Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32

Thema: Höhenmeter

  1. #26
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.785
    'Gefällt mir' gegeben
    1.517
    'Gefällt mir' erhalten
    875

    Standard

    Zitat Zitat von Nestol Beitrag anzeigen
    Wo kann man den Schwellenwert aendern? Hab die Funktion noch nicht gefunden.
    -Konfiguration
    --Allgemeine Einstellungen
    ---Trainingsansicht

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    721
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Höhenbestimmung per GPS, so ein Quatsch, wie soll das denn gehen? Eine GPS-Uhr ist schließlich kein Echolot. Dieses System kann nur die Position bestimmen, mehr oder weniger exakt. Die Höhe wird auch nicht besser erreichent, wenn man drei Satellitensystem benutzt statt nur einem. Die Höhe einer Position wird anschließend durch das vorhandende digitale Kartenmaterial errechnet. Darum freuen sich auch die Wanderer, wenn sie ein Foto der Höhenangabe der Uhr mit der vom Gipfelkreuz machen. Logisch, an dieser Stelle ist die Höhenangabe überall verzeichnet. Exakte Höhenmessung, insbesondere die akkumulierten Höhenmeter, funktioniert nur mit barometrischem Höhenmesser, den man, wenn es einem schon so wichtig ist, vor Beginn der Aktivität kalibriert. Ansonsten errechnet zudem noch jedes System die akkumulierten Höhenmeter auf seine Weise. Das ist auf der Seite von runalyze sehr gut dargestellt, wie ich finde

    https://runalyze.com/help/article/elevation

  3. #28
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.587
    'Gefällt mir' gegeben
    1.541
    'Gefällt mir' erhalten
    2.321

    Standard

    Zitat Zitat von divy2 Beitrag anzeigen
    Höhenbestimmung per GPS, so ein Quatsch, wie soll das denn gehen?
    Immer lustig, wenn jemand etwas, was er nicht versteht, als Quatsch bezeichnet.

    Bei der GPS-Positionsbestimmung wird auch die Höhe berechnet (man misst ja zur Positionsbestimmung vereinfacht gesagt die Signallaufzeiten von mehreren Satelliten und befindet sich dann am Schnittpunkt), sie ist aber deutlich ungenauer als die seitliche Position.

    https://support.garmin.com/de-DE/?faq=QPc5x3ZFUv1QyoxITW2vZ6

    http://www-user.rhrk.uni-kl.de/~wegener/GPS

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  4. #29

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    590
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    -Konfiguration
    --Allgemeine Einstellungen
    ---Trainingsansicht
    Danke dir.

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    721
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    64

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Immer lustig, wenn jemand etwas, was er nicht versteht, als Quatsch bezeichnet.

    Bei der GPS-Positionsbestimmung wird auch die Höhe berechnet (man misst ja zur Positionsbestimmung vereinfacht gesagt die Signallaufzeiten von mehreren Satelliten und befindet sich dann am Schnittpunkt), sie ist aber deutlich ungenauer als die seitliche Position.

    https://support.garmin.com/de-DE/?faq=QPc5x3ZFUv1QyoxITW2vZ6

    http://www-user.rhrk.uni-kl.de/~wegener/GPS
    "Es ist für die GPS-Höhe nicht ungewöhnlich, dass diese von den Kartenhöhendaten um +/- 120 Meter (400 ft) abweicht." Und dabei sollen dann bei akkumulierten Höhenmetern Daten raus kommen, die irgendwie noch zu gebrauchen sind?

  6. #31

    Im Forum dabei seit
    09.03.2019
    Ort
    MeckPomm
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Also solch starken Schwankungen von 120 m sind vielleicht in Berggebieten möglich, aber in nicht ganz so steilen Gebieten wären solche Werte sehr ungewöhnlich. In flachen Gebieten bei guten Bedingungen (freie Sicht) ist die Genauigkeit bei grob +/- 10 m (je nach Empfänger auch mehr, aber nicht dreistellig). Die horizontale Genauigkeit ist normalerweise höher als die vertikale Genauigkeit.

    Edit: Siehe auch das Beispiel von TerraP. So stark sind die Abweichungen vom Kartenmaterial nicht, welches auf Grund des Rasters auch nicht die absolute Wahrheit ist.


    Persönliche Bestzeiten: 5k - 21:44 (05/2019), 10k - 45:07 (07/2019), HM - 1:41:44 (03/2018)

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    18.06.2019
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Natürlich ist bei GPS auch eine genau Höhenmessung möglich, sogar sehr genau!
    Hängt natürlich auch davon ab welches Gerät man nutzt.
    Es lohnt sich, bei Wikipedia unter GPS, sich das mal anzuschauen, bevor man so etwas allgemein behauptet.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Höhenmeter
    Von BiegaczD im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 10:13
  2. Höhenmeter
    Von Röben im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 17:39
  3. Höhenmeter?
    Von michik im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 21:17
  4. Höhenmeter
    Von sammy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 12:15
  5. Höhenmeter
    Von Tell im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 15:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •