+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Im Winter alte Form halten? 1x mal die Woche laufen ?

    Hallo Sportsfreunde,
    ich laufe jetzt schon seit 6 Monaten 3 mal die Woche und gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio und betreibe Kraftsport.
    Wie läuft das eigl. im Winter ab. Ich laufe nicht so gerne im Studio. Kann ich meine "kleine" Leistung im Winter halten bei 1mal die Woche 50 min. ? Ich laufe halt nicht gern unter 10 Grad.

    ich danke euch schonmal für die Antworten.

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    2 x.

    Zu den 10 Grad sollen andere was schreiben - ich bin zu schüchtern.

    Knippi

  3. #3
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    1.047
    'Gefällt mir' erhalten
    350

    Standard

    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    ich laufe jetzt schon seit 6 Monaten 3 mal die Woche
    Wie hast Du es den im letztem Winter gemacht?
    Laut Deinem Angaben läufst Du 3x/Woche, wieso solltest Du es im nächsten Winter anders machen?


    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    Ich laufe halt nicht gern unter 10 Grad.
    Wieso?
    Wenn Dir kalt wird, strengst Du dich nicht genug an.
    Wenn Du übermäßig schwitzt, bist Du zu warm angezogen.

    Ausser Glätte und Sturm/Gewitter gibt es keine Ausreden um im freien zu Laufen.

  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Caia (21.06.2019), JoelH (20.06.2019)

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich war 1 x die Woche Schwimmen , im letzten Winter. Weiß aber nicht, ob es was gebracht hat, weil ich ja danach ja mit dem Joggen angefangen habe. Mir geht es nur darum, nicht wieder bei null zu starten, nach dem Winter.

  6. #5
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    1.047
    'Gefällt mir' erhalten
    350

    Standard

    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    ich war 1 x die Woche Schwimmen , im letzten Winter. Weiß aber nicht, ob es was gebracht hat, weil ich ja danach ja mit dem Joggen angefangen habe. Mir geht es nur darum, nicht wieder bei null zu starten, nach dem Winter.
    Vor 4 Monaten hatten wir aber noch Winter ?
    Hattest Du nicht geschrieben Du läufst seit 6 Monaten 3 mal die Woche ???

  7. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Ausser Glätte und Sturm/Gewitter gibt es keine Ausreden um im freien zu Laufen.
    Oder wie die Bewohner dieses kleinen Dorfes in Gallien, dessen Name nie genannt wurde: Wir fürchten nur, dass uns der Himmel auf den Kopf fallen könnte.

    35° C (im Schatten!) sind auch nicht von bad parents (übrigens Englisch, 5. Klasse )

    Knippi (jetzt, nachdem kIonni vorangeeilt ist)

  8. #7

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also 2 mal müssen es schon sein, richtig ?
    1 x wäre umsonst also.

  9. #8
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    1.047
    'Gefällt mir' erhalten
    350

    Standard

    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    Also 2 mal müssen es schon sein, richtig ?
    1 x wäre umsonst also.
    Mache einfach weiter mit 3x/Woche.
    Wenn es dann einen Tag gibt, der Dir gar nicht zusagt, dann lass ihn ausfallen und mach in der Woche bloß 2x Training.

    Aber sich im Sommer zu sagen im Winter ist es kalt da laufe ich nur 2x/Woche ist eine ganz schlechte Strategie.
    Aus 2x/Woche werden dann schnell 1x/Woche und zum Schluss kein mal...

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    JoelH (20.06.2019)

  11. #9
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Ja.

    Und 1 x ist besser als garnicht (ohne Dich jetzt auf die Schippe nehmen zu wollen).

    Aus einem uralten Lehrbuch (extra für Dich noch einmal aus dem Regal geholt): "Beachten Sie die dramatische Erhöhung an Fitness, die durch dreimaliges wöchentliches Training im Gegensatz zu zweimaligem entsteht".

    Dazu gibt es noch eine kleine Grafik: 4 x gibt wieder einen, kleineren, "Ruck". Danach wird die Kurve flacher.

    Knippi

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    590
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen

    Aber sich im Sommer zu sagen im Winter ist es kalt da laufe ich nur 2x/Woche ist eine ganz schlechte Strategie.
    Im Winter ist es nicht kalt, aber dunkel....

    Die Frage ist aber, was @Jones123 unter 3 x die Woche versteht? Bei beispielsweise lockeren 3 x 30 Minuten (mit evtl. Gehpausen? bei Anfänger wäre das nicht ungewöhnlich...) im Sommer würde im Winter auch 1 x reichen, da dieser "Trainingsumfang" im Frühjahr locker aufgeholt werden würde.

  13. #11

    Im Forum dabei seit
    23.05.2018
    Ort
    Ein Stück nördlich von Hamburg
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    62

    Standard

    Im Winter werden die Grundlagen für das nächste Jahr/Saison gelegt. In der Regel geht es nicht darum nur die Form durch den Winter zu bringen.
    Bestes Wetter für die längeren/langsamen Läufe und gemäßigte TDL.

    Besorg Dir vernünftige Klamotten. Dann geht das Laufen auch im Winter.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von SEhr:

    klnonni (20.06.2019)

  15. #12
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    1.252
    'Gefällt mir' gegeben
    1.047
    'Gefällt mir' erhalten
    350

    Standard

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Im Winter ist es nicht kalt, aber dunkel....
    Es gibt Strecken auf denen man Laufen kann, die besitzen Strassenbeleuchtungen.
    Und für Wege ohne Beleuchtung gibt es künstl. Licht, zu diesem Thema gibt es viele Threads.
    Ausser dem schrieb der TE ausdrücklich in diesem Zusammenhang, er läuft nicht gerne unter 10°C.

    Zitat Zitat von Bonno Beitrag anzeigen
    Die Frage ist aber, was @Jones123 unter 3 x die Woche versteht? Bei beispielsweise lockeren 3 x 30 Minuten (mit evtl. Gehpausen? bei Anfänger wäre das nicht ungewöhnlich...)
    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    ich laufe jetzt schon seit 6 Monaten 3 mal die Woche
    Wer Läuft nach 6 Monaten regelmäßigem Training noch immer in Intervallen zwischen Lauf- und Gehpausen ????

    Auch wenn jeder Mensch anders ist, so bin ich nach knapp 16 Wochen meinen ersten 10 km WK gelaufen...



    Welchen Nutzen hat es sich im Sommer über eine Laufreduzierung bei Kälte nachzudenken?

    Ausserdem haben wir den Klimawandel, wer weiß ob wir überhaupt noch einmal Kälte erleben werden.
    Vielleicht planen wir bald Laufreduzierung aufgrund anhaltender Hitzeperioden - oder machen dann alle bei unserer Hitze-Challenge mit ?

  16. #13

    Im Forum dabei seit
    19.01.2016
    Beiträge
    590
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von klnonni Beitrag anzeigen
    Wer Läuft nach 6 Monaten regelmäßigem Training noch immer in Intervallen zwischen Lauf- und Gehpausen ????
    .
    Na ja, derjenige, der seeeehr moderat trainiert. Das soll es durchaus geben (meine Nachbarin ... ). Ich schrieb ja beispielsweise als zwar eher seltene, aber durchaus mögliche, Variante.

    Da der TE selbst von einer "kleinen" Leistung berichtet , ist der Trainingsumfang durchaus unklar. Daher meine Nachfrage, um hier Klarheit zu erzielen.

  17. #14
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.828
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    240

    Standard

    Lauf im Winter einfach die ersten 5-10min richtig schnell los... dann wird dir warm, du kommst in den Flow und merkst gar nicht, dass es kalt ist.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  18. #15
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.580
    'Gefällt mir' gegeben
    310
    'Gefällt mir' erhalten
    1.115

    Standard

    Zitat Zitat von jones123 Beitrag anzeigen
    Ich laufe halt nicht gern unter 10 Grad.
    Wenn du geschrieben hättest, "Ich laufe halt nicht gern unter -10°C.", dann hätte ich gesagt, okay, das braucht nicht jeder. Aber so...

    Macht dir Laufen überhaupt Spaß?

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  19. #16

    Im Forum dabei seit
    20.06.2019
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Wenn du geschrieben hättest, "Ich laufe halt nicht gern unter -10°C.", dann hätte ich gesagt, okay, das braucht nicht jeder. Aber so...

    Macht dir Laufen überhaupt Spaß?

    Gruss Tommi
    Hm, also die 10 Grad wären nun nicht mein Problem, wohl aber die Dunkelheit.
    Ich laufe sehr gerne, weil ich es herrlich entspannend finde und ich gerne draußen bin, im Wohngebiet an der Straße entlang hingegen finde ich nicht sehr prickelnd. Gerne und mit Spaß laufen muss also nicht unbedingt alle Bedingungen umfassen .

    Ich trainiere im Winter daher tatsächlich nur am Wochenende draußen, solange es hell ist. 1-2x die Woche beiße ich in den sauren Apfel und stelle mich im Studio auf das Laufband. Ist zwar nicht toll, hilft mir aber nicht völlig aus der Form zu kommen über die Wintermonate. Mit Kopfhörern und Fernsehen ist es nicht gar so schlimm.

    Die Wochenenden draußen möchte ich aber auf keinen Fall missen. Die Veränderungen auf der Laufstrecke, wenn sich im Herbst der Wald plötzlich rot färbt und im Winter der Schnee glitzert: Willst Du das echt verpassen???

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nafti:

    Bonno (21.06.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Form behalten im Winter - Ja wie denn nun?
    Von wiedereinsteiger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 21:02
  2. Form bei Hitze halten, wenig laufen + schwimmen ?
    Von elbe10 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 19:42
  3. Form halten ohne Laufen - geht das???
    Von matjes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 14:55
  4. lange läufe im winter: auf welchem level halten?
    Von Nonironwoman im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 14:08
  5. Alte Form zurück in nur einer Woche
    Von Anja2 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 07:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •