Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 33 von 33
  1. #26
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.365
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von running_werner Beitrag anzeigen
    wie genau ist das gemeint: (aus dem link)
    1 bis zwei Minuten sinken lassen...?
    Die Anleitung beschreibt es ja anders...
    Wie ich immer gerne wiederhole, jede Achillessehne ist anders und was bei einem wirkt, kann beim anderen schaden. Einerseits muss man ausprobieren, was einem besser hilft und was nicht, andererseits braucht man viel Geduld. Manche Maßnahme wirkt mitunter erst in mehreren Wochen, viele hören nach zwei drei Wochen auf, weil es bis dahin nichts gebracht hat und behaupten, dass es nicht gewirkt habe. Dann ist die Ausführung entscheidend, auch da reagieren die Menschen unterschiedlich. Vergessen wird oft, die Laufbelastung zu berücksichtigen aber auch die tägliche Belastung ist nicht unwichtig. Da hätte eine Behandlung durchaus gewirkt, aber die Belastung hat die Heilung verhindert.

    und dann:
    das spricht ja dann doch alles gegen Schuhe mit wenig Sprengung und wenig Dämpfung...
    Man muss sich nur vor Augen führen, dass jeder Millimeter weniger Sprengung, die Sehne bei jedem Schritt um genau diesen Millimeter mehr belastet. Auch das summiert sich jeden Tag auf. Nicht umsonst wird bei akuten Problemen ein Keil empfohlen, um die Sehne temporär zu entlasten.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    running_werner (16.06.2019)

  3. #27
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    875
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    andererseits braucht man viel Geduld
    Notgedrungen hab ich mich vor einiger Zeit auch damit beschäftigen müssen.

    Die Statistik sagt dann:
    Selbstheilung: >80 %
    Verweildauer: 6 - 18 Monate

    Nach 12 Monaten war ich die Probleme dann auch wieder los. In der Zeit musste ich das Laufen nicht vollständig einstellen und bin mit moderater Belastung besser klar gekommen als beim vollständigen pausieren.

    Allen betroffenen wünsche ich, dass Sie die Probleme schneller wieder loswerden...
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von M.Skywalker:

    running_werner (16.06.2019)

  5. #28
    Avatar von running_werner
    Im Forum dabei seit
    07.03.2013
    Beiträge
    267
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen

    Die Statistik sagt dann:
    Selbstheilung: >80 %
    Verweildauer: 6 - 18 Monate
    d.h. ohne "Therapie"?

    Bei mir ist es z. Zeit auch wirklich nur ein kleiner Druckschmerz, wenn ich die Stelle stark drücke. Dann geht es davon auch nach ein paar "Drückungen" weg... Ich glaube fast, das da eigentlich gar nichts mehr ist, sondern nur dass "Schmerzgedächtnis" im Gehirn was meldet...
    Laufen kann ich eigentlich problemlos.

    Das mit dem Fersenkeil werde ich auf jeden Fall mal probieren, da ich es jetzt schon von einigen als Tipp bekommen habe...
    tut es auch so einen kleine "Gel" Einlage aus dem Drogeriemarkt?

  6. #29
    Avatar von running_werner
    Im Forum dabei seit
    07.03.2013
    Beiträge
    267
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Hier ist noch ein Link mit einigen interessanten Aspekten:

    Achillessehnenschmerzen

    Nach meiner Erfahrung ist vor allem die Triggerpunkttherapie immer einen Versuch wert. Das kann man i.d.R. mit Hilfe von Faszienbällen auch sehr gut selbst machen. Zumindest ist das ein Ansatz, den man auch mit einem guten Physiotherapeuten weiterverfolgen kann.
    https://www.dr-walser.ch/jogging/#laufschuhe

    hier wird ja eher für barfuss plädiert...

  7. #30
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.211
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von running_werner Beitrag anzeigen

    Bei mir ist es z. Zeit auch wirklich nur ein kleiner Druckschmerz, wenn ich die Stelle stark drücke. Dann geht es davon auch nach ein paar "Drückungen" weg... Ich glaube fast, das da eigentlich gar nichts mehr ist, sondern nur dass "Schmerzgedächtnis" im Gehirn was meldet...
    Laufen kann ich eigentlich problemlos.

    Das mit dem Fersenkeil werde ich auf jeden Fall mal probieren, da ich es jetzt schon von einigen als Tipp bekommen habe...
    tut es auch so einen kleine "Gel" Einlage aus dem Drogeriemarkt?
    Wenn du keine Probleme mehr hast, würde ich auch auf die Fersenkeile verzichten, sondern eher moderat (!) wieder mit dem Training anfangen.
    Durch die Fersenkeile nimmst du wieder die Belastung weg und machst eigentlich einen Rückschritt.... denn du willst ja eigentlich dauerhaft ohne Fersenkeile laufen. Sonst fängst du irgendwann wieder an, die Dinger wegzulassen und riskierst erneut Beschwerden, weil die AS sich auf die Keile und damit die Verkürzung eingestellt hat.
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  8. #31
    Avatar von running_werner
    Im Forum dabei seit
    07.03.2013
    Beiträge
    267
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Malu68 Beitrag anzeigen
    Wenn du keine Probleme mehr hast, würde ich auch auf die Fersenkeile verzichten, sondern eher moderat (!) wieder mit dem Training anfangen.
    tja... Probleme ist relativ, beim Laufen ist ja alles ok, nur danach ein leichter Schmerz... (auch nach Spaziergängen) aber alles im Berreich von leicht... Und eben nur wenn ich auf die Stelle drücke..
    mit dem Training habe ich nicht aufgehört... ich habe keine Riesenumfänge z. Zeit...

  9. #32
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.365
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von running_werner Beitrag anzeigen
    https://www.dr-walser.ch/jogging/#laufschuhe

    hier wird ja eher für barfuss plädiert...
    ähm...
    Die Wissenschaftler liessen gesunde Sportler auf einem Laufband trainieren


    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #33
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von running_werner Beitrag anzeigen
    Und eben nur wenn ich auf die Stelle drücke..
    Das hatte der Lothar Matthäus auch. Und das in einem Umfeld mit hoffentlich angemessener ärztlicher Betreuung.

    Knippi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen Übergang Achillessehne - Wade
    Von Chrima2005 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 18:47
  2. Achillessehne - starke Schmerzen
    Von baumi82 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 15:36
  3. Leichte Schmerzen Achillessehne
    Von erwin82 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 12:23
  4. Schmerzen an der Achillessehne
    Von Roessner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 21:37
  5. Schmerzen in der Wade - Achillessehne?
    Von rene76 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 15:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •