+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.01.2015
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Forerunner 245

    Hallo, ich bin von der V800 auf die Forerunner 245 umgestiegen, aber nicht so ganz glücklich.
    Die Bedienung der V800 war etwas selbsterkärender.

    Wie stelle ich auf der Anzeige die gefahrenen Höhenmeter (z.B. beim Mountainbiken) ein? Zum Schluss werden die Höhenmeter zwar angegeben, aber während der Aktivität habe ich es nicht hinbekommen.

    LG
    andrea

  2. #2
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.907
    'Gefällt mir' gegeben
    1.691
    'Gefällt mir' erhalten
    2.521

    Standard

    So passt man die Datenseiten an:

    https://www8.garmin.com/manuals/webhelp/forerunner245/DE-DE/GUID-638CD68D-11B0-4D9C-B8B7-E28D15EC4566.html


    [edit]
    Aber anscheinend gibt es Höhenmeter nicht zur Auswahl:

    https://www8.garmin.com/manuals/webh...CBCCE759E.html

    [edit2]: Links auf 245 geändert, vorher war es 235

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  3. #3
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    974
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    50

    Standard

    Ich benutze beim Laufen ohnehin nicht die Standardfelder, sondern eine Data Field App. Einfach mal in den Connect IQ Store schauen oder selbst programmieren.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    13.01.2015
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank!
    Habe ich beim Kauf icht gesehen, dachte nur, GPS Höhenmessung reicht mir. Da ich oft in den bergen unterwegs bin, geht die Uhr leider wieder zurück

    LG
    Andrea

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    161
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich nutze einfach mal diesen Thread, da ich zur 245 kein neues Thema aufmachen wollte.

    Mir ist meine FR235 leider kaputt gegangen und ich benötige daher eine neue Laufuhr. Ich bin jetzt am überlegen, welches Modell es werden soll und mein derzeitiger Favorit ist die FR245 Music. Ich habe allerdings eine Frage bei der ich noch nicht so ganz schlau geworden bin. Ich hätte gerne eine Uhr mit "Navigationsfunktion". Ich würde mir gerne vorgefertigte Laufstrecken auf die Uhr laden können und diese dann ablaufen und die Uhr zeigt mir dann an in 200 Metern links abbiegen oder so ähnlich. Kann die Uhr das? In den Spezifikationen steht, dass die Uhr Routenführung auf Strecken unterstützt. Ist das damit gemeint?

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    17.06.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.353
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    der FR245 hat eine Breadcrumb-Navigation, d.h., du siehst den Track und ein Orientierungspfeil zeigt dir, ob du auf dem Track bist oder nicht (der Ticker meldet das mit einer entsprechenden Meldung). Abbiegehinweise erhältst du nur, wenn der Track mit einem Tool erstellt wurde, dass diese Funktion auch unterstützt.

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von fiveten:

    taphor (26.06.2019)

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    09.08.2013
    Beiträge
    161
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Danke für die Antwort! Also nicht so ganz das, was ich mir gewünscht habe. Weißt du wie es bei den Fenix 5 Modellen aussieht? Oder hast du andere Vorschläge? Ich würde die Funktion gerne haben. Zum Einen ziehe ich bald in einen neuen Ort in dem ich mich gar nicht auskenne, aber vor allem bin ich beruflich ziemlich viel unterwegs und laufe dann häufig in unbekannten Städten und da ist es schön, wenn man sich Strecken auf die Uhr laden kann...

  9. #8
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.801
    'Gefällt mir' gegeben
    331
    'Gefällt mir' erhalten
    1.227

    Standard

    Zitat Zitat von fiveten Beitrag anzeigen
    Abbiegehinweise erhältst du nur, wenn der Track mit einem Tool erstellt wurde, dass diese Funktion auch unterstützt.
    Funktioniert mit GPSies zum Beispiel recht gut. Den Abstand der Abbiegehinweise zur Abbiegung kann man noch festlegen. Hatte ich vor Jahren mal getestet. Man kann auch eigene Wegmarken hinzufügen, die dann während der Lauferei gepiepst und angezeigt werden.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    17.06.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.353
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    den Track kannst ja problemlos auf die 245 ziehen....das Teil hat halt keine Kartennavigation, wie die Fenix 5Plus oder 945, kostet allerdings dafür auch nicht soviel wie ein Kleinwagen. Und seien wir mal ehrlich: Jeder, der behauptet er könnte im Vollgallop auf der Karte irgendwas erkennen, geschweige denn richtig navigieren, lügt oder meine Augen sind deutlich schlechter als angenommen

  11. #10
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.801
    'Gefällt mir' gegeben
    331
    'Gefällt mir' erhalten
    1.227

    Standard

    Zitat Zitat von fiveten Beitrag anzeigen
    den Track kannst ja problemlos auf die 245 ziehen....das Teil hat halt keine Kartennavigation, wie die Fenix 5Plus oder 945, kostet allerdings dafür auch nicht soviel wie ein Kleinwagen. Und seien wir mal ehrlich: Jeder, der behauptet er könnte im Vollgallop auf der Karte irgendwas erkennen, geschweige denn richtig navigieren, lügt oder meine Augen sind deutlich schlechter als angenommen
    Allermeistens ist man mit der Wurmnavigation ohne Karte bestens bedient. Nur im Wald hab ich öfters das Händy dabei und schaue bei hakeligen Abzweigungen vorher mal schnell auf die Karte am Händy. Ob ich das auf nem kleinen Display der Uhr noch halbwegs erkennen würde, bezweifele ich auch.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #11

    Im Forum dabei seit
    14.04.2005
    Beiträge
    360
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hat die 245 tatsächlich keinen Barometrischen Höhenmesser eingebaut?
    Gruß
    der- jogger

    Forerunner 945, Vivoactive 3 Musik, Forerunner 35,

    Forerunner 935 a.D, Vivoactive HR a.D, FR 630 a.D, FR 620 a.D,
    FR 210 a.D, FR 310xt a.D, FR 305 a.D, Polar RS400 a.D, Dakota 20 a.D, FR 60 a.D,
    Oregon 300 a.D, FR 405 a.D, FR 301 a.D, Polar S625x a.D,
    Geko 301 a.D, Geko 201 a.D

  13. #12
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Nope, hat sie nicht --> Rechtfertigung für den höheren Preis des 645

  14. #13
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Der GPS Höhenmesser ist aber ziemlich gut, finde ich.
    +/- 10 m ist meine (begrenzte) Erfahrung.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  15. #14
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Der GPS Höhenmesser ist aber ziemlich gut, finde ich.
    +/- 10 m ist meine (begrenzte) Erfahrung.
    Zumal Garmin meiner Erfahrung nach auch bei barometrischen Höhenmessern sehr ausbaufähig ist (zumindest FR920xt und Edge520).
    So wird zwar die aktuelle Höhe "in Echtzeit" barometrisch angezeigt, aber Höhenänderungen (also kumulierte positive oder nehative Hm) wachsen immer schrittweise, genau wiesn es von GPS-Höhendaten kennt(evtl werden diese sogar trotz Barometer dafür verwendet?).
    Uum Vergleich: Mein altes Galaxy S4 hat dies viel smoother angezeigt. (Ob das bei den ganz hochpreisigen OutdoorUhren ala Fenix auch so ist, weiß ich nicht). Nach der Aufzeichnung (also in der Fit-Datei) sind die Daten dann wieder barometrisch ermittelt.
    BTT: Die 245 ging bei mir am nächsten Tag zurück ins Geschäft, weil mir die Knöpfe zu schlecht erreichbar sind und der Druckpunkt zwar präzise ist aber für meinen Geschmack zu spät kommt. Da war det FR 235 iwie besser zu bedienen (ist sicher nur relevant wenn man oft manuell Runden nimmt z.B bei Intervallen - da bleibt der 920 unschlagbar, mit Lap-Button auf der Vorderseite)

    Wenn mich jeute jemand fragrn würde welche Garmin ich (als reine Sportuhr, ohne Lifestyle oder "Bürotauglichkeit") empfehlen würde, dann immer noch den FR920xt.

    Noch etwas: Puls vom Handgelenk hat bei der 245 bei mir ähnlich schlecht funktioniert wie bei der 235: +10 bis +15 bpm bei Messung ded Ruhepulses.

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, ich habe seit Freitag die Forerunner 245.
    Habe die Herzfrequenzmessung (BodyBattery, Stress, Schlafüberwachung) und den Schrittzähler aktiviert. PulseOX ist deaktiviert. Verliere 2% Akkuleistung pro Stunde. Bei GPS-Aktivitäten natürlich noch mehr.

    Aber ohne Aktivität sind 2% Verlust schon extrem hoch. Bei meiner Forerunner 235 hatte ich auch die Herzfrequenzmessung (inkl. Schlafüberwachung) aktiviert und dort konnte ich die Uhr circa 4-5 Tage nutzen. Aktuell schaffe ich gerade mal 2 Tage. Ist so etwas bereits bekannt oder ein bekanntes Problem bei der Uhr ?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forerunner 245 oder 935
    Von Andrea2001 im Forum Laufuhren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2019, 18:06
  2. Forerunner 245
    Von TerraP im Forum Laufuhren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2019, 21:46
  3. Mehrwert einer Forerunner 220 gegenüber der Forerunner 610
    Von kathano1 im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 17:47
  4. Garmin Forerunner 610 oder auf Forerunner 220 warten?
    Von bigburnerbo im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 17:37
  5. Inselmeerrunde 245 km im Juni
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 06:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •