+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. #1
    Avatar von Franzi1
    Im Forum dabei seit
    17.05.2019
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Sehr kurzfristiger Trainingsplan 6km

    Hallo zusammen,
    ich habe am Mittwoch, also in 5 Tagen einen kleinen Wettkampf über knapp 6km. Ich habe mich kurzfristig entschlossen teilzunehmen, bin über ein Jahr nicht laufen gewesen. Ich habe heute einen Testlauf über 4 km gemacht in 6:40 (und ab 3km fühlte es sich schon mühselig an). Ist jetzt nicht berauschend, aber hat jemand einen Tipp wie ich bis Mittwoch noch die optimale Steigerung raushole?
    Ich bin w50 und bis vor 4 Jahren, einige HM Läufe im Schnitt 5:20 gelaufen (falls das irgendwie wichtig sein könnte).

    Viele Grüße
    Franzi

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    264
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    65

    Standard

    Respekt, 5 Tage vor dem Wettkampf würde ich mich nicht mehr trauen nach einem Trainingsplan zu fragen.
    Was soll man da noch großartig trainieren.
    Geh morgen und Montag nochmal locker laufen und dann viel Spaß beim Wettkampf.

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.300
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von Franzi1 Beitrag anzeigen
    Ist jetzt nicht berauschend, aber hat jemand einen Tipp wie ich bis Mittwoch noch die optimale Steigerung raushole?
    Für diesem Lauf nicht, aber für den Nächsten einfach früher mit der Planung beginnen.

  4. #4
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.858
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Du kannst nicht mehr trainieren. Ruhe dich aus und gib in 5 Tagen Alles!

    Gruss Tommi

  5. #5
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard



    Morgen und Montag jeweils locker 3 km inklusive "ein paar" Tempospritzen von 200 m.
    Am Mittwoch wie gehabt bis km 4 wie gewohnt und dann schauen, was auf den restlichen 2 km möglich sein könnte. Ideal wäre - ich erlaube mir, den Bodo Tümmler zu zitieren -

    Ab hier die Sau rauslassen!
    Kann sein, muss nicht sein, ist vielleicht möglich/unmöglich. Mache Dir eine schöne Zeit und wenn Du anschließend sagen kannst, es sei richtig gewesen mitzumachen, das wäre nicht nur die halbe Miete, sondern sogar die ganze.

    Knippi

  6. #6
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    4km in 6:40 ist doch top... Einfach etwas langsamer angehen... so 4km in 8:00 und die restlichen 2km in 5:00, dann bist du nach 13:00 im Ziel.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  7. #7
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.300
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    4km in 6:40 ist doch top...
    Dir ist aber schon klar, dass sie Pace meint und nicht Gesamtzeit?

  8. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.632
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Es muß doch irgendwie möglich sein, innerhalb von 5 Tagen aus einer untrainierten 50jährigen eine Topatheltin zu machen....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    ruca (17.05.2019)

  10. #9
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.300
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Es muß doch irgendwie möglich sein, innerhalb von 5 Tagen aus einer untrainierten 50jährigen eine Topatheltin zu machen....
    Ernsthaft fällt mir dazu nur https://forum.runnersworld.de/forum/...-wieder-Doping ein.

  11. #10
    Avatar von Franzi1
    Im Forum dabei seit
    17.05.2019
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach ja, irgendwie wird man hier immer verarscht. Dass ich ne untrainierte 50-jährige bin, glaubst auch nur bones. Davon mal abgesehen schätzt mich kein Typ auch nur näherungsweise auf das Alter.
    Danke an Hardlooper, scheint mir der einzig hilfreiche Tipp. Ich wäre aber tatsächlich nicht auf die Idee gekommen nur 3 km zu laufen (plus kurze Tempos), ich dachte eher so an 7 km.
    Am Mi mitzulaufen ist sicher nicht verkehrt, ist der Berliner Firmenlauf. Ich habe wegen Knien leider :-( :-( mit dem laufen aufgehört, aber dieses Jahr scheint es besser zu gehen. Ansonsten mache ich 3-4 mal pro Woche Kraftsport.

  12. #11
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.866
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    247

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    4km in 6:40 ist doch top... Einfach etwas langsamer angehen... so 4km in 8:00 und die restlichen 2km in 5:00, dann bist du nach 13:00 im Ziel.
    Woher soll ich wissen was er/sie/es meint? Ich weiß nur was im Thread steht... und da steht 6:40 und nicht 6:40min/km.

    Bei so einem Thread zweifel' ich eh' an der Sinnhaftigkeit, falls es kein Troll ist.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  13. #12
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.632
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    938

    Standard

    Zitat Zitat von Franzi1 Beitrag anzeigen
    ...bin über ein Jahr nicht laufen gewesen.
    Zitat Zitat von Franzi1 Beitrag anzeigen
    Ach ja, irgendwie wird man hier immer verarscht. Dass ich ne untrainierte 50-jährige bin, glaubst auch nur bones.
    Zumindest habe ich Dir geglaubt. Und wer hier wen verarscht, die Frage ist ziemlich eindeutig beantwortet.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #13
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.300
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    und da steht 6:40 und nicht 6:40min/km.
    .
    und dasteht 5:20 Schnitt. Das gehört zusammen, also ist die Pace gemeint. Und das völlig unabhängig von der Trollstory.

  15. #14
    Avatar von Malu68
    Im Forum dabei seit
    25.04.2017
    Ort
    Bei den 7 Bergen...
    Beiträge
    1.224
    'Gefällt mir' gegeben
    132
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Naja, wenn man mehrere HM mit ner 5:20 Pace gelaufen ist, also doch scheinbar über eine gewisse Lauferfahrung verfügt, dann sollte man auch wissen, was in 5 Tagen möglich ist... oder eben auch nicht...
    Wir sind vom Leben gezeichnet in den buntesten Farben, und wir tragen sie mit Stolz, unsere Wunden und Narben (SDP)

    Dieser Weg wird kein leichter sein...(Teil 1)
    In Ruhe alt werd´ich später.....(Forts.)

    Kölner Zoolauf 07/2017 8,6 km
    Kölner Brückenlauf 09/2017 15,65 km 1:43:xx
    HM Köln 10/2017. 21,1 km 2:18.xx

  16. #15

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Bist du den Wettkampf gelaufen?

  17. #16
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.300
    'Gefällt mir' gegeben
    1.813
    'Gefällt mir' erhalten
    1.082

    Standard

    Zitat Zitat von Peters Beitrag anzeigen
    Bist du den Wettkampf gelaufen?
    Es ist zu vermuten, dass der Wettkampf erst in den Abendstunden stattfindet.

  18. #17

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Es ist zu vermuten, dass der Wettkampf erst in den Abendstunden stattfindet.
    Morgen wäre ich mit einer Antwort auch zufrieden. Und man weiß ja auch nicht wann die Frage gelesen wird.

  19. #18
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von Peters Beitrag anzeigen
    Morgen wäre ich mit einer Antwort auch zufrieden. Und man weiß ja auch nicht wann die Frage gelesen wird.
    Auch . Nichts ist älter als ein Beitrag vom Vortag.

    Knippi

  20. #19
    Avatar von Franzi1
    Im Forum dabei seit
    17.05.2019
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke der Nachfrage, der Firmenlauf ist grad im Gange und ich bin nicht dabei :-(. Sorry, dass sich hier einige umsonst die Mühe gemacht haben mir zu antworten. Meine Knieprobleme sind einfach zum kot... Das geht nach 1km los, wenn ich Glück habe pegelt es sich nach 3km wieder in einer erträgliches Ziehen ein, so war das am Freitag. Das dicke Ende kommt erst Stunden nach dem Lauf, dann kann ich praktisch 24h nicht gehen, ist eher so ein dahin kriechen. Sprich, ich hatte die Frage hier im Forum gestellt, da war der Nach-dem-Lauf-Schmerz noch nicht da.
    Damals nach den 25 km Läufen konnte ich mich im Bett kaum umdrehen, in der Nacht nach dem Lauf. Ich lieeeebe laufen, aber ich denke das war's für mich für dieses Jahr wieder. Letztes Jahr bin ich mal ne 5km Staffel gelaufen, habe 5 mal vorher trainiert. Dieses Jahr ist es irgendwie ganz vorbei. Euch allen toi toi toi fürs Laufen.

  21. #20
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.858
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Habbichs doch geahnt, Berliner Firmenlauf da härteste auch gemütlich mit joggen können

    Toi toi toi für dein Knie.

    Gruss Tommi

  22. #21
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    653
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Erinnert mich an meinen Kumpel - der ist vor ein paar Jahren Marathon gelaufen. Dann hatte er Bandscheibe und jetzt macht er immer mal wieder so irre Laufstarts - ein halbes Jahr nix, und dann wird wieder draufgehalten, bis irgend eine Sehne, Knorpel oder ein Muskel den Geist aufgibt.

    Wenn dein Knie so hinüber ist, dass du keine 3km mehr laufen kannst, dann musst du ganz von vorne anfangen. Da sind 4km in 28 Minuten schon viel zu viel.

    Nimm dir irgend so ein Anfänger-Laufplan „30 Minuten durchlaufen“ vor und hangel dich mit kurzen Laufabschnitten und langen Gehpausen langsam wieder ran. Die Pläne hier auf der Seite sind leider mittlerweile kostenpflichtig (und zu teuer für das, was sie bieten), aber es gibt ja noch genug andere im Netz.

    Ansonsten das übliche - je nach Schadensbild: Blackroll, Kräftigungsübungen, tapen etc.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    ruca (23.05.2019)

  24. #22

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Wünsche dir eine gute Besserung.

  25. #23
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.931
    'Gefällt mir' gegeben
    1.703
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Kommt mir auch extrem bekannt vor, ziemlich genau so war mein Laufeinstieg.

    1. Trainingslauf (seit über 20 Jahren) Sonntag 3,5km problemlos
    Montag: Nix
    Dienstag: Nix
    2. Trainingslauf Mittwoch 3,5km problemlos
    3. Trainingslauf Donnerstag 3,5km problemlos
    Freitag: Nix
    Samstag: Nix
    5,4km-Staffellauf Sonntag: Nach 1km sagt das Knie "nö, bei der ganzen ungewohnten Belastung stelle ich die Arbeit ein".

    Dann Zwangspause und kontinuierlicher Aufbau (dort teilweise auch zuviel gewollt aber aus Fehlern gelernt) und inzwischen bin ich beschwerdefrei einen 67km-Ultra gelaufen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    listrahtes (21.06.2019)

  27. #24
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.197
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Bei mir war's anders. Wer den Pressschlag mit Peter Koch aus Zehlendorf überlebt hat - den kann nichts mehr erschüttern. Isso.

    Knippi

  28. #25
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Nimm dir irgend so ein Anfänger-Laufplan „30 Minuten durchlaufen“ vor und hangel dich mit kurzen Laufabschnitten und langen Gehpausen langsam wieder ran. Die Pläne hier auf der Seite sind leider mittlerweile kostenpflichtig (und zu teuer für das, was sie bieten), aber es gibt ja noch genug andere im Netz.
    Ich kann den von Fori U_D_O empfehlen, geh mal auf http://marathon.pitsch-aktiv.de/ unter Themen für einsteiger
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kurzfristiger Running-Urlaub in den Alpen
    Von RunNik im Forum Laufberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 23:15
  2. Trainingsplan 6km (6 Wochen)
    Von gregor111@gmx.at im Forum Trainingspläne
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 16:59
  3. Trainingsplan 6km
    Von Bloomaul im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 15:42
  4. Kurzfristiger Halbmarathon
    Von Freizeitläuferin im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 12:24
  5. recht kurzfristiger Fernsehtip
    Von Vasotop im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •