+ Antworten
Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    10.06.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Zecke oder nicht???? Hilfe

    Name:  7EA5ECA3-D42C-4903-B31B-9ABAA0B38DAD.jpeg
Hits: 582
Größe:  43,1 KB


    Hallo bin neu hier und habe gestern Abend gemerkt als ich mich kratzte an meiner Hüfte fiel etwas ab und ich hatte es in der Hand das komische es war zwar ein Stich aber ich weiß nicht was es sein soll irgendwie sieht aus wie eine zecke aber irgendwie nicht bin total beunruhigt jetzt werde definitiv morgen gleich zum Arzt gehen die zecke oder was es immer ist habe ich noch ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und evtl sagen nach was es aussieht bis jetzt keine Beschwerden










    Gruß

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alper35:

    DrProf (11.06.2019)

  3. #2

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.042
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Zecke. Aber kein Grund zur Panik. Beobachte die Stelle, ob sich dort auffällige Rötungen zeigen. Und morgen dann zum Arzt.

  4. #3
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Ja, das ist eine. Schaut aber so aus als hätte sie noch nicht gesaugt. Wenn Du zum Arzt gehst: nimm das Viech mit. Stelle an der Hüfte mit Filzer markieren.

    Toi Toi Toi!

    Knippi

  5. #4
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.494
    'Gefällt mir' gegeben
    1.533
    'Gefällt mir' erhalten
    1.321

    Standard

    Hatte vor 1,5 Wochen zwei Zeckenstiche (die Viecher waren aber kleiner), daher habe ich mich etwas eingelesen. Bei mir ist nix passiert, zumindest bis jetzt nicht.

    Innerhalb von 24 Stunden des Stiches ist die Infektionsgefahr gering, Datum merken / aufschreiben, Stelle beobachten, bei kreisförmigen Rötungen (Borreliose) zum Arzt, dann stehen 2-3 Wochen Antibiotika an. Wenn du zum Arzt gehst, wird er dir dasselbe sagen, Stelle beobachten.

    Alles Gute und keine Panik.

  6. #5

    Im Forum dabei seit
    10.06.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort ;)

    ich bin bin auch noch schwanger habe ich vergessen zu erwähnen also wenn er noch nicht vollgesaugt hat bin ich froh weil wie man auf dem
    bild ist er klein und hat wohl nur gestochen bis jetzt nur ein roter Punkt an der Stelle hoffe dem Kind passiert nix

  7. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Auch wenn ich hier in diesem Forum ab jetzt als Schisser gehandelt werde: Ab in die nächste Notaufnahme - sofort.

    Knippi

  8. #7
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.494
    'Gefällt mir' gegeben
    1.533
    'Gefällt mir' erhalten
    1.321

    Standard

    Zitat Zitat von Alper35 Beitrag anzeigen
    ... und hat wohl nur gestochen bis jetzt nur ein roter Punkt an der Stelle
    Sieht gut aus, bei mir war es bei einem eine richtige Wunde, wo nach dem Entfernen auch Blut geflossen ist, auch jetzt noch nicht ganz verheilt. Würde sagen, Glück gehabt.

  9. #8
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.313
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich hier in diesem Forum ab jetzt als Schisser gehandelt werde: Ab in die nächste Notaufnahme - sofort.

    Knippi
    Und was sollen die dort machen? Prophylaktisch Antibiotika geben? Da überwiegen m.W. die Nachteile den Nutzen, solange es keine Hinweise darauf gibt, dass das Vieh eine Infektion übertragen hat.

    Daher, wie von anderen geschrieben: Ruhig bleiben, Bissstelle markieren und beobachten. Wenn sich was tut in Richtung Rötung oder Schwellung, ist es für einen Arztbesuch immer noch früh genug. Nur zur Erinnerung: Es war - wenigstens legt das Foto die Annahme nahe - eine Zecke. Keine Klapperschlange oder Königskobra.

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    19Markus66 (11.06.2019), GeorgSchoenegger (12.06.2019), siebenstein77 (13.06.2019)

  11. #9
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.394
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Klar ist das 'ne Zecke, was denn sonst. Wenn sie beim achtlosen Kratzen einfach so abfiel, dann hat sie sich aber noch nicht richtig festgebissen - wollte wohl gerade erst loslegen mit dem Festmahl, die kleine Drecksau. Gut, dass der Kopf auch noch dran ist.

    Normalerweise würde ich in dem Stadium sagen "Schei** drauf". Aber da du auch noch den kleinen Passagier an Bord hast, kann ein prophylaktischer Arztbesuch sicher nicht falsch sein.

  12. #10
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.401
    'Gefällt mir' gegeben
    1.304
    'Gefällt mir' erhalten
    391

    Standard

    Ja es ist eine Zecke

    Aber mache Dir keine Sorgen, normalerweise bekommt man eine festgebissene Zecke nicht einfach abgestrichen.
    Wenn sich eine Zecke festgebissen hat, dann braucht es schon eine Zeckenzange oder ähnliche Hilfsmittel und etwas Kraft um diese ab zu bekommen.

    Wenn die Zecke bei Dir einfach abfiell, dann war sie noch nicht soweit, Dich zu gefährden.

    Ein Zeckenbiss ansich ist schmerzlos und in der Regel harmlos.
    Zecken können zwar Krankheiten übertragen, aber das passiert erst wenn diese einige Stunden festgebissen waren und sich satt gefressen haben.
    Dann kann es passieren, dass durch ihr Speichel und Sekrete die sie vorm abfallen noch mal ausstossen ihre Krankheitserreger, mit dennen sie infiziert sein könnte, in genügend großer Zahl in die Wunde gespült werden um eine infektion auszulösen.
    Eine vollgesaugte Zecke ist meist Erbsen groß und nicht zu übersehen, sie läßt sich nach der Mahlzeit einfach von ihrem Wirt abfallen.

    Die Zecke die Du zeigst ist noch winzig und hatte wohl noch keine Chance gehabt an Dein Blut zu kommen.
    Dementsprechend wird nichts passiert sein.

    Zur Beruhigung, kannst Du dir die Stelle kennzeichnen/merken wo Du glaubst, dass sie Dich gebissen haben könnte, und die Stelle beobachten.
    Wenn sich die Stelle entzündet gehe zum Arzt und erzähl es ihm.
    Auch wenn Du in den nächsten 4 Wochen Grippe ähnliche Symptome bei Dir feststellst, gehe zum Arzt und erzähle ihm von der Zecke.

    Aber die Warscheinlichkeit von der winzigen Zecke mit irgendwas infiziert worden zu sein ist sehr gering.



    PS
    Mein Sohn (10 Jahre) hatte gestern 2 winzige Zecken bei sich krabbeln gesehen und selbst entfernt.
    Die Zecken sind zurzeit eine wirkliche Plage, bei unserer Katze kann ich jeden Tag 3-4 vollgezogene Zecken entfernen.
    Ich weiß also wovon ich spreche
    Zuletzt überarbeitet von klnonni (11.06.2019 um 10:47 Uhr)

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    61
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Die Zecken sind in diesem Jahr tatsächlich eine Plage. Wir wohnen sehr ländlich und mussten auch bereits 8 Stück entfernen.
    Das passiert, wenn man über Wiesen und Felder geht oder läuft.

    Meine Frau ist mittlerweile sehr geübt im Zeckenentfernen, von daher werden die bei einem abendlichen Ganzkörpercheck gezogen, insbesondere bei den Kindern.
    Das wiederholt sich Jahr für Jahr, allerdings sind es in diesem Jahr mehr als sonst.

    Beim Arzt waren wir deswegen aber noch nie. Ich würde mal die Wage Vermutung äußern, dass der Verkehr statistisch gesehen gefährlicher ist, als die Gefahr einer Krankheitsübertragung beim Zeckenbiss, ohne das ergoogelt zu haben.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SEhr:

    klnonni (11.06.2019)

  15. #12
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von SEhr Beitrag anzeigen
    Die Zecken sind in diesem Jahr tatsächlich eine Plage. Wir wohnen sehr ländlich und mussten auch bereits 8 Stück entfernen.
    Das passiert, wenn man über Wiesen und Felder geht oder läuft.

    Meine Frau ist mittlerweile sehr geübt im Zeckenentfernen, von daher werden die bei einem abendlichen Ganzkörpercheck gezogen, insbesondere bei den Kindern.
    Das wiederholt sich Jahr für Jahr, allerdings sind es in diesem Jahr mehr als sonst.

    Beim Arzt waren wir deswegen aber noch nie. Ich würde mal die Wage Vermutung äußern, dass der Verkehr statistisch gesehen gefährlicher ist, als die Gefahr einer Krankheitsübertragung beim Zeckenbiss, ohne das ergoogelt zu haben.
    +1
    isso

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  16. #13

    Im Forum dabei seit
    05.01.2019
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Und dann grassieren derzeit ja noch diese Horrorstories über die Hyalomma-Zecken. Größer als die heimischen, können ihre Opfer regelrecht verfolgen usw. ... bah nä. ;) Vor kurzem hab' ich eine Packliste für einen MegaMarsch bekommen - und zwischen Empfehlungen wie Ersatzakkus und Taschentüchern stand da doch tatsächlich "Zeckenzange". Schon wurde mir ganz anders ...

  17. #14
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.394
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    … und dann gibt's ja noch die, die dich mit zwei Beinen packen wie ein Schraubstock und dich dann ganz genüsslich ausschlürfen, bis auf den letzten Tropfen.

    Huuuahahahaaaaa!

  18. #15
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Wenn Ihr jetzt anfangt, mich zu verarschen: tut Euch keinen Zwang an - ick vertrage 'nen Knuff.

    Knippi

  19. #16
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.394
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Seltsam … wir reden von Monsterzecken und Herr Knippi fühlt sich angesprochen.

    Wenn mich das Riesenvieh dann packt, um mich auszuschlürfen, werde ich also erst mal fragen "Bist du's Knippi?"

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunningPotatoe:

    klnonni (13.06.2019)

  21. #17

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.418
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ich lach mich schief!!
    Aber Spaß beiseite: lass das vom Hausarzt abklären und nimm die Zecke mit.

  22. #18
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.226
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich lach mich schief!!
    Ich auch, wenn ich mir vorstelle wie der Arzt sich das Grinsen nicht verkneifen kann.
    Eine Zecke die von selber abgefallen ist .......na ja der nächste freie Termin kommt eh so schnell nicht und wie bringt man das arme Tier lebendig bis dahin durch.... er wird sie füttern müssen

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von binoho:

    klnonni (13.06.2019), kobold (13.06.2019), RunningPotatoe (13.06.2019), siebenstein77 (13.06.2019)

  24. #19
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.313
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    594

    Standard

    Zitat Zitat von Katz Beitrag anzeigen
    Ich lach mich schief!!
    Aber Spaß beiseite: lass das vom Hausarzt abklären und nimm die Zecke mit.
    Nochmal: Was soll ein Arzt denn machen? Das Tier ist quasi von selbst abgefallen und es traten - soweit uns bisher bekannt - keine Symptome auf. In der Situation prophylaktisch Antibiotika zu geben ist Unsinn. Und die Zecke im Labor auf Erreger untersuchen lassen wird auch kein Arzt.
    Ein Arztbesuch ist nur nötig, wenn Rötungen, Schwellungen etc. auftreten. Das kann die klassische Wanderröte sein, die auf Borreliose hindeutet und erst mit einigen Tagen Verzögerung kommt, aber auch eine andere Infektion. Ich bin vergangenes Jahr 30 Stunden nach einem Zeckenbiss auch mal beim ärztlichen Bereitschaftsdienst aufgeschlagen. Da war der Unterschenkel binnen weniger Stunden leuchtendrot, heiß und doppelt so dick wie sonst geworden ... nicht schön, aber mit Antibiotika und Cortison nach ein, zwei Tagen wieder ok.

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    klnonni (13.06.2019), siebenstein77 (13.06.2019)

  26. #20

    Im Forum dabei seit
    26.10.2017
    Beiträge
    2.418
    'Gefällt mir' gegeben
    89
    'Gefällt mir' erhalten
    263

    Standard

    Ja, das klingt wohl sinnvoll. Aber wenn man sich Sorgen macht - z. B. in der Schwangerschaft, kann man ja lieber sicher gehen als sich verrückt zu machen.

  27. #21
    hat sich stets bemüht Avatar von RunningPotatoe
    Im Forum dabei seit
    21.10.2014
    Ort
    irgendwo im Ländle
    Beiträge
    6.394
    'Gefällt mir' gegeben
    493
    'Gefällt mir' erhalten
    537

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    wie bringt man das arme Tier lebendig bis dahin durch.... er wird sie füttern müssen
    Er ? Der Schwangere ??? Jetzt bin ich es der sich schief lacht!

  28. #22
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Egal - wäre das meine Frau gewesen und dazu noch schwanger ..........
    Anschließend hätten wir uns danach gerichtet, was der dortige Arzt vorgeschlagen hätte - gut, mein Sohn ist jetzt 52 Jahre alt und damals gab es noch keine Indernett-Laufforen .

    Knippi

  29. #23

    Im Forum dabei seit
    11.06.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das ist eine Zecke, eindeutig!

    Töte das Biest!
    Am besten stich es mit einer Nadel in den Körper und dann röste es ein paar Sekunden in einer Kerzenflamme.

    Zecken sind extrem widerstandsfähig.
    Die können jahrelang ohne Nahrung überleben und haben keine natürlichen Feinde.

    Im Klo runterspülen würde ich nicht empfehlen.
    Am Ende kommt die Zecke noch mal hoch und beisst dich in den Allerwertesten!



    PS:
    Sorry, aber ich hab nach einer Borreliose extremen Hass auf Zecken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zecke am Bein
    Von franzko05 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 12:42
  2. Garmin FR610 oder FR310XT oder doch FR410? HILFE!!!!
    Von Dabo1993 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 11:53
  3. Trainiere was du nicht kannst, oder doch nicht?
    Von Rolli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:43
  4. Hilfe ich kann nicht mehr in meinen blog schreiben. PC Hilfe nötig !
    Von Pfälzerwaldläufer:-) im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 21:09
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •