+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Schleuni
    Gast

    Standard Marathon als total Beginner

    Hallo Zusammen

    Ich brauche mal einen Rat.

    Vorab Info zu mir:

    Ich mache sehr selten Sport, immer mal wieder Gym (aber auch schon über ein Jahr her) und ab und zu joggen.
    Ich laufe aber sehr viel, wenn ich Reise kommt es vor das ich mal am Tag 32 km hinter mir lasse.

    Nun habe ich voll die Motivation am Tokyo Marathon teilzunehmen (durch die Lotterie). Ich wollte es für 2020 versuchen.

    Durch eine Running App trainiere ich bereits schon für den Marathon. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben 7km gemacht und das überraschende ich habe keinen Muskelkater und der Lauf ging sehr gut.

    Beim Rennen komme ich immer schnell eig. aus der Puste und es fühl sich so an das mein Herz explodiert. Mein Dad meint ich starte zu schnell als Beginner.

    Nun meine Frage, laut dem App wäre ich für den Marathon schon im Oktober bereit aber das ist sicherlich mit gerechnet für jemand der schon rennt. Wie seht es aus für einen Beginner im März einen Marathon zumachen?

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.107
    'Gefällt mir' gegeben
    799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.729

    Standard

    Zitat Zitat von Schleuni Beitrag anzeigen

    Ich mache sehr selten Sport.....und ab und zu joggen.

    Ich laufe aber sehr viel, wenn ich Reise kommt es vor das ich mal am Tag 32 km hinter mir lasse.
    Wer wenig joggt und viel läuft kann definitiv einen Marathon schaffen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.966
    'Gefällt mir' gegeben
    2.465
    'Gefällt mir' erhalten
    4.034

    Standard

    Zitat Zitat von Schleuni Beitrag anzeigen
    Nun meine Frage, laut dem App wäre ich für den Marathon schon im Oktober bereit
    Welche App erzählt einem so einen Stuss? Von 7km auf Marathon in 4 Monaten, das klingt nach neuem Rekord...

    Was Du vorhast, ist ein eigentlich nicht empfehlenswerter Tanz auf Messers Schneide. Und den ausgerechnet 10.000km von zuhause entfernt mit erheblichem finanziellen Einsatz enden lassen? Kennst Du brauchbare Orthopäden oder Physios in Tokio? Evtl. brauchst Du einen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Rich-Ffm17 (21.06.2019)

  5. #4

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    202

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wer wenig joggt und viel läuft kann definitiv einen Marathon schaffen.
    Ich glaube, es war mehr gehen/wandern gemeint als laufen.

    Aber auch mit dieser Fortbewegungsart ist ja durchaus ein Marathon zu bewältigen...

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  6. #5
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.966
    'Gefällt mir' gegeben
    2.465
    'Gefällt mir' erhalten
    4.034

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, es war mehr gehen/wandern gemeint als laufen.

    Aber auch mit dieser Fortbewegungsart ist ja durchaus ein Marathon zu bewältigen...
    Tokio nicht. Der hat am Anfang so strenge Cut-Offs, dass man sich da erst später latschen darf.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  7. #6
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.272
    'Gefällt mir' gegeben
    2.823
    'Gefällt mir' erhalten
    750

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Wer wenig joggt und viel läuft kann definitiv einen Marathon schaffen.
    Ebend
    und wenn seine App sagt er wäre bereits im Oktober für einen Marathon fit,
    dann kann bis zum Tokyo Marathon im März gar nichts schief gehen.

    Verstehe die Frage nicht, soll er doch auf seine App hören, wozu hat er sie.

  8. #7
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    Zitat Zitat von Schleuni Beitrag anzeigen
    ...

    Nun habe ich voll die Motivation am Tokyo Marathon teilzunehmen (durch die Lotterie). Ich wollte es für 2020 versuchen...
    Nur mal so nebenbei ... du weißt, dass die Chancen für einen Startplatz über die Lotterie nahe Null sind, und das man außerdem muss für einen Marathon mindestens 18 Jahre alt sein muss.

    Was ist denn das für eine App, die diesen genialen Trainingsplan "von 7km auf 42km in 16 Wochen" berechnet?

  9. #8
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.107
    'Gefällt mir' gegeben
    799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.729

    Standard

    Logarithmus geht vor Laufrhytmus!
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    klnonni (21.06.2019), ruca (21.06.2019)

  11. #9
    Schleuni
    Gast

    Standard

    aa stimmt im Hochdeutschen heisst laufen, rennen. In der Schweiz wird laufen als gehen angeschaut. Ich gehe sehr zügig muss ich dazu sagen

  12. #10
    Schleuni
    Gast

    Standard

    Ich habe bei vielen gehört die sich zum ersten Mal registriert haben, ausgelost wurden. Ich bin 24 Jahre alt.

    Ist Runtastic oder so bin halt noch nicht so schnell wie ich eig laut em App sollte.

  13. #11
    Schleuni
    Gast

    Standard

    Ich bin kein er sondern eine Sie.

    Weil man nicht immer den Apps trauen kann. Im Internet steht man braucht mind. 18 Monate Training. Darum frage ich bei erfahrenen Sportler nach

  14. #12

    Im Forum dabei seit
    06.02.2018
    Beiträge
    220
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    78

    Standard

    Trainiere einfach,ich stelle mal die These auf,wenn du dann irgendwann einen Startplatz für Tokyo bekommst bist du fit.
    Ich kenne nur Läufer die jedes Jahr eine Absage bekommen


    Wer immer gesagt hat,Liebe kann man nicht kaufen hatte nur nicht genug Geld
    R.De Niro

  15. #13
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    Zitat Zitat von Schleuni Beitrag anzeigen
    Ich bin kein er sondern eine Sie.

    Weil man nicht immer den Apps trauen kann. Im Internet steht man braucht mind. 18 Monate Training. Darum frage ich bei erfahrenen Sportler nach
    Ok, normalerweise werden solche unüberlegten Hauruck-Aktionen eher von männlichen Kandidaten veranstaltet.

    und zum 2. Punkt: Stimmt, mit weniger Vorbereitungszeit geht es meistens schief.

  16. #14

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    202

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Tokio nicht. Der hat am Anfang so strenge Cut-Offs, dass man sich da erst später latschen darf.
    Wie muss ich mir das vorstellen? Werden dann nach 5 Kilometern die Leute rausgewunken? Ich habe bisher noch nichts über den Tokio-Marathon gelesen, daher bin ich vollkommen unwissend.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  17. #15
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.068
    'Gefällt mir' gegeben
    1.111
    'Gefällt mir' erhalten
    859

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Wie muss ich mir das vorstellen? Werden dann nach 5 Kilometern die Leute rausgewunken? Ich habe bisher noch nichts über den Tokio-Marathon gelesen, daher bin ich vollkommen unwissend.

    Richard
    Jepp, da kommt der Besen-Bus und lädt dich zur Mitfahrt ein.

    Isse ist den dieses Jahr gelaufen, hier der Bericht.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...Faden/page1140

    Weiter vorne im Faden hat sie auch was zu den Cut-Offs geschrieben und noch weiter vorne zu den Schwierigkeiten, einen Startplatz zu kriegen - das finde ich aber nicht auf die Schnelle.
    (Vielleicht ist es für Schweizer einfacher, weil die prozentual mehr Plätze pro Einwohner kriegen )

  18. #16
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.523
    'Gefällt mir' gegeben
    746
    'Gefällt mir' erhalten
    2.430

    Standard

    Zitat Zitat von Rich-Ffm17 Beitrag anzeigen
    Wie muss ich mir das vorstellen? Werden dann nach 5 Kilometern die Leute rausgewunken? Ich habe bisher noch nichts über den Tokio-Marathon gelesen, daher bin ich vollkommen unwissend.

    Richard
    Das ist wohl wie mit dem Besenwagen. Es darf niemand mehr auf der Straße laufen. In Berlin laufen die, die nicht einsteigen wollen, auf dem Bürgersteig weiter. Beim Comrades ist es ganz hart, auf die Sekunde genau wird die Strecke gesperrt.

    Gruss Tommi

  19. #17

    Im Forum dabei seit
    20.10.2016
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    527
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    202

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Jepp, da kommt der Besen-Bus und lädt dich zur Mitfahrt ein.

    Isse ist den dieses Jahr gelaufen, hier der Bericht.
    Danke für den Link.

    Ich bin jetzt schlauer. Habe auch mal "Dr. Google" befragt. Wenn ich es also richtig verstanden habe, richtet der Cutoff sich nach der Bruttozeit. Aber ich habe auch gelesen, dass in etwa 20 Minuten alle gestartet sind. Also der letzte gestartete hat noch 6:40 Zeit. Nun, mit ausgiebigen Geh-Abschnitten ist das tatsächlich nicht zu machen.

    Richard
    PB 5,2 km 20:36 (Gießener Firmenlauf 2019) 10 km 43:45 (Seligenstadt 2017) Halbmarathon 1:32:48 (Remstal 2019) Marathon 3:26:50 (Frankfurt 2019)

  20. #18
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.146
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    716

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Ok, normalerweise werden solche unüberlegten Hauruck-Aktionen eher von männlichen Kandidaten veranstaltet.

    und zum 2. Punkt: Stimmt, mit weniger Vorbereitungszeit geht es meistens schief.
    Stimmt, meistens kurz nach Silvester wg. einer Wette, und Mitte / Ende Januar sind sie dann wieder verschwunden.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 19:39
  2. Schuhauswahl Beginner
    Von Splnk im Forum Laufschuhe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 23:22
  3. Länger als HM; kürzer als Marathon
    Von Henning1992 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:45
  4. Absolute Beginner
    Von Benutzer14878 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 23:33
  5. Marathon ??! Bin ich eigentlich total bescheuert ?!
    Von running-rabbit im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 11:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •