Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.03.2019
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Formverlust nach Marathon

    Ich bin am 8.4 Marathon in 3:15 gelaufen. Habe seit dem das Training reduziert auf ca die Hälfte (ca 30km pro Woche) und hab nunr umgestellt mit viel Intervalltraining für 5km und 10km Läufe. leider habe ich seit dem immer schwere, quasi müde beine, bei schnellen läufen zieht es etwas am hinteren oberschenkel(beide). meine form ist derzeit unterirdisch. letzte woche 5km in 19:18 und gestern 10km in nur 40:23 (bestzeit letztes jahr 38:25). woran kann das liegen? soll ich evtl eine längere pause machen damit die oberschenkel mal gut regenerieren? oder sogar wieder mehr laufen? evlt massagen? bitte um tipps! danke berni

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Hallo Berni.

    Als erstes Deinen Hausarzt aufsuchen. Der wird Dir vorschlagen was zu untersuchen ist, um erst mal festzustellen, ob etwas gründsätzlich im Argen liegt.

    Wenn Dir das zu übervorsichtig erscheint: 10 Tage traben (traben!) an der Ostsee oder Nordsee vorschalten.

    Knippi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    21.03.2019
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    danke. blutwerte und puls sind alles ok. rein die oberschenkelmuskulatur macht probleme. zwar keine schmerzen, aber ständig schwere beine bei pace um die 4:00. die frage ist wie ich das weg bekomme. entweder wieder durch mehr training durch lockeres traben oder längere pause?

  4. #4
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.211
    'Gefällt mir' gegeben
    2.002
    'Gefällt mir' erhalten
    2.990

    Standard

    Knippi hat dennoch Recht. Er schreibt ja auch (zwischen den Zeilen), daß jeder ein wenig anders reagiert. Ich bin auch Marathoni und habe eigentlich mehrfach eine ähnliche Erfahrung gemacht. Die Reduktion des Umfangs hat die Lockerheit und einen ordentlichen Anteil der Form genommen. Das war auch durch intensives Training nicht zu kompensieren. Mal davon abgesehen, habe ich intensives Training immer dann gut vertragen bzw. habe gut darauf reagiert, wenn ich vorab schon einigermaßen vernünftige Umfänge absolviert hatte. Geh doch einfach mal zwei Wochen nur locker joggen und absolviere maximal ein paar lockere Steigerungen. In der Zeit würde ich auch den Umfang unten halten. Wenn Du wieder locker wirst, kannst Du neu überlegen. Wenn nicht, solltest Du nochmal auf Knippi's Hinweis eingehen. Viel Glück.
    nix is fix

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    576
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Berni75 Beitrag anzeigen
    soll ich evtl eine längere pause machen damit die oberschenkel mal gut regenerieren?
    Sorry, Bernie. Ich finde es immer witzig, wenn viele fragen, ob Sie evtl. eine längere Pause machen sollen, wenn sie bisher gar keine Pause gemacht haben. Wie wäre es mal mit einer echten Pause, so von 5 Tagen? Ich schreibe das bewusst, weil die Alternative (Lockeres Laufen, wobei die Betonung auf Locker liegt), bekommen die meisten nicht hin und es wird meistens dann doch schneller.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Bonno:

    leviathan (09.06.2019)

  7. #6

    Im Forum dabei seit
    21.03.2019
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    danke! wenn dies so einfach ist perfekt!

  8. #7
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.383
    'Gefällt mir' gegeben
    294
    'Gefällt mir' erhalten
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von Berni75 Beitrag anzeigen
    danke! wenn dies so einfach ist perfekt!
    Ja manchmal ist es einfach. Dein Körper (speziell die Oberschenkel) signalisiert dir ja, dass er noch Ruhebedarf hat. Er wird dir auch zeigen, wenn er wieder belastbar ist

    Und merke dir für die Zukunft: Nach dem Marathon darf man sich auch mal richtig ausruhen. Intervalltraining ist kein wirkliches Regenerationstraining.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    klnonni (10.06.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Virus und 5 Wochen Laufpause- Formverlust
    Von b4run im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 04:39
  2. Beim Marathon trinken nach Durst oder nach Plan?
    Von Antonella 68 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 05:33
  3. Formverlust durch Laufpause?
    Von evimaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 15:28
  4. Formverlust nach Erkältung?
    Von Joern im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 16:23
  5. marathon-neuling-bonus und pause nach marathon
    Von lubi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 16:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •