aus der Eifel, sondern aus Eitorf in der Nähe von Köln/Bonn. Außerdem heißt sie eigentlich Annette, ist 42 Jahre alt, 30kg zu schwer und einfach zu faul sich in jedem Forum einen neuen Nickname zu suchen.
    Um das ganze Unternehmen "Comeback des Jahres 2019" noch etwas zu erschweren bin ich mit 2 ruinierten Knien gesegnet, und meine letzten Lauferfolge liegen gefühlte 25 Jahre her.

    Positiv betrachtet bedeuten 30 kg Übergewicht aber auch jede Menge trainierte Beinmuskelatur .
    Alternativsport ist leider nichts für mich, ich kann mich weder fürs radfahren noch fürs schwimmen begeistern. Auch mein Hund findet schnellere Trainingseinheiten als Abwechslung zu den normalen Spaziergängen ganz nett. Er ist quasi ein Schäferhund in Sportausführung (Mama ist Schäferhund-Husky, Papa ein Dobermann-Retriever). Wenn es nach ihm ginge würde ich ganzjährig Ultraläufe in Sibirien machen.

    Angefangen habe ich am 25.05. mit einem modifizierten Couch to 5 Programm. Ich laufe wenn möglich immer zwei Tage hintereinander und mache dann 1-2 Tage Pause ( je nach Arbeit, Wetter und Befinden). Der erste Tag dient der Umfangsteigerung (Schneckentempo), am 2. Tag laufe ich die gleiche Strecke nochmal "auf Tempo".
    Passt so einfach am besten mit meinen Arbeitstagen.

    Ziel ist es erstmal 30 Minuten am Stück zu laufen.....momentan bin ich bei 1,5 min. In langsamen Tempo kein Problem, als "Tempolauf" ziemlich anstrengend. Mal schauen wie der nächste Lauf am Montag ist, eventuell werde ich für diese Hürde 2-3 Trainingsturns investieren. Lieber einen Lauf doppelt oder dreifach, als einen Lauf wegen to much abzubrechen....

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Eifelkater:

    DrProf (02.06.2019)

  3. #2
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    260
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Dann mal viel Erfolg! Was sind "ruinierte Knie"? Was Ernstes, oder kokettierst Du?

  4. #3
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von TerraP Beitrag anzeigen
    Dann mal viel Erfolg! Was sind "ruinierte Knie"? Was Ernstes, oder kokettierst Du?
    Knorpelschaden links und Athrose rechts.

  5. #4
    Avatar von Finny
    Im Forum dabei seit
    01.08.2011
    Beiträge
    944
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Lieber Eifelkater,

    vielen Dank für Deine Vorstellung! Ich komme gebürtig auch aus Eitorf, wohne allerdings nun schon sehr lange nicht mehr dort und kenne das Laufrevier daher nur noch von Besuchen in der Gegend. Möglicherweise haben wir dieselbe Schule besucht ;-)

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es rund um die Gegend manch Feines zu ergründen gibt. Herr Fuchsgruber weiß ja vieles darüber zu berichten ;-)

    Viel Spaß mit dem Tagebuch und vor Allem beim Laufen und bestes Gelingen bei all Deinen Vorhaben!

    LG,
    Finny

  6. #5
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    279
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Hallo Puma in spe,

    willkommen, schön, dass du dich für das Laufen entschieden hast. Hier bist du perfekt gelandet, was Tipps und nette virtuelle "Mitläufer" betrifft.

    Gruss

  7. #6
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.143
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von Eifelkater Beitrag anzeigen
    Also der Eifelkater ist eigentlich kein Kater sondern eine Katze und kommt auch nicht aus der Eifel, sondern aus Eitorf in der Nähe von Köln/Bonn. Außerdem heißt sie eigentlich Annette, ist 42 Jahre alt, 30kg zu schwer und einfach zu faul sich in jedem Forum einen neuen Nickname zu suchen.
    Wie wär's dann mit "Garfield" ?

    Willkommen hier und viel Spaß im Forum und vor allem beim Laufen.

  8. #7
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Danke fürs willkommen

    Ich bin in Eitorf nur zugezogen, ursprünglich bin ich eine Moselschwein

    Garfield ist in vielen Foren schon vergeben. Den Eifelkater gibt es im übrigen wirklich. Er kam als Kitten zu uns, hört auf den Namen Julius und ist im Gegensatz zur Besitzerin schlank und sportlich.

    Nachdem ich meiner Chefin einen total wahnsinnigen Vorschlag gemacht habe, steht jetzt der Termin für den ersten WK am 29.09 über 5 km in Bonn.....

  9. #8

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.207
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    226

    Standard

    Cool! Dann wünsche ich schon mal viel Spaß bei der Vorbereitung!

  10. #9
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Heute kam ich endlich mal wieder zum Laufen, (seit Montag nicht mehr), zum einen lag es daran das ich die ganze Woche arbeiten musste ( Zertifizierung am Dienstag) und das Wetter war hier teilweise auch recht extrem. Ich laufe zwar lieber bei Hitze als bei Kälte, aber gerade als Anfänger und mit mehr Zuladung, muss man es ja nicht gleich übertreiben.
    Dafür habe ich dann versucht zumindest in meinem Kalorienlimit zu bleiben. Weniger Gewicht macht halt auch mehr Tempo.....

    Und siehe da... die Kombination aus längerer Pause und minimal weniger Gewicht hat zumindest dazu geführt, dass der Lauf heute richtig Spaß gemacht hat, ich mir für morgen schon eine Umfangsteigerung zutraue, und das Tempo deutlich schneller war als beim letzten Lauf.

    Zwar ist 8:37 pro km ( bei 6 Laufeinheiten a 90 sec und 6 Gehintervallen von 2 min) immer noch jenseits von gut und böse, aber ich habe ja noch ein paar Wochen.....

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    28.05.2019
    Beiträge
    63
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Eifelkater Beitrag anzeigen
    Nachdem ich meiner Chefin einen total wahnsinnigen Vorschlag gemacht habe, steht jetzt der Termin für den ersten WK am 29.09 über 5 km in Bonn.....
    Hallo Eifelkater (oder Eifelkatze? 😏)

    Meinst du den Charity Lauf in den Bonner Rheinauen?
    Macht Ihr das als "Firmenlauf"?

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für dein Training und lese mit Spannung über deine Fortschritte hier mit 👍

  12. #11
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Ja, den Zero Hunger. Charity macht sich immer ganz gut als Werbung. Win-Win für beide Seiten

  13. #12
    Avatar von Eifelkater
    Im Forum dabei seit
    01.06.2019
    Ort
    Eitorf
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Mal ein kurzer Zwischenstand. Gewicht liegt mittlerweile bei 102 kg. Macht ein Minus von circa 300 g pro Woche.
    Momentan hänge ich beruflich bedingt im Trainingsplan ein wenig fest und meine Zeit stagniert. Ich versuche mich gerade ein wenig mit Alternativtraining über Wasser zu halten. Wenn es klappt versuche ich morgen endlich unter 8 min/km zu bleiben....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. wieder fit werden
    Von Kuzminaria im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2017, 11:01
  2. Kleiner dicker Mann will (wieder) ein Läufer werden ...
    Von todmirror im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 11:10
  3. ein Neuanfang - endlich wieder fit werden!
    Von Neueinsteiger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:32
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 16:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •