+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 35 von 35
  1. #26
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    ....schon gesichtet, aber der ist ja mehr so im PLZ-Bereich 1 und ich würde die Differenz zum Neupreis so ungefähr an den Reisekosten lassen. Sowas hole ich per Brompton, Anhänger und Bahn ab und zur Schonung meiner Nerven wären dann Regionalzüge das Mittel der Wahl. Ohne den ICE-Anteil nach Berlin würde ich dort übernachten wollen. Schon haben wir den kostenintensiven Salat

    Und beim Versand hatte ich bei den e-Kleinanzeigen schon so oft so viel Glück, dass ich vor kurzem beschlossen habe, das bei Artikeln oberhalb ~ 100 € nicht weiter zu strapazieren. Muss nicht ewig gut gehen sowas.

    Trotzdem vielen Dank und Gruß
    Silke
    „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 – 1910)

  2. #27
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo nochmal,

    heute ist der Mibo Mastr eingetroffen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Karton.JPG 
Hits:	21 
Größe:	53,5 KB 
ID:	71629

    die Suche hat also ein Ende!

    Habe den Roller zwecks einfacherer Paketannahme in die Firma bestellt und flugs in der Mittagspause montiert! Womöglich lasse ich heute Abend das Brompton hier stehen und rollere die 14 km nach Hause, mal sehen. Sonst hole ich den Roller morgen per Fahrradanhänger ab.

    Werde mit meinen Erfahrungen einen neuen Thread starten, hier ist vorläufig Schluss! Euch allen noch einmal vielen Dank für die Ideen und Hilfe!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Roller_Brommie.JPG 
Hits:	23 
Größe:	45,3 KB 
ID:	71630

    Viele Grüße
    Silke
    „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 – 1910)

  3. #28
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.701
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Auch für eine trainierte Person wird eine erste Fahrt von 14km Länge möglicherweise einen recht heftigen Muskelkater nach sich ziehen.

  4. #29
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hi Kollo,

    es ist geglückt!

    Die ersten 3 km waren zäh, da zuwenig Luft in den Reifen. Meine Bordwerkzeugpumpe kann nur Sclaverand, ich habe nirgends diese Autoventile. Außer jetzt gerade am Mibo Mastr

    Also musste ne Tanke angesteuert werden. Ganz ungewohnt für mich:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0239.JPG 
Hits:	26 
Größe:	153,7 KB 
ID:	71634

    Weiterhin waren etwas zäh der beständige Gegenwind (wäre mit dem Fahrrad nicht anders gewesen) und dass ich die Brompton-Tasche über die Schulter hängen musste. Die musste ja nun irgendwie ohne das Brommie mit nach Hause.

    Sehr zäh war die Benutzung verdrießlicher Radwege in verdrießlichem Zustand. Mit dem Rad ignoriere ich sie. Mit dem Roller bin ich da nicht so bockbeinig. Aber natürlich bin ich gleich an einigen Wurzelaufbrüchen hängengeblieben...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0250.JPG 
Hits:	29 
Größe:	148,1 KB 
ID:	71635

    ...bis ich das begriffen habe. Rumpel ratsch rumpel.

    Ansonsten lief es prima. Es war nicht ohne, dass ich für die 14 km nur 1 Stunde Zeit hatte und ich musste den Umgang ja erst lernen. Der Beinwechsel ist mir nicht leicht gefallen, ich habe immer viel zu lange damit gewartet. So nach 10 km zog es in den Oberschenkeln und das dieses Jahr operierte Knie hat sich gemeldet. Und die Schulter fand das mit der Tasche doof. Aber der Spaß hat deutlich überwogen und nach 1 Stunde und 10 Minuten war ich inklusive dem Tankstopp Zuhause!

    Kurz was gegessen und dann gleich mit Roller und Hund los. Großes Kino, klappt großartig!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0243.JPG 
Hits:	32 
Größe:	165,2 KB 
ID:	71637

    To be continued

    Viele Grüße
    Silke
    „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 – 1910)

  5. #30
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.701
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Na ich bin gespannt, wie sich Deine Beine in den nächsten Tagen anfühlen werden. Immerhin hat der Mibo ein sehr niedrigesTrittbrett, was die Anstrengung gegenüber anderen Rollern etwas geringer ausfallen lässt. Dann mal weiterhin viel Spaß

  6. #31
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Moin Kollo,

    vielen Dank - und das hat bestimmt geholfen mit der Trittbretthöhe.

    Bin schon wieder per Rad bei der Arbeit und ich spüre zwar, dass ich etwas Ungewohntes gemacht habe, aber das ist es auch schon.

    Seit 7 Jahren 365 Tage im Jahr Fahrrad. Ohne eAntrieb. Wenn das nicht wirken würde, wärs traurig ;-)

    Viele Grüße
    Silke

  7. #32
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    288
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von Drood Beitrag anzeigen
    heute ist der Mibo Mastr eingetroffen...die Suche hat also ein Ende!
    Hi Silke,
    viel Spaß und traumhafte Touren wünsche Ich Dir mit Deinem neuen Roller.
    Der wird voraussichtlich bald auch so ein Lieblingsteil werden wie Dein Brompton.
    Greets Uli


    Zitat Zitat von Drood Beitrag anzeigen
    Der Beinwechsel ist mir nicht leicht gefallen, ich habe immer viel zu lange damit gewartet. So nach 10 km zog es in den Oberschenkeln und das dieses Jahr operierte Knie hat sich gemeldet. Und die Schulter fand das mit der Tasche doof.
    Der Wakeboard-Coach legt bei meinem Mann großen Wert darauf, dass beide Seiten gut trainiert werden und dass er alles beidseitig fahren kann.Kann fürs Kickbiken auch nicht schaden!“ dachte ich, als damit begonnen habe.

    Anfangs habe ich sogar gezählt eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben...Wechsel - eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben...Wechsel - eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben...Wechsel - usw.
    Bei glatter Strecke wurde auch schon mal bis zehn gezählt und bei Steigungen entsprechend weniger. Keine Sorge - heute zähle ich nicht mehr .. nach kurzer Zeit hatte sich der Beinwechsel automatisiert.

    In diesem Video wird der Fußwechsel ( ab 1:10 min ) sehr gut erklärt
    https://youtu.be/ZDoMamntILw

    Auch für Deine Plünnen wirst Du eine Lösung finden. Rollerfahren macht mir als mein eigenes „Muli“ wenig Spaß und in eine große Lenkertasche passt schon eine Menge rein. Den Rucksack wähle ich nur, wenn es mal nicht anders geht.

  8. #33
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hi Uli,

    das ist lieb, vielen Dank

    Und du hast recht, diesen Roller habe ich gestern schon ins Herz geschlossen. Ich bin so froh, dass ich mich für den und keinen anderen entschieden habe. Ok, der Swifty One hätte mich schon auch sehr gereizt - hier gab der Preis den Ausschlag.

    Dankeschön auch für den Link zum Fußwechsel, schaue ich mir an! Wenn ich die fürs Erste geplanten gemütlichen Runden mit dem Hund mache, ist es eh ein Luxusproblem, da eh kaum Kraft aufzuwenden ist. Aber wenn man meint als erste Tour die Strecke nach Hause ballern zu müssen und eigentlich nicht genug Zeit dafür hat - also gemütlich ist anders. Und da hätten Sinn- und Verstand beim Wechsel schon geholfen.

    Mit den Plünnen sehe ich jetzt schon keine Probleme. 2 meiner Bike-Packing-Lenkertaschen passen, das ist natürlich klasse. Dem Mibo-Lenker stand ich erst kritisch gegenüber, jetzt gefällt er mir sogar sehr, denn da geht was ran.

    Wenn mehr Volumen gefragt ist, wird es ein Rucksack. Der hätte mir gestern auch nichts ausgemacht, ich bin das einfach gewohnt. Aber die Brompton-Tasche, die naturgemäß für den Trägerblock am Rad und nicht für den Rücken gedacht ist, war nicht der Bringer. Doch sie musste mit nach Hause. Und dort ist sie dann ja auch angekommen.

    Viele Grüße
    Silke
    „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 – 1910)

  9. #34

    Im Forum dabei seit
    02.11.2014
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Ideal als Hunderoller

    Hallo,

    also ich kann Dir meinen Yedoo Mezeq New anbieten. Er hat relativ dicke Bereifung (20 + 16 zoll), ideal auch außerhalb der Asphaltwegen. Der Zustand ist 1a, keine technische oder optische Beanstandungen, ist wendig und rollt leicht... Der Roller steht in 49509 Recke und auch dort könnte man einen Probefahrt machen und ihn auch abholen.
    Bei Interesse bitte melden zwieth@mail.de, dann gibt es mehr Einzelheiten.

    Schöne Grüße
    Thomas

  10. #35
    Avatar von Drood
    Im Forum dabei seit
    03.06.2019
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hi Thomas,

    sehr nett, vielen Dank, aber ich bin ja nun seit Mitte Juli mit dem Miao Mastr glücklich unterwegs!

    Wüsste ich, wie man hier ein "erledigt" der Threadüberschrift hinzufügen könnte, würde ich es glatt machen

    Viele Grüße
    Silke
    „Besorg Dir ein Fahrrad. Wenn Du lebst, wirst Du es nicht bereuen.“
    (Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 – 1910)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche gebr. Roller für dogscooting
    Von rollerhexe im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 14:47
  2. Rennrad für den Einstieg in den Triathlonsport zu verkaufen
    Von ExTriathletin im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 14:52
  3. Suche Einstieg in den Ultralauf
    Von ms.pepper im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 18:19
  4. Einstieg ins Intervalltraining?
    Von Trick'n'Treat im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 16:34
  5. Suche Tipps für den Einstieg
    Von Dee-M-Cee im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •