Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 56
  1. #26
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Bei mir ist das mit dem Flow wie mit dem Einschlafen: Wenn ich ihn unbedingt will, kommt er nicht. Lege ich es hingegen nicht drauf an, kommt er (meist) von selbst. Und manchmal regestriere ich erst hinterher, dass er überhaupt da war.
    Klassischer Fall von Überwindung einer Erektionsstörung . Well done .

    Knippi

  2. #27
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.228
    'Gefällt mir' gegeben
    804
    'Gefällt mir' erhalten
    1.320

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Klassischer Fall von Überwindung einer Erektionsstörung
    Nach 25-28 Minuten "geht's meist von alleine". Zur Info: 2016 bin angefangen. Ich bin noch genau so schnell wie damals, auch wenn ich älter geworden bin.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  3. #28
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.185
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    528
    'Gefällt mir' erhalten
    1.096

    Standard

    Ich habe meinen Flow immer auf meiner 13km Hausrunde. Und zwar die erste 30 Sekunden... danach nicht mehr. Warum?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #29
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Zur Info: 2016 bin angefangen. Ich bin noch genau so schnell wie damals, auch wenn ich älter geworden bin.
    Schon ein besonderer Menschenschlag, Ihr da, im Norden.
    Arme Säue, die Bewohner der Provinz Groningen, wie kommen die damit zurecht: im Westen die Friesen, im Osten die Ostfriesen?

    Knippi

  5. #30
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Flow immer auf meiner 13km Hausrunde. Und zwar die erste 30 Sekunden... danach nicht mehr. Warum?
    Höre mal auf damit. Du willst ja nur, dass sich die bekannten Verdächtigen die Metastudien gegenseitig um die Ohren hauen.

    Knippi

  6. #31
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.228
    'Gefällt mir' gegeben
    804
    'Gefällt mir' erhalten
    1.320

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Schon ein besonderer Menschenschlag, Ihr da, im Norden.
    Arme Säue, die Bewohner der Provinz Groningen, wie kommen die damit zurecht: im Westen die Friesen, im Osten die Ostfriesen?

    Knippi
    Durch die Legalisierung weicher Drogen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  7. #32
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Durch die Legalisierung weicher Drogen.
    Das erklärt "einiges".

    Knippi

  8. #33
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.789
    'Gefällt mir' gegeben
    1.520
    'Gefällt mir' erhalten
    877

    Standard

    Zitat Zitat von Sardo_Hasem Beitrag anzeigen
    Hallo Leute ich bin hier neu im Forum und habe 2 Fragen.
    1. [..]
    2. [..]!
    Zu 1) Der Flow kommt und geht, das kann man nicht steuern. Könnte man es, wäre es ja keine Frage wert.
    Zu 2) Ja/Nein/Vielleicht, kommt auf die Ausgangslage an.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    19Markus66 (08.06.2019)

  10. #34
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Also, einen Abwasserkanal haben wir sogar hier in der Straße.
    In so einer Wohngegend kostet der Umstieg von Ecstasy zum Flow halt etwas mehr Überwindung...

    Hab es jedoch gerade mal ausprobiert. Nach der Querung eines Gebirgsbaches hatte ich den Flow. Es ging auf einmal schneller, mit weniger Anstrengung, geringerem Puls und wie beim Bach bergab...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  11. #35
    Avatar von 19Markus66
    Im Forum dabei seit
    03.02.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    565
    'Gefällt mir' gegeben
    236
    'Gefällt mir' erhalten
    100

    Standard

    Ach Leute, warum müsst Ihr die Neuen immer so veräppeln?
    Da traut sich irgendwann keiner mehr, mal unbefangen was zu fragen.

    Ich mach mal einen Versuch:

    Zitat Zitat von Sardo_Hasem Beitrag anzeigen
    Kann man sagen, dass der Flow, also der Zustand bei dem die Beine " wie von alleine" laufen eintritt, wenn ich wieder mit dem Joggen anfange.
    Wie schon von den Kollegen gesagt: Diesen Zustand kann man nicht bewußt herbeiführen.
    Wenn er eintritt, dann stets spontan.

    Also genieße es, wer weiß ob und wann so ein "Flow" oder "Runner´s High" wiederkommt.
    Es gibt viele Läufer, die trainieren jahrelang, ohne jemals einen "Flow" zu erleben,


    Ist das in Ordnung für einen Laufanfänger, wenn man 12 kmh/13kmh joggt oder ist das vielleicht doch noch zu schnell?
    Wie schon gesagt: Das hängt vom Laufanfänger ab.
    Es gibt talentierte Anfänger, die laufen 10km spontan in 45min.
    Andere kriegen sowas nicht mal mit jahrelangem Training hin.

    Das Leben ist halt ungerecht....

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von 19Markus66:

    listrahtes (22.06.2019)

  13. #36
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.192
    'Gefällt mir' gegeben
    960
    'Gefällt mir' erhalten
    333

    Standard

    Ich glaube hier wird einiges zusammen geschmissen.

    Wenn ich einen langen Lauf in einer für mich richtigen Pace laufe, dann passiert es mir häufiger, dass ich meine Pace nicht mehr steuern muss und nur noch mental mich mit dem Lauf auseinander setzen muss. ich empfinde nur wenig Anstrengung und diese meist nur bei Änderung der Belastung (plötzliche steile Anstiege, extremer Gegenwind).

    Vorraussetzung um in diesem Zustand zu kommen ist, dass ich längere Zeit in einem gleichen Laufrhytmus gelaufen bin
    und mich voll auf die Abläufe (Schrittfrequenz, Atemfrequenz....) meines Körpers konzentriert habe.
    Dann kann es passieren, dass ich in einem Trance-ähnlichen Zustand gerate, das ich als beglückendes Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung und restlosen Aufgehens in meinem Lauf beschreiben würde.

    Das wird der TE vermutlich gemeint haben.


    Das Runner`s High was hier von manchen mit dem Flow gleichgesetzt wird, ist vielleicht gefühlsmässig mit dem Flow vergleichbar,
    hat aber mit der Hormionausschüttung bei hoher und andauernder Belastung zu tun und wird bestimmt nicht bereits nach 25 min. einsetzen.

    Während der Flow unter entsprechenden Bedingungen eher wie eine selbst Hypnose die Bewegungsabläufe automatisiert und einem in ein Trance ähnlichen Zustand versetzt, sind es beim Runner's High Körper eigene Drogen die einen die Anstrengung erleichtern.


    Fazit:
    Wenn Sardo_Hasem auch zukünftig nach 20 - 30 min. in diesem "Flow" kommen möchte, muss er versuchen gleichmässig zu Laufen und sich völlig auf sich und seinem Lauf zu konzentrieren.
    Wenn die äußeren Umstände es zu lassen dann kann es passieren, dass er in einer Art Trance gerät, die ihm gefühlsmässig durch den Lauf "tragen".

    Mir passiert es bei Läufen, bei denen ich mich ganz allein bloß auf meinen Lauf konzentrieren und nicht auf meine Umgebung achten muss.
    Zum Beispiel auf abgesperrten und gesicherten Strassen eines Wettkampfes oder wenn ich alleine im einsamen Wald unterwegs bin.

    Ich bezweifel, dass man irgend jemanden weitere Tipps geben kann in diesem Flow zu kommen.
    So wie manche Menschen nicht oder nur schwer zu Hypnotisieren sind, wird es vermutlich auch individuelle unterschiede geben sich selbst in diese Art von Trance zu versetzen.

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Caia (11.06.2019), listrahtes (22.06.2019)

  15. #37
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    887
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    [...] Ich bezweifel, dass man irgend jemanden weitere Tipps geben kann in diesem Flow zu kommen. [...]
    Du unterschätzt das Forum.

    Hier eine Methode, mit der man die Eintrittswahrscheinlichkeit eines intensives Flow-Erlebnis wesentlich erhöhen kann:
    > Lege den Tag fest, an dem Du das Flow-Erlebnis haben möchtest. Wir nennen ihn mal x.
    > x-180 Tage: Baue eine allumfassende Stresssituation für Dich auf, Stress bei der Arbeit (z.B. Projekt Mission Impossible, Kündigung, Streitigkeiten mit Chefs/Kollegen/Mitarbeitern), familiärer Stress (gerne Trennung vom Partner), zusätzlicher Stress (z.B. Umzug, Rechtsstreitigkeiten mit Nachbarn). Trainiere in dieser Zeit hart, z.B. für Deinen ersten Marathon oder ersten 100-km-Lauf. In dieser Phase solltest Du schlecht schlafen, nicht auf vernünftige Ernährung achten, sonstige Kontakte meiden.
    > x-8 Tage: Beseitige auf einen Schlag alle Stressoren, nimm Dir dann zum ersten Mal seit langem Zeit für ein gutes Essen.
    > x-7 Tage: Beginne Deinen Jahresurlaub, lerne den Traumpartner Deines von Dir bevorzugten Geschlechts kennen.
    > x-6 bis x-1: Schlafe aus, genieße das Frühstück, erlebe erfüllte, jedoch nicht zu vollgepackte Tage, trainiere regelmäßig, aber ganz locker.
    > x: Suche Dir - nach einer fantastischen Nacht und einem wunderbaren Frühstück und einer seit langem aufgeschobenen entspannenden Aktivität (Museumsbesuch, Umtopfen Deiner Lieblingspflanze usw.) - eine nicht zu lange, jedoch abwechslungsreiche Strecke, die nach ca. 5 km eine ca. 1 km lange, leicht abwärtsführende Gerade durch einen Wald aufweist. Temperatur sollte 15°C nicht überschreiten. Am Abend kurz vor Sonnenuntergang: Hole Dir das Flow-Erlebnis.



    Gee

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von geebee:

    Caia (11.06.2019), gecko (20.06.2019), klnonni (10.06.2019)

  17. #38
    Stockente Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.797
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von Sardo_Hasem Beitrag anzeigen
    Zur Info: 2016 bin ich noch joggen gegangen und einmal als ich meine Trainingseinheit auf 28 Minuten verlängert habe, bin ich in den Flow gerat7en
    Welche Drogen hast Du eingeschmissen?

    Zitat Zitat von Sardo_Hasem Beitrag anzeigen
    2. Ist das in Ordnung für einen Laufanfänger, wenn man 12 kmh/13kmh joggt oder ist das vielleicht doch noch zu schnell?
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
    Das Tempo ist sehr langsam, ich glaube nicht, dass Du so in einen Flow geraten kannst!

    So solltest Du joggen, dann kommt der Flow garantiert!

    Name:  Flow.gif
Hits: 279
Größe:  30,7 KB

    Den Flow solltest Du allerdings nicht mit dem Cash Flow verwechseln!

    Zitat Zitat von 19Markus66 Beitrag anzeigen
    Ach Leute, warum müsst Ihr die Neuen immer so veräppeln?

    Ich frage mich nur, wer hier wen veräppeln möchte! Lustig isses!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (10.06.2019 um 11:10 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    klnonni (10.06.2019)

  19. #39
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Vielleicht hilft der Benutzername weiter: Hasem aus Sardinien. Hier ist www - woll?

    Knippi

  20. #40
    Stockente Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.797
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    476
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  21. #41
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Ich wurde per PN angeschrieben (kein Plan weshalb) und hab ihm erstmal ganz seriös versucht klar zu machen, dass er ohne Spaß am laufen weder in ein Runner's high noch in Flow gerät und ich ihm hier keine detaillierte Zeitangabe machen könne....ein "Danke" wird aber anscheinend überbewertet, wohl weil der Herr nicht gehört hat, was er hören wollte....und jetzt geh ich meinen Flow suchen

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von jazzpaula:

    Caia (11.06.2019), klnonni (10.06.2019)

  23. #42
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    607
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    103

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    ... die nach ca. 5 km eine ca. 1 km lange, leicht abwärtsführende Gerade durch einen Wald aufweist. Temperatur sollte 15°C nicht überschreiten.
    Da ist tatsächlich etwas dran. Mein Mann nannte es hinterher: "Ich war gerade so drin.", als er mir locker flockig davonzog, und ich nach ein paar hundert Meter in seinem Tempo nicht mehr hinterher kam.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  24. #43
    Stockente Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.797
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard

    Zitat Zitat von mintgruen Beitrag anzeigen
    Da ist tatsächlich etwas dran. Mein Mann nannte es hinterher: "Ich war gerade so drin.", als er mir locker flockig davonzog, und ich nach ein paar hundert Meter in seinem Tempo nicht mehr hinterher kam.
    Reines Imponiergehabe! Ein Gentleman der klassischen Schule!

    Froe Finxst'n!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (10.06.2019 um 15:04 Uhr)
    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  25. #44
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.170
    'Gefällt mir' gegeben
    1.758
    'Gefällt mir' erhalten
    1.535

    Standard

    Ich dachte, der Flow ist eher auf längeren Distanzen vorzugsweise Trails anzutreffen und gerade aus Frankfurt weggezogen.

    5km (2019): 18:21 || 10km (2013): 37:35 || HM (2019): 01:22:06 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  26. #45
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von jazzpaula Beitrag anzeigen
    (kein Plan weshalb)
    Dein Benutzername war Programm. Musiker haben wohl häufiger einen flow.

    Musst Du gucken hier: https://www.youtube.com/watch?v=VC02wGj5gPw

    Stell Dir vor, Du bist Bassistin und Jeffs Management ruft an, ob Du mit ihm spielen magst.

    Tal hatte diesen flow wahrscheinlich bereits beim Kofferpacken.

    Knippi (nie über "Bald gras ich am Neckar" hinausgekommen)

  27. #46
    Das Ziel meines Weges: ॐ om̐ Avatar von mintgruen
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    607
    'Gefällt mir' gegeben
    36
    'Gefällt mir' erhalten
    103

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Reines Imponiergehabe! Ein Gentleman der klassischen Schule!

    Froe Finxst'n!
    Dir auch einen schönen Feiertag!

    In dem Fall glaube ich nicht an Imponiergehabe.
    Als mein Mann zu laufen anfing, hatte ich ca. eine Pace von 7:15 in den Beinen. Er quälte sich mit 8:50 bis 9:10 durch den Lauf.

    Der besagte Lauf war dann ein paar Wochen (?), Monate (?) später, und mein Mann konnte inzwischen mit meinem Tempo mithalten. Aber ich war immer noch die Zugläuferin.
    Bis zu dem kleinen Bergabstück schnaufte er immer hinter mir her. Und dann ließ er es über den Berg rollen, überholte mich und nahm diesen Schwung mit auf die Gerade entlang der Traun. Keine Ahnung, das muss schon in eine 6er Pace reingegangen sein. Ich habe es selber erst gespürt, als sich meine OS-Muskulatur beschwert hat. Da erst merkte ich, dass ich über mein Limit laufe.

    Mein Mann war selber überrascht über dieses Phänomen. Plötzlich hatte er das Gefühl, dass er ewig so weiterlaufen kann. Ich freute mich natürlich für ihn.
    "Besser geschlurft, als gar nicht gelaufen."

  28. #47
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.664
    'Gefällt mir' gegeben
    554
    'Gefällt mir' erhalten
    456

    Standard

    Zitat Zitat von tt-bazille Beitrag anzeigen
    Ich dachte, der Flow ist eher auf längeren Distanzen vorzugsweise Trails anzutreffen und gerade aus Frankfurt weggezogen.
    Jepp, und der Flow ist im Flow bei ca 16 - 18km/h. So schnell wird das Laufband des Threaderstellers nicht laufen.

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    tt-bazille (10.06.2019)

  30. #48
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Dein Benutzername war Programm. Musiker haben wohl häufiger einen flow.

    Musst Du gucken hier: https://www.youtube.com/watch?v=VC02wGj5gPw

    Stell Dir vor, Du bist Bassistin und Jeffs Management ruft an, ob Du mit ihm spielen magst.

    Tal hatte diesen flow wahrscheinlich bereits beim Kofferpacken.

    Knippi (nie über "Bald gras ich am Neckar" hinausgekommen)
    da könntest Du Recht haben ond am Neckr isch dr Wasa ond da grasat Hasa...

  31. #49
    Stockente Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    1.797
    'Gefällt mir' gegeben
    473
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard Und hier ist der Song zum Flow!

    persönliche Bestzeiten:

    200m: 33sek, Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 400m: 68sek Durchgangszeit bei 800m-Wettkampf (2019), 800m: 2:24,16 (2019), 1500m: 4:43,29min (2018), 3000m: 10:25,01min (2019), 5000m: 17:47,65min (2018), 5km: 27:05min (2010), 10km: 41:54min (2011), Halbmarathon: 1:43:17h (2011), Marathon: 3:27:45h (2011)

    http://zwischenzeitentabelle.de/

    http://www.fu-mathe-team.de/daniels....tman=berechnen

    https://www.yumpu.com/de/document/vi...iel-wienbreier

  32. #50
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    So, alles "durch" - jetzt fehlt nur noch ein richtungsweisendes Speiserezept.

    Was ist eigentlich der Dame serviert worden, die in dem Film "Harry und Sally" "Ich will genau das, was sie hatte" gesagt hat?

    Knippi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polar Flow und Datenschutz
    Von Oppa im Forum Ausrüstung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.12.2018, 15:15
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 14:47
  3. Polar Flow und Runtastic zusammenführen
    Von argumon im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 10:05
  4. POLAR Flow und Tempozonen
    Von Christoph75 im Forum Trainingspläne
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 19:48
  5. Frage zu Atemtechnik und Laufgeschwindigkeit
    Von M_a_v_e_r_i_c_k im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 17:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •