+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 51
  1. #1
    Avatar von bluemoon2576
    Im Forum dabei seit
    29.01.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Darmprobleme beim laufen

    Hallo,

    kennt jemand von Euch Läufern das obengenannte Problem? Nach mehreren Jahren und Wettkämpfen (Halbmarathon und Marathon) habe ich Ostern beschlossen nie wieder draußen zu joggen. Aber es fehlt mir, jogge nun auf dem Laufband oder powere mich mit High Intensity Training aus. Wer kennt das Problem mit dem Darm? Ich habe alles umgestellt, so einiges probiert und auch die Tageszeiten ausprobiert. Und was habt ihr an Erfahrungen?

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bluemoon2576:

    DrProf (21.06.2019)

  3. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.038
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Welches Stöckchen hättens denn gern?

    Untertitel: Wann kommt der Link?

    Gruss Tommi

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    K.P. (24.06.2019)

  5. #3

    Im Forum dabei seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1.040
    'Gefällt mir' gegeben
    290
    'Gefällt mir' erhalten
    232

    Standard

    Ach der Tommi hat es jetzt verkackt.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von NME:

    K.P. (24.06.2019)

  7. #4
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Ich würde lieber draußen laufen. Besser auf den Waldweg k*cken als auf das Laufband, oder?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    K.P. (24.06.2019)

  9. #5
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Ich würde lieber draußen laufen. Besser auf den Waldweg k*cken als auf das Laufband, oder?
    Gibt es nicht dieses Kinderlied?

    Scheiße auf dem Laufbandgummi,
    Macht den Läufer schnell zum Flummi.
    Holla-di-ladilo...
    .
    .

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von M.E.D.:

    K.P. (24.06.2019)

  11. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.227
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Blue Moon Of Can Kacki

    Knippi

    NB wenn es nicht um Verhaltung geht.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hardlooper:

    K.P. (24.06.2019)

  13. #7

    Im Forum dabei seit
    30.10.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.562
    'Gefällt mir' gegeben
    293
    'Gefällt mir' erhalten
    149

    Standard

    Laufband ist halt Scheiße, da wirds dem Darm schnell zu dick ;-) Bin auch auf das Wunder NEM gespannt...

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von jenshb:

    K.P. (24.06.2019)

  15. #8

    Im Forum dabei seit
    24.05.2016
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    334
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von bluemoon2576 Beitrag anzeigen
    Ich habe alles umgestellt ...
    ...und jetzt weiß ich nicht mehr, wo das Klo ist

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von FeldWaldWiese:

    Caia (23.06.2019), K.P. (24.06.2019)

  17. #9
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Eigentlich sollte ich mit meinem Reizdarm ja keine Witze über dieses Sch**ßthema machen, aber die Vorlage war einfach zu gut.

    Jetzt aber mal ernsthaft... @TE: Welcher Darm macht denn Probleme? Dünn-, Dick-, Mast-, Blind- oder Gendarm?
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  18. #10
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Mittlerweile habe ich ein schlechtes Gewissen, wegen meines Beitrags von gestern.

    Sollte jemand mitlesen, der tatsächlich Verdauungsproblemen beim laufen hat.
    Hier findest du ein paar Tipps, was man dagegen tun könnte:
    Das große Geschäft vorm Wettkampf...
    .
    .

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von M.E.D.:

    listrahtes (23.06.2019)

  20. #11

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    237
    'Gefällt mir' gegeben
    197
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Da ich wieder länger vom Forum abwesend war fällt mir umso mehr auf wie z.T. unangemessen hier auf ehrliche und in dem Fall etwas unangenehme Anfragen für den TS geantwortet wird (nicht der einzige Thread) . Auch ein Weg den neue Mitglieder konsequent zu vergraulen. Es fehlt eine lenkende Moderatorenhand. Sehr schade.

    @bluemoon2576
    Wenn Reizdarm die Ursache ist (was ja im Grunde nur eine negative Ausschlussdiagnose ist)
    sind leider effektive Mittel zur Senkung der Darmaktivität aufgrund ihrer massiven Nebenwirkungen nicht mehr verfügbar (zum Glück). Sofern Krämpfe ein Problem sind hilft vielen Butylscopolamin. Natürlich in Absprache mit einem Arzt.

    Es gibt seit einigen Jahren den Trend in der Medizin immer mehr Antidepressiva für andere Beschwerdebilder zu verschreiben. Unter anderem auch Reizdarm. Ich würde davon weiten Abstand halten sofern ein Arzt das empfiehlt. Die Nebenwirkungen sind ein imo zu hoher Preis für die evtl. Linderung.

    Ansonsten nur leichte Nahrungsmittel vor dem Lauf und nicht mit leerem Magen loslaufen. Ist i.d.R. eher kontraproduktiv.
    Hilfreich kann auch ein deutlich langsamerer Belastungsaufbau bez. Distanz und Tempo sein. Ich weiß alles keine so tollen Tipps.
    Leider ist das Thema nicht ausreichend erforscht und viele Tipps darum recht vage. Man muss hier selbst viel ausprobieren.

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von listrahtes:

    Armendariz (24.06.2019), K.P. (24.06.2019)

  22. #12
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    58

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Da ich wieder länger vom Forum abwesend war fällt mir umso mehr auf wie z.T. unangemessen hier auf ehrliche und in dem Fall etwas unangenehme Anfragen für den TS geantwortet wird (nicht der einzige Thread) . Auch ein Weg den neue Mitglieder konsequent zu vergraulen. Es fehlt eine lenkende Moderatorenhand. Sehr schade.
    Dem kann ich leider nur voll zustimmen. Ich kann nur jedem Neuling raten, dieses Alphatiergehabe der Platzhirsche zu ignorieren.

    Zum Thema:
    Ich kenne das Problem leider auch. Bei Tempoeinheiten tritt das Problem häufiger auf als bei lockeren Dauerläufen, kommt aber auch dort oder sogar beim flotten Spazierengehen immer mal wieder recht spontan vor. Einen direkten Zusammenhang mit Nahrungsaufnahme, Schlaf o.ä. konnte ich bisher nicht feststellen. Selbst wenn ich vor dem Lauf noch wegen scheinbarer Verstopfung entnervt aufgebe, kann es bereits nach 1 km Laufen soweit sein. Das Phänomen ist übrigens recht weit verbreitet und nennt sich Läuferdurchfall oder Runner's Diarrhea (mehrere 100.000 Google Hits).

    Ich habe mit diversen Ärzten und zwei befreundeten Apothekern gesprochen. Sie alle haben davon gehört, aber einen funktionierenden Tipp haben sie nicht. Da ich früh morgens laufe, im Winter dazu noch im Dunkeln, habe ich mich inzwischen einfach daran gewöhnt (Variation der Tageszeit hat nur wenig Einfluss). Bei Wettkämpfen nehme ich nach einem Tipp meines Hausarztes 3 Stunden vorher Immodium. Nicht ideal, aber für mich akzeptabel.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  23. #13
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.735
    'Gefällt mir' gegeben
    457
    'Gefällt mir' erhalten
    973

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen

    Zum Thema:
    Das Thema ist ein anderes. Der/die oder das TE ist jahrelang draussen bis hin zum Marathon alles gelaufen was geht. Ohne Darmprobleme. Jetzt wird nur noch Indoor gelaufen und die Flitzkacke tritt auf. Von veränderter Nahrungsaufnahme, Wettkämpfen etc. steht in der Frage nix. Also warum ist outdoor alles i.O. und drinnen kommt der flotte Otto?
    Zuletzt überarbeitet von bones (23.06.2019 um 10:34 Uhr)
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  24. #14
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Dem kann ich leider nur voll zustimmen. Ich kann nur jedem Neuling raten, dieses Alphatiergehabe der Platzhirsche zu ignorieren.

    [...]
    Und ich würde jedem Neuling raten, einen vernünftigen Eingangspost zu schreiben und nicht - um beim Thema zu bleiben - so einen inhaltlichen Dünnpfiff wie hier zu verfassen. Dann gibt's in der Regel auch kein "Alphatiergehabe", weil die "Platzhirsche" durchaus in der Lage sind mit den "Neulingen" auf Augenhöhe zu kommunizieren oder - um wieder beim Thema zu bleiben - Shit in, shit out!

    Sorry, aber auf den "Rotz" im Anfangspost kann selbst ich als jahrelanger RDS-Patient keine vernünftige Antwort geben.

    Aber ich gebe listrahtes recht, es fehlt eine lenkende Moderatorenhand... die hätte den Thread nämlich mit Verweis auf Forensuche und bereits existierende Threads einfach geschlossen.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    bones (23.06.2019), vinchris (23.06.2019)

  26. #15
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.227
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    378

    Standard

    Und ich Dödel habe aus dem Eröffnungsbeitrag nicht herausgelesen, dass es sich um den Vorgang der Entleerung handelt. Na gut, wenn ich Wolf Biermann folgen darf, bin ich "bald" ein Greis.

    Knippi (4-Doppelblatt-Träger)

  27. #16
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.039
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    58

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen
    Und ich würde jedem Neuling raten, einen vernünftigen Eingangspost zu schreiben und nicht - um beim Thema zu bleiben - so einen inhaltlichen Dünnpfiff wie hier zu verfassen.
    Sorry, aber ich halte alles, was nach dem Eingangspost bis zu dem zweiten Post von M.E.D.folgt, für inhaltlichen Dünnpfiff.

    Nur weil du nicht verstehen willst, dass der TE aufgrund von Darmproblemen aufs Laufband gewechselt ist, ihm dies aber nicht wirklich zusagt (was nur zu verständlich ist) und gerne wissen will, was man gegen Läuferdurchfall macht, um wieder draußen laufen zu können, bedeutet das nicht, dass alles, was er schreibt, inhaltlicher Dünnpfiff ist. Ja, zugegeben, die Frage taucht hier nicht zum ersten Mal auf, aber das ist bei den meisten Fragen in diesem Unterforum so.

    Die meisten Neulinge kommen hier mit Fragen, die die "Platzhirsche" schon x-mal gehört haben, und aus meiner Sicht wäre es auch begrüßenswert, wenn sie sich erstmal vorstellen würden. Aber ich glaube, dass es den meisten mit ihrem ersten Post nicht darum geht, sich der Lächerlichkeit oder dem Spott der "Platzhirsche" auszusetzen.

    Vielleicht meldet er/sie sich nochmal, aber höchstwahrscheinlich ist es mal wieder gelungen, jemanden mit einer "blöden" Frage gleich wieder zu vertreiben.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  28. #17
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich halte alles, was nach dem Eingangspost bis zu dem zweiten Post von M.E.D.folgt, für inhaltlichen Dünnpfiff.

    Nur weil du nicht verstehen willst, dass der TE aufgrund von Darmproblemen aufs Laufband gewechselt ist, ihm dies aber nicht wirklich zusagt (was nur zu verständlich ist) und gerne wissen will, was man gegen Läuferdurchfall macht, um wieder draußen laufen zu können, bedeutet das nicht, dass alles, was er schreibt, inhaltlicher Dünnpfiff ist. Ja, zugegeben, die Frage taucht hier nicht zum ersten Mal auf, aber das ist bei den meisten Fragen in diesem Unterforum so.

    Die meisten Neulinge kommen hier mit Fragen, die die "Platzhirsche" schon x-mal gehört haben, und aus meiner Sicht wäre es auch begrüßenswert, wenn sie sich erstmal vorstellen würden. Aber ich glaube, dass es den meisten mit ihrem ersten Post nicht darum geht, sich der Lächerlichkeit oder dem Spott der "Platzhirsche" auszusetzen.

    Vielleicht meldet er/sie sich nochmal, aber höchstwahrscheinlich ist es mal wieder gelungen, jemanden mit einer "blöden" Frage gleich wieder zu vertreiben.
    Ja, aber der Eingangspost ist der größte Dünnpfiff. NULL verwertbare Informationen... NULL.

    Woraus schließt du auf die Diagnose Läuferdurchfall? Woraus schließt du, dass der TE wissen will, was man gegen Läuferdurchfall tut?

    Die einzige Information im EP ist "Darmprobleme" und DAS ist ein sehr weitgefasstes Feld, dass jede erdenkliche Interpretation zulässt. Es stehen keinerlei Inforationen, welche Art von Problemen auftreten... Durchfall? Vor, während oder nach dem Lauf? Krämpfe? Wenn ja, welcher Art? Kontinuierlich? stoßwellenartig? pulsierend? In welchem Bereich? Punktuell? wandernd?
    Bei welchen Trainingsformen treten die Probleme auf?
    Wie treten sie auf? Spontan? Stetig ansteigend?
    Sind die Probleme reproduzierbar? z.B. durch Nahrung vor dem Lauf, kalte Temperaturen?
    Wie lange halten die Probleme an? Wie lösen sich die Probleme? Verschwinden sie einfach? Erst nach Verstopfung? Erst nach Stuhlgang?

    Wären wirkliche Probleme vorhanden, wären die Infos von Anfang an geflossen und nicht so ein nichtssagender... *zensiert*

    Und auch bei Reizdarm gibt es Möglichkeiten die Probleme ohne Medikamente in den Griff zu bekommen... dazu muss man aber wissen wann, wie, wo, was für und unter welchen Begleitumständen die Probleme auftreten.. und nicht "Hallo Herr Doktor, ich hab' Aua, weißt du was das ist?"

    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MikeStar:

    NME (23.06.2019)

  30. #18
    ist noch grün hinter den Ohren Avatar von Armendariz
    Im Forum dabei seit
    23.06.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Dass man nicht der erste mit einem bestimmten Problem ist, merkt man halt manchmal erst, wenn man das Forum schon eine Zeit verfolgt hat. Dazu kann ich bei dem Thema verstehen, wenn man nicht gleich alle unappettitlichen Details auf den Tisch bringt.

    Man könnte bei uns Lauf-Adepten vielleicht einfach normal nachfragen. Wenn ich nicht so deep in der Thematik bin, woher weiß ich dann, was relevante Informationen für die Diagnose sind?
    If you stand for nothing
    You will fall for anything
    .

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Armendariz:

    jenshb (23.06.2019)

  32. #19
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Armendariz, wer normal fragt bekommt i.d.R. auch normale Antworten, egal ob Anfänger oder nicht. Aber... wenn ich neu in ein Forum komme und wirklich Interesse an einer vernünftigen Kommunikation habe, dann...

    - nutze ich die Forensuche und schaue, ob es schon ähnliche Themen gibt und setze ggf. dort auf.
    - stelle ich mich kurz vor.
    - schreibe meinen Eingangspost zu einem Thema in vernünftigem Rahmen.

    Dazu braucht man keine Ahnung von der Materie, sondern lediglich gesunden Menschenverstand und ein wenig guten Willen.

    Man meldet sich ja auch nicht in einem Autoforum an und schreibt einfach nur. "Hallo mein Auto quietscht, habt ihr damit Erfahrungen?"

    Btw. der TE ist seit Januar im Forum.... Zeit, das Forum zu verfolgen war also genug um zu wissen, was eine solche Eröffnung nach sich zieht.
    Und dass man nicht der erste mit einem Problem ist, lässt sich i.d.R. sehr schnell über die Forensuche herausfinden.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  33. #20
    ist noch grün hinter den Ohren Avatar von Armendariz
    Im Forum dabei seit
    23.06.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Naja, ich weiß nicht was hier so üblich ist, aber ich bin auch in anderen Foren unterwegs und bin es gewõhnt, dass die Leute sich nicht immer fachlich präzise und elaboriert ausdrücken. Kann hier jetzt auch keinen bösen Willen erkennen, und da ich ja selber auch neu in der Szene bin, fällt mir die Empathie in dem Fall leicht.

    Auch die Suchfunktionen in diesem wie in anderen Foren sind für den ein oder anderen Technik-Antipathen nicht ganz einfach zu durchschauen.

    Wie gesagt, spricht ja nix gegen ne Antwort à la "Was genau meinst du mit XY?" oder "Schau mal hier in Thread ABC"...
    If you stand for nothing
    You will fall for anything
    .

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Armendariz:

    *Frank* (23.06.2019)

  35. #21
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.038
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    1.339

    Standard

    Zitat Zitat von Armendariz Beitrag anzeigen
    Naja, ich weiß nicht was hier so üblich ist, aber ich bin auch in anderen Foren unterwegs und bin es gewõhnt, dass die Leute sich nicht immer fachlich präzise und elaboriert ausdrücken. Kann hier jetzt auch keinen bösen Willen erkennen, und da ich ja selber auch neu in der Szene bin, fällt mir die Empathie in dem Fall leicht.
    Ebend, du kennst die Pappenheimer noch nicht. Die Spamm-Pappenheimer Ich will es mal bildlich ausdrücken: Die Kacke stinkt zum Himmel, dass da bald ein Link zu einem Wundermittel für den Darm kommt. Natürlich nicht vom TE selbst

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    MikeStar (24.06.2019)

  37. #22
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.885
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    258

    Standard

    Die Suchfunktion funktioniert in diesem Forum genau wie in allen anderen. Man braucht kein Technik-Freak sein um diese zu bedienen. Ein Minimalmaß an gutem Willen reicht.

    Es erwartet auch niemand eine Abhandlung auf sprachlichem Niveau eines Sokrates oder Diogenes, aber eine vernünftige Beschreibung kann man von jemandem erwarten, der neu ist und um einen Rat fragt. Ein Forum ist diesbezüglich nichts anderes als das reale Leben da draußen.

    Aber egal.. ich seh's hier eher wie Tommi, bis ich vom Gegenteil überzeugt werde.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  38. #23
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.775
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Mein Senf:

    Auch wenn die T.E. in schlechtem deutsch, oder offensichtlich in trollender Absicht, erfolgt.
    Das eigentliche Problem liegt doch darin, dass wir (die erfahrenen Foris) uns immer wieder dazu hinreisen lassen, Quatsch-Antworten zu verfassen.
    • Ein Troll hat damit sein Ziel erreicht.
    • Jemand der sein Problem schlecht umschrieben hat, fühlt sich verarscht.
    • Foris die über die Suchfunktion auf diesen Faden stoßen, erhalten keine nützlichen Infos.

    Deshalb, auch wenn es schwer fällt, entweder sachlich, oder gar nicht, Antworten.
    Am bequemsten ist es auf einen älteren, sachlichen, Faden zu verweisen.


    p.S.:
    Ich weiß, dass ich mich selbst am Nonsens-Schreiben beteiligt hatte.
    .
    .

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von M.E.D.:

    *Frank* (25.06.2019)

  40. #24
    Avatar von bluemoon2576
    Im Forum dabei seit
    29.01.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Danke Frank für den Beitrag! Klar, habe ich schon gelesen, dass es "wohl" normal sei unter Läufern! Jedoch war mein Thread eher "wie" eine Absicherung, dass es mir nicht nur so ging. Unangenehm ist das Thema eh!
    Ich bin eine Frau Nicola und 42, seit rund 20 Jahren ist Ausdauertraining an der Tagesordnung.
    Danke für die wirklich sinnvollen Antworten.

  41. #25
    Avatar von bluemoon2576
    Im Forum dabei seit
    29.01.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hi Ihr, ich habe mich sicherlich nicht vorgestellt! Klar, vielleicht macht man das in einem Forum so? Ich wusste es nicht! Ich bin weiblich, 42 Jahre, 162 cm groß, wiege um die 47 KG. Reizdarm wurde abgeklärt, jeder Arzt sagte was anderes...
    Irgendwie hatte ich mir mit dem Thread gewünscht, dass es wie so ne "Läuferkrankheit" ist und ich wieder ohne Angst starten kann! Aber probiere gerade Stückenchenweise wieder draußen zu joggen... Manchmal geht es und manchmal meldet er sich sofort.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. starke Darmprobleme bei langen Läufen
    Von annalena05 im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 17:23
  2. Akute Darmprobleme beim Laufen
    Von wölkchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:58
  3. Darmprobleme
    Von leefer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 11:37
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 20:48
  5. Darmprobleme beim Laufen
    Von Fine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 11:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •